Alles zum Thema Kreativ

Beiträge zum Thema Kreativ

Ratgeber

LandFrauen Haßloch
Kreativkurs Upcycling - Modische Taschen aus Tetra-Paks

Der LandFrauen Ortsverein Haßloch startet mit einem ausgefallenen Kreativkurs in die zweite Jahreshälfte (neue Programme liegen demnächst im Einzelhandel, Bürgerbüro und Rathaus aus, Mitglieder bekommen es zugestellt). An insgesamt 2 Kursabenden werden modische Einkaufstaschen aus Tetra-Paks hergestellt. Kursbeginn (Vorbereitungsabend) ist Montag, 1.7., 19.00 Uhr im alten Feuerwehrgerätehaus, Schillerstraße 13 a). Danach teilt sich die Gruppe zur Fertigstellung der Taschen auf 2 Folgeabende...

Ausgehen & Genießen

Karlsruhe: Gaststudierende und Stipendiaten aus Burkina Faso, Frankreich, Ghana, Polen, USA
Zoom: Studienergebnisse werden sichtbar

Karlsruhe. Gaststudierende des ERASMUS-Programms aus Kunstakademien in Frankreich und Polen sowie Stipendiaten aus Burkina Faso (Baden-Württemberg-Stipendium), Ghana (Baden-Württemberg-Stipendium) und den USA, zeigen vom 15. bis 19. Juni ihre Studienergebnisse des Sommersemesters 2019 in einer Ausstellung im Lichthof der Kunstakademie Karlsruhe. Eröffnung der Ausstellung Die Eröffnung der Ausstellung ist im Vordergebäude, Lichthof, Reinhold-Frank-Straße 81 in Karlsruhe am Freitag, 14....

Lokales
Güli Aygün beim Verstecken eines #philistones
7 Bilder

#philistones begeistern die Menschen in Philippsburg
Kunst auf Kieseln erzeugt überraschende Glücksgefühle

Philippsburg. Vor einigen Monaten hat die Bewegung „Küstensteine“ Norddeutschland im wahrsten Sinne des Wortes überrollt. Die Idee ist so simpel wie schön: Menschen bemalen Steine, verstecken sie in ihrem Umfeld. Wer möchte, macht ein Foto vom Versteck und postet dieses in der dazugehörigen Facebook-Gruppe – wer den bemalten Stein findet, darf ihn behalten oder auch erneut verstecken und weiter verschenken. Ein "Glücksprojekt"Die Bewegung „Küstensteine“ hat sich nun die Philippsburgerin Güli...

Lokales

LandFrauen Haßloch
Kork - Verwendung des modernen Materials im kreativen Gestalten

Die LandFrauen Haßloch laden am Montag, 17.6., 19.30 Uhr zu einem Kreativkurs ins alte Feuerwehrgerätehaus mit dem modernen Werkstoff Kork ein. Daraus lassen sich im Handumdrehen tolle Schmuckstücke sowie kleine Näharbeiten fertigen. Für Mitglieder kostenfrei, Beitrag für Gäste 5 Euro. Anfallende Materialkosten werden vor Ort mit der Referentin abgerechnet. Mitzubringen sind eine Schere, feste Unterlage sowie eine dicke Stick- oder Stopfnadel. Anmeldung bei Andrea Jung,...

Lokales
Jan Boelen

Belgischer Kurator und Hochschullehrer Jan Boelen gewählt
Neuer Rektor für die HfG Karlsruhe

Karlsruhe. „Ich freue mich, dass sich die zuständigen Gremien der Hochschule für Jan Boelen als neuen Rektor ausgesprochen haben. Ich bin sicher, dass er der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe mit seiner umfassenden internationalen Erfahrung sowohl im Hochschul- als auch im Design- und Kunstbereich wichtige Impulse für die weitere Entwicklung geben wird“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Petra Olschowski. Am...

