Alles zum Thema ULI ettlingen

Beiträge zum Thema ULI ettlingen

Lokales

Ettlingen – Schließung der Sparkassenfiliale Berliner Platz
Da wird der Bock zum Gärtner gemacht - wie aus einer Niederlage ein Erfolg gemacht wird!

Eigentlich sollte man eine Literaturvorlage nicht mit den tatsächlichen Geschehnissen im Ettlingen Gemeinderat zum Vergleich heranziehen. Aber es bietet sich geradezu an. Man kennt die Erzählungen über die Narreteien der Schildbürger. Ähnliches ist in dem aktuellen Amtsblatt der Stadt Ettlingen zu lesen. Da wurde die personenbesetzte Sparkassenfiliale am Berliner Platz gegen vehemente Bürgerproteste in Neuwiesenreben geschlossen. Ein Aufschrei der Ettlinger Bürgerinnen und Bürger war die...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort beim Penny-Markt in Ettlingen-West
Christoph Böhm: „Ettlingen-West leidet unter Autobahnlärm, wildem Parken und schlechtem Pflasterbelag!“

ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr“ für deren Anliegen und Anregungen sowie ihre Fragen und ihre Kritik, die ULi selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt. Am letzten Freitag war ULi in Ettlingen vor dem Penny-Markt Ettlingen-West zu Gast. Christoph Böhm und Thomas Fedrow durften nach Erlaubnis durch den Marktleiter mit ULi-Fahne und Flyern ausgestattet dort stehen. Die beiden ULi-Akteure konnten im Schatten des...

Lokales
2 Bilder

ULi Ettlingen dankt dem Landesverkehrsminister
„Verkehrsverhältnisse in der Zehntwiesenstraße – Tempo 30 doch möglich, wenn Ermessen von der Stadt ausgeübt wird!“

Knapp drei Monate nach seinem Besuch in Ettlingen hat Landesverkehrsminister Winfried Hermann, der auf Einladung der Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) in der Stadt war, Wort gehalten. Thomas Fedrow, der als ULi-Vorsitzenden Herrmann am besagten Abend um Hilfe bat, bekam nun Post aus Stuttgart. Kaum zu glauben staunte Fedrow: „Es geht doch, was bisher nicht möglich gewesen sein soll“, und er fügt hinzu: „jetzt kann die Zehntwiesenstraße zwischen der Karl-Friedrich-Straße und der...

Lokales
Ettlingen, Marie-Curie-Straße, wildes Lager der Speditionsfahrer

Ettlinger Ordnungsamt sieht untätig zu
Frauen fühlen sich belästigt

Schon seit Monaten gibt es im neu erschlossene Industriegelände an der Siemensstraße/Marie-Curie-Straße/Carl-Metz-Straße immer wieder ärger. Dort wird nämlich der Grün- und Seitenstreifen von Transporter und LKWs als Parkplatz genutzt. In den Fahrzeugen übernachten die Fahrer der Spedition in-Time und sogar am Wochenende wird wild gezeltet und gecampt. Da keine sanitären Einrichtungen vorhanden sind stinks in jeder Ecke. Entleerungen finden auch gerne am hellichten Tag und ohne Schamgefühl...

Lokales
3 Bilder

ULi-Sprechstunde vor Ort beim CAP-Markt Ettlingen
Claudia Keck: „Es ist nicht alles Gold, was das Rathaus glänzend verkauft“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr“ für deren Anliegen und Anregungen sowie ihre Fragen und ihre Kritik, die ULi selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt. Am letzten Freitag war ULi in Ettlingen vor dem CAP-Markt Ettlingen in der Wilhelmstraße zu Gast. Claudia Keck und Thomas Fedrow wurden von den Mitarbeiterinnen des CAP-Marktes freundlich empfangen, sodass die beiden ULi-Akteure zwischen CAP-Markt mit der Bäckerei...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort – Wir kümmern uns um die Ettlinger Anliegen
in Ettlingen-West beim Penny-Markt am Freitag, 20. Juli von 14 bis 15 Uhr

Die ULi Ettlingen hat für Sie jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr" für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die wir selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt werden. Am Freitag, also am 20. Juli, sind wir in Ettlingen-West vor dem Penny-Markt (beim Bürgertreff Fürstenberg) von 14 bis 15 für Sie da. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 0170/5610891 zur Mitteilung, ob Sie kommen und um was es bei Ihnen geht, damit wir uns vorbereiten können....

Lokales
2 Bilder

Preiswerter Wohnraum beginnt mit einer moderaten Grundsteuer - Es fehlt ein städtisches Gesamtkonzept für Wohn- und Gewerberaum - Wohnungen zur fairen Miete in Ettlingen wirklich anbieten
ULi Ettlingen: Sozial ist, was die Stadt nicht weiter fett macht!

