Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Lokales

Schon 65.000 Anträge / Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent erwartet
Bei OB-Wahl ist Briefwahl groß im Kommen

Karlsruhe. Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte Gebrauch gemacht. Bis zum Wahltag könnten es nach Hochrechnungen des Wahlamts etwa 72.000 Briefwahlanträge werden. Dies ist im Vergleich zur zurückliegenden Bundestagswahl 2017 mit insgesamt 55.000 und der Kommunalwahl 2019 mit 48.000 ausgestellten Briefwahlanträgen ein neuer Rekordwert. Nach Angaben des Wahlamts der Stadt Karlsruhe könnte...

Lokales
Petra Lorenz, Selbstständige Kauffrau, Kandidatin der Freien Wähler/Für Karlsruhe

OB-Wahl in Karlsruhe / Petra Lorenz, Selbstständige Kauffrau, Kandidatin der Freien Wähler/Für Karlsruhe / Platz 1 auf dem Wahlzettel
Nachgefragt bei Petra Lorenz

Wahl. In Karlsruhe wird am Sonntag, 6. Dezember, ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Sechs Kandidaten hat der Wahlausschuss zugelassen (insgesamt waren elf Bewerbungen beim Wahlamt eingegangen). Alle Kandidaten für die OB-Wahl kommen im aktuellen „Wochenblatt“ zu Wort – in der Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel. Damit sich Leser einen Eindruck machen können, haben wir jedem Bewerber dieselben Fragen gestellt. Die zugesandten Antworten (ohne Zeichenvorgabe) haben wir so übernommen, deshalb...

Lokales
Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister, Kandidat der SPD und der Grünen

OB-Wahl in Karlsruhe / Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister, Kandidat der SPD und der Grünen / Platz 2 auf dem Wahlzettel
Nachgefragt bei Dr. Frank Mentrup

Wahl. In Karlsruhe wird am Sonntag, 6. Dezember, ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Sechs Kandidaten hat der Wahlausschuss zugelassen (insgesamt waren elf Bewerbungen beim Wahlamt eingegangen). Alle Kandidaten für die OB-Wahl kommen im aktuellen „Wochenblatt“ zu Wort – in der Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel. Damit sich Leser einen Eindruck machen können, haben wir jedem Bewerber dieselben Fragen gestellt. Die zugesandten Antworten (ohne Zeichenvorgabe) haben wir so übernommen, deshalb...

Lokales
Sven Weigt, Bürgermeister, Kandidat der CDU und der FDP

OB-Wahl in Karlsruhe / Sven Weigt, Bürgermeister, Kandidat der CDU und der FDP / Platz 3 auf dem Wahlzettel
Nachgefragt bei Sven Weigt

Wahl. In Karlsruhe wird am Sonntag, 6. Dezember, ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Sechs Kandidaten hat der Wahlausschuss zugelassen (insgesamt waren elf Bewerbungen beim Wahlamt eingegangen). Alle Kandidaten für die OB-Wahl kommen im aktuellen „Wochenblatt“ zu Wort – in der Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel. Damit sich Leser einen Eindruck machen können, haben wir jedem Bewerber dieselben Fragen gestellt. Die zugesandten Antworten (ohne Zeichenvorgabe) haben wir so übernommen, deshalb...

Lokales
Dr. Paul Schmidt, angestellter Physiker, Kandidat der AfD

OB-Wahl in Karlsruhe / Dr. Paul Schmidt, angestellter Physiker, Kandidat der AfD / Platz 4 auf dem Wahlzettel
Nachgefragt bei Dr. Paul Schmidt

Wahl. In Karlsruhe wird am Sonntag, 6. Dezember, ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Sechs Kandidaten hat der Wahlausschuss zugelassen (insgesamt waren elf Bewerbungen beim Wahlamt eingegangen). Alle Kandidaten für die OB-Wahl kommen im aktuellen „Wochenblatt“ zu Wort – in der Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel. Damit sich Leser einen Eindruck machen können, haben wir jedem Bewerber dieselben Fragen gestellt: ???: Was macht für Sie Karlsruhe aus – wo „krankt“ es Ihrer Ansicht nach? Dr. Paul...

