Alles zum Thema ZKM

Beiträge zum Thema ZKM

Lokales
"Zwischen Selbstbestimmung und Fremdnutzung – Sicherheit in digitalen Infrastrukturen" ist Thema der 20. Tagung des Karlsruher Forums für Kultur, Recht und Technik am 29. November im ZKM.

Symposium im ZKM greift Thema aus vielerlei Perspektiven auf / Anmeldung möglich
20. Karlsruher Forum zu Sicherheit in digitalen Infrastrukturen

Karlsruhe. Leben wir noch selbstbestimmt? Oder bestimmen fremde Nutzer und Technologien über unsere gesammelten Daten? Mit diesen Themen beschäftigt sich unter dem Titel "Zwischen Selbstbestimmung und Fremdnutzung – Sicherheit in digitalen Infrastrukturen" das 20. Symposium des Karlsruher Forums für Kultur, Recht und Technik am Donnerstag, 29. November, von 10 bis 19 Uhr im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM). OB Dr. Frank Mentrup und ZKM-Geschäftsführerin Christiane Riedel eröffnen die...

Ausgehen & Genießen
17.11.2018–31.03.2019

Ausstellungs- und Rechercheprojekt in Karlsruhe, 17.11.2018–31.03.2019
ZKM: Digital Imaginaries - Africas in Production

Karlsruhe. Afrika erlebt derzeit einen radikalen Wandel, bei dem die Digitalisierung eine zentrale Rolle spielt. Die heute auf dem Kontinent mit der weltweit jüngsten Bevölkerung entstehenden digitalen Praktiken verändern die afrikanischen Gesellschaften und deren globale Wahrnehmung. In Afrika entwickelte Apps und digitale Inhalte finden dabei zunehmend Eingang in die weltumspannende technologische Sphäre. Trotz der beinahe flächendeckenden Verbreitung von Mobiltelefonen sind die digitalen...

Ausgehen & Genießen
Yeondoo Jung, Six Points, 2010, Dual channel HD-video with sound, running time is 28 minutes 44 seconds Quelle: Yeondoo Jung, Courtesy to Kukje Gallery & Artist

100 Meisterwerke mit und durch Medien, im Karlsruher ZKM
"Kunst in Bewegung" - in Karlsruhe

Karlsruhe. Ein operationaler Kanon zeigt die Entfaltung medialer Künste anhand bedeutender Pionierarbeiten im Bereich der apparativen Kunst: von der Fotografie über die Kinematografie zur Klangkunst, das Theater der Maschinen und der Projektionen, die radiophone oder televisuelle Kunst, das künstlerische Video, die medial basierten Aktions- und Fluxuskünste bis hin zu den vernetzten und kollaborativ angelegten künstlerischen Praxen der vergangenen Jahrzehnte. Entwicklung verständlich...

Ausgehen & Genießen
Open Codes

ZKM präsentiert interaktive Installationen und Publikationen
Kreatives aus Karlsruhe in Frankfurt auf der Buchmesse zu sehen

Karlsruhe/Fraankfurt. Bis Sonntag, 14. Oktober, gibt's in Halle 4.1 am Stand N72 und im Bereich "THE ARTS+" Kreatives zu sehen - neben den vielen Büchern des Angebots. Hier sind auf der Buchmesse Museen, kulturelle Institutionen, Medienunternehmen, Kreative und Pioniere aus Technologie und Wirtschaft versammelt. Das Motto 2018 lautet: "Das Kulturerbe der Zukunft im Zeitalter der Digitalisierung". Das Karlsruher ZKM, das von seinem Gründungsdirektor Heinrich Klotz einst als das "Digitale...

