Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Jahresstatistik der Feuerwehren 2019
Viele Einsätze für die Sicherheit

Sicherheit. Die Einsatzzahlen der Feuerwehren in Baden-Württemberg waren auch 2019 herausfordernd hoch. Die Zahl der Feuerwehrangehörigen ist weiter gestiegen. „2019 war für die Feuerwehrangehörigen kein ‚normales‘ Jahr. Mit insgesamt 118.137 Einsätzen war es immer noch die zweithöchste Einsatzzahl der vergangenen zwanzig Jahre – auch wenn unsere Feuerwehren im Vergleich zum Vorjahr 5,4 Prozent weniger Einsätze hatten. Die Einsatzzahlen zeigen, dass unsere Wehren im Land auch ohne extreme...

Blaulicht
  7 Bilder

Beste Verkehrsunfallbilanz seit Einführung der Statistik
Weniger Getötete und Verletzte im Ländle

Verbessert. Die Verkehrsunfallbilanz des ersten Halbjahrs 2020 ist die beste Bilanz seit der Einführung der Unfallstatistik im Jahr 1953. Die Anzahl der Getöteten und Verletzten im Land ist auf einem historischen Tiefstand. „Natürlich ist diese Entwicklung in großen Teilen auf die Corona-Pandemie und das damit verbundene verringerte Verkehrsaufkommen zurückzuführen“, so Innenminister Thomas Strobl: „Aber klar ist auch, dass wir hier im zweiten Halbjahr anknüpfen wollen.“ Ein Rückgang ist...

Blaulicht

Unfassbares Verhalten in Karlsruhe-Neureut
Rollstuhlfahrerin angefahren und geflüchtet

Karlsruhe. Ein bislang Unbekannter hat am Samstagabend eine Rollstuhlfahrerin in Karlsruhe-Neureut angefahren und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Die 81-jährige Frau erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach möglichen Zeugen oder Hinweisgebern. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr die 81-Jährige mit ihrem elektronischen Krankenfahrstuhl gegen 17:45 Uhr den Feldweg von der Teutschneureuter Straße kommend und...

Blaulicht
Dieser Weg mündet auf den Klosterweg. Häufig fahren Radler ohne nachzuschauen einfach über die Straße, missachten die Vorfahrt! 
Früher befand sich hier auch in der Mitte des Weges (Spuren noch erkennbar) ein Gitter, das deutlich auf die Gefahr aufmerksam machte.

Anwohner berichten von "brenzligen Situationen"
Radler verursacht Unfall und geht stiften

Karlsruhe. Einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro hat in der Nacht auf Samstag offenbar ein unbekannter Radfahrer in Karlsruhe verursacht, als er unerwartet zwischen Autos auf die Straße fuhr - und ein Autofahrer beim erforderlichen Ausweichmanöver mit geparkten Autos kollidierte. Der 55-jährige Fahrer eines Mercedes befuhr kurz nach Mitternacht den Klosterweg. Seinen Angaben zufolge fuhr plötzlich ein Radfahrer ohne Licht vom Gehweg aus zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch...

Blaulicht

Verkehrschaos in Beiertheim-Bulach durch Linienbus
Busfahrer begeht auch noch Unfallflucht

Karlsruhe. Am Mittwoch, 23. April, verursachte gegen 14.20 Uhr der 27-jährige Fahrer eines Linienbusses in Beiertheim-Bulach gleich mehrere Beschädigungen, beging dazu zunächst auch Unfallflucht und verkeilte sich schließlich in einer Straßenbeschilderung. Der griechische Busfahrer übersah in der Litzenhardtstraße zunächst ein Schild bezüglich der maximalen Durchfahrtshöhe im Bereich des "Bulacher Lochs", so dass es zu einem Verkehrsunfall kam - denn der Linienbus blieb mehrfach mit den auf...

