Weißenburger Tor

Beiträge zum Thema Weißenburger Tor

Ausgehen & Genießen

Bilderausstellung zur Entwicklung der ehemaligen Theobaldkaserne
Im Wandel der Zeit durch Germersheim

Germersheim. Das Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor lädt am Donnerstag, 22. August, 17 Uhr, zu einer Bilderausstellung mit dem Titel „Im Wandel der Zeit – Von der einstigen Theobaldkaserne bis zum modernen Stadtpark Fronte Lamotte“ ein. Nach der Ausstellungseröffnung findet eine Kurzführung in den Stadtpark Lamotte Park statt. Die Bilderausstellung, die Fabienne Walz im Rahmen der Abschlussarbeit ihres Freiwilligen Sozialen Jahres mit freundlicher Unterstützung der...

Ausgehen & Genießen
Auf Einladung des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums Weißenburger Tor stellte die Malergruppe drei Tage lang ihre Werke unter dem Motto „Die Pfalz – malerisch“ im Ausstellungsraum des Weißenburger Tors aus.

Abschluss der 15. Pfälzischen Malwoche in Germersheim
Drei Tage lang wurden Werke unter dem Motto „Die Pfalz – malerisch“ ausgestellt

Germersheim. Die 15. Pfälzische Malwoche unter der Leitung von Michael Müller-Ahlheim aus Wahlbach führte vergangene Woche insgesamt 14  Maler nach Speyer und Germersheim. Auf Einladung des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums Weißenburger Tor stellte die Malergruppe drei Tage lang ihre Werke unter dem Motto „Die Pfalz – malerisch“ im Ausstellungsraum des Weißenburger Tors aus. Zur Finissage am vergangenen Donnerstag kamen rund 50 Kunstinteressierte. Viele von ihnen nahmen die Möglichkeit...

Ausgehen & Genießen
Ein Bild aus der Ausstellung

Abschluss der 15. Pfälzischen Malwoche in Germersheim
Die Pfalz in den Augen der Künstler

Germersheim. Die 15. Pfälzische Malwoche unter der Leitung von Michael Müller-Ahlheim führt in diesem Jahr insgesamt 16  Maler nach Speyer und Germersheim. Auf Einladung des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums Weißenburger Tor findet der Abschluss der diesjährigen Pfälzischen Malwoche im Ausstellungsraum des Weißenburger Tors, Paradeplatz 10, statt. Die drei-tägige Kunst-Ausstellung „Die Pfalz - malerisch“ beginnt am Dienstag, 2. Juli 2019 um 10 Uhr und endet mit einer Finissage am...

Lokales
Am kommenden Mittwoch wird die Grabenwehr in Fronte Lamotte verhüllt.
2 Bilder

Grabenwehr wird am 9. Mai mit Europaflagge verhüllt
Germersheim feiert Europa

Germersheim. Am Donnerstag, 9. Mai, wird der  Europatag gefeiert. In Germersheim  will an diesem Tag ein Zeichen für Toleranz, Offenheit und Verständis füreinander setzen.  Menschen aus über 150 Nationen leben in der Festungs- und Universitätsstadt.  Als Europatag werden zwei Tage im Jahr bezeichnet, an denen ein Feiertag für Europa begangen wird: Der 5. Mai jedes Jahres erinnert an die Gründung des Europarates, am 9. Mai jedes Jahres gedenkt man der Schuman-Erklärung.  Am 9. Mai 1950 hielt...

Ausgehen & Genießen

Vortrag zum Insektensterben
Germersheim - Der stille Frühling und das Edaphon

Germersheim.  Am Mittwoch, 17. April, um 19 Uhr, findet im Seminarraum des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums im Weißenburger Tor (Eingang Festungsstandesamt) ein Vortrag zum Thema „Der stille Frühling und das Edaphon“ statt. Der Eintritt ist frei. Der Referent Sebastian Ullmeyer aus Westheim spricht über das Insektensterben, deren Gründe wie etwa den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft, und erläutert den Begriff Edaphon, welchen der Botaniker und Mikrobiologe Raoul Heinrich...

Lokales
Der Platz vor dem Weißenburger Tor wird zum Europaplatz umbenannt.

