Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Blaulicht
Das Sturmtief richtete im Großraum Kaiserslautern eine überschaubare Zahl von Schäden an

Stürmisches Wetter in der Region
Überschaubare Anzahl an Einsätzen

Kaiserslautern. Eine überschaubare Zahl an witterungsbedingten Ereignissen registrierte die Kaiserslauterer Polizei am Dienstag in Stadt und Kreis. Am Vormittag stürzte in der Mannheimer Straße wegen einer Windböe ein Baum auf ein Auto. Der Stamm beschädigte die Windschutzscheibe des Wagens. Der Fahrer blieb unverletzt. Sein Auto war weiterhin fahrbereit. Einsatzkräfte der Polizei beseitigten die Gefahrenstelle. Kurz vor der Stadtgrenze, aus Hochspeyer kommend, brach durch den starken Wind ein...

Ratgeber
Sturmwolken

Unwetterwarnung für den Kreis Germersheim
Am Samstag droht Sturm

Landkreis Germersheim. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor Sturmböen herausgegeben. Diese Unwetterwarnung gilt für den Landkreis Germersheim - und zwar am Samstag, 27. März,  von 9 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr.  Es besteht nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes die Gefahr des Auftretens von Sturmböen der Stufe 2 von 4. Das heißt, es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus westlicher Richtung auf....

Blaulicht
Einsturzgefährdetes Haus in Neustadt

Schäden nach dem Sturm in Neustadt
Einsturzgefährdetes Haus

Neustadt/Weinstraße. Am Sonntag, 14. März, gegen 16 Uhr, wurde hiesiger Dienststelle ein leerstehendes Haus im Ortsteil Neustadt-Diedesfeld in der Remigiusstraße gemeldet, das nach Ansicht des Mitteilers, nach den Unwettern der letzten Tage neue starke Risse aufwies. Putz würde bereits auf die Straße fallen. Die Streife bestätigte die Einschätzungen. Die Freiwillige Feuerwehr und das Technische Hilfswerk wurden alarmiert. Unter einer technischen Einsatzleitung wurden circa 30 Verstärkungskräfte...

Blaulicht
Sturmtief Luis hat auch in Kaiserslautern und Umgebung Spuren hinterlassen

Sturmtief Luis hinterlässt Spuren
Sturmschäden in Stadt und Landkreis

Kaiserslautern. Das stürmische Wetter hinterließ am gestrigen Samstag Spuren in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, sodass die Kaiserslauterer Polizei zu mehreren Einsätzen ausrücken musste. So wurden gegen 12 Uhr mehrere umgewehte Baustellenabsperrungen sowie Verkehrszeichen in der Mainzer Straße gemeldet. Auch in der Eisenbahnstraße wurde ein umgeknickter Mast mit einem Taxischild festgestellt. Um 11.30 Uhr drohten Teile des Daches eines Gartencenters in der Merkurstraße abzureißen. Vor Ort...

Blaulicht
Luis sorgt für stürmischen Samstag im Raum Grünstadt

Unfälle im Raum Grünstadt
Sturm Luis: Umstürzende Bäume und fliegende Zäune

Grünstadt. Sturm Luis rauschte am Samstag, 13. März, mit teils Orkanen über Deutschland und sorgte auch im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Grünstadt dafür, dass es Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei nicht langweilig wurde. Im Laufe des Tages kam es immer wieder zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen und Gefahrenstellen im Verkehrsraum. Teilwiese fielen Bäume um, Äste brachen ab und diverse Gegenstände wurden auf die Straßen geweht. Die Gefahrenstellen konnten jeweils zügig durch die...

Ratgeber
Sturmwarnung

Der Deutsche Wetterdienst warnt
Sturm im Landkreis Germersheim

Landkreis Germersheim.  Sturmtief Klaus hat die Region erreicht. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine amtliche Warnung vor Sturmböen für den Landkreis Germersheim herausgegeben. Diese gilt von Donnerstag, 11. März, 15.22 Uhr bis voraussichtlich18 Uhr. Es besteht die Gefahr des Auftretens von Sturmböen der Stufe 2 von 4. Hinweis auf mögliche Gefahren:Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Wer sich im Freien aufhalten muss, sollte besonders auf herabfallende Gegenstände...

Blaulicht

Stadtbahn von umstürzendem Baum getroffen / Update
Unwetter sorgt für Behinderungen

Karlsbad. Eine Stadtbahn wurde am Mittwoch gegen 11.30 Uhr zwischen Marxzell und Fischweiher von einem umstürzenden Baum getroffen. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden, die Höhe des entstandenen Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Ursächlich war der herrschende Starkwind, der den völlig intakten Baum oberhalb des Wurzelballens umknickte. Wie der Verkehrsunfalldienst vor Ort festgestellt hat, war die Bahn der Linie S1 von Bad Herrenalb in Richtung Waldbronn-Busenbach mit...

