Alles zum Thema TUS Hohenecken

Beiträge zum Thema TUS Hohenecken

Lokales
Die leistungsstarke Großgruppe „AH und Helfer“

Rekordverdächtige Eigenleistung beim TuS Hohenecken
Fleißige Helfer

Hohenecken. Rechtzeitig zur Hohenecker Kerwe konnten zahlreiche Besucher den neuen Kunstrasenplatz des TuS Hohenecken besichtigen. Zwar baute eine Fachfirma den Oberbelag, den kompletten Unterbau aber bearbeiteten die Mitglieder des TuS Hohenecken selbst. Rekordverdächtig war dabei ein Einsatz der Alte-Herren-Mannschaft: An einem Samstag wurden 340 Meter Bordsteine gesetzt. Auch andere Mannschaften des TuS brachten sich intensiv ins Bauprojekt ein. Die insgesamt drei Monate anhaltende...

Sport
Auf dem Bild hinten stehend v.l.n.r.: Bernd Eckhard, Peter Mengele, Frank Bach, Dieter Baumann, Ralf Imhof, Andreas Lenhard, Primin Guth, Bernd Schumacher, Harry Milster, Matthias Schmitt mit Lotte, mittlere Reihe v.l.n.r.: Reinhold Gänssinger, Christine Coressel, Michael Buschlinger, Hans-Jürgen Haag, sitzend v.l.n.r.: Christoph Schlesinger, Matthias Reh, Eric Holcmann, Karl Becker. Es fehlen: Michael Grüter, Jürgen Schlesinger, Markus Spengler, Katja Ackermann, Ralf Schaumlöffel  Foto: ps

Kerwespiel am Freitag, 24. August, gegen den SV Rodenbach
TuS 04 Hohenecken weiht zur Kerwe neuen Kunstrasen ein

Hohenecken. Die TuS Hohenecken e.V. trägt am Freitag, 24. August 2018 gegen den SV Rodenbach (Anpfiff 19.30 Uhr) sein erstes Heimspiel der 1. Fußballmannschaft auf neuem Kunstrasen aus. Der Verein verwirklichte in den letzten drei Monaten auf dem früheren Trainings-Rasenplatz einen Kunstrasen. Außer dem Kunstrasen-Oberbelag mit darunterliegender Elastikschicht tätigte die TuS sämtliche Arbeiten in Eigenleistung. Ehrenamtliche Helfer, AH und aktive Mannschaften sowie Jugendmannschaften brachten...

Sport
So sehen Sieger aus
56 Bilder

Finale der AOK Mini-WM im Liveticker
Finaltag der AOK Mini-WM bei der TSG Eisenberg - Uruguay Phönix Bellheim siegt in einem packenden Finale

Eisenberg. Sonne pur, Fans aller Nationen und motivierte Teams beim Finaltag der AOK Mini-WM auf dem Sportgelände der TSG Eisenberg. Acht Teams haben sich im Vorfeld für das Endspiel qualifiziert und kämpfen ab 10 Uhr um den Titel. In der Gruppe A spielen: Phönix Bellheim (Uruguay), FK Pirmasens (Peru), JSG Römerberg (Schweiz), TUS Hohenecken (Japan). In der Gruppe B: FSV Offenbach (Iran), FV Weilerbach (Nigera), FC 23 Hambach (Südkorea) und der SV Morlautern (Tunesien). Videos vom...