Imkerverein erklärt Abläufe im Volk
Aktionstag: Bienenwelt

Symbolbild Imkern

Donnersberg. Ein Abenteuer in der Welt der Natur bietet der Imkerverein-Donnersberg für alle Interessierten zum Tag der deutschen Imkerei am Samstag, 2. Juli, und Sonntag, 3. Juli an. Die Besucher erwartet auf einer Fläche von rund 5.000 Quadratmetern ein Bienenlehrpfad, der sich nicht nur mit dem Leben der Honigbiene beschäftigt. Neu ist ein Überblick in das Leben der Hornissen und Wespen, aber genauso spannend ist zu erfahren, was sich Bienen wirklich wünschen. Am Samstag, 2. Juli, kann man seine Fragen direkt einem Imker stellen, der an einem weißen Arbeitskittel zu erkennen ist.

Informationstafeln und QR-Codes erklären und zeigen die fesselnde Welt der Honigbiene. Der Pfad lädt zum Bewundern, Verweilen, Entspannen ein.

Der Imkerverein vermittelt die faszinierenden Abläufe im Bienenvolk nicht nur an diesem Tag. Der Bienenlehrpfad befindet sich in Steinbach am Donnersberg. Wer den Feldweg in Verlängerung der Hahnweiler Straße Richtung Steinbacher Weiher spaziert, der entdeckt den Eingang zum „Keltenwald-Bienenlehrpfad“ nach 600 Metern, wenn er direkt vor dem grünen Holztürchen steht. jg/ps

Weitere Informationen:
http://bienenlehrpfad.imkerverein-donnersberg.de/werbung-am-sportplatz
http://bienenlehrpfad.imkerverein-donnersberg.de/wp-content/uploads/2022/04/Werbung-am-Sportplatz-v53.pdf
http://bienenlehrpfad.imkerverein
-donnersberg.de/

Autor:

Julia Glöckner aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.