Ausgehen & Genießen

"Beyond Festival" vom 3. bis 7. Oktober 2018 am ZKM in Karlsruhe
Künstliche und künstlerische Intelligenz in Karlsruhe

Karlsruhe. Bionische Roboter, musizierende Stammzellencomputer, Kunst von und mit künstlicher Intelligenz: Vom 3. bis 7. Oktober treffen sich die Zukunftsgestalter beim internationalen "Festival Beyond" und dem angegliederten Symposium „Future Design“ wieder in Karlsruhe. In drei Veranstaltungsformaten zur digitalen Gesellschaft – einem Expertensymposium, einer Kunstausstellung und einem Filmfestival – inszenieren die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und das ZKM Karlsruhe mit...

Ausgehen & Genießen

Wiedereröffnung der Ausstellung mit Aktionstag am Sonntag, 30. September, 11.00-18.00 Uhr, Eintritt frei
"zkm_gameplay. the next level" in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit "zkm_gameplay. the next level" geht die legendäre Spieleplattform ZKM_Gameplay (seit 1997) ab Samstag, 29. September, in die nächste Runde. Knapp fünfzig Werke wurden nach geschichtlicher Bedeutung, erzählerischer Qualität, politischer Thematik oder besonderer Kreativität und Qualität ausgewählt und warten darauf, gespielt zu werden. Alle GamerInnen, aber auch BesucherInnen, die bislang kaum Erfahrung mit Computerspielen haben, sind eingeladen, die Welt der Spiele in einer neuen,...

Ausgehen & Genießen
„hands on“, die Show des 27-jährigen Karlsruher Medienkünstlers Jonas Denzel begeistert das Publikum und animiert zum Mitmachen.

Vier neue Shows und zwölf „Klassiker“ treffen auf großen Beifall
Schlosslichtspiele Karlsruhe sind der Renner

Karlsruhe. Halbzeit bei den Schlosslichtspielen Karlsruhe 2018. Nach 22 von insgesamt 43 Spieltagen ziehen ZKM und "Karlsruhe Marketing und Event" Zwischenbilanz: Über 200.000 Besucher kamen in drei Wochen vor das Karlsruher Schloss und erlebten digitale Kunst und beste Unterhaltung an zumeist lauschigen Sommerabenden. „Jeden Abend versammeln sich tausende Karlsruherinnen und Karlsruher, aber auch viele Gäste, die von weither angereist sind, um im Herzen der Stadt einmalige Abende zu genießen",...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] - Vernissage am Freitag, 13.7., um 16 Uhr
Schülerstipendiaten stellen in Karlsruhe aus

Karlsruhe. Gemeinsam mit der Fördergesellschaft ZKM/ Hochschule für Gestaltung (HfG) sowie der Gunther Schroff-Stiftung hat das ZKM | Museumskommunikation zum vierten Mal das künstlerische Begabtenförderprogramm [MASTERCLASS] ausgeschrieben. Die [MASTERCLASS] ist eine Talentschmiede der besonderen Art: Binnen mehrerer Monate entwickeln die Stipendiaten mit Unterstützung von ZKM-Mentoren ihr eigenes künstlerisches Werk. Ab Freitag, 13. Juli 2018, um 16.00 Uhr werden im ZKM die Arbeiten der...

Ausgehen & Genießen
Schlosslichtspiele
3 Bilder

Sommer-Highlight mit neuen Shows und Klassikern am und auf dem Schloss
Digitale Kunst der "Schlosslichtspiele Karlsruhe"

Karlsruhe. In vier Wochen starten die "Schlosslichtspiele Karlsruhe" in ihre vierte Spielzeit. Vom 28. Juli bis zum 9. September (nicht am 4. August wegen der KaMuNa) wird das Barockschloss für sechs Wochen zum sommerabendlichen Treffpunkt. Digitale Kunst und Event verbinden sich und ziehen Besucher auch 2018 nach Karlsruhe. Vier neue Shows, dazu 13 Highlights aus den vergangenen Jahren, darunter auch die Publikumslieblinge von "Maxin10sity", sorgen für Kunstgenuss und beste Unterhaltung –...