Die ULi Ettlingen hatte letztes Jahr dem Gemeinderat während der Haushaltsberatungen vorgetragen und beantragt mit dem Vorschlag, die enorm hohen Einnahmen für die Grundsteuer „B“ von rund 6,5 Mio. Euro im Jahr zu senken. Vorgeschlagen wurde eine Senkung um mindestens 25 %. „Dies bedeutet für viele Haushalte eine Jahresreduzierung von rund 50 bis 100 Euro“, so der ULi-Vorsitzende Thomas Fedrow und er stellt fest: „und das genau ist es, was sozial ist und die 2. Miete der Menschen reduziert“....

Lokales
Die Alb in Ettlingen

ULi Ettlingen e.V. lädt zur Veranstaltungsreihe Ettlingen 2030 ein
„Offene Werkstatt ALBWASSER - Renaturierung und Erlebbarkeit der Ettlinger Alb“

Die ULi Ettlingen e.V. und ihr Referent Dr. Kaiser (Geschäftsführer des Naturpark Spessart e.V./Unterfranken, Experte für Renaturierungsprojekte städtischer Bäche und Flüsse) stellten am 14. Mai d.J. den Ettlinger Bürgerinnen und Bürgern mit Beispielen verschiedener Projekte vor, wie unsere Ettlinger Alb mit Renaturierungs-Maßnahmen mit Blick auf den wichtigen Hochwasserschutz eine bessere Erleb- und Erreichbarkeit erreichen kann. Ziel ist es daher die Alb „lebenswerter für Jung und Alt, den...

Lokales

Ettlinger Schulen unter der Lupe
Schulbegehung mit Rathauschef, Bildungsamt und Gemeinderäte

In den letzten Jahren wurde an den Ettlinger Schulgebäuden viel renoviert und an Ausstattungen viel investiert. Man darf aber nicht vergessen, dass in den 2000er Jahren auf Grund der schlechten wirtschaftlichen Lage des Stadtsäckels auch vieles liegen geblieben ist. Dank wirtschaftlichen prospektierenden Zeiten der letzten 8 Jahren konnte die Stadtverwaltung und Gemeinderat vieles an Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten wieder einholen und die Klassenzimmer und deren Ausstattung sind...

Lokales
Ettlingen, Durlacher Strasse, Bauprojekt
3 Bilder

Bauboom in Ettlingen – Chance für Ettlinger Familien?
Alle reden von bezahlbarem Wohnraum in Ettlingen – oder alles nur leere Versprechungen

Seit Monaten hört man von der Ettlinger Verwaltungsspitze und aus allen Gemeinderatsfraktionen das bezahlbarer Wohnraum dringend von Nöten ist. Kann man als „Otto-Normalbürger“ den Versprechungen der Räte und Rathausspitze Glauben schenken? Jeher nicht, wenn man an das Desaster „Albgrün“, denkt. Teurer Wohnraum wurde geschaffen, aber nichts für „Normalverdiener“, der eine Familie zu ernähren hat. Zurzeit wird in Ettlingen viel gebaut. Die Ettlinger Neubaugebiete Kaserne Nord, Durlacher...

Lokales

Setzt sich Ettlinger OB im Verwaltungsrat ein ?
Bankfilialen schließen in den Ettlinger Stadtteilen

In der Ettlinger Presse ist zu lesen, dass die Bürger aus den Ettlingen Stadtteilen Sturm gegen die Schließung ihrer Bankfilialien laufen. Weiter ist zu lesen, dass sich die Verantwortlichen aus der Rathausspitze und Gemeinderat „bemühen“, Filialschließungen zu verhindern. Aber nichts als leere Worthülsen und Lippenbekenntnissen! Es gibt immer weniger Geschäftsstellen der Sparkassen und Volksbank. Von einigen Gemeinderäten wird nun sogar als Erfolg verbucht, dass Service-Ecken verbleiben...