Lokales
Vanessa Schulz, Kauffrau für Büromanagement, Kandidatin von "Die Partei"

OB-Wahl in Karlsruhe / Vanessa Schulz, Kauffrau für Büromanagement, Kandidatin von "Die Partei" / Platz 5 auf dem Wahlzettel
Nachgefragt bei Vanessa Schulz

Wahl. In Karlsruhe wird am Sonntag, 6. Dezember, ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Sechs Kandidaten hat der Wahlausschuss zugelassen (insgesamt waren elf Bewerbungen beim Wahlamt eingegangen). Alle Kandidaten für die OB-Wahl kommen im aktuellen „Wochenblatt“ zu Wort – in der Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel. Damit sich Leser einen Eindruck machen können, haben wir jedem Bewerber dieselben Fragen gestellt. Die zugesandten Antworten (ohne Zeichenvorgabe) haben wir so übernommen, deshalb...

Lokales
Marc Nehlig, Standesbeamter

OB-Wahl in Karlsruhe / Marc Nehlig, Standesbeamter / Platz 6 auf dem Wahlzettel
Nachgefragt bei Marc Nehlig

Wahl. In Karlsruhe wird am Sonntag, 6. Dezember, ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Sechs Kandidaten hat der Wahlausschuss zugelassen (insgesamt waren elf Bewerbungen beim Wahlamt eingegangen). Alle Kandidaten für die OB-Wahl kommen im aktuellen „Wochenblatt“ zu Wort – in der Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel. Damit sich Leser einen Eindruck machen können, haben wir jedem Bewerber dieselben Fragen gestellt. Die zugesandten Antworten (ohne Zeichenvorgabe) haben wir so übernommen, deshalb...

Lokales
Die Kandidat*innen zur Wahl des neuen Presbyteriums in der protestantischen Kirchengemeinde Haßloch.  Foto: ps

Neues Presbyterium wird gewählt
Aufruf zu Kirchenwahlen in Haßloch

Haßloch. Am Sonntag, 29. November, endet die Möglichkeit zur Wahl des neuen Presbyteriums in unserer Kirchengemeinde. Da die Wahl coronabedingt nur per Briefwahl möglich ist, haben in den letzten Tagen alle Gemeindemitglieder die Wahlunterlagen zugestellt bekommen. Falls dies nicht der Fall ist, melden Sie sich bitte umgehend beim Gemeindebüro. Auch Jugendliche ab 14 Jahren haben die Wahl. In der Protestantischen Kirche der Pfalz dürfen auch 14-jährige schon wählen. Deshalb wird darum gebeten,...

Lokales

Wahlausschuss entschied über Zulassung und Reihenfolge auf Stimmzettel
Bei der OB-Wahl in Karlsruhe gibt es sechs Kandidaten

Karlsruhe. Bei der Oberbürgermeisterwahl am 6. Dezember können sich die insgesamt 233.000 wahlberechtigten Karlsruher zwischen sechs Kandidaten entscheiden. Der Gemeindewahlausschuss unter Vorsitz von Bürgermeister Dr. Albert Käuflein ließ am heutigen Dienstag (10. November) sechs der insgesamt elf Bewerbungen, die bis zum Ende der Frist am 9. November eingegangen waren, zur OB-Wahl zu. Nicht jeder, der möchte, kann teilnehmen Zwei Bewerberinnen (Souheila Kreidie und Verena Stuckmann)...

Lokales
Gernot Kuhn.

Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Lambrecht
Gernot Kuhn neuer Bürgermeister

Verbandsgemeinde Lambrecht. Der neue Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lambrecht heißt Gernot Kuhn. Laut Stand 19.20 Uhr konnte der 46-jährige Esthaler (CDU) 53 Prozent der Wählerstimmen gewinnen. Zweitstärkster Kandidat um das Amt des Gemeindebürgermeisters ist der 51-jährigen Bankkaufmann Jürgen Schlupp (26 Prozent), gefolgt von dem 42-jährigen Zollbeamten Philipp Jakob Fuchs (FWG)  mit 22 Prozent der Wählerstimmen. pac

Lokales
Erheiterndes Netz-Fundstück (Video-Standbild). Screenshot zeigt öffentliches Twitter-Profil. Twitter zählt zu den Sozialen Netzwerken.

Erheiterndes Netz-Fundstück
Biden braucht nur noch Nevada

Die US-Wahlen werden ausgewertet, und auch viele Pfälzer fiebern mit. Während die großen Medien die großen Nachrichten liefern, Trump schräge Nachrichten twittert, und Biden sich eher zurückhält, tauschen Pfälzer Twitter-User Videos wie dieses aus. Achtung, nichts für Katzenhasser oder Trump-Anhänger. Das Video ist nur 3 Sekunden lang, und es ist öffentlich. Das heißt, Sie brauchen nicht selbst auf Twitter unterwegs zu sein, um es anzusehen. Funfact am Rande: Trumps Großeltern...