Blaulicht
Symbolbild Stadtbahn

Erste Sturmschäden in der Region Karlsruhe * Update
Stadtbahn fährt bei Marxzell in einen umgestürzten Baum

Marxzell. Wie die Karlsruher Polizei aktuell berichtet, gibt es in der Region erste Sturmschäden zu vermelden. So ist zwischen Fischweier und Marxzell eine Straßenbahn gegen umgestürzten Baum gefahren. Nach ersten Erkenntnissen gab es dabei glücklicherweise keine Verletzten. Meldung AVGWie die AVG bekannt gibt, ist aufgrund von Sturmschäden im Bereich Fischweier aktuell die Stadtbahnstrecke der AVG-Linie S1 zwischen Ettlingen Stadtbahnhof und Bad Herrenalb Bahnhof komplett gesperrt. Grund...

Lokales
Symbolbild Wetter

Der Deutsche Wetterdienst warnt
Stürmischer Mittwoch

Germersheim/Speyer/Region. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor Sturmböen für den Kreis Germersheim, die Stadt Speyer und die angrenzende Region herausgegeben. Diese ist gültig von Mittwoch, 26. August, 5 Uhr bis  Mittwoch,19 Uhr. Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn,...

Blaulicht
Symbolfoto

Sturmschäden in Frankenthal
Einige Einsätze der Polizei

Frankenthal/Bobenheim-Roxheim. Im Verlauf des Montags, 11. Mai, kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Frankenthal zu mehreren Sturmschäden. So stürzten im Bereich von Bobenheim-Roxheim zwei Bäume auf die Fahrbahn infolgedessen zumindest ein geparktes Fahrzeug beschädigt wurde. In Frankenthal stürzte außerdem ein Verkehrszeichen auf einen Pkw und mehrere Planen und Folien mussten von der Fahrbahn beseitigt werden. Verletzt wurde erfreulicherweise niemand. Die Schäden belaufen sich auf...

Lokales

Helfer haben fast alle Störungen beseitigt
Zahlreiche Einsätze bei Sturmtief um Karlsruhe

Karlsruhe. Mehr als 100 Einsätze in ca. 2 Stunden bescherten ein Sturmtief der Karlsruhe Polizei. Durch umgestürzte Bäume kam es ab 21.45 Uhr im Stadt- u. Landkreis Karlsruhe zu zahlreichen Behinderungen. Auch die Feuerwehren waren mit der Beseitigung der umgestürzten Bäume im Dauereinsatz. Bis auf zwei Streckenabschnitte konnten alle Störungen beseitigt werden. Gesperrt bleiben mussten die L 604, zwischen der Waldstadt und Eggenstein, sowie die K 3525, zwischen Hambrücken und Weiher. Durch den...

Lokales
Symbolfoto

Stürmischer Samstag steht bevor
Schwere Sturmböen möglich

Kaiserslautern. Der heuer ohnehin schon extrem stürmische Februar gibt auch zum Abschied noch einmal Gas. Zwar ist es zunächst einmal fast frühlingshaft mild, doch der Rest des Wochenendes wird erneut ungemütlich. Starke bis stürmische Böen sind angesagt. Am Nachmittag und am Abend vorübergehend Sturm- und schwere Sturmböen, vor allem in Schauer- und Gewitternähe. Bitte unebdingt die Wälder meiden, die in den letzten Wochen arg gebeutelt worden sind. rav Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: Am...

Lokales

Starke Sturmböen und Neuschnee erwartet
Abend und Nacht werden stürmisch

Kaiserslautern. Der Februar hat es dieses Jahr aber auch in sich. Nicht genug damit, dass er uns bereits drei satte Sturmtiefs geschickt hat, die den Pfälzerwald ordentlich gebeutelt haben und deren Folgen noch lange nicht beseitigt sind. Just zum Monatsausklang schickt er uns neben einem weiteren Sturmtief auch noch auf den letzten Drücker die den ganzen bisherigen Winter ausgebliebene weiße Pracht. Derzeit nimmt der Wind schon wieder Anlauf, um uns einen stürmischen Abend und Nacht mit...

Lokales
Symbolbild

Achtung Lebensgefahr im Wald
Nach Stürmen herrscht im Wald Lebensgefahr

Viernheim. Nach den zahlreichen Sturmtiefs der vergangenen Wochen besteht in den Viernheimer Wäldern aktuell ein extrem hohes Risiko durch umstürzende Bäume und herabbrechende Äste oder Baumkronen. Wer jetzt die Wälder betritt, begibt sich in Lebensgefahr. Auch beim Befahren von Straßen, die durch oder entlang von Wäldern führen, ist besondere Vorsicht geboten, hierauf macht die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Hessischen Forstamt Lampertheim aufmerksam. Auf einen Waldspaziergang oder die...

Lokales

Das dritte Sturmtief in Folge rauscht heran
"Yulia" sorgt für Sturmböen und jede Menge Regen

Kaiserslautern. Uns steht der dritte stürmische Sonntag in Folge bevor. Sturmtief Yulia hat heute bereits ihre Vorboten geschickt und hier und da schon kräftig gepustet. Die Bäume in den Wäldern sind nach den letzten beiden Sturmtiefs Sabine und Victoria noch immer arg in Mitleidenschaft gezogen, weshalb es ratsam ist, morgen das angeknackste Gehölz im Wald nach Möglichkeit unbedingt zu meiden. Es besteht weiterhin akute Gefahr! Auch eine Menge Regen soll bis morgen Abend herunterkommen und die...