Umbenennung am Weißenburger Tor
Germersheim bekommt einen "Europaplatz"

Germersheim. Die Stadt Germersheim bekommt aufgrund eines Stadtratbeschlusses vom 14. März einen Europaplatz. Der Platz vor dem Weißenburger Tor  am Octroi-Brunnen wird am Europatag, 9. Mai, um 18.30 Uhr in "Europaplatz" umbenannt.  Der Verein Interkultur hat von Frühling bis in den Herbst zehn Aktionen geplant, mit denen Europa gefeiert werden soll. Eine ähnliche Aktion fand bereits 2017 statt, als viele Festungsgebäude  mit europäischen Flaggen versehen wurden, um den Europagedanken zu...

Ausgehen & Genießen
Die Ausstellung "Festungen" in Germersheim sorgt für großes Interesse. Sie ist noch bis Ende April zu sehen.

Große Nachfrage nach Bildausstellung
Ausstellung "Festungen" in Germersheim verlängert

Germersheim.  Aufgrund großer Nachfrage wurde die Kunstausstellung „Festungen“ im Weißenburger Tor bis zum 28. April 2019 verlängert. Die Europäische Fotoakademie Rastatt zeigt 40 beeindruckende Fotografien hauptsächlich von der ehemaligen Festungsanlage in Germersheim, aber auch anderer Bundesfestungen in Ulm, Landau und Rastatt.  Die Magie der alten Gemäuer, ihre Lichtstimmungen und Geometrien bieten exzellente fotografische Motive und laden ein zum Experimentieren. In Vorbereitung auf die...

Ausgehen & Genießen
Ausstellungskatalog.  Foto: ps

Katalog zur Kunstausstellung erschienen
Ausstellung „Festungen“ noch bis Mitte März

Germersheim. Auf 96 Seiten werden die Exponate zweier Ausstellungen der Europäischen Fotoakademie aus Rastatt vorgestellt. Der Ausstellungskatalog mit Hardcover im Format DIN A4 ist in Hochglanz gedruckt und ist ab sofort im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum in Germersheim erhältlich. Der Katalog beinhaltet weitere Informationen zu den Ausstellungen in Germersheim und Rastatt, den Kooperationen sowie weiterführende Links und Literaturhinweise. Noch bis zum 15. März kann die sehenswerte...

Ausgehen & Genießen
Marquis de Lafayette

Germersheim - Vortrag am 13. Februar im Weißenburger Tor
Marquis de Lafayette - Ein Leben für eine Überzeugung

Germersheim. Marquis de Lafayette gilt als das wichtigste Bindeglied zwischen der amerikanischen und der französischen Revolution. Am Mittwoch, 13. Februar, um 18 Uhr referiert Hans Kunis, Vorstand des Ordre Lafayette en Allemagne e.V., über das revolutionäre Leben des französischen Generals. Lafayette kämpfte auf beiden Kontinenten für die Menschen- und Bürgerrechte.  Als überzeugter Demokrat und Verfechter der Freiheitsgedanken setzte sich Lafayette für die Abschaffung der Sklaverei und die...

Ausgehen & Genießen
Die Festung Germersheim steht im Mittelpunkt einer neuen Fotoausstellung.

Neue Ausstellung wird am 11. Januar eröffnet
Fotografien zur Festung Germersheim

Germersheim. Am Freitag, 11. Januar, um 18 Uhr, findet im Weißenburger Tor die Ausstellungseröffnung der Kunstausstellung „Festungen“ im Weißenburger Tor statt. Die Europäische Fotoakademie in Rastatt zeigt 40 Fotografien, hauptsächlich von der ehemaligen Festungsanlage Germersheim, aber auch von anderen Bundesfestungen wie Ulm, Landau oder Rastatt. Entstanden sind Fotos, die den architektonischen Meisterwerken schmeicheln und sie in einem ganz besonderen Licht erscheinen lassen....

Ratgeber

Interkulturelle Fettnäpfchen
Vortrag

Wissembourg. Am Freitag, 14. Dezember, veranstaltet die up PAMINA vhs in Weißenburg von 15.30 bis 18.30 Uhr einen Vortrag über interkulturelle Fettnäpfchen. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro bei Selbstanfahrt. Bei dem interaktiven Vortrag werden beide Kulturen und die dazu passenden Stereotypen spielerisch diskutiert. Die Teilnehmer(innen) lernen, die sogenannten „critical incidents“ und interkulturelle Missverständnisse zu vermeiden. Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen und zum...

Ausgehen & Genießen
Die Bauersfrauen führen in die Tiefen der Festung.