Lokales
Pfarrer Dieter Hofmann
3 Bilder

Wahl auf der Synode
Drei Kandidaten um die Nachfolge von Dorothee Wüst

Speyer. Die Kirchenregierung der Evangelischen Kirche der Pfalz hat der Landessynode drei geeignete Kandidaten für das Amt eines geistlichen Oberkirchenrates vorgeschlagen: Dieter Hofmann (Sachsenheim), Paul Metzger (Ludwigshafen Pfingstweide) und Claus Müller (Germersheim). Die Wahl steht auf der Tagesordnung der Synode, die am 21. November in Kaiserslautern stattfindet. Die Bewerber wollen die Nachfolge von Oberkirchenrätin Dorothee Wüst antreten, die von der Synode im September zur neuen...

Lokales
In Zeiten der Pandemie ist Briefwahl eine gute Wahl, auch kurzfristig.  Foto: Pixabay

Die Wahlen am 8. November sollen in jedem Fall stattfinden
Briefwahl beantragen

Haßloch. Am 8. November sind mehrere Wahlen im Landkreis Bad Dürkheim geplant: Neben der Landratswahl stehen noch Bürgermeisterwahlen in Haßloch und der Verbandsgemeinde Lambrecht an. Trotz der von Bund und Ländern anvisierten Einschränkungen sollen diese Wahlen in jedem Fall stattfinden. Die Kreisverwaltung hat beim Land an mehreren Stellen darauf hingewiesen, dass eine entsprechende Lösung in einer neu zu formulierenden Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes in jedem Fall aufgenommen...

Lokales
Ralf Trösch (SPD).
3 Bilder

Interview der Woche
Bürgermeisterwahl in Haßloch

Von Markus Pacher Haßloch. Am Sonntag, 8. November, findet die Wahl des neuen Haßlocher Bürgermeisters in der Nachfolge von Lothar Lorch statt, der aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand getreten ist. Als Kandidaten stehen der 1. Beigeordnete Tobias Meyer (CDU), der in den letzten Monaten stellvertretend die Amtsgeschäfte übernommen hatte, Ralf Trösch (SPD) und Peter Stuhlfauth (AfD) zur Auswahl. Falls eine Stichwahl erforderlich sein sollte, wird diese am Sonntag, 22....

Lokales

Wie muss das krisenfeste Klassenzimmer der Zukunft aussehen?
Landtagskandidatin Aisha M. Fahir lädt zum Schüler*innenkongress ein

In der Pandemie hat sich gezeigt: Das baden-württembergische Schulsystem ist weder krisenfest noch zukunftssicher. Die versäumte Digitalisierung, ein Mangel an Lehrkräften und Schulgebäude in schlechtem Zustand gehen zu Lasten der Bildungschancen von Jugendlichen. „In der Diskussion zwischen Hygienekonzepten und iPads findet aber die Sicht der Schüler*innen viel zu selten Beachtung“, kritisiert Aisha M. Fahir, die für die SPD im Wahlkreis Ettlingen für den Landtag kandidiert. „Ich bin...

Lokales

Ein Jahr Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen in Waghäusel
Neuwahl der Vorstandssprecherin

Bündnis 90/Die Grünen Waghäusel haben am 1. Oktober 2020 als neue Vorstandsprecherin Kathrin Spieler einstimmig gewählt. Die bisherige Vorstandsprecherin Anne Spieler studiert ab Oktober in Bremen und hat deshalb das Amt abgegeben. Sie ergänzt nun das bisherige Vorstandsteam mit Marwin Steidle als Vorstandssprecher, der Stadträtin und Landtagskandidatin Nicole Heger und der Kassiererin Ute Hardt. Kathrin Spieler wird nicht nur die Wahlkommission der Landtagskandidatin Nicole Heger...

Lokales
Symbolbild

Wahlkampf in Rheinzabern
Alexandra Hirsch informiert

Rheinzabern. Am Samstag,10. Oktober,  findet von 9 bis 11 Uhr neben der Bäckerei/Café Fischer ein Wahlinformationsstand der parteilosen Bürgermeisterkandidatin Alexandra Hirsch statt. Die Rheinzaberner sind eingeladen sich mit ihr auszutauschen. Gerne steht sie für Fragen, Anregungen und Ideen für Rheinzabern im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Selbstverständlich unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln

Lokales
Alexandra Hirsch (links) und Carmen Drexler (rechts)

Rheinzabern wählt am 25. Oktober
Neuer Ortsbürgermeister gesucht

Rheinzabern. In Rheinzabern wird am Sonntag, 25. Oktober, gewählt. Ursprünglich war die Wahl auf den 26. April angesetzt, musst aufgrund der Corona-Pandemie aber erst einmal verschoben werden.  Seit Ortsbürgermeister Gerhard Beil im Januar überraschend verstarb, führt der Erste Beigeordnete Roland Milz kommissarisch die Amtsgeschäfte. Bei der Wahl des neuen Ortsbürgermeisters treten zwei Frauen an: Carmen Drexler und Alexandra Hirsch. Drexler wurde vom SPD-Ortsverbands nominiert, Hirsch...

