Fastnacht

Beiträge zum Thema Fastnacht

Lokales
3 Bilder

Hexenweihnacht in Durlach
1. Dornwälder Hexenweihnacht am 8.12.2019

Dieses Jahr veranstalten die Dornwaldhexen Durlach ihre erste Dornwälder Hexenweihnacht. Ein Fest der etwas anderen Art mit Guggenmusik und Hexentanz. Die Feier findet  bei der Gaststätte der Mastweide im Mastweidenweg 30, 76227 Karlsruhe/Durlach statt. Neben einem kleinen Weihnachtsmarkt wird es ein schönes Kinderprogramm geben. Leckere Speisen und Getränke warten auf Sie. Des Weiteren wird mehrmals am Tag der Weihnachtsmann kommen,  um den kleinen Gästen kleine Geschenke zu...

Lokales
Präsident Lucas Spiegel und Vizepräsident Uwe Bürkle überreichen Emily Matejcek und Bernd Knöppel die Kappen für Ehrenhenne und Ehrengockel.

Stadtprinzenpaar geehrt
Erste Ehrenhenne und erster Ehrengockel

Frankenthal. Die Gockelswoog von 1875 ist als Handwerkerstammtisch vermutlich einzigartig. Mit ihrem Wohltätigkeitswiegen an Fasching ist die Vereinigung weit über die Grenzen Frankenthals hinaus bekannt. Nachdem die Gockelswoog in der vergangenen Kampagne einmalig als Stadtschlüsselträger  eingesprungen ist, hat das Komitee nun erneut eine Überraschung parat. Sie haben das Stadtprinzenpaar 2019 der Stadt Frankenthal, Ex Miss Strohhut Emily Matejcek und Bürgermeister Bernd Knöppel zur ersten...

Lokales

Die Präsenz der Fastnacht in Karlsruhe nimmt zu
„Die Fastnacht muss mehr auf die Straße“

Das war die Aussage von FKF-Präsident Michel Maier bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Festausschusses aller 26 Karlsruher Fastnachtsvereine am 27.06.2019 in der Hardtstube der Badnerlandhalle Neureut. Trotz sehr heißer Sommertemperaturen waren fast alle Vereine sowie ein Vertreter der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine e.V. anwesend. Beim Bericht des Vorstandes über ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 wurde der Blick nochmals auf die durchgeführten Veranstaltungen...

Lokales
Fastnacht Guggemusik

Vollversammlung der Jugend im "Festausschuss Karlsruher Fastnacht"
Soziales Jahresprojekt der "FKF"-Jugend in Karlsruhe

Karlsruhe. Unlängst fand die Vollversammlung der Jugend im "Festausschuss Karlsruher Fastnacht" statt. Die "FKF"-Jugend hat im vergangenen Geschäftsjahr selbständig gewirtschaftet und keine Zuschüsse vom "FKF" bekommen - das Geschäftsjahr ging mit einem positiven Abschluss zu Ende. In der Sitzung wurde eine Satzungsänderung der "FKF"-Jugendordnung diskutiert, nach der die Altersbeschränkung der Beisitzer des Vorstands, die bisher auf 27 Jahre begrenzt war, herausgenommen werden soll. Die...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Da bleiben Hausaufgaben ...

Die „fünfte Jahreszeit“ ist wieder vorbei, Zeit für eine Bilanz: Erneut müssen die Narren in der Region leider viele „Scherben“ aufkehren. Waren – mit Ausnahme des Umzugs in Eggenstein – die meisten närrischen Lindwürmer von größeren „Vorfällen“ verschont, bleibt dem kritischen Beobachter eines nicht verborgen: der massenhafte Zulauf alkoholisierter Jugendlicher zur Straßenfastnacht. Wer das „Vergnügen“ hatte, mit der Straßenbahn zum närrischen Treiben in Grötzingen oder Durlach zu fahren,...

Ausgehen & Genießen
23 Bilder

Narren springen in den Saalbach
"Ahoi Brusl- Die Fastnacht war schön mit Dir"!

Brusl,die Fastnacht war schön mit Dir - AhoiDer Abschied der Fastnachtszeit im Brus´ler Zentrum wurde groß gefeiert. Graf Kuno stimmte die Narren auf den nahenden Abschluss der Fastnacht ein. Wie jedes Jahr trafen sich die Fastnachtszünfte vor dem Bruchsaler Rathaus wo im bei sein von der Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Graf Kuno die Fastnachtsfahne wieder eingeholt wurde. Dann ging es im Eiltempo zum Saalbach, wo die Narren noch einmal richtig musikalisch Gas gaben. Doch wurde...

Lokales
Originelle Kostümierung - Ideen muss man haben
83 Bilder

BriMel unterwegs
Waldseer außer Rand und Band

Waldsee. Am 5. März zog der Fastnachtsumzug durch Waldsee. Und da es den Karnevalsverein UNO seit 1949 gibt, konnte man dieses Jahr den 70. Geburtstag feiern. Ich hatte meine erste Station an der Ecke Ludwig-/Schulstraße bei einem ehemaligen Bäcker. Drei Stufen zum Sitzen und guten Sehen und zudem trocken, da es heute zum Leidwesen aller regnete. Zu mir gesellte sich eine 80-jährige Dame, die ganz erstaunt war, dass IHR Platz, den sie seit Jahren hatte, plötzlich belegt war. Aber wir rückten...

Lokales
Die Ehrenloge des Westricher Fastnachtsumzuges - Bürgermeister Ralf Hechler moderierte den Umzug. Auch Landrat Ralf Leßmeister ließ sich das närrische Treiben nicht entgehen.
73 Bilder

Große Bildergalerie zum Westricher Fastnachtsumzug 2019
Ramstein Ralau!

Ramstein-Miesenbach. Der Wettergott meint es wohl besonders gut mit Ramstein. Denn punkt 15 Uhr hörte es auf zu regnen und der 68. Westricher Fastnachtsumzug konnte durch Ramsteins Straßen ziehen. Zwar war die Wegstrecke wegen des unbeständigen Wetters etwas kürzer, das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Im ganzen Stadtkern wurde ausgelassen gefeiert, während die "Gutsjer" flogen, Musik erschallte und bunte Wagen durch Ramstein fuhren. Zum krönenden Abschluss bedankte sich der...

Lokales
3 Bilder

FCV - Frankenthaler Carneval Verein von 1820 e.V.
Der FCV bereitet sich auf den Fastnachtsumzug vor

Der Frankenthaler Carneval Verein ist in der Vorbereitung des Umzuges am 02. März 2019. Der Oldtimer von 1957 (ein MAN 415) steht bereit und wird aufgebaut, geputzt und dann beladen. Dankenswerter Weise hat sich das Frankenthaler Mercedes Autohaus Wedig wieder darum gekümmert, dass der LKW auch fahrbereit ist. In diesem Jahr musste der Keilriemen gewechselt werden. Außerdem wurde - wie immer - technisch kontrolliert, die Batterie eingebaut und der Reifendruck geprüft. Ein Gutachter nahm danach...

Lokales
Noch einmal auf der närrischen Bühne zu sehen: Hans Roos und Erich Bernhard  Foto: Walter

„Miesenbacher Vielläppcher“ setzen Glanzpunkt in der fünften Jahreszeit
Top Programm in der ausverkauften Narrhalla

Ramstein-Miesenbach. Der Unterhaltungsverein „Miesenbacher Vielläppcher “ (UVM) durfte sich am Samstagabend über eine ausverkaufte Narrhalla freuen. Mit einem bunten Programm, das von vielen eigenen Aktiven und hochkarätigen Gästen gestaltet wurde, begeisterte der Verein sein gut gelauntes Publikum in der Miesenbacher Mehrzweckhalle. Von Stephanie Walter „Wir wollen heute so richtig Fastnacht feiern“, versprach Sitzungspräsident Michael Schönborn, der gemeinsam mit Prinzessin Katharina...

Lokales
Rathausstürmung der Hexen im Ramsteiner Rathaus Foto: Kries

Hexen stürmten mit lautem Geschrei das Rathaus
Täuschungsmanöver bei der Rathausstürmung

Ramstein-Miesenbach. Dass sie in diesem Jahr Opfer eines Täuschungsmanövers seitens des Stadtbürgermeisters Ralf Hechler (CDU) wurden, damit hatten die Ramsteiner Bruchkatzenhexen nicht gerechnet. Wie in den Jahren zuvor stürmten sie mit lautem Geschrei über den Marktplatz, drangen in das Rathaus bis in das Zimmer des Gemeindechefs vor und nahmen den am Schreibtisch sitzenden, als schwarzer Rabe verkleideten vermeintlichen Bürgermeister fest und schleppten ihn unter lautem Gejohle hinaus zum...

Lokales

Wichtiger Hinweis
LUKOM schließt Fasnachtsmarkt wegen Sturmböen

Berliner Platz. Aufgrund der aktuellen Wetterlage – es fegen starke Sturmböen über den Platz – hat die LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbh den Fasnachtsmarkt auf dem Berliner Platz soeben geschlossen. Am Fasnachtsdienstag ist der Markt ab 11 Uhr wieder geöffnet. An Aschermittwoch ist kein Fasnachtsmarkt mehr.ps

Lokales
Durch die Theodor-Heuss-Grundschule zog eine bunte Polonaise  Foto: Wirtgen-Bohr

CUVL sorgt für Stimmung
Närrisches Treiben in der Theodor-Heuss-Grundschule

Landstuhl. Am Freitag vor den Winterferien trafen sich die herrlich kostümierten Schüler und Lehrkräfte der Theodor-Heuss-Grundschule Landstuhl-Atzel, um gemeinsam in der Turnhalle Fasching zu feiern. Erneut war eine Abordnung des CUV Landstuhl zu Gast. Die Gardemädchen boten wieder eindrucksvolle Tänze dar. Weiterhin stellten die Mittelbrunner Kinder ihren einstudierten Tanz vor, der die Zuschauer ebenfalls begeisterte. Lehrerin Melanie Scholz führte durch das Programm und studierte mit den...

Lokales
Entlang der Strecke sind die Ordner im Einsatz
19 Bilder

Gelungener Umzug durch Durlach / Viele Besucher aus der Region / Bildergalerie
Hexen, Guggemusik, Schunkelrunden und beste Stimmung

„Durlachs Fastnacht, keine Frage, ist schöner noch als Urlaubstage“: Das Motto des Durlacher Umzugs bringt es auf den Punkt. Es war wieder ein gelungener Umzug durch die Gassen Durlachs, auch wenn sich der ein oder andere Besucher erst an die neue Richtung des Umzugs gewöhnen musste. „Aber der Richtungswechsel kam insgesamt an, freuten sich OKDF-Präsident Torsten Holzwarth und Vizepräsident Dominik Pirogow: „Der Zuspruch entlang der Strecke hat es auch gezeigt.“ Vom Balkon des Rathauses...

Ausgehen & Genießen
Es darf geschunkelt, gesungen und gelacht werden
23 Bilder

BriMel unterwegs
„Cordula Grün“ aus vollem Halse

Schifferstadt. Am 3. März war in der Schifferstadter City die „Hölle, Hölle, Hölle“ los. Straßenfastnacht und dieses Jahr erstmalig mit einem kleinen Familienbereich, der kaum erkennbar war, da sich überall originell verkleidete Menschen tummelten. Um 14.11 Uhr sah man auf dem Schillerplatz nur noch Grün – grün gekleidete Menschen und alle sangen aus vollem Halse „Cordula Grün“. Ja, jetzt kenne auch ich es. Unter diesen „grünen Männlein“ und Frauen entdeckte ich auch die lebenslustige, super...

Lokales
5 Bilder

Zehn Narrenvereine vereint
Närrischer Empfang mit kleiner Prunksitzung im Stehen und kunterbuntem Programm

Philippsburg. Weil Faschingsveranstaltungen beliebt und begehrt sind, weil es einen lückenhaften Terminkalender bei echten Fastnachtern nicht geben darf und weil ein gemeindeübergreifender gemeinsamer Event auf der Wunschliste vieler Narren steht, wird in Philippsburg seit 40 Jahren die Möglichkeit geboten, im großräumigen Erdgeschoss der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt, die zu einem Empfang einlädt, eine Art kleinere Prunksitzung – aber mit kunterbuntem Programm - zu erleben. Allerdings läuft...

Lokales

Faschingsfeier an Rosenmontag
Närrisches Café Trift

Bad Dürkheim. Am Rosenmontag, 4. März, findet von 15 bis 16.30 Uhr eine Faschingsfeier für Groß und Klein im Mehrgenerationenhaus, Dresdener Straße 2, Eingang Kanalstraße, in Bad Dürkheim statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. ps

Lokales
2 Bilder

Fasenacht
Amtsenthebung im Wortsinn

Rathaus Sturm in Kronau Amtsenthebung trotz gewonnenem Bulldogrennen Viel Narrenvolk, die Guggemusik Bärämaddl und mit brachialem Donner-Gedöns die Böllerschützen des Schützenvereins, waren vors Rathaus gezogen um das Prinzenpaar bei der Amtsenthebung zu unterstützen. Dies wurde wortgetreu vorgenommen, weil Bürgermeister Frank Burkard vom Prinzenpaar über die unterste Stufe der Rathaustreppe „gehoben wurde“. Es war wie immer ein launiges Zeremoniell durch das die Tollitäten „Elena vum...

Lokales
Traditioneller Hexensprung vor dem Bergzaberner Schloss.
10 Bilder

Tanzende und springende Hutschelhexen vor dem Schloss
Traditionelles Spektakel

Bad Bergzabern. Schmutziger Donnerstag,  19.11 Uhr: der Fanfarenzug hält Einzug vor dem Schloss, gefolgt vom Prinzenpaar und einer Abordnung der KG Hameckia, bezeugt von einer großen Menschenschar. Erschienen sind unzählige Schaulustige, um sich DAS Spektakel des Jahres nicht entgehen zu lassen: den traditionellen Hexensprung. Begleitet durch mystische Musik tanzten die Hexen um das Feuer herum. Die Mutigsten kündigten mit dem Sprung über das Feuer symbolisch den Beginn der Straßenfastnacht an....

Lokales
7 Bilder

CUVL sorgt für närrisches Treiben in der Verwaltung
Landstuhler Hexen stürmen das Rathaus

Landstuhl. Punkt 11.11 Uhr schallten heute lautes Gelächter, Musik und Gesang durch das Landstuhler Rathaus. Der Grund: eine bunte Hexenschaar vom Carneval- und Unterhaltungsverein (CUVL) fiel in das Verwaltungsgebäude ein, um den Altweiberfasching gebührend zu feiern. Von Stephanie Walter „Wir machen Stimmung und sagen dem tristen Alltag ade!“, rief Jennifer Lorenz, und die wilde Meute schwärmte aus, um die Krawatten der männlichen Belegschaft abzuschneiden und sie im Rathausfoyer zu...

Lokales

Schifferstadter Straßenfastnacht
Sperrung der Innenstadt

Schifferstadt. Die Stadtverwaltung Schifferstadt weist darauf hin, dass aufgrund der Straßenfastnacht am Sonntag, 3. März, von 7 Uhr bis 21.30 Uhr einige Straßen im Innenstadtbereich gesperrt sind. Betroffen sind die Kleine Kapellenstraße, Raiffeisenstraße, Bahnhofstraße im Teilstück zwischen Hauptstraße und Jakobsgasse, Waldseer Straße zwischen Lillengasse und Hauptstraße und das Teilstück der Ludwigstraße zwischen Schillerplatz und Bäckergasse.Für die Dauer der Veranstaltung wird die...

Lokales
An Fastnacht gibt es eingeschränkte Öffnungszeiten in diversen Bereichen der Stadtverwaltung.

Fastnacht in Ludwigshafen
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

Fastnacht. Bis Aschermittwoch gibt es diverse Einschränkungen bei Öffnungszeiten: Stadtverwaltung: Die Bereiche der Stadtverwaltung sind am Fasnachtsdienstag, 5. März, nur am Vormittag bis 12 Uhr geöffnet. Bürgerbüros: Das Bürgerbüro im Rathaus sowie die Außenstellen in Oggersheim und in der Achtmorgenstraße sind am Fasnachtsdienstag, 5. März, nur bis 12 Uhr geöffnet. VHS: Die Volkshochschule (VHS) der Stadt Ludwigshafen bleibt an Rosenmontag und Fasnachtsdienstag, 4. und 5. März,...

Ausgehen & Genießen
In der Friedrich-Ebert-Halle kann man bei der großen Party zu Altweiberfasching kräftig feiern.

Karten sind auch noch an der Abendkasse erhältlich
Altweiberfasnacht in der Ebert-Halle

Fastnacht. Karten zur 15. Party der Altweiberfasnacht am Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle sind auch noch an der Abendkasse erhältlich. Der Veranstalter LUKOM informiert darüber, dass auch noch kurzentschlossene Karnevalistinnen und an Karnevalisten mit Eintrittskarten schon ab 19 Uhr vor Ort an der Abendkasse versorgt werden. Auch an den Vorverkaufsstellen der Region und bei der Tourist-Information Ludwigshafen können am Veranstaltungstag noch...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.