Blaulicht
Symbolfoto

Auffahrunfall zwischen Bruchsal und Karlsruhe auf der Bundesautobahn BAB 5
50.000 Euro Sachschaden und stundenlange Blockade

Karlsruhe. Am Donnerstag gegen 11:30 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 5, zwischen Bruchsal und dem Dreieck Karlsruhe, in Fahrtrichtung Karlsruhe. Der Fahrer eines Sattelzuges fuhr am Stauende auf einen Lkw mit Anhänger auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen mehrere Stunden blockiert. Personen wurden keine verletzt. ps

Lokales
  2 Bilder

Hauptunfallursache und Risikofaktoren: Geschwindigkeit, Ablenkung, Sicherheitsgurt
Weniger Personenschäden im Straßenverkehr

Innenminister Thomas Strobl hat die Verkehrsunfallbilanz 2019 vorgestellt. Es zeigt sich: Die positive Entwicklung der vergangenen Jahre setzt sich fort. Es kamen weniger Personen im Straßenverkehr zu Schaden als noch im Vorjahr. „Verkehrssicherheitsarbeit heißt kurz und knapp: alles dafür zu tun, dass die Menschen risikoarm und unfallfrei am Straßenverkehr teilnehmen können. Bei der Verkehrsunfallbilanz 2019 können wir festhalten: Im Vergleich zum Vorjahr kamen in Baden-Württemberg 2019...

Blaulicht

Drei Unfälle am Wörther Kreuz

Maximiliansau/Karlsruhe.  Gestern ereigneten sich in der Zeit von 6.40 Uhr bis 8.15 Uhr drei Verkehrsunfälle im Bereich des Wörther Kreuzes in der Fahrtrichtung Karlsruhe. Bei den Unfällen wurde niemand verletzt. Die Auswirkungen auf den Verkehr waren jedoch so stark, dass sich teilweise ein Stau bis an die Anschlussstelle Dorschberg bildete. ps

Blaulicht

Vier geparkte Pkw bei Unfall in Karlsruhe beschädigt - weitere Geschädigte gesucht
Mit Alkohol am Steuer unterwegs

Karlsruhe. Schwer verletzt hat sich am Samstagmorgen um 2.10 Uhr ein 21-Jähriger. Er befuhr mit seinem blauen Mercedes die  Stuttgarter Straße in östliche Richtung, kam bei Hausnummer 23 nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte vier geparkte Pkw, wobei ein Schaden von ca. 25.000 Euro entstand. Der nicht angeschnallte Fahrer erlitt Schnittverletzungen im Gesicht und wurde zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Atemalkoholtest...

Lokales

Ernüchterndes Ergebnis nach Unfall auf der BAB 5 bei Karlsruhe / Schaulustige verursachen langen Stau
Rettungsgasse: Für viele immer noch ein Fremdwort!

Karlsruhe. Aufgrund eines vorausgegangenen Verkehrsunfalls mit drei brennenden Fahrzeugen und der damit verbundenen Vollsperrung auf der BAB 5 am Montagnachmittag überwachte die Verkehrsgruppe Video- und Messdienst der Karlsruher Verkehrspolizei im Zeitraum von 16 Uhr und 18.15 Uhr die Bildung der Rettungsgasse. Unwissenheit oder Dummheit? Das Ergebnis ist wieder mal ernüchternd: 56 Pkw-Fahrer und 30 Lastwagen-Fahrer haben keine vorschriftsmäßige Rettungsgasse gebildet. Die Beamten...

Blaulicht

Aufgrund des Unfalls musste die Straße gereinigt werden
B10 in Karlsruhe: Stau nach Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand

Karlsruhe. Auf der Südtangente/Bundesstraße 10 kam es am Mittwoch gegen 06.40 Uhr in Fahrtrichtung Pfalz bei der Ausfahrt Honsellstraße zu einem Verkehrsunfall, der einen länger weilenden Stau verursachte. Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer hatte war an einem Stauende auf ein weiteres Auto aufgefahren. Das Fahrzeug des mutmaßlichen Verursachers fing zudem Feuer, das die Karlsruher Berufsfeuerwehr löschte. Der Mann kam anschließend mit Kreislaufproblemen in eine Klinik. Der 22-jährige...

Blaulicht

Verkehrsunfall auf der B36 bei Rheinstetten
4 Verletzte Personen & Sachschaden von etwa 19.000 Euro

Rheinstetten. Am Dienstag, gegen 20:15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 36. Eine schwer verletzte sowie drei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von etwa 19.000 Euro waren die Folgen des Zusammenstoßes. Zudem musste die Fahrbahn kurzzeitig gesperrt und im Anschluss einer Nassreinigung unterzogen werden, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Eine 35-jährige Kia-Fahrerin befuhr die B36 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Zeitgleich war ein 22-jähriger VW-Fahrer in...