Ratgeber

Nach dem Sturmtief wollen Ganoven schnelle Kasse machen!
Aufpassen: Betrüger an der Haustüre

Karlsruhe. Das Anbieten von spontanen Handwerkerleistungen oder vermeintlichen Schnäppchen, um eine Unterschrift unter einen Vertrag zu erhalten, ist zumeist das Ziel von Betrügern an der Haustür. Dazu geben sie sich als Hilfsbedürftige, Handwerker, Mitarbeiter der Stadtwerke oder aber auch als Amtsperson aus. Nach dem Sturmtief der vergangenen Tage bewerben erfahrungsgemäß auch wieder vermehrt Betrüger ihre Haustürgeschäfte. So werden beispielsweise spontane Handwerkerleistungen, wie das Dach...

Blaulicht
5 Bilder

Transporter mit sieben Insassen prallt auf der B48 gegen umgestürzten Baum
Großaufgebot an Rettungsdienst und Feuerwehren

Kaiserslautern-Süd. Kurz nach Mitternacht hat es auf der Bundesstraße B48 Richtung Johanniskreuz einen heftigen Unfall gegeben, als ein mit sieben Personen besetzter Transporter zwischen Hochspeyer und Johanniskreuz gegen einen in Folge des Sturmtiefs Victoria umgestürzten Baum prallte. Der Fahrer des Transporters, der kurz nach 1 Uhr aus Richtung Trippstadt kam, erkannte das Hindernis offenbar zu spät und prallte frontal dagegen. Alle sieben Insassen des Transporters – Männer im Alter von 19...

Lokales

Sturmtief Victoria im Anmarsch
Akute Lebensgefahr im Wald

Kaiserslautern. So herrlich frühlingshaft mild das Wetter heute draußen ist, so sehr pfeifen die Ausläufer von Orkan Victoria auch schon wieder durch die Gassen. Die Böen sind teilweise noch einmal richtig heftig und können den zahlreichen durch Sturmtief Sabine schon angeschlagenen Bäumen den letzten Knacks geben. Deshalb gilt: So schön es draußen auch gerade ist, aber zumindest den Wald sollte heute bitte unbedingt jeder noch einmal meiden. Es herrscht in den Wäldern akute Lebensgefahr. Die...

Lokales
 Im Wald herrschen derzeit erhöhte Gefahren.

Forstamt Bad Dürkheim warnt vor Waldspaziergängen
Im Wald droht auch nach "Sabine" noch Gefahr

Bad Dürkheim. Sturmtief „Sabine“ hat gerade erst die heimischen Wälder ordentlich durchgerüttelt, da warnt der Deutsche Wetterdienst bereits vor einer neuen Sturmlage am Wochenende. Im Wald herrschen derzeit erhöhte Gefahren. Darauf macht das Forstamt Bad Dürkheim aufmerksam und rät aus Sicherheitsgründen vom Waldbesuch in den nächsten beiden Wochen ab. Schrägstehende, teils entwurzelte Bäume könnten jederzeit umfallen, abgebrochene Äste herunterbrechen. Nach ersten Erhebungen des Forstamtes...

Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06371 92290 zu melden

Baum blockierte Landstraße zwischen Quirnbach und Liebstahl
Letzte Auswirkungen von Sturmtief "Sabine"

Kusel. Der Orkan "Sabine" tobte weiter. Auf der L352 zwischen Quirnbach und Liebstahl fiel ein Baum auf die Fahrbahn und blockierte den Verkehr. Die Straßenmeisterei kam zum Einsatz. Auf der L349 zwischen Pfeffelbach und Reichweiler kam es unter der Brücke BAB62 zu einer großen Wasserlache, die eine Gefahrenstelle für den Verkehr darstellte. Auch hier musste die Straßenmeisterei für Abhilfe sorgen. In den Orten Brücken, Altenkirchen, Dittweiler und Schmittweiler kam es zu Stromausfällen die zum...

Lokales

OB dankt Beteiligten für Einsatz bei Sturmtief
Karlsruhe war für "Sabine" gut gerüstet

Karlsruhe. "Sturmtief Sabine, das am 9. und 10. Februar in zwei Wellen über Karlsruhe hinweg fegte, hat in unserer Stadt keine größeren Schäden hinterlassen und auch für die Bürgerinnen und Bürger zu keinen unzumutbaren Behinderungen geführt", so OB Dr. Frank Mentrup, der den Helfern und Beteiligten für ihren Einsatz dankte! Erfreulich: Das öffentliche Leben lief trotz des massiven Unwetters ohne wesentliche Einschränkungen weiter. Die Stadt war auf die Herausforderungen durch „Sabine“...

Blaulicht
