Kreativ

Beiträge zum Thema Kreativ

Ausgehen & Genießen
 Foto: Pixabay

Am 19. und 20. Oktober
23. Pfinztaler Kunsttage

Pfinztal. Spannende Einblicke in kreative Entstehungsprozesse, mit Besuchern ins Gespräch kommen, künstlerische Vielfalt hautnah präsentieren und ungewöhnliche „Ein-Blicke“ in die Schaffenswelt gewähren, das zeichnet die Pfinztaler Kunsttage auch in diesem Jahr wieder aus. Ausstellen werden Hedda Brahms, Ann-Kathrin Busse, Karin Gengel, Karolina Jarmolinska, Stefan Lenzinger, Jutta Maier, Pavel Miguel, Irmgard Mühl, Monika Roser und Gerd Stutz. „Es ist die Helligkeit, das ganz besondere...

Lokales
Ausstellungseröffnung in Stutensee.  Foto: Stadt Stutensee

Kunstwerke der Malkursteilnehmer „Kult Café Friedrichstal“
Kunst im Rathaus: „KuCa“

Stutensee. Vergangenen Donnerstag eröffneten die teilnehmenden Künstlerinnen der Malwerkstatt des „Kult Cafés Friedrichstal“ zusammen mit ihrer Kursleiterin Christine Krüger sowie der Ersten Bürgermeisterin Sylvia Tröger ihre Ausstellung „KuCa“. Gerd Mehret umrahmte den Abend musikalisch mit seinem Saxophon. Die Künstlerinnen Brigitte Sieber, Elke Schulte-Ratz, Elvira Niles, Eva Reichert, Heike Stober, Jutta Wendler und Silke Ullrich stellen im Rahmen der aktuellen Ausstellung ihre...

Lokales
Jan Zöller

Stidierende der Kunstakademie und HfG Karlsruhe
Zwei Karlsruher erhalten Bundespreise

Karlsruhe. Jan Zöller, ehemaliger Studierender der Kunstakademie Karlsruhe, gehört zu den sieben Preisträgern des "Bundespreises für Kunststudierende 2019". Alle zwei Jahre lobt das Bundesministerium für Bildung und Forschung einen Wettbewerb aus, für den jede der 24 Kunsthochschulen in Deutschland jeweils zwei ihrer Studierenden vorschlagen kann. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro und Produktionsstipendien in Höhe von 18.000 Euro dotiert, welche unter den...

Ausgehen & Genießen
„Ausgeschlachtet“ foto: PS

„Lang leben die Kreativen“: Am 6. Oktober im Alten Schlachthof
„Ausgeschlachtet“ in Karlsruhe

Karlsruhe. Events mit Emotionen und rote Roben, clevere Designs und vielschichtige Rhythmen, hier wird passgerecht zugeschneidert, was man sich nur vorstellen kann. Hier wird gemalt und gefilmt, gerockt und gerollt, gebrutzelt und verspeist, und an einer Stelle spukt es sogar. Es wird gefuxt und geflowt, gestimmt und geröstet, gelacht und entworfen, getöpfert und geschmiedet, hier werden Strategien entwickelt, Flüchtlingen wird geholfen und Kreativlinge werden beraten. Vielfältig sind die...

Ausgehen & Genießen

Im Karlsruher ZKM ab dem 28. September - 8. März 2020
"Respektive Peter Weibel"

Karlsruhe. Die Ausstellung "Respektive Peter Weibel" (28.09.2019 – 08.03.2020) zeigt anlässlich des 75. Geburtstages von Peter Weibel erstmals einen Überblick über das Gesamtwerk des international bedeutenden Medien- und Konzeptkünstlers. Ausgehend von seiner zwanzigjährigen Tätigkeit als künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM untersucht die Ausstellung Themenfelder wie die Mechanismen der Wahrnehmung und des Denkens, die Eigenwelt der Apparate, die Krise der Repräsentation und...

Lokales
Digitalwerkstatt im „Museum x“ Foto: ARTIS/Uli Deck

Offene Digitalwerkstatt für Kinder, Jugendliche und Familien im Landesmuseum
„Kreative Stories & digitale Tools“ in Karlsruhe

Karlsruhe. In den Sommerferien eine filmische Reise in die Steinzeit unternehmen oder den Karlsruher Stadtgründer Karl Wilhelm interviewen? Alles kein Problem im Rahmen der offenen Digitalwerkstatt für Kinder, Jugendliche und Familien im neuen „Museum x“ des Landesmuseums. Vom 4. bis 7. September (Mi-Sa) können die Besucher von Morgen jeweils von 14 bis 17 Uhr in digitalen Sammlungen recherchieren und ihre eigene „Museumsstory“ entwickeln. Zum Einsatz kommen dabei moderne Medien und Tools,...

