Zeughaus Germersheim

Beiträge zum Thema Zeughaus Germersheim

Ausgehen & Genießen
Am 1. März laden die Modellbahnfreunde in Germersheim zum Fahrtag.

Germersheimer Modellbahn dreht ihre Runden
Auf Besuch in der Miniaturwelt

Germersheim. Die Modelleisenbahnanlage im Germersheimer Zeughaus ist am Sonntag, 1. März, in Betrieb. Die kleinen Modellbahnzüge sind zwischen 14 und 18 Uhr unterwegs. Ein weiterer Fahrtag nach dem Märztermin ist für Sonntag, 5. April, ebenfalls von 14 bis 18 Uhr geplant. Der Eintritt zur Modellbahnausstellung ist jeweils im rechten Seitenflügel des Gebäudes in der Germersheimer Zeughausstraße möglich. Mit den Eintrittseinnahmen finanzieren die ehrenamtlich tätigen Modellbahnfreunde den...

Ausgehen & Genießen
Eröffnung der Kultur- und Museumsnacht.
  4 Bilder

Ausstellung im Germersheimer Zeughaus
Kunst in den Gewölben

Germersheim. Die Ausstellung „Kunst in den Gewölben“ von Karl F. Stewart aus Tournus läuft noch bis Sonntag, 1. Dezember, im Germersheimer Zeughaus. Seine Bildkompositionen bereicherten unter anderem die Germersheimer Kultur- und Museumsnacht. Der amerikanische Künstler Karl F. Stewart, der schon seit längerer Zeit in Germersheims französischer Partnerstadt Tournus lebt und der die Festungsstadt Mitte April zum ersten Mal besuchte, um sich im Rahmen eines anstehenden Kunstprojekts eingehend...

Ausgehen & Genießen
Zum letzten Mal vor der Sommerpause rollen die Züge in Germersheim.

Fahrtag im Zeughaus
Modellbahn Germersheim fährt am Sonntag wieder

Germersheim. Der nächste öffentliche Fahrtag an der Modelleisenbahn im Zeughaus Germersheim ist für Sonntag, 2. Juni, angesetzt. Wie immer sind Gäste zwischen 14 und 18 Uhr an der Modellbahn der Interessengemeinschaft Eisenbahnfreunde Germersheim e. V. willkommen. Dies ist der letzte reguläre Fahrtag vor der Sommerpause. Denn im Juli und August arbeiten zwar die Modellbahner an ihrer Großanlage weiter, immer montags ab 19 Uhr, doch es finden keine Vorführungen statt. Der Eingang zur Eisenbahn...

Ausgehen & Genießen
In der Galerie im Zeughaus präsentiert der Kunstverein ab dem 18. Mai seine neue Ausstellung.

Kusntverein Germersheim zeigt "Ortswechsel" ab dem 18. Mai
Herausragende Kunst aus der Region

Germersheim. Der Kunstverein Germersheim zeigt unter dem Titel „OrtsWechsel“ vom 18. Mai bis zum 26. Juni Arbeiten von Marita Mattheck und Anne-Marie Sprenger. „Ortswechsel“ ist die Abschiedsausstellung der beiden Vorsitzenden des Kunstvereins. Die Vernissage ist am Samstag, 18. Mai, um 17 Uhr in den Räumen des Kunstvereins im Zeughaus. Ort und Raum, die stete Metamorphose des Seins differenziert der Speyerer Künstler Dieter Zurnieden immer wieder in intensiver Auseinandersetzung mit den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.