Ausgehen & Genießen
MemoAkten_2017

Wissenschaftler und Entwickler befassen sich mit technischen Aspekten
Kunst und Künstliche Intelligenz - Open Conference in Karlsruhe

Karlsruhe. Welche wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Auswirkungen hat die Entwicklung von künstlichen Intelligenzen?  Künstler, Entwickler und Kuratoren diskutieren am 18. und 19. Mai - jeweils von 12 bis 18 Uhr - über die Herausforderungen, Erfahrungen und aktuellen Projekte aus dem Bereich »Machine Learning«. Neue Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) haben immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Die fortschrittlichen maschinellen Lerntechnologien werfen...

Ausgehen & Genießen
Auch Vasen aus dem 3D-Drucker (hier aus der Serie SKIN) sind in der Majolika-Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz zu sehen.

„Innovation und Tradition“ – Majolika Karlsruhe zeigt ihre Produktpalette im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz
Keramikvasen aus dem 3D-Drucker, Coffee-to-go-Becher & "Karlsruher Multiple"

Im Herzen von Karlsruhe im Regierungspräsidium am Rondellplatz in der Karl-Friedrich-Straße 17 präsentiert die Majolika Karlsruhe einen Auszug aus ihrer Produktpalette unter dem Motto „Innovation trifft Tradition“. Zur Ausstellungseröffnung am Montag, 6. Mai 2019, Beginn: 18 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen – die Ausstellung läuft dann vom Dienstag, 7. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai 2019, täglich Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Nur am 18. und am 19. Mai ist...

Ratgeber

Neuer Kurs an der VHS Lingenfeld
Zeichnen und Gestalten - der eigene Stammbaum entsteht

Um die ganz individuellen und besonderen Verbindungen in der eigenen Familie in ein sehr persönliches Wandbild umzusetzen, bedarf es etwas Zeit und viel Liebe zum Detail. Mit den Grundtechniken aus Zeichnung, Aquarellmalerei und bei Bedarf auch Collage können die Teilnehmer im Kurs mit Silke Warnke ihre Vorstellungen umsetzen. Der Kurs findet an drei Abenden am 7., 14. und 21. Mai 2019 statt, die Gebühr beträgt 25 Euro zzgl. Materialkosten. Die VHS bittet um vorherige Anmeldung unter...

Ausgehen & Genießen

Skulptur und Installation im 20. und 21. Jahrhundert - Thema im ZKM
"Negativer Raum" in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Geschichte der westlichen Skulptur ist seit der Antike auf das Engste mit der Idee des Körpers verbunden. Ob geschnitzt, modelliert oder gegossen, Statuen wurden über Jahrhunderte als solide Monolithe entworfen – als feste und in sich geschlossene Körper, als mehr oder minder mächtige und gewichtige Positiva im Raum. Eine andere Geschichte der Skulptur Die Ausstellung im ZKM "Negativer Raum" - 6. April bis 11. August - möchte den Blick auf die moderne und zeitgenössische...

Lokales
Eine Gegend, die geradezu Kunst atmet - und in der alle großen Künstler schon waren: Atelierhaus auf dem Pariser Montmarte.

Stipendien für die „Cité Internationale des Arts“ / Karlsruher Künstler sind dabei
Förderung: Zwei Karlsruher Künstler gehen nach Paris

Region. Sechs Künstler aus Baden-Württemberg erhalten vom Land wieder ein jeweils sechsmonatiges Stipendium für einen Aufenthalt in den landeseigenen Ateliers an der renommierten „Cité Internationale des Arts in Paris“. Anregendes Kunst-Umfeld Über vier Ateliers verfügt das Land in Paris an der 1965 als Stiftung gegründeten „Cité“. Die am Montmartre und mitten im Zentrum gelegenen Studios bieten Raum zu künstlerischer Arbeit in einem anregenden Kunst-Umfeld. Ausstellungen, Konzerte und...