Ratgeber

Seminar der KVHS Germersheim
Mehr geistige Flexibilität und Kreativität

Germersheim. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Germersheim bietet am Samstag, 14. September, von 9.30 bis 17.30 Uhr, das Seminar „Ausstieg verzweifelt gesucht – für mehr Flexibilität und Kreativität im Alltag“ in der KVHS Geschäftsstelle an. Den vielfältigen Anforderungen des beruflichen und privaten Alltags begegnet man meist mit Plänen, Routine und Erfahrung. Das ist unabdingbar, nützlich und häufig zielführend. Allerdings gleichen Menschen dann oft Flugzeugen: „Unterwegs mit...

Lokales

Spendenaktion in der Glasbläserei Glashalm
Kreativ für die Hospizarbeit

Heiß wurde es in der Werkstatt der Glasbläserei Glashalm in Linkenheim, als die Flamme das Glas zum Glühen brachte. Dann den Mund an die Glasröhre und fest pusten. Gebannt beobachteten Klein und Groß, wie sich unter den gekonnten und gleichmäßigen Bewegungen der Glasbläserin Anja Reynolds das Glas zu einer Kugel formte. Selbst geblasen und nach dem Abkühlen auch noch selbst verziert! Da konnten viele Besucher des Glassterntages stolz ein eigenes Kunstwerk mit nach Hause nehmen. Dank des Wetters...

Lokales
Unter anderem bietet die vhs den Besuch einer historischen Schmiede an.

Wachsende Zahl von Angeboten an der vhs
Sowohl als auch

Rhein-Pfalz-Kreis. Statt „entweder ... oder“ heißt es bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises zunehmend „sowohl als auch“. Ihr Programm umfasst eine wachsende Zahl von Angeboten, die verschiedene Sparten miteinander verbinden. Besonders ausgeprägt ist dieses „Crossover“ bei einem „M.E.G.A.-Wochenende“, dessen Buchstaben für malen, erleben, genießen und ausspannen stehen. Es findet im Naturfreundehaus Elmstein statt, in dessen Umgebung beispielsweise nachts noch eine beeindruckende...

Lokales

Das fabelhafte Schattentheater
Bau und Spiel eines Schattentheaters

Wir machen Schattentheater! Und wir machen alles selbst. Vom Basteln der Figuren und Kulissen, über das Schreiben der Geschichten bis zum Einstudieren und Aufführen. An zwei Nachmittagen lassen wir eine fantastische Geschichte entstehen und bringen diese auf die Bühne. Zum Ende des 2. Termins sind die Eltern herzlich eingeladen, sich das Ergebnis anzuschauen und einer kleinen Vorführung beizuwohnen. Wir freuen uns auf euch!🙂🤡

Ratgeber

LandFrauen Haßloch
Kreativkurs Upcycling - Modische Taschen aus Tetra-Paks

Haßloch. Der LandFrauen Ortsverein Haßloch startet mit einem ausgefallenen Kreativkurs in die zweite Jahreshälfte (neue Programme liegen demnächst im Einzelhandel, Bürgerbüro und Rathaus aus, Mitglieder bekommen es zugestellt). An insgesamt 2 Kursabenden werden modische Einkaufstaschen aus Tetra-Paks hergestellt. Kursbeginn (Vorbereitungsabend) ist Montag, 1.7., 19.00 Uhr im alten Feuerwehrgerätehaus, Schillerstraße 13 a). Danach teilt sich die Gruppe zur Fertigstellung der Taschen auf 2...

Ausgehen & Genießen

Karlsruhe: Gaststudierende und Stipendiaten aus Burkina Faso, Frankreich, Ghana, Polen, USA
Zoom: Studienergebnisse werden sichtbar

Karlsruhe. Gaststudierende des ERASMUS-Programms aus Kunstakademien in Frankreich und Polen sowie Stipendiaten aus Burkina Faso (Baden-Württemberg-Stipendium), Ghana (Baden-Württemberg-Stipendium) und den USA, zeigen vom 15. bis 19. Juni ihre Studienergebnisse des Sommersemesters 2019 in einer Ausstellung im Lichthof der Kunstakademie Karlsruhe. Eröffnung der Ausstellung Die Eröffnung der Ausstellung ist im Vordergebäude, Lichthof, Reinhold-Frank-Straße 81 in Karlsruhe am Freitag, 14....

