Tanzen

Beiträge zum Thema Tanzen

Ausgehen & Genießen
Auf zum Weltrekordversuch!

Ungewohnte Zeiten erfordern unkonventionelles Handeln
Jetzt mitmachen: Cha-Cha-Cha-Weltrekordversuch!

Frankenthal. Unter dem Motto „1,2, Cha Cha Cha – gemeinsam zum Weltrekord“ führen die Frankenthaler Tanzschule TIF und EDEKA Stiegler den ersten Online Cha-Cha Cha-Weltrekordversuch durch. Mindestens 500 Personen sind nötig, um den Rekord aufzustellen. Die Initiatoren streben jedoch eine deutlich höhere Teilnehmerzahl an. Rund 2.000 Personen möchte man am 20. März um 17:30 Uhr vor die Bildschirme locken. Denn der Weltrekordversuch findet im „home-dancing“ – also rein digital – statt. Per...

Lokales
Den Teilnehmern winkt ein Löwen-Cup-Pokal  Foto: Röhricht

Video-Clip-Tanz-Challenge
1. Ramsteiner Löwen-Cup

Ramstein-Miesenbach. Der Ramsteiner Löwen-Cup ist die Video-Clip-Tanz-Challenge für Kids und Jugendliche bis 17 Jahre. Es geht ganz einfach: alleine zum Lieblings-Hit tanzen, sich filmen und mit dem Clip teilnehmen. Da wegen Corona weder HipHop, Breakdance oder Lateintanzen im Ramsteiner TanzZentrum-Miesenbach trainiert werden darf, können alle aus dem Umkreis von 20 km um Ramstein teilnehmen. Es ist auch Freestyle erlaubt, internationale Tanzformen und so weiter - eine Mitgliedschaft ist nicht...

Sport
Tanzen ohne Tanzpartner momentan - Weile geht online
2 Bilder

BriMel trifft
Tanzlehrerin mit Nachwuchssorgen

Ludwigshafen. Am 2. Februar 2021 traf ich mich mit der 33-jährigen Eva Weile zu einem Gespräch. Sie ist selbständige Tanzlehrerin und momentan wie viele andere zum Stillstehen gezwungen, also nichts mit Tanzbein schwingen in Live-Kursen. Sie gibt jetzt in der Coronazeit kostenlose Tanzkurse für Kinder und kostenlose Zumba-Fitness-Stunden für Erwachsene online über die Online-Plattform „Zoom“. Ihr Anliegen ist es, einen Ausgleich zum Homeschooling und Homeoffice mit Bewegung zu schaffen. Die...

Ausgehen & Genießen

Erinnerung
Zum Music Club Underground

Dieses Gedicht hängte mal im Music Club Underground, wo ich Stammgast war... Dann bekam ich mit dem Chef Krach, warum weiß ich bis heute nicht. Das Gedicht beschreibt die Werbewelt 2002 und die Welt des Freitagabends ... Da war ich noch relativ fit... Schade, dass man nicht mehr weggehen kann. Auch schade, dass ich nicht mehr tanzen kann, aufgrund eines Tibiakopfbruches... Ich war gerne am Wochenende unterwegs... Hoffentlich kann man bald wieder... zumindest ins WebEnd würde ich gerne wieder...

Lokales
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte die Ballettschule von Nadine Elskamp in Oberderdingen. Für den liberalen Abgeordneten ist nicht nachvollziehbar, warum Ballett- und Tanzschulen für Kinder und Jugendliche gerade im Gegensatz zu Musikschulen geschlossen werden.
3 Bilder

FDP-BUNDESTAGSABGEORDNETER CHRISTIAN JUNG
Schließung von Ballett- und Tanzschulen unverständlich und unfair

Oberderdingen/Bretten. Nicht nachvollziehen kann der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), warum derzeit die Ballett- und Tanzschulen in Baden-Württemberg geschlossen sind. Nach einem Besuch der Ballettschule von Nadine Elskamp in Oberderdingen, die normalerweise 350 Schülerinnen vor allem zwischen zwischen 3 und 18 Jahren hat, wandte sich Christian Jung nun an den zuständigen baden-württembergischen Sozialminister Manfred Lucha MdL. „Mich erreichen in den vergangenen Tagen...

Sport
Oberbürgermeister Marc Weigel überreicht dem Tanzpaar Sophie Schütz und Eugen Plotnikov die Sportplakette der Stadt Neustadt.