Wirtschaft & Handel
"Markus Lüpertz goes Underground", mit Uwe Konrath, dem Geschäftsführer des Bauherrn, der KASIG, und dem Initiator des Projektes Anton Goll

Kunstprojekt „Genesis“ von Markus Lüpertz für den Karlsruher Untergrund / Wirtschaft engagiert sich
Karlsruher Kombilösung als Kunstmeile

Karlsruhe. Es soll ein nachträgliches Geschenk zum 300. Stadtgeburtstag werden. Ein Projekt der Nachhaltigkeit, möglichst für Generationen. Eine Idee, die im Wortsinn auf die Schiene gesetzt wird - die U-Bahn als Träger eines hochkarätigen Gesamtkunstwerkes. Das Lichtprojekt des Lichtkünstlers Ingo Maurer aus München, mit dem Highlight der dreifarbigen Schatten, fügt sich harmonisch ein in die sieben vom "Architekturbüro Allmann, Sattler, Wappner" aus München als hell-weiße Kathedralen...

Lokales
Kreatives im Blick

Projekte schaffen eine ideale Verzahnung von Themen
Ministerium fördert Projekte der HfG Karlsruhe mit über 270.000 Euro

Karlsruhe. „Wie können wir das Studium an der HfG Karlsruhe noch besser machen, welche Weichen können wir am Anfang für die Studienanfängerinnen und am Ende für diejenigen, die die Hochschule bald verlassen werden, stellen, um ihnen sowohl den Start ins Studium als auch ins Berufsleben zu erleichtern", haben sich Lioudmila Voropai und Jörg Stegmann, wissenschaftliche Mitarbeiter an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, gefragt. Herausgekommen sind zwei Projekte „Studienstart...

Lokales

LandFrauen Haßloch
Kreativkurs: Mit Handnähtechnik freche Accessoires herstellen

Am Montag, 18.2., 19.30 Uhr im alten Feuerwehrhaus, Schillerstraße 13a. Auch für Nähanfängerinnen geeignet. Wir nähen per Hand (oder mit der Maschine) kleine frühlingshafte Dekorationen und Geschenke wie Hasen, Hühner, Eulen, Mäuse für Geldgeschenke usw. Referentin Andrea Jung. Gäste herzlich willkommen. Für Nichtmitglieder fällt eine Teilnahmegebühr von 5 Euro an. Anfallende Materialkosten werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet. Mitglieder zahlen lediglich Materialkosten, die...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Symbiose zweier Kunstarten: Vom gegenständlichen Foto zur Abstraktion
"Fotos, Farbe, Fantasie": Kunst-Projekt von Klaus Eppele und Günter Weiler

Region. Der Karlsruher Fotograf Klaus Eppele und der abstrakt malende Künstler Günter Weiler aus Waldbronn haben mit „Fotos, Farbe, Fantasie" ein neues Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen. Bei diesem innovativen Projekt übermalt/verfremdet Weiler auswählte Fotografien von Eppele, um daraus neue künstlerische Ausdrucksweisen zu kreieren. Eppele entwickelt Bildideen zu unterschiedlichen Themenbereichen und verewigt diese in aussagekräftigen Fotografien, die er über Ausstellungen,...

Lokales
Das Ettlinger Tor am ehemaligen Standort ... vor der Buddelei. 

Dazu steht auf der Seite: 
"Mit dem Material Stahl und in der Farbe Blau deutet der Künstler in einer einfachen und klaren Formensprache das von Friedrich Weinbrenner im Jahre 1803 entworfene Stadttor neu. Andreas Helmling studierte Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Im Jahre 1988 wurde er Meisterschüler von Prof. Otto Herbert Hajek, der die Skulptur 'Stadtzeichen' auf dem Bahnhofsvorplatz schuf. Seit 2011 befindet sich das monumentale Werk wegen der Untertunnelung der Kriegsstrasse auf einem Wiesengrundstück am Schwarzwaldkreuz."
2 Bilder

Zahlreiche Funktionen erleichtern die Nutzung / Eigene Richtlinien seit 1983
Karlsruher Internetseite zu "Kunst am Bau"

Karlsruhe. Als Pendant zu "Kunst im öffentlichen Raum" ist jetzt die neu gestaltete Internetseite zu "Kunst am Bau" in Karlsruhe online. Damit können Interessierte oftmals verborgene Kunstschätze in ihrer Gesamtheit kennenlernen und entdecken. Zahlreiche Funktionen erleichtern die Nutzung der Seite: Jedes Kunstwerk lässt sich mittels Namen oder Standort schnell ermitteln, die Liste beteiligter Künstler ist alphabetisch sortiert. Wird ein Kunstwerk aufgerufen, erscheinen weitere Arbeiten in...