Lokales
Ettlingen, Pforzheimer Straße, altes Feuerwehrareal

Die Bälle hin und her schieben –„ wie es einem gefällt“
Neues zum alten Ettlinger Feuerwehrareal an der Pforzheimer Straße

Aus der letzten Ettlinger Gemeinderatsitzung ist zu vernehmen, dass der Rat dem Antrag der Stadtverwaltung zugestimmt hat, den Architekten- und Investorenwettbewerb für das alte Ettlinger Feuerwehrareal an der Pforzheimer Straße zu stoppen. Als Grund wurde vom OB folgendes angeführt: falls Umweltaltlasten auf dem Grundstück zu finden wären, bestünde die Möglichkeit einen Teil der Entsorgungskosten, wie z.B. der Bodenaustausch, vom Landkreis Karlsruhe finanziert zu bekommen. Im Falle des...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort – Wir kümmern uns um die Ettlinger Anliegen
in Ettlingen beim CAP-Markt am Freitag, 13. Juli von 14 bis 15 Uhr

Die ULi Ettlingen hat für Sie jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr" für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die wir selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt werden. Am Freitag dieser Wochen, also am 13. Juli, sind wir in Ettlingen vor dem CAP-Markt Ettlingen (Wilhelmstraße 4c) von 14 bis 15 für Sie da. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 0170/5610891 zur Mitteilung, ob Sie kommen und um was es bei Ihnen geht, damit wir uns vorbereiten...

Lokales
Rad- und Fußgängerüberweg Mörscher Straße/Rudolf Planck Straße

Immer noch Ärgernis
Rad- und Fußgängerüberführung immer noch gesperrt

Die Rad- und Fußgängerüberführung an der Mörscher- und Rudolf-Plank-Straße ist immer noch gesperrt. Viele Ettlinger Radler fragen sich immer noch, warum die Radüberführung in Ettlingen West immer noch gesperrt ist. Obwohl es eine Ampelanlage vor Ort ist, nervt es gerade die Rad-Pendler auf das Grünzeichen der Ampelanlage zu warten. Die Verführung ist groß, so einige Radler, auch geschwind die Straße bei rot zu überqueren. Die Kreuzung ist für Radler und Fußgänger unübersichtlich und die...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort in Schluttenbach beim Hofladen Hasenhündl
„Produkte aus der Heimat treffen auf schleichendes Internet!“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt an einem Termin in der Woche ein "offenes Ohr für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die ULi vertraulich und diskret behandelt“, so das Selbstverständnis des jungen Bürgervereines. Am letzten Juni-Samstag war ULi in Schluttenbach zu Gast. Thomas Fedrow, Vorsitzender der ULi, konnte sich vor dem Hofladen der Familie Hasenhündl aufstellen. Der ULi-Akteur wurde vom Ladeninhaber Marco Hasenhündl sowie den Betreibern der...

Lokales
Neue Rektorin für das Ettlinger Eichendorff Gymnasium Susanne Stephan

Neue Rektorin für das Ettlinger Eichendorff Gymnasium
Das Karlsruher Regierungspräsidium überstimmt OB Arnold und Ettlinger Gemeinderat.

Rathaus widerspricht Bestellungswunsch des Ettlinger Eichendorff-Gymnasiums ohne ersichtliche Gründe.  Die neue Leiterin des Eichendorff-Gymnasiums Ettlingen wird Susanne Stephan aus Göppingen. Sie tritt die Nachfolge von Andrea Meßmer an, die Mitte Juli offiziell in den Ruhestand verabschiedet wird. ULi Ettlingen hat Stephan gratuliert und eine gute Zusammenarbeit pro Schule und Schülerinnen und Schüler zugesichert. ULi ist darüber erstaunt, dass Stadtobere und Gemeinderat sich nicht dem...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort in Spessart
Ralf Poster: „In Spessart wird zu schnell gefahren – Abhilfe durch Radaranlagen wird gefordert!“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die ULi vertraulich und diskret behandelt“, so das Selbstverständnis des jungen Bürgervereines. Am letzten Freitag war ULi in Spessart zu Gast. Thomas Fedrow, Vorsitzender der ULi, und ULi-Akteuer Ralf Postler konnten sich vor dem Netto-Markt aufstellen. Die beiden ULi-Aktivisten konnten viele Gespräche führen, da dieser Supermarkt...

Lokales

„Außerparlamentarische Opposition“ von ULi-Ettlingen wirkt!
Geht doch – bis jetzt aber nur leere Versprechungen!

Seit sich ULi in das Ettlinger Lokalgeschehen aktiv eingreift, tut sich was in Ettlingen! In den ersten Monaten wurde ULi von den Stadtoberen und von den Gemeindefraktionen unfair bekämpft, verleugnet und zwischenzeitlich auch undemokratisch angegangen. Seit einigen Wochen merkt man nun, dass sich die Gemeinderatsfraktionen „selbst an der eigenen Nase packen“ und sich wohl um die Ettlinger Belange scheinbar bemühen. Zunächst erst mal mit leeren Worthülsen wie „über 100 Ettlinger“ haben uns...