Tanzpaar des Tanzsportclubs Saltatio mit Sportplakette ausgezeichnet
Junge Tänzer geehrt

Neustadt. Viel Erfahrung im Tanzsport und eine große Portion Motivation – sicherlich sind das die ausschlaggebenden Zutaten des Erfolgsrezeptes von Sophie Schütz und Eugen Plotnikov. Das Tanzpaar vom Tanzsportclub Saltatio in Mußbach wurde am Dienstag, 13. Oktober von Oberbürgermeister Marc Weigel mit der Sportplakette der Stadt Neustadt an der Weinstraße, der höchsten Auszeichnung der Stadt für aktive Sportlerinnen und Sportler, geehrt. Hervorragende sportliche Leistungen erbrachte das Paar,...

Lokales

Tanzworkshop des AWO FZ "Villa Federbach" Malsch
AHA, es geht doch!

AHA, es geht doch! Abstand, Hygieneregeln und Alltagsmaske gehören seit einiger Zeit zur Routine und die drei Buchstaben gelten als Formel für unseren Schutz. Das Familienzentrum Villa Federbach hat einen Tanzworkshop veranstaltet, mit viel Freude, Erfolg und unter Einhaltung aller Regeln. Den Kindern hat die Bewegung gutgetan. Musik, Rhythmus und Bewegung fördert Kinder in ihrer Entwicklung. Deshalb nutzt das Familienzentrum die Räume, die auch in der Pandemie vorhanden sind, um den Menschen...

Sport
Das Angebot des Tanzsportvereins Ramstein bietet Spaß für alle Altersklassen  Foto: pixabay

Programm im neuen Ramsteiner TanzZentrum-Miesenbach
Von HipHop bis Frauen-Fitness

Ramstein-Miesenbach. Im neuen Ramsteiner TanzZentrum-Miesenbach, in der Hauptstraße 28, stehen folgende Kurse auf dem Programm: Lateintanzen: Junge Leute haben besonders viel Spaß bei ChaCha, Rumba, Samba und Jive. Der S-Klasse-Tänzer Willi Lein zeigt donnerstags ab 19 Uhr wie’s geht. Gesundheits- und Präventionskurse: Das „Alltagstraining“ findet dienstags um 19 Uhr statt und „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“ wird donnerstags um 20 Uhr angeboten. Die Krankenkassen honorieren die...

Ausgehen & Genießen

Internationaler Folkloreabend im Konzerthaus Karlsruhe
VollGloria 2020

Von feurigem Flamenco, über südamerikanische Rhythmen bis hin zu mitreißenden Choreografien aus Osteuropa und Armenien ziehen die Tanzgruppen das Publikum in ihren Bann. Am 19. September 2020 lockt der Folkloreabend „VollGloria“ ins Konzerthaus. Die Tanzgruppe Syrtos aus Karlsruhe verzaubert mit bulgarischen Choreografien und ist mit Originaltrachten und einem hohem Niveau der Tänze immer wieder ein gern gesehener Gast auf der Folkloria. Musikalische Unterstützung liefert Taxi Sandanski! Seit...

Sport

Modern Line Dance beim SSC Karlsruhe
Tanzen mit Spaß in der Gruppe

Karlsruhe. Der SSC Karlsruhe lädt am Samstag, 12. September, zu einem Workshop für Modern Line Dance ein. Der Kurs findet bei gutem Wetter von 10:30 bis 12 Uhr  auf dem Inlinehockey-Feld vor der SSC-Geschäftsstelle (Am Sportpark 5 in Karlsruhe). Man braucht keinen Tanzpartner und muss keine Angst dem Tanzpartner auf die Füße zu treten. Alle Musikrichtungen sind vertreten, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Richtig Spaß macht Line Dance vor allem, weil jeder schnelle Erfolgserlebnisse hat, da...

Ausgehen & Genießen
Das Cover zum Song: Retro-Optik der 1970er Jahre Disco-Ära.
Video 3 Bilder

#Sommerhit2021
Tolle Kooperation: gemischte Stile, tanzbares Ergebnis

Einen wirklich fluffigen Sommerhit namens „Vinyl Speed“, der voller Lebensfreunde steckt, haben Chameleon Walk zusammen mit XS-Xadis geschrieben. Der Produzent, Heiko Merrbach (bekannt aus Radio Top40, als DJ sowie als Radio-Stimme), ging dabei eine ungewöhnliche Kooperation mit den Musikern ein. Scheinbar unverträgliche Genres wurden gemixt. Entstanden ist "Metropop", das weder Dance noch Pop ist. Weder Rock-Song noch House. Aber von allem ein Bisschen was hat. Mit dem Titel veröffentlicht das...

Lokales
Cocoon-BodyArt 2020: Anders Tanzen mit Distanzen.