Ausgehen & Genießen
Angebote bei „Lametta“ foto: lametta, Michael Hartmaier

Am Freitag, 7., und Samstag, 8. Dezember
Glitzerevent „Lametta“ im Tollhaus in Karlsruhe

Karlsruhe. „Lametta“ wird 9 Jahre – und auch in diesem Jahr gibt’s wieder eine eigene Vorweihnachtsparty mit Designern, Handwerkern, Künstlern und vielen Gästen im Tollhaus auf dem Schlachthofgelände. Es ist eine Bereicherung der Karlsruher Weihnachtsszene durch einen alternativen, glitzernden Markt mit handgefertigten Produkten - oft in limitierten Auflagen. Hersteller präsentieren individuelle Weihnachtsgeschenke meist selbst oder im kleinen aber feinen „Superkaufhaus“, dem...

Lokales
Teilnehmende Mitglieder der Regionaltagung "euroART" in Dachau

Zusammenarbeit mit Willinghausen und Kronberg angestrebt
Grötzingen über "euroArt" international vernetzt

Karlsruhe. Vom Ostseebad Ahrenshoop bis zum dreisprachigen Klausen (Chiusa) im italienischen Südtirol erstreckt sich das Einzugsgebiet der deutsch sprechenden Teilnehmer von euroArt, der Europäischen Vereinigung historischer Künstlerkolonien, die sich kürzlich zu einer Regionaltagung in Dachau trafen. Grötzingen ist als Heimat der historischen Malerkolonie seit 2016 Verbundsmitglied .“Für die Vernetzung der Kulturvereine und deren Außenwirkung ist es wichtig, dass sie nicht nur zu...

Ausgehen & Genießen

Kreativhaus h6
Wintermarkt im Kreativhaus

Böhl-Iggelheim, OT-Iggelheim. Am kommenden Wochenende von 16.-18. November öffnet das Kreativhaus in der Haßlocher Straße 6 seine Pforten. Die hoffentlich zahlreich erscheinenden Gäste erwartet ganz viel Kunsthandwerk & Lifestyle. Es werden über 30 regionale Pfälzer Aussteller erwartet, die Schmuckartikel, edle Seifen, Duftkerzen und Wohnaccessoires, Sandsteinarbeiten sowie Bildhauerei, Skulpturen aus Holz, Dekorationen aus Stahl und Edelstahl für Haus und Garten und natürlich aktuelle...

Ausgehen & Genießen
17.11.2018–31.03.2019

Ausstellungs- und Rechercheprojekt in Karlsruhe, 17.11.2018–31.03.2019
ZKM: Digital Imaginaries - Africas in Production

Karlsruhe. Afrika erlebt derzeit einen radikalen Wandel, bei dem die Digitalisierung eine zentrale Rolle spielt. Die heute auf dem Kontinent mit der weltweit jüngsten Bevölkerung entstehenden digitalen Praktiken verändern die afrikanischen Gesellschaften und deren globale Wahrnehmung. In Afrika entwickelte Apps und digitale Inhalte finden dabei zunehmend Eingang in die weltumspannende technologische Sphäre. Trotz der beinahe flächendeckenden Verbreitung von Mobiltelefonen sind die digitalen...