Lokales
2 Bilder

ULi-Tagebuch des zerstörten Wasenparks vom 17. Juni 2018 - Trauerspiel im 4. Akt Trauerspiel im 4. Akt „Rathaus gegen Wasen“
Ettlingen: „Schwarz versiegelt und begraben, liegt nun unser armer Wasen“

Tagebuch des zerstörten Wasenparks vom 17. Juni 2018 Ettlingen: „Schwarz versiegelt und begraben, liegt nun unser armer Wasen“ Trauerspiel im 4. Akt „Rathaus gegen Das Bundesumweltamt teilt offiziell mit: „Der Flächenverbrauch für Siedlungen und Verkehr hat Auswirkungen auf die Umwelt. Versiegelte Flächen schaden Böden und begünstigen Hochwasser. Die Bundesregierung will den Flächenverbrauch bis 2020 auf 30 ha pro Tag und bis 2030 auf weniger als 30 ha pro Tag senken. Das...

Wirtschaft & Handel

ULi-Sprechstunde vor Ort – Wir kümmern uns um die Ettlinger Anliegen
Spessart am Freitag, 22. Juni von 14 bis 15 Uhr

Die ULi Ettlingen hat für Sie jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr" für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die wir selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt werden. Am Freitag dieser Wochen, also am 22. Juni, sind wir in Spessart vor dem Netto-Markt von 14 bis 15 für Sie da. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 0170/5610891 zur Mitteilung, ob Sie kommen und um was es bei Ihnen geht, damit wir uns vorbereiten können. Ihre ULi Ettlingen...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort in Oberweier
Christoph Böhm: „Oberweier bedarf der besonderen Hilfe für die Nahversorgung und die Kinderbetreuung!“

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen der Stadt jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die ULi vertraulich und diskret behandelt“, so das Selbstverständnis des jungen Bürgervereines. Am letzten Freitag war ULi in Oberweier zu Gast. Thomas Fedrow, Vorsitzender der ULi, und ULi-Akteuer Christoph Böhm konnten sich vor dem neuen Dorfladen der Familie Hasenhündl aufstellen und bestellten prompt „etwas Süßes“ im Laden. Die...

Lokales

Das Prinzip Arnold - Teil 2:
ULi fordert: Ettlinger Kirchen brauchen verlässliche Partner und kein Gutsherren!

Es ist zum Lachen, wenn es nicht wirklich zum Weinen wäre! In der Ettlinger Presse ist zu lesen, dass sich Peppone, gemeint ist der Ettlinger Oberbürgermeister Arnold, mit den Ettlinger Kirchenvertretern seit vielen Jahre dann und wann aus heiterem Himmel angelegt. Es scheint, das sein „persönlicher Zwist“ ihm wichtiger ist, als für die Ettlinger Familien dringend notwendige Krippen- und Kindergartenplätze zu beschaffen. Bekanntlich stehen auf städtischen Wartelisten rund 60 Kinder! Damit...

Lokales
altes Ettlinger Feuerwehrareal an der Pforzheimer Straße
2 Bilder

Das Prinzip Arnold Teil 1:
Altes Feuerwehrgelände an der Pforzheimer Straße – Über Zehn Jahre „Unfähigkeit, Untätigkeit und gebündelte Inkompetenz“!

Was gab es in den letzten Jahren tolle Schönreden, Ideen und Pläne von OB Arnold zur Bebauung des alten Feuerwehrgeländes an der Pforzheimer Straße! Sogar in 2016 wurde ein großspuriger Architektenwettbewerb für teures Geld ausgeschrieben. „Mit Pomp und Getöse“ wurden dann von OB Arnold die Ergebnisse der Architekten vorgestellt. Es wurde sogar „ein Gewinner“ gekürt. Es sollte dieser Wettbewerb vor zwei Jahren von der Rathausspitze als Signal an die Ettlinger Bürgerschaft verstanden werden,...

Lokales
Ettlingen, Friedrichstraße, Gehweg zum Thiebauth-Schuleingang.
3 Bilder

Ettlingen – Ärgernis des Jahres
Forderung für eine Haltespur an der Thiebauth Grundschule

Die Verkehrserziehung an den Grundschulen ist ein wichtiger Bestandteil. Der sichere Schulweg ist Mittelpunkt aller Bemühungen der Lehrer. Die Übergänge an starkbefahren Straßen wird mit Ampelanlagen für die Grundschüler sicher gestaltet. Direkt an den Schulausgängen sind an den Gehwegen zur Straße Geländer angebracht, damit die Kinder nicht ungebremst auf die Straße laufen können. Diese Verkehrseinrichtungen befinden sich an Ettlinger Grundschulen, nur nicht an der Thiebauth Grundschule....

  • 1
  • 2