Lokales
18 Bilder

Wahl: Saskia Teucke ist die neue Pfälzische Weinkönigin
Verliebt in die Pfalz

Von Markus Pacher Neustadt. Sie ist 25 Jahre alt, kommt aus Weisenheim am Sand und erorberte am Freitagabend die Herzen der Jury im Saalbau Neustadt: Saskia Teucke heißt die neue Pfälzische Weinkönigin und Nachfolgerin von Anna-Maria Löffler. Mancher im Publikum, darunter Vertreter aus Politik, Kultur, Presse und der Weinprominenz, erinnerte sich an seine Zeit der Abiturprüfungen: Pro Tisch nur eine Person, so verlangte es die Corona-Verordnung. Dass der Abend trotzdem jede Menge Spaß...

Lokales
Das Majestäten-Trio.
2 Bilder

Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler holt die Deutsche Prinzessinnenkrone in die Pfalz
Wir sind Prinzessin!

Neustadt. Ein grandioser Erfolg für die Pfalz, unsere Weinbauregion und für Anna-Maria Löffler persönlich. In einem spannenden Finale wurde die 24-Jährige an die Seite der 72. Deutschen Weinkönigin Eva Lanzerath von der Ahr zur Deutschen Weinprinzessin gewählt. Vervollständigt wird das neue Trio von Eva Müller aus Rheinhessen. Löffler folgt damit u.a. auf Inga Storck, die 2018 ebenso Deutsche Weinprinzessin war. Gemeinsam werden die Weinexpertinnen in den kommenden zwölf Monaten den Deutschen...

Lokales
Einen großartigen Empfang bereiteten die Haßloch der neuen Deutschen Weinprinzessin Anna-Maria Löffler im Kulturviereck Haßloch.  Fotos (2): Marcel Roßmann
2 Bilder

Großartiger Empfang für Anna-Maria Löffler im K4 in Haßloch
Wir sind Weinprinzessin!

Von Jutta Meyer Haßloch. Die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maia Löffler aus Haßloch ist seit dem Wahlabend zur Deutschen Weinkönigin im Neustadter Saalbau am Freitagabend nun auch Deutsche Weinprinzessin. Mit einem großartigem Empfang im Kulturviereck (K4) würdigten die Haßlocher den hervorragenden Erfolg von Anna-Maria Löffler. Eine große Fangemeinde jubelte der Deutschen Weinprinzessin zu. „Wir sind sehr stolz auf deinen Erfolg, du warst einfach Spitze, mit deinem Charme und deiner...

Lokales

FWG Westheim e.V.
Karsten Klaus neuer Vorsitzender

In der Jahreshauptversammlung am 9. September 2020 wurde Karsten Klaus zum neuen Vorsitzenden der FWG Westheim e.V. gewählt. Er wird damit Nachfolger von Susanne Grabau, die nach fast 10 Jahren dieses Amt abgegeben hat. Ortsbürgermeisterin Grabau zeigte sich sehr erfreut, dass in Karsten Klaus ein engagierter und motivierter Kandidat von den 21 anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt werden konnte. Die FWG sieht sich in Westheim gut aufgestellt, sie hat mit 9 von 16 Ratssitzen die absolute...

Lokales
Das Majestäten-Trio.
2 Bilder

Update: Eva Lanzerath ist 72. Deutsche Weinkönigin
Stimmungsreiches Finale in Neustadt

Update: Eva Lanzerath von der Ahr ist die 72. Deutsche Weinkönigin. An ihrer Seite finden sich die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler und Eva Müller aus Rheinhessen als Deutsche Weinprinzessinnen 2020/2021. Neustadt an der Weinstraße. Heute Abend, am 25. September 2020, klärt sich die spannende Frage: Wer wird Deutsche Weinkönigin 2020? Wer repräsentiert den deutschen Wein in der nächsten Amtszeit? „Diese sieben Finalistinnen sind ein ganz starkes Team“, erzählt ein begeisterter...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.