Lokales
Güli Aygün beim Verstecken eines #philistones
7 Bilder

#philistones begeistern die Menschen in Philippsburg
Kunst auf Kieseln erzeugt überraschende Glücksgefühle

Philippsburg. Vor einigen Monaten hat die Bewegung „Küstensteine“ Norddeutschland im wahrsten Sinne des Wortes überrollt. Die Idee ist so simpel wie schön: Menschen bemalen Steine, verstecken sie in ihrem Umfeld. Wer möchte, macht ein Foto vom Versteck und postet dieses in der dazugehörigen Facebook-Gruppe – wer den bemalten Stein findet, darf ihn behalten oder auch erneut verstecken und weiter verschenken. Ein "Glücksprojekt"Die Bewegung „Küstensteine“ hat sich nun die Philippsburgerin Güli...

Lokales

LandFrauen Haßloch
Kork - Verwendung des modernen Materials im kreativen Gestalten

Die LandFrauen Haßloch laden am Montag, 17.6., 19.30 Uhr zu einem Kreativkurs ins alte Feuerwehrgerätehaus mit dem modernen Werkstoff Kork ein. Daraus lassen sich im Handumdrehen tolle Schmuckstücke sowie kleine Näharbeiten fertigen. Für Mitglieder kostenfrei, Beitrag für Gäste 5 Euro. Anfallende Materialkosten werden vor Ort mit der Referentin abgerechnet. Mitzubringen sind eine Schere, feste Unterlage sowie eine dicke Stick- oder Stopfnadel. Anmeldung bei Andrea Jung,...

Lokales
Jan Boelen

Belgischer Kurator und Hochschullehrer Jan Boelen gewählt
Neuer Rektor für die HfG Karlsruhe

Karlsruhe. „Ich freue mich, dass sich die zuständigen Gremien der Hochschule für Jan Boelen als neuen Rektor ausgesprochen haben. Ich bin sicher, dass er der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe mit seiner umfassenden internationalen Erfahrung sowohl im Hochschul- als auch im Design- und Kunstbereich wichtige Impulse für die weitere Entwicklung geben wird“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Petra Olschowski. Am...

Ausgehen & Genießen
MemoAkten_2017

Wissenschaftler und Entwickler befassen sich mit technischen Aspekten
Kunst und Künstliche Intelligenz - Open Conference in Karlsruhe

Karlsruhe. Welche wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Auswirkungen hat die Entwicklung von künstlichen Intelligenzen?  Künstler, Entwickler und Kuratoren diskutieren am 18. und 19. Mai - jeweils von 12 bis 18 Uhr - über die Herausforderungen, Erfahrungen und aktuellen Projekte aus dem Bereich »Machine Learning«. Neue Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) haben immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Die fortschrittlichen maschinellen Lerntechnologien werfen...

Ausgehen & Genießen
Auch Vasen aus dem 3D-Drucker (hier aus der Serie SKIN) sind in der Majolika-Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz zu sehen.

„Innovation und Tradition“ – Majolika Karlsruhe zeigt ihre Produktpalette im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz
Keramikvasen aus dem 3D-Drucker, Coffee-to-go-Becher & "Karlsruher Multiple"

Im Herzen von Karlsruhe im Regierungspräsidium am Rondellplatz in der Karl-Friedrich-Straße 17 präsentiert die Majolika Karlsruhe einen Auszug aus ihrer Produktpalette unter dem Motto „Innovation trifft Tradition“. Zur Ausstellungseröffnung am Montag, 6. Mai 2019, Beginn: 18 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen – die Ausstellung läuft dann vom Dienstag, 7. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai 2019, täglich Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Nur am 18. und am 19. Mai ist...

Ratgeber

Neuer Kurs an der VHS Lingenfeld
Zeichnen und Gestalten - der eigene Stammbaum entsteht

Um die ganz individuellen und besonderen Verbindungen in der eigenen Familie in ein sehr persönliches Wandbild umzusetzen, bedarf es etwas Zeit und viel Liebe zum Detail. Mit den Grundtechniken aus Zeichnung, Aquarellmalerei und bei Bedarf auch Collage können die Teilnehmer im Kurs mit Silke Warnke ihre Vorstellungen umsetzen. Der Kurs findet an drei Abenden am 7., 14. und 21. Mai 2019 statt, die Gebühr beträgt 25 Euro zzgl. Materialkosten. Die VHS bittet um vorherige Anmeldung unter...

