Fastnacht

Beiträge zum Thema Fastnacht

Lokales
Rathausstürmung der Hexen im Ramsteiner Rathaus Foto: Kries

Hexen stürmten mit lautem Geschrei das Rathaus
Täuschungsmanöver bei der Rathausstürmung

Ramstein-Miesenbach. Dass sie in diesem Jahr Opfer eines Täuschungsmanövers seitens des Stadtbürgermeisters Ralf Hechler (CDU) wurden, damit hatten die Ramsteiner Bruchkatzenhexen nicht gerechnet. Wie in den Jahren zuvor stürmten sie mit lautem Geschrei über den Marktplatz, drangen in das Rathaus bis in das Zimmer des Gemeindechefs vor und nahmen den am Schreibtisch sitzenden, als schwarzer Rabe verkleideten vermeintlichen Bürgermeister fest und schleppten ihn unter lautem Gejohle hinaus zum...

Lokales

Wichtiger Hinweis
LUKOM schließt Fasnachtsmarkt wegen Sturmböen

Berliner Platz. Aufgrund der aktuellen Wetterlage – es fegen starke Sturmböen über den Platz – hat die LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbh den Fasnachtsmarkt auf dem Berliner Platz soeben geschlossen. Am Fasnachtsdienstag ist der Markt ab 11 Uhr wieder geöffnet. An Aschermittwoch ist kein Fasnachtsmarkt mehr.ps

Lokales
Durch die Theodor-Heuss-Grundschule zog eine bunte Polonaise  Foto: Wirtgen-Bohr

CUVL sorgt für Stimmung
Närrisches Treiben in der Theodor-Heuss-Grundschule

Landstuhl. Am Freitag vor den Winterferien trafen sich die herrlich kostümierten Schüler und Lehrkräfte der Theodor-Heuss-Grundschule Landstuhl-Atzel, um gemeinsam in der Turnhalle Fasching zu feiern. Erneut war eine Abordnung des CUV Landstuhl zu Gast. Die Gardemädchen boten wieder eindrucksvolle Tänze dar. Weiterhin stellten die Mittelbrunner Kinder ihren einstudierten Tanz vor, der die Zuschauer ebenfalls begeisterte. Lehrerin Melanie Scholz führte durch das Programm und studierte mit den...

Lokales
Entlang der Strecke sind die Ordner im Einsatz
19 Bilder

Gelungener Umzug durch Durlach / Viele Besucher aus der Region / Bildergalerie
Hexen, Guggemusik, Schunkelrunden und beste Stimmung

„Durlachs Fastnacht, keine Frage, ist schöner noch als Urlaubstage“: Das Motto des Durlacher Umzugs bringt es auf den Punkt. Es war wieder ein gelungener Umzug durch die Gassen Durlachs, auch wenn sich der ein oder andere Besucher erst an die neue Richtung des Umzugs gewöhnen musste. „Aber der Richtungswechsel kam insgesamt an, freuten sich OKDF-Präsident Torsten Holzwarth und Vizepräsident Dominik Pirogow: „Der Zuspruch entlang der Strecke hat es auch gezeigt.“ Vom Balkon des Rathauses...

Ausgehen & Genießen
Es darf geschunkelt, gesungen und gelacht werden
23 Bilder

BriMel unterwegs
„Cordula Grün“ aus vollem Halse

Schifferstadt. Am 3. März war in der Schifferstadter City die „Hölle, Hölle, Hölle“ los. Straßenfastnacht und dieses Jahr erstmalig mit einem kleinen Familienbereich, der kaum erkennbar war, da sich überall originell verkleidete Menschen tummelten. Um 14.11 Uhr sah man auf dem Schillerplatz nur noch Grün – grün gekleidete Menschen und alle sangen aus vollem Halse „Cordula Grün“. Ja, jetzt kenne auch ich es. Unter diesen „grünen Männlein“ und Frauen entdeckte ich auch die lebenslustige, super...

Lokales
5 Bilder

Zehn Narrenvereine vereint
Närrischer Empfang mit kleiner Prunksitzung im Stehen und kunterbuntem Programm

Philippsburg. Weil Faschingsveranstaltungen beliebt und begehrt sind, weil es einen lückenhaften Terminkalender bei echten Fastnachtern nicht geben darf und weil ein gemeindeübergreifender gemeinsamer Event auf der Wunschliste vieler Narren steht, wird in Philippsburg seit 40 Jahren die Möglichkeit geboten, im großräumigen Erdgeschoss der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt, die zu einem Empfang einlädt, eine Art kleinere Prunksitzung – aber mit kunterbuntem Programm - zu erleben. Allerdings läuft...