Heitere Sommerworkshops mit Tine Duffing im Herrenhof Mußbach
Anders Tanzen mit Distanzen

Mußbach. Das Cocoon Atelier Tine Duffing lädt ein zu dem Sommerworkshop „Cocoon-BodyArt 2020: Anders Tanzen mit Distanzen“. Für alle, die gern auf kreativ-sanfte Art aus der „Bewegungsmuffelfalle“ raus wollen! Eineinhalb Stunden (mit Pause) sanftes Warm-Up, freie Tanz-Improvisation zu unterschiedlichen Musikstilen & Klangbildern, mit Tüchern, Folien, Material-Impulsen aus dem Cocoon-Art-Labor. Dabei steht die Kunsthalle und das gesamte Außengelände zum Betanzen und Bespielen zur Verfügung....

Sport
Tanzen an der frischen Luft

Open Air-Tanzen mit der Monkey Dance Company und der Jugendförderung Speyer
Corona-konformes Tanztraining an der frischen Luft

Speyer.  Während der Zeit des Corona-Lockdowns war es auch in Speyer nicht möglich in Tanzschulen zu trainieren. Der Betrieb durfte nach fast anderthalb  Monaten wieder weitergeführt werden-  unter bestimmten Hygienemaßnahmen. Es gab jedoch einige Schüler, die wieder Tanzen kommen wollten, konnten aber noch nicht, weil sie vielleicht Risikogruppen in der Familie haben oder sich selbst noch verunsichert fühlten. Deshalb haben sich die Inhaberin der Monkey Dance Company, Sabrina Schwind und ihr...

Lokales

Spende vom Sportbund Pfalz aus Mitteln der Glücksspirale
1.000 Euro für den Tanzsportverein Ramstein

Ramstein-Miesenbach. Aus den Mitteln der Glücksspirale des Landessportbundes (LSB) Rheinland-Pfalz hat der Tanzsportverein Ramstein 1.000 Euro für seine erfolgreiche, zukunftsorientierte Vereinsarbeit erhalten. Den Scheck überreicht Hartmut Emrich, Vizepräsident des Sportbundes Pfalz, am Donnerstagabend im neuen „Ramsteiner Tanz-Zentrum“ im ehemaligen Schulhaus in Miesenbach an den Vereinsvorsitzenden Lothar Röhricht. Bürgermeister Ralf Hechler gratulierte dem Verein zu dieser stattlichen...

Sport

Line Dance-Kurs beim SSC Karlsruhe
Tanz "ohne Partner" und mit viel Spaß

Karlsruhe. Für Tanzbegeisterte und für alle, die mal was ganz Neues ausprobieren wollen, bietet der SSC Karlsruhe einenLine Dance Workshop am Samstag, 25.07.20, von 10.30 bis 12:00 Uhr Warum wird (Modern) Line Dance immer beliebter? Hierfür gibt es gute Gründe .Man braucht keinen Tanzpartner und muss keine Angst dem Tanzpartner auf die Füße zu treten. Alle Musikrichtungen sind vertreten, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Richtig Spaß macht Line Dance vor allem, weil jeder schnelle...

Ausgehen & Genießen
Tänzer und Tänzerinnen des Pfalztheaters beleben den Hinterhof des Museums

Kurze Nacht der Kultur: mpk ist dabei
Open-Air-Lesung und Tanz

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) beteiligt sich am Samstag, 27. Juni, von 18 bis 20.30 Uhr an der „Kurzen Nacht der Kultur“ mit einer Open Air-Lesung und mit Tanz in Kooperation mit dem Pfalztheater sowie Backstage-15-Minuten-Führungen. Die "Kurze Nacht der Kultur" ersetzt wegen der Corona-Pandemie die "Lange Nacht der Kultur".  Zunächst streiken die Farben und das gleich vor der Tür! Die lustige und spannende Kindergeschichte wird von Schauspielerin Hannelore Bähr...

Ausgehen & Genießen

Mittwoch 25.03.20
SOCIAL DANCE Lindy Hop im Substage Café

Beginn: 19:00 Uhr Einlass: 18:30 Uhr Location: Cafe Tanzen wie in amerikanischen Schwarz-Weiß-Filmen. Mitreißende Musik. Eine Prise Coolness, eine gute Portion Verrücktheit, Improvisation nach Bedarf und viel viel Spaß! All das ist Lindy Hop, einer der Swing-Tänze aus den zwanziger bis vierziger Jahren. Nicht umsonst sagt man Swing-Tänzern nach, dass sie immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Überzeugt euch selbst! Unsere Küche bleibt an diesem Abend leider geschlossen

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

Kontemplationund MeditationFeudenheim. Am Samstag, 14. März, von 8 bis 12 Uhr, lädt die evangelische Gemeinde Feudenheim ein zur Kontemplation/Meditation im Epiphaniashaus. Willkommen sind alle, die bereits auf einem meditativen/kontemplativen Weg Erfahrung gesammelt haben und ihre Übung vertiefen möchten. Neben Meditationseinheiten finden ein gemeinsames Frühstück, Vortrag und Gehmeditation im Schweigen statt. Bänkchen und Kissen sind begrenzt vorhanden. Weitere Informationen gibt es unter:...