Blaulicht

Unfall & seltsames Verhalten unter Alkohol in Karlsruhe
Alkoholisierter Autofahrer nach Unfallflucht zum Unglücksort zurückgekehrt

Karlsruhe. Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer hat in der Nacht zum Sonntag gegen 02.45 Uhr am Karlsruher Schlossplatz einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Er kehrte rund 45 Minuten später mit seiner 30 Jahre alten Beifahrerin an die Unfallörtlichkeit, die sich unmittelbar vor dem Amtsgericht Karlsruhe befand, zurück und gab sich als Verursacher zu erkennen. Neben seiner laut Vortest festgestellten Alkoholisierung von 0,88 Promille stellte sich heraus, dass er wohl...

Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall Nähe Rheinhafenstraße
Karlsruhe: Zwei Tote und ein Schwerverletzter

Karlsruhe. Zwei Tote sowie ein Schwer- und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines tragischen Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstagabend, 13. Juni,  kurz vor 20.30 Uhr in Karlsruhe auf der Kreuzung Eckenerstraße/Rheinhafenstraße ereignet hat. Wie die ersten Erhebungen des Verkehrsunfalldienstes ergeben haben, war der Fahrer eines Audis von Süden her kommend auf der Bundesstraße 36 in Richtung der Karlsruher Kernstadt unterwegs. An der Kreuzung der Rheinhafenstraße touchierte er aus...

Blaulicht

Betrunkener Autofahrer verursacht mehrere tausend Euro Schaden
Mit "Standgas" im Karlsruher Osten unterwegs: Unfall

Karlsruhe (ots) - Einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro verursachte in der Nacht auf Montag ein betrunkener Autofahrer in Karlsruhe, als er aufgrund seiner Alkoholisierung gegen einen geparkten Pkw fuhr. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 51-jährige Fahrer eines Fords gegen 02:00 Uhr die Karl-Wilhelm-Straße in Richtung Durlacher Tor. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung kollidierte er hierbei mit einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Audi. Trotz der...

Blaulicht

Mercedes übersehen / Leichte Verletzungen
Wieder ein Radler bei Unfall in Karlsruhe verletzt

Karlsruhe (ots) - Leichte Verletzungen erlitt am späten Sonntagabend ein 52-jähriger Radfahrer in Karlsruhe, als es an einer Kreuzung zur Kollision mit dem Mercedes eines 21-Jährigen kam. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 52-Jährige kurz nach 23 Uhr mit seinem Fahrrad die Sophienstraße in östlicher Richtung. An der Kreuzung zur Leopoldstraße übersah er offenbar den von rechts kommenden Mercedes eine 21-Jährigen, der seinerseits nach links in die Sophienstraße abbiegen wollte....

Blaulicht

Mehrere Straßenverkehrsgefährdungen / Unfälle mit Flucht, Widerstand gegen Polizisten / Kein Führerschein
Verfolgungsfahrt von Karlsruhe bis Mannheim

Karlsruhe/Mannheim. Zu einer Verfolgungsfahrt kam es am Sonntag, 10. Juni, ab ca. 10.40 Uhr, die sich über die BAB 5, BAB 8 und BAB 6 hinzog. Ein 34-jähriger PKW- Lenker aus Hamburg mit einem "Dacia Logan" mit Schweizer Zulassung befuhr die BAB 5 in Richtung Süden. Zwischen AS Kronau und AS TR Bruchsal zwang er absichtlich einen ihn überholenden PKW durch ruckartiges lenken, nach links auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Im Bereich der Baustelle bei Bruchsal überholte er einen...

Blaulicht

Wieder ein Reisebus beteiligt - mehrere Verletzte
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 5 bei Weingarten

Weingarten. Am Mittwoch, kurz vor 02.00 Uhr, wollte ein Sattelzug, welcher auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Nord unterwegs  war, auf den Parkplatz Höfenschlag (Gemarkung Weingarten/Baden)  einfahren. Wegen der Parksituation auf dem BAB-Parkplatz, ein Lkw machte die Einfahrt für den Sattelzug nicht möglich, lenkte dieser leicht nach links und zum Teil wieder auf den rechten Fahrstreifen.  Von hinten näherte sich zeitgleich auf dem rechten Fahrstreifen ein  Reisebus der Firma "Flixbus"....