Lokales

Faschingsfeier an Rosenmontag
Närrisches Café Trift

Bad Dürkheim. Am Rosenmontag, 4. März, findet von 15 bis 16.30 Uhr eine Faschingsfeier für Groß und Klein im Mehrgenerationenhaus, Dresdener Straße 2, Eingang Kanalstraße, in Bad Dürkheim statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. ps

Lokales
2 Bilder

Fasenacht
Amtsenthebung im Wortsinn

Rathaus Sturm in Kronau Amtsenthebung trotz gewonnenem Bulldogrennen Viel Narrenvolk, die Guggemusik Bärämaddl und mit brachialem Donner-Gedöns die Böllerschützen des Schützenvereins, waren vors Rathaus gezogen um das Prinzenpaar bei der Amtsenthebung zu unterstützen. Dies wurde wortgetreu vorgenommen, weil Bürgermeister Frank Burkard vom Prinzenpaar über die unterste Stufe der Rathaustreppe „gehoben wurde“. Es war wie immer ein launiges Zeremoniell durch das die Tollitäten „Elena vum...

Lokales
Traditioneller Hexensprung vor dem Bergzaberner Schloss.
10 Bilder

Tanzende und springende Hutschelhexen vor dem Schloss
Traditionelles Spektakel

Bad Bergzabern. Schmutziger Donnerstag,  19.11 Uhr: der Fanfarenzug hält Einzug vor dem Schloss, gefolgt vom Prinzenpaar und einer Abordnung der KG Hameckia, bezeugt von einer großen Menschenschar. Erschienen sind unzählige Schaulustige, um sich DAS Spektakel des Jahres nicht entgehen zu lassen: den traditionellen Hexensprung. Begleitet durch mystische Musik tanzten die Hexen um das Feuer herum. Die Mutigsten kündigten mit dem Sprung über das Feuer symbolisch den Beginn der Straßenfastnacht an....

Lokales
7 Bilder

CUVL sorgt für närrisches Treiben in der Verwaltung
Landstuhler Hexen stürmen das Rathaus

Landstuhl. Punkt 11.11 Uhr schallten heute lautes Gelächter, Musik und Gesang durch das Landstuhler Rathaus. Der Grund: eine bunte Hexenschaar vom Carneval- und Unterhaltungsverein (CUVL) fiel in das Verwaltungsgebäude ein, um den Altweiberfasching gebührend zu feiern. Von Stephanie Walter „Wir machen Stimmung und sagen dem tristen Alltag ade!“, rief Jennifer Lorenz, und die wilde Meute schwärmte aus, um die Krawatten der männlichen Belegschaft abzuschneiden und sie im Rathausfoyer zu...

Lokales

Schifferstadter Straßenfastnacht
Sperrung der Innenstadt

Schifferstadt. Die Stadtverwaltung Schifferstadt weist darauf hin, dass aufgrund der Straßenfastnacht am Sonntag, 3. März, von 7 Uhr bis 21.30 Uhr einige Straßen im Innenstadtbereich gesperrt sind. Betroffen sind die Kleine Kapellenstraße, Raiffeisenstraße, Bahnhofstraße im Teilstück zwischen Hauptstraße und Jakobsgasse, Waldseer Straße zwischen Lillengasse und Hauptstraße und das Teilstück der Ludwigstraße zwischen Schillerplatz und Bäckergasse.Für die Dauer der Veranstaltung wird die...

Lokales
An Fastnacht gibt es eingeschränkte Öffnungszeiten in diversen Bereichen der Stadtverwaltung.

Fastnacht in Ludwigshafen
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

Fastnacht. Bis Aschermittwoch gibt es diverse Einschränkungen bei Öffnungszeiten: Stadtverwaltung: Die Bereiche der Stadtverwaltung sind am Fasnachtsdienstag, 5. März, nur am Vormittag bis 12 Uhr geöffnet. Bürgerbüros: Das Bürgerbüro im Rathaus sowie die Außenstellen in Oggersheim und in der Achtmorgenstraße sind am Fasnachtsdienstag, 5. März, nur bis 12 Uhr geöffnet. VHS: Die Volkshochschule (VHS) der Stadt Ludwigshafen bleibt an Rosenmontag und Fasnachtsdienstag, 4. und 5. März,...

Ausgehen & Genießen
In der Friedrich-Ebert-Halle kann man bei der großen Party zu Altweiberfasching kräftig feiern.

Karten sind auch noch an der Abendkasse erhältlich
Altweiberfasnacht in der Ebert-Halle

Fastnacht. Karten zur 15. Party der Altweiberfasnacht am Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle sind auch noch an der Abendkasse erhältlich. Der Veranstalter LUKOM informiert darüber, dass auch noch kurzentschlossene Karnevalistinnen und an Karnevalisten mit Eintrittskarten schon ab 19 Uhr vor Ort an der Abendkasse versorgt werden. Auch an den Vorverkaufsstellen der Region und bei der Tourist-Information Ludwigshafen können am Veranstaltungstag noch...