Ausgehen & Genießen

Skulptur und Installation im 20. und 21. Jahrhundert - Thema im ZKM
"Negativer Raum" in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Geschichte der westlichen Skulptur ist seit der Antike auf das Engste mit der Idee des Körpers verbunden. Ob geschnitzt, modelliert oder gegossen, Statuen wurden über Jahrhunderte als solide Monolithe entworfen – als feste und in sich geschlossene Körper, als mehr oder minder mächtige und gewichtige Positiva im Raum. Eine andere Geschichte der Skulptur Die Ausstellung im ZKM "Negativer Raum" - 6. April bis 11. August - möchte den Blick auf die moderne und zeitgenössische...

Lokales
Eine Gegend, die geradezu Kunst atmet - und in der alle großen Künstler schon waren: Atelierhaus auf dem Pariser Montmarte.

Stipendien für die „Cité Internationale des Arts“ / Karlsruher Künstler sind dabei
Förderung: Zwei Karlsruher Künstler gehen nach Paris

Region. Sechs Künstler aus Baden-Württemberg erhalten vom Land wieder ein jeweils sechsmonatiges Stipendium für einen Aufenthalt in den landeseigenen Ateliers an der renommierten „Cité Internationale des Arts in Paris“. Anregendes Kunst-Umfeld Über vier Ateliers verfügt das Land in Paris an der 1965 als Stiftung gegründeten „Cité“. Die am Montmartre und mitten im Zentrum gelegenen Studios bieten Raum zu künstlerischer Arbeit in einem anregenden Kunst-Umfeld. Ausstellungen, Konzerte und...

Wirtschaft & Handel
"Markus Lüpertz goes Underground", mit Uwe Konrath, dem Geschäftsführer des Bauherrn, der KASIG, und dem Initiator des Projektes Anton Goll

Kunstprojekt „Genesis“ von Markus Lüpertz für den Karlsruher Untergrund / Wirtschaft engagiert sich
Karlsruher Kombilösung als Kunstmeile

Karlsruhe. Es soll ein nachträgliches Geschenk zum 300. Stadtgeburtstag werden. Ein Projekt der Nachhaltigkeit, möglichst für Generationen. Eine Idee, die im Wortsinn auf die Schiene gesetzt wird - die U-Bahn als Träger eines hochkarätigen Gesamtkunstwerkes. Das Lichtprojekt des Lichtkünstlers Ingo Maurer aus München, mit dem Highlight der dreifarbigen Schatten, fügt sich harmonisch ein in die sieben vom "Architekturbüro Allmann, Sattler, Wappner" aus München als hell-weiße Kathedralen...

Lokales
Kreatives im Blick

Projekte schaffen eine ideale Verzahnung von Themen
Ministerium fördert Projekte der HfG Karlsruhe mit über 270.000 Euro

Karlsruhe. „Wie können wir das Studium an der HfG Karlsruhe noch besser machen, welche Weichen können wir am Anfang für die Studienanfängerinnen und am Ende für diejenigen, die die Hochschule bald verlassen werden, stellen, um ihnen sowohl den Start ins Studium als auch ins Berufsleben zu erleichtern", haben sich Lioudmila Voropai und Jörg Stegmann, wissenschaftliche Mitarbeiter an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, gefragt. Herausgekommen sind zwei Projekte „Studienstart...

Lokales

LandFrauen Haßloch
Kreativkurs: Mit Handnähtechnik freche Accessoires herstellen

Am Montag, 18.2., 19.30 Uhr im alten Feuerwehrhaus, Schillerstraße 13a. Auch für Nähanfängerinnen geeignet. Wir nähen per Hand (oder mit der Maschine) kleine frühlingshafte Dekorationen und Geschenke wie Hasen, Hühner, Eulen, Mäuse für Geldgeschenke usw. Referentin Andrea Jung. Gäste herzlich willkommen. Für Nichtmitglieder fällt eine Teilnahmegebühr von 5 Euro an. Anfallende Materialkosten werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. Mitglieder zahlen lediglich Materialkosten, die...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Symbiose zweier Kunstarten: Vom gegenständlichen Foto zur Abstraktion
"Fotos, Farbe, Fantasie": Kunst-Projekt von Klaus Eppele und Günter Weiler

Region. Der Karlsruher Fotograf Klaus Eppele und der abstrakt malende Künstler Günter Weiler aus Waldbronn haben mit „Fotos, Farbe, Fantasie" ein neues Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen. Bei diesem innovativen Projekt übermalt/verfremdet Weiler auswählte Fotografien von Eppele, um daraus neue künstlerische Ausdrucksweisen zu kreieren. Eppele entwickelt Bildideen zu unterschiedlichen Themenbereichen und verewigt diese in aussagekräftigen Fotografien, die er über Ausstellungen,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.