Sport
Marc Watgen und Vera Prediger
Landesmeister Senioren III A  Latein
3 Bilder

Landauer TSC-Paare erneut erfolgreich
Viele Medaillen für den Tanzsportclub Landau

Landau. Bei den Landesmeisterschaften der Senioren Latein am vergangenen Sonntag in Hermeskeil waren zwei Paare des TSC Landau sehr erfolgreich am Start: Das Ehepaar Tobias und Sandra Rackebrandt sicherten sich den Landesmeistertitel in der Sen II C Latein und gewannen zusätzlich die Silbermedaille in der Sen I C Latein. Auch im darauf folgenden Turnier der Senioren II B Latein betraten die beiden erneut das Siegerpodest. Sie beendeten das Turnier ebenfalls mit der Bronzemedaille. Das Ehepaar...

Ausgehen & Genießen
Unkraut

„Unkraut“ auf der Kleinen Bühne im Pfalzbau Ludwigshafen am 18. März
Feminismus tanzen

Ludwigshafen. Schon seit vielen Jahren arbeitet Doris Uhlich in der Tanzwerkstatt Wien mit einer Gruppe von sechs jungen Frauen. Mit ihrer Produktion „Unkraut“ für Zuschauer ab 14 Jahren gastiert das Ensemble nun am Mittwoch, 18. März, um 20 Uhr auf der Kleinen Bühne der Pfalzbau Bühnen. Tanzinstallation „Unkraut“ In ihrer Tanzinstallation ziehen die Tänzerinnen provokativ Parallelen zwischen hartnäckig wucherndem Unkraut und ihrem Dasein als Frau: in vielen Ländern werden, so die Analogie,...

Ausgehen & Genießen
„Die größten Hits aller Zeiten“ heißt das Motto der SWR1 Night Fever Party am 14. März in der Geinheimer Festhalle.

„SWR1 Night Fever Party“ - ein Highlight unter den Geinsheimer Events
Kein Tanzbein bleibt hier still stehen

Geinsheim. Am begehrtesten ist am Samstag, 14. März nicht der Platz an der Theke, sondern einer auf der Tanzfläche, wenn der Förderverein Geinsheim zur SWR1 Night Fever Party in die Festhalle nach Geinsheim einlädt. 30 Jahre ist es her, dass aus der Initiative für einen Spielplatz im Ortsteil Geinsheim der Förderverein Geinsheim wurde. Er ist mit seinen vielfältigen Aktionen für das Dorfgeschehen, vor allem mit seinem Einsatz für dessen Kinder und Jugendliche, nicht mehr wegzudenken. Der...

Sport
Claus Zeng und Petra Finkenauer
2 Bilder

Mission Landesmeisterschaft geglückt!
Claus Zeng und Petra Finkenauer vom TSC Landau e.V. erneut Landesmeister und Aufstieg in die C-Klasse

Koblenz/Landau Die diesjährigen Landesmeisterschaften Rheinland-Pfalz der Senioren I, II und IV Standard wurden am 29. Februar 2020 vom 1. TGC Redoute Koblenz und Neuwied in Koblenz ausgetragen. Claus Zeng und Petra Finkenauer haben den TSC Landau e.V. sehr erfolgreich vertreten. Die beiden starteten im Turnier der Senioren II D. Im mit neun Paaren besetzten Feld erreichten Claus Zeng und Petra Finkenauer souverän das Finale. Mit allen gewonnen Tänzen wurden sie Erster und somit erneut...

Lokales
Symbolbild

Latein- und Standardtänze am 22. März im Seckenheimer Schloss
Tanztee

Seckenheim. Es ist wieder so weit: Am Sonntag, 22. März, findet der nächste Tanztee der TSG Tanzsportabteilung statt. Wie immer findet der Tanztee von 15 bis 18 Uhr, im Seckenheimer Schloss, statt. Für Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und anderen Getränke ist gesorgt. Die Tanzsportabteilung freut sich, Interessierte bei Latein- und Standardtänzen in freundlicher Atmosphäre begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei. ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.