Lokales
Die Stimmung ist gut, die Spendenbereitschaft der Narren auf dem Platz am Kreuz traditionell riesig: So kommt für den guten Zweck jedes Jahr eine beeindruckende Spende zusammen.

Kirrlacher Fasnachter engagieren sich seit 1985 für den guten Zweck - am Anfang stand eine Wette
Am 2. März zeigen die Narren ihr gutes Herz

Kirrlach. Am Samstag, 2. März, lädt die Kirrlacher Karnevalsgesellschaft ab 10 Uhr zu ihrer Aktion „Herz ist Trumpf“ an den Platz am Kreuz in Kirrlach. Schon seit 1985 führt die KiKaGe traditionell am Fastnachts-Samstag die Aktion „Herz ist Trumpf“ durch. Diese beispielhafte Sammlung für soziale Zwecke ist aus einer Wette heraus entstanden. Einem Kirrlacher Original und Mitglied der KiKaGe, Heinrich Baader, hat man zum 50. Geburtstag eine richtige Drehorgel geschenkt. Er hat dann mit dem...

Lokales
Der Shanty-Chor „Leisböhler Seemöven“ trug zu einem unterhaltsamen bunten, handgemachten Programm bei.

Fastnacht beim Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim
Heiterkeit und Frohsinn pur

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Zum traditionellen Faschingsnachmittag hatten das Seniorenzentrum und die Seniorentagespflege in das Clubhaus des VfB Iggelheim in der Wehlachstraße eingeladen. Zum Narhallamarsch zogen die „Leisböhler Seemöven“ mit dem Mitarbeiterinnen des Seniorenzentrums und die ehrenamtlichen Mitarbeiter in den zur Narhalla fastnachtlich geschmückte Saal. Der war bis auf den letzten Platz gefüllt. Den Seniorinnen und Senioren, mit ihren fürsorglichen Begleitpersonen,...

Ausgehen & Genießen
Mit Freude auf dem Wagen beim Umzug dabei foto: Archiv jow
5 Bilder

Am Sonntag in Durlach, am Montag in Ettlingen, am Dienstag in Karlsruhe ... / Mit Zugplan von Karlsruhe
Fastnachtstreiben in der Region

Region. Der traditionelle Fastnachtsumzug in Durlach findet am Sonntag, 3. März, statt – in diesem Jahr in umgekehrter Reihenfolge. Hintergrund ist, dass die Veranstalter logistischen Problemen auf der engen Pfinztalstraße aus dem Wege gehen wollen. „Durlachs Fastnacht, keine Frage, ist schöner noch als Urlaubstage“ lautet das Motto 2019: Los geht’s für die über 60 Zugnummern um 14.11 Uhr also auf dem Vorplatz der Karlsburg – dann geht’s durch Durlachs Gassen. Familien finden übrigens in...

Ausgehen & Genießen
25 Bilder

Fastnacht/Fasching/Karneval
Fastnacht- oder die Vertreibung des Winters

Den Winter vertreiben In Süddeutschland, aber auch in der Schweiz und in Österreich, heißt der Karneval „Fas(t)nacht“. Oft sieht man in der Fastnachtszeit Menschen mit Masken durch die Straßen ziehen. Diese Masken sollen Angst machen. Auch Hexen mit ihren Besen kann man sehen. Manche der Gestalten tragen auch Glocken oder Peitschen, mit denen sie viel Lärm machen. Dieser Brauch ist schon sehr alt. Früher wollte man damit den Winter vertreiben. Die bösen Geister, die Wachstum und Ernte...

Lokales

Die Närrische Jahreszeit
Auch die Ämter wollen feiern...

Bad Dürkheim. Ausnahmezustand in der "Närrischen Republik Deutschland"! Und auch in der Pfalz gehen die Uhren zur Hoch-Zeit der Fasnacht etwas anders als gewohnt! Somit dürfen wir den Beschäftigten von Kreis- und Stadtverwaltung mit gutem Gewissen einmal im Jahr genau die "närrische Auszeit" gönnen, die viele von uns wie gottgegeben selbst in Anspruch nehmen! So ist am Fastnachtsdienstag, 5. März 2019, das Kreishaus Bad Dürkheim ebenso wie das Gesundheitsamt in Neustadt immerhin bis 13 Uhr für...