Blaulicht

Drei leichtverletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro
Unfall zwischen Straßenbahn und Lkw in Karlsruhe

Karlsruhe. Drei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro sind die Bilanz eines Zusammenstoßes zwischen einem Lkw und ein Straßenbahn, der sich am Mittwochvormittag in Karlsruhe ereignete. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 57 Jahre alte Fahrer eines Getränketransporters kurz nach 10:30 Uhr die Karlstraße in Richtung Norden. Da am Karlstor das Linksabbiegen nicht möglich ist, fuhr er einige Meter weiter um dort eine Kopfwende zu machen. Dabei...

Lokales

Auch 2019 wieder Schwerpunktaktionen für mehr Sicherheit
Weniger Unfälle und Verkehrstote in Baden-Württemberg

Sicherheit. „Die Unfallbilanz in Baden-Württemberg fällt für das Jahr 2018 in der Gesamtschau positiv aus“, so das Fazit von Innenminister Thomas Strobl: „Die Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr stärker zurückgegangen als in jedem anderen Bundesland. Erstmals seit Jahren ist auch die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle (326.560 auf 323.986) leicht zurückgegangen – trotz des immer größeren Verkehrsaufkommens.“ Erfreulich ist, dass bei 90 Prozent der Unfälle lediglich Sachschaden...

Lokales

Bekämpfung der Hauptunfallursachen noch weiter intensivieren
2018: 38.489 Verkehrsunfälle in und um Karlsruhe

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe ereigneten sich im vergangenen Jahr 38.489 Verkehrsunfälle und damit lediglich 34 Unfälle mehr als im Jahr 2017. Bei 4.368 Unfällen gab es, entgegen dem landesweiten Trend, 1,7 % weniger Verkehrsunfälle, bei denen Menschen zu Schaden kamen. Es waren 930 (-4,5%) schwer verletzte Personen zu beklagen und die Zahl der Leichtverletzten ging leicht von 4.790 auf 4.772 (-0,4 %) zurück. Mussten im Vorjahr noch 51 Menschen auf den Straßen des...

Blaulicht

Frau wollte die Gleise überqueren
Karlsruhe: Fußgängerin von Güterzug erfasst und getötet

Karlsruhe. Tödliche Verletzungen erlitt am Donnerstagabend eine 78-jährige Frau in Karlsruhe-Rintheim, als sie beim Überqueren der Bahngleise von einem herannahenden Güterzug erfasst wurde. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei lief die Rentnerin gegen 19:30 Uhr in Begleitung einer Bekannten auf der verlängerten Jagdstraße in östlicher Richtung. Nachdem sie ein dortiges Restaurant passiert hatten, wollten die beiden Frauen die Gleise am folgenden Bahnübergang überqueren....

Blaulicht

16-Jähriger in Stutensee bei Unfall zwischen Rad und Auto schwer verletzt
Radler verletzt: kein Schutzhelm, sondern Musikkopfhörer

Stutensee. Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagabend ein 16-jähriger Radfahrer in Stutensee-Büchig, als er beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst wurde. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei wollte der 16-Jährige kurz nach 21 Uhr etwa auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Büchig" die Kreisstraße in westlicher Richtung überqueren. Offenbar achtete er dabei nicht auf den Fahrzeugverkehr und fuhr unmittelbar vor einem herannahenden Audi auf die Fahrbahn. Der...

Ratgeber
Unfall in Karlsruhe

Unfall-Erhebungen zeigen: Stadt Karlsruhe wird teurer, Landkreis bleibt
Autoversicherungen in Karlsruhe steigen

Versicherung. Wo verursachen Autofahrer viele und teure Schäden, wo kracht es nur selten? Um das herauszufinden, berechnet der „Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft“ (GDV) jedes Jahr Schadenbilanzen der rund 400 Zulassungsbezirke in Deutschland – und teilt sie in Regionalklassen. Klare Ansage: Je besser die Schadenbilanz und damit die Einstufung in der Regionalklasse, desto günstiger wirkt es sich auf den Versicherungsbeitrag aus. Für über 20 Prozent der rund 5,6 Millionen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.