Stadtführung durch die Festungsstadt
Mit den Bauersfrauen durch Germersheim

Germersheim. Die historischen Bauersfrau von Germersheim führen am Sonntag, 14. Oktober, ab 14 Uhr  auf unterhaltsame Weise durch die Stadt und Festung Germersheim. Das linksrheinische Gebiet war schon seit der napoleonischen Zeit im Besitz der bäuerlichen Unabhängigkeit und die Bauern erlebten im Laufe des 19. Jahrhunderts zahlreiche wirtschaftliche und soziale Vorteile. Vor diesem Hintergrund schildert und beleuchtet die selbstbewusste Bauersfrau das Leben in den engen Festungsmauern und...

Lokales
Rund ums Weißenburger Tor findet am 27. Oktober ein Bürgerfest für alle Einwohner statt.

Einwohner sind am 27. Oktober herzlich eingeladen
Kreis Germersheim: Kreisjubiläum endet mit großen Fest

Germersheim. Alle sind eingeladen zu einem abwechslungsreichen Abschlussfest rund um das Weißenburger Tor und Bürgerhaus in Germersheim am Samstag, 27. Oktober. „Wir freuen uns auf viele Einwohnerinnen und Einwohner unseres Landkreises. Gemeinsam wollen wir mit diesem Festtag offiziell das Kreisjubiläum beenden“, lädt Landrat Dr. Fritz Brechtel herzlich ein. Um 11 Uhr beginnt der Festtag mit einer Fahrzeugübergabe an die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz mit anschließendem...

Lokales
Die Ritter-von-Schmauß-Straße hat einen neuen Pflasterbelag, schöne Bushäuschen und eine tolle Optik.

Ritter-von-Schmauß-Straße beim neuen Einkaufszentrum wieder frei!
Straßensperrungen in Germersheim werden weniger

Germersheim. Nach etwa zwei Jahren Sperrung ist die Ritter-von-Schmauß-Straße entlang des Weißenburger Tors in Germersheim wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straße ist im Zuge der Umgestaltung des Paradeplatz "Neue Stadträume Germersheim" ebenfalls neu gepflastert worden.  Indes steigt die Vorfreude auf das geplante Einkaufszentrum in Germersheim, das am 30. November eröffnet werden soll - also rechtzeitig zum Weihnachtsshopping. jlz Weitere lokale Berichte aus Germersheim gibt es...

Lokales
Infoveranstaltung zum Mitmach-Portal am 12. September im Neuen Bürgerhaus am Weißenburger Tor in Germersheim.

Infoveranstaltung zum Mitmach-Portal am 12. September in Germersheim
Anmelden und mitmachen

Germersheim. Seit dem Start des Wochenblatt Mitmach-Portals www.wochenblatt-reporter.de haben sich zahlreiche Wochenblatt-Reporter aus Germersheim und den umliegenden Gemeinden angemeldet, um über ihr Leben, ihr Hobby, ihren Verein und das, was sie vor Ort bewegt, zu berichten. Für alle, die schon Teil dieser Wochenblatt-Reporter-Community sind, und alle, die sich einfach einmal informieren möchten, welche Möglichkeiten das Mitmach-Portal einem Verein, einer Gemeinde oder einer Privatperson...

Ausgehen & Genießen
Im Weißenburger Tor ist die Ausstellung von Crystian Herrera Truillo zu sehen.

Crystian Herrera Truillo stellt im Weißenburger Tor aus
Ausstellung wird verlängert

Germersheim. Die laufende Ausstellung mit Bildern und Collagen des jungen Neu-Germersheimers Crystian Herrera Truillo, die derzeit in den Räumen der Ausstellung zur Festungsgeschichte im Weißenburger Tores zu sehen ist, wird aufgrund der guten Besucherfrequenz noch bis Ende August verlängert. Das teilt die Stadt Germersheim mit.  Die sehenswerte Ausstellung ist analog der Öffnungszeiten des Tourismus-. Kultur, und Besucherzentrums täglich von 10 bis 17  Uhr geöffnet. Am Samstag ist von 10 bis...

Wirtschaft & Handel
Seit fünf Jahren gibt es in Germersheim eine Tourismusinformation.

Tourismusinformation feiert fünfjähriges Bestehen
31.395 Besucher in der Touristeninfo

Germersheim. Bereits seit fünf Jahren besteht an zentraler Lage in Germersheim das unter anderem mit Fördermitteln aus dem EU-Projekt manage+ realisierte Tourismus-, Kultur und Besucherzentrum im Weißenburger Tor am Paradeplatz. „Nicht nur für die Germersheimer Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für unsere Gäste aus der Region und zahlreiche Besucher aus aller Welt ist das ein ganz besonderer Grund zur Freude“, so Bürgermeister Marcus Schaile in einer Pressemitteilung. Neben der viel...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.