Ausgehen & Genießen
Nette Geschenke für Weihnachten und andere Gelegenheiten können mit viel Liebe und Sorgfalt entstehen und winterliche und weihnachtliche Deko-Ideen lassen sich entdecken.
2 Bilder

Speyerer Basteltage - das Kreativwochenende für die ganze Familie
Hämmern, kleben, basteln

Speyer. Am zweiten Novemberwochenende ist es endlich wieder soweit: Die Stadthalle Speyer öffnet ihre Türen für die Basteltage. Bei dieser sehr traditionsreichen Familienveranstaltungen wird seit mehr als 40 Jahren nicht nur gehämmert, geklebt und gebastelt, sondern es werden auch Ideen gesammelt und anschließend zuhause umgesetzt. Bunt und abwechslungsreich sind die Bastelmöglichkeiten: Bewährte Angebote wie Kerzen ziehen, Filzwerkstatt und Engellandeplatz sind ebenso vorhanden wie Neuigkeiten...

Lokales
Gefördert für ein Projekt wird auch das Karlsruher ZKM

Innovationsfonds Kunst schafft kreative Freiräume in Baden-Württemberg
Rund 1,1 Millionen Euro für 40 Kunst- und Kulturprojekte

Förderung. Baden-Württemberg fördert 40 Kunst- und Kulturprojekte aus Baden-Württemberg mit rund 1,1 Millionen Euro. Die Projekte würden „in ihrer Vielfalt und Qualität überzeugen, wertvolle Impulse liefern und auch verstärkt gesellschaftliche Fragen aufgreifen“, so Staatssekretärin Petra Olschowski. Kunst- und Kultureinrichtungen aus dem Land haben sich mit rund 200 Anträgen um eine Förderung im Innovationsfonds Kunst beworben, 40 Projekte werden nun gefördert. „Sie zeigen, dass die Kunst-...

Lokales
Ideen für die "Bunte Stadt" entwickelten Teilnehmer eines Workshops auf Einladung von Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche.

Kulturamt lud zu einem Workshop ins Badische Staatstheater
Ideen für die "bunte Stadt" Karlsruhe

Karlsruhe. Wo ist die Stadt als "Bunte Stadt" erlebbar, was können Kultur und Kulturschaffende beitragen und welche Ansätze braucht es? Unter dem Motto "Diversität und Partizipation, Ziele und Strategien von Vernetzungsangeboten" trafen sich kürzlich im Badischen Staatstheater rund 80 Akteure aller gesellschaftlichen Bereiche, um sich Gedanken über ein gelingendes Miteinander in der von kultureller Vielfalt geprägten Stadtgesellschaft zu machen. Analysen und Beispiele aus der Praxis Nach...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Studenten de Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft in London
578,2 km mit nur einem Liter Benzin

Karlsruhe. Unlängst fand im Queen Elizabeth Olympic Park in London der diesjährige Shell Eco-Marathon statt, der weltweit größte Energieeffizienzwettbewerb. Er wird jedes Jahr in Europa, Singapur und in Detroit ausgetragen. Wettbewerbsaufgabe ist die Entwicklung und Konstruktion eines Fahrzeugs, das mit einem Liter Kraftstoff die größtmögliche Entfernung zurücklegt. Gestartet wird in zwei Kategorien, den „Prototypen“ mit nur wenigen konstruktiven Vorgaben und den...

Lokales
Birgit Löwer in ihrem kunstvollen Karten
86 Bilder

BriMel unterwegs
Kunst trifft NATURgarten - Sechs auf einen Streich

Böhl-Iggelheim: Am 30. Juni öffneten sich sechs Gärten und Höfe in Böhl-Iggelheim, wobei dieses Jahr alle in Iggelheim verteilt waren. Bei traumhaft schönem Gartenwetter begab ich mich mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour. Mein erster Stopp war am Kreativhaus h6 in der Haßlocher Straße. Im Innenbereich entdeckte ich ein froh gelauntes Frauentrio. Judith Boy kommt aus Sizilien und macht Textilkunst, Kleiderkunst-Unikate und Malerei-Installationen/Wandbehänge. Ulla Schwind aus Ludwigshafen...

  • 1
  • 2