Alles zum Thema Kunstrasen

Beiträge zum Thema Kunstrasen

Sport
In Knittelsheim freuen sich die Fußballer über ihren neuen Kunstrasen.

Neuer Fußballrasen für Kicker
TuS Knittelsheim nimmt neuen Kunstrasen in Betrieb

Knittelsheim. Der TuS Knittelsheim weiht am Samstag, 20. Oktober, seinen neuen Kunstrasen ein. Die offizielle Eröffnung des Kunstrasens ist um 14 Uhr. Danach wird ein Vereinsfoto mit allen TuS Teams aufgenommen. Um 16.30 Uhr wird der Rasen mit der Bezirksliga-Begegnung zwischen dem TuS Knittelsheim und dem FC Lustadt zum ersten Mal offiziell bespielt. Um 18.30 Uhr findet in Knittelsheim die Begegnung in der Frauen-Landesliga zwischen dem TuS Knittelsheim und der SG Neupotz/Leimersheim statt....

Sport
Auf dem Bild hinten stehend v.l.n.r.: Bernd Eckhard, Peter Mengele, Frank Bach, Dieter Baumann, Ralf Imhof, Andreas Lenhard, Primin Guth, Bernd Schumacher, Harry Milster, Matthias Schmitt mit Lotte, mittlere Reihe v.l.n.r.: Reinhold Gänssinger, Christine Coressel, Michael Buschlinger, Hans-Jürgen Haag, sitzend v.l.n.r.: Christoph Schlesinger, Matthias Reh, Eric Holcmann, Karl Becker. Es fehlen: Michael Grüter, Jürgen Schlesinger, Markus Spengler, Katja Ackermann, Ralf Schaumlöffel  Foto: ps

Kerwespiel am Freitag, 24. August, gegen den SV Rodenbach
TuS 04 Hohenecken weiht zur Kerwe neuen Kunstrasen ein

Hohenecken. Die TuS Hohenecken e.V. trägt am Freitag, 24. August 2018 gegen den SV Rodenbach (Anpfiff 19.30 Uhr) sein erstes Heimspiel der 1. Fußballmannschaft auf neuem Kunstrasen aus. Der Verein verwirklichte in den letzten drei Monaten auf dem früheren Trainings-Rasenplatz einen Kunstrasen. Außer dem Kunstrasen-Oberbelag mit darunterliegender Elastikschicht tätigte die TuS sämtliche Arbeiten in Eigenleistung. Ehrenamtliche Helfer, AH und aktive Mannschaften sowie Jugendmannschaften brachten...

Lokales
2 Bilder

ULi-Tagebuch des zerstörten Wasenparks vom 17. Juni 2018 - Trauerspiel im 4. Akt Trauerspiel im 4. Akt „Rathaus gegen Wasen“
Ettlingen: „Schwarz versiegelt und begraben, liegt nun unser armer Wasen“

Tagebuch des zerstörten Wasenparks vom 17. Juni 2018 Ettlingen: „Schwarz versiegelt und begraben, liegt nun unser armer Wasen“ Trauerspiel im 4. Akt „Rathaus gegen Das Bundesumweltamt teilt offiziell mit: „Der Flächenverbrauch für Siedlungen und Verkehr hat Auswirkungen auf die Umwelt. Versiegelte Flächen schaden Böden und begünstigen Hochwasser. Die Bundesregierung will den Flächenverbrauch bis 2020 auf 30 ha pro Tag und bis 2030 auf weniger als 30 ha pro Tag senken. Das...

Lokales
2 Bilder

Ettlingen: Wasenpark Ettlingen: Kunsrasen und Verdichtung des Bodens
„Wir danken“ OB Arnold und dem Gemeinderat für die Betonierung des Wasens!

ULi Ettlingen hat sich im Januar vehement im Gemeinderat gegen den Bau eines Kunstrasens aus 3 Gründen eingesetzt: 1. Der Bau ist zu teuer mit 300.000 Euro. 2. Der vorhandenen Naturrasen ist ausreichend. 3. Ein Kunstrasen wäre besser platziert an einer Schule, wie z.B. dem Schulzentrum oder im Sportpark Baggerloch. Sehen Sie jetzt die Fotos vom Tag der Arbeit am 25. Mai 2018. Der Rasen ist auf ganzer Fläche fest verdichtet und Beton ist jetzt dort durch Beschluss und Wunsch von OB...

Lokales
2 Bilder

Tagebuch des zerstörten Wasenparks - Mai 2018
Betontribüne mit Blick auf den Plastikrasen

ULi Ettlingen hat sich im Januar vehement im Gemeinderat gegen den Bau eines Kunstrasens aus 3 Gründen eingesetzt: 1. Der Bau ist zu teuer mit 300.000 Euro. 2. Der vorhandenen Naturrasen ist ausreichend. 3. Ein Kunstrasen wäre besser platziert an einer Schule, wie z.B. dem Schulzentrum oder im Sportpark Baggerloch. Sehen Sie jetzt die Fotos vom Tag der Arbeit am 01. Mai 2018. Wer in die BNN dieser Tage geschaut hat, laß auch von im Sinne bester Jubelmitteilungen aus dem Rathaus von...