Ausgehen & Genießen

Bordos verwandelt das Schloss in einen Datenspeicher; Karlsruher Denzel bringt Schloss und Publikum mit Händen zum Klingen
Künstlerauswahl komplett bei den Schlosslichtspielen in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Künstlerauswahl für die Schlosslichtspiele Karlsruhe 2018 ist abgeschlossen. Die neue Spielzeit ist mit dem Motto von Arthur C. Clarke überschrieben: „Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic“ [Jede hinreichend fortgeschrittene Technologie ist von Magie nicht mehr zu unterscheiden]. Neben Maxin10sity und Global Illumination entwickeln zwei weitere Künstlergruppen neue Shows. Die von der Karlsruhe Marketing und Event GmbH veranstalteten...

Lokales
Cooles Ambiente bei der "Gulaschprogrammiernacht"

Die "Gulaschprogrammiernacht" zog viele Besucher an
„Open Codes“ bringen Besucherrekord in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Open Codes Ausstellung verzeichnete am Wochenende rund 7.000 Besucher. Über 1200 Besucher kamen allein am Sonntag in die bis zum 6. Januar 2019 verlängerte Ausstellung. Die "Gulaschprogrammiernacht", die vom 10.-13. Mai zum wiederholten Mal im ZKM und in der HfG stattfand, und unter dem Motto „Digital Naives“ einen Kontrapunkt zu dem Hoffnungsbegriff der „Digital Natives“ setzte, brachte rund 1200 Programmierer ins ZKM. Zahlreiche Besucher aus Karlsruhe und der Region...

Ausgehen & Genießen
Schlosslichtspiele
5 Bilder

"Maxin10sity" und Künstlerkollektiv "Global Illumination" ab Ende Juli am Start
Sommer 2018: Neue Shows bei den Schlosslichtspielen Karlsruhe

Karlsruhe. Die neue Spielzeit der Schlosslichtspiele Karlsruhe, die am 28. Juli ihre Premiere feiert, steht unter dem Motto von Arthur C. Clarke: "Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic". Bis zum 9. September 2018 - außer am 4. August wegen der Museumsnacht KAMUNA - erstrahlt das Karlsruher Schloss erneut im Glanz digitaler Projection Mappings. Kurator der von der "Karlsruhe Marketing und Event" veranstalteten Schlosslichtspiele ist ZKM-Vorstand Peter...

Ausgehen & Genießen
Kreative Ansätze auf einem Fleck: Gulaschprogrammiernacht im ZKM

Von 10. bis 13. Mai findet die Kooperationsveranstaltung von "Entropia", "Chaos Computer Club", HfG und ZKM in Karlsruhe wieder statt
18. Gulaschprogrammiernacht: Chaos im Karlsruher Lichthof

Karlsruhe. Die viertäge "Gulaschprogrammiernacht" (GPN, 10. - 13. Mai) findet wieder in den Karlsruher Lichthöfen des Zentrums für Kunst und Medien in Karlsruhe statt. Unter dem Motto „Digital Naives“ treffen sich dabei über 1.200 Menschen, um sich über die Themen Technik und Gesellschaft auszutauschen. Das Motto der diesjährigen "GPN" setzt einen Kontrapunkt zu dem Hoffnungsbegriff der „Digital Natives“. Zu glauben, wer im Internet aufgewachsen sei, habe automatisch ein Verständnis für...

Ausgehen & Genießen
Der Amazonas: Blick einer Drohne
3 Bilder

Karlsruher ZKM bietet VR-Erlebnis vom brasilianischen Regenwald
Spektakulär mitten im Geschehen sein

Erlebnis. Den Amazonas gibt’s bis 27. Mai 2018 im Karlsruher ZKM – allerdings nur virtuell, dafür aber spannend inszeniert, denn der Betrachter kann sich mittels „VR“ auf eine sinnliche Entdeckungsreise begeben, wissenschaftlich fundiert von der „Interactive Media Foundation“. Regenwald, Ökosystem, Tiere, Pflanzen, Ansichten, Geräusche: „Inside Tumucumaque“ heißt die „Virtual Reality“-Installation, die Besucher in den Nordwesten Brasiliens (ver-)führt. Eintauchen mit den Sinnen ist angesagt,...