Lokales
Bunte Paradiesvögel
19 Bilder

Der Bruchsaler Fasnachtsumzug in Bildern
Gut gelaunt durch die Innenstadt

Bruchsal. Hexen und Paradiesvögel, Zwerge und Trolle - beim Bruchsaler Fasnachtsumzug am heutigen Sonntag sorgte strahlender Sonnenschein für allerbeste Laune bei den Umzugsteilnehmern, aber auch bei den in Scharen in die Bruchsaler Innenstadt drängenden Zuschauern. 99 Zugnummern begeisterten mit farbenprächtigen Kostümen, lauter Partymusik und jeder Menge Wurfbonbons Groß und Klein, Jung und Alt.

Ausgehen & Genießen
Mit dem Schlottenlied eröffnet Bürgermeisterin Ilona Volk um 14.11 Uhr auf dem Schillerplatz die Veranstaltung ganz offiziell.

Straßenfastnacht erstmalig mit einem extra Familienbereich
Närrische Festmeile in Schifferstadt

Schifferstadt. Ahoi heißt es am Sonntag, 3. März, bei der Schifferstadter Straßenfastnacht. Los geht’s um 13 Uhr auf dem Gelände rund um den Schillerplatz. Mit dem Schlottenlied eröffnet Bürgermeisterin Ilona Volk um 14.11 Uhr auf dem Schillerplatz die Veranstaltung ganz offiziell. Erstmalig dürfen sich die kleinen Fastnachter über einen Familienbereich mit süßen Leckereien, Kinderkarussell, Fischeangeln, bunten Ballons und tollen Spielmöglichkeiten am Stand des Jugendtreffs freuen. Mit...

Lokales
Die Woche vor Fasnacht wird es wieder bunt im Rathaus-Center.  Foto: KG Eule

KG Eule sorgen für buntes Programm in Ludwigshafen
Ahoi im Rathaus-Center

Rathaus-Center. Seit einigen Jahren gestaltet die KG Eule die Woche vor Fasnacht, in diesem Jahr vom 25. Februar bis 2. März 2019, in der Ladenstraße im Rathaus-Center. Auf der Aktionsbühne im Erdgeschoss findet jeweils ab 17 Uhr für ungefähr eine Stunde ein buntes Fasnachtstreiben statt. Garde- und Schautänze und der singende Eule-Präsident Michel Stein sorgen für ausgelassene Stimmung im Rathaus-Center. Für Mittwoch und Donnerstag haben sich die CC Mondglotzer und die KG Farweschlucker mit...

Lokales
Prinzessin Estelle I. und ihr Gefolge begrüßten die Besucher der Prunksitzung  Foto: Walter

Karnevals-Union Miesau feiert die fünfte Jahreszeit
Tolle Tänze und geschliffene Beiträge

Bruchmühlbach-Miesau. Eine kurzweilige erste Prunksitzung versprachen Prinzessin Estelle I. und ihr Gefolge von der Karnevals-Union Miesau (KUM) ihren Gästen. Diese waren am vergangenen Freitag zahlreich in der Miesauer Narhalla erschienen und durften sich über ein ausgelassenes Programm freuen. Von Stephanie Walter Egal, ob Dieselskandal, Brexit, US-Präsident Trump oder die Umwelt: In Miesau nutzte man die Narrenfreiheit und plauderte munter über die aktuellen politischen Themen der...

Wirtschaft & Handel
Jens Huthoff

Die Kolumne des Marketingvereins Ludwigshafen im Wochenblatt
Zum Jubiläum im Stil der 80er kostümiert

Die Kolumne der Lukom im Wochenblatt - KW8 Denke ich an die heiße Phase der Fasnacht in Ludwigshafen, dann denke ich sofort an die Kultfete zur Altweiberfasnacht in der Friedrich-Ebert-Halle. Denn wo in der Region könnte man den Auftakt in die fünfte Jahreszeit besser feiern als in dieser traditionsreichen Veranstaltungshalle – und dies in diesem Jahr sogar schon zum 15. Mal, ein rundum erfreuliches Jubiläum! Früher feierte ich selbst ausgelassen im Publikum gemeinsam mit Engeln,...

Ausgehen & Genießen
Die Böhler Hängsching boten ihrem närrischen Publikum wieder eine Super-Show.

Stimmungsvolle Bütten, mitreißende Tänze – bei den Hängsching selbst gemacht
Eine Fastnacht, dass es kracht

Böhl-Iggelheim. Wie in all den vergangenen Jahren sind die Prunksitzungen der „Böhler Hängsching“ ein kompromissloser Angriff auf die Lachmuskeln. Über fünf Stunden attackierten die Böhler das Zwerchfell ihrer Gäste in der zur Narhalla dekorierten VT-Halle in der Lindenstraße. Die kostümierten Narren dankten es ihnen mit donnerndem Applaus, unzähligen Raketen und Wünschen nach immer mehr Zugaben. Es war die zweite Prunksitzung im dritten Jahr unter der Präsidentschaft von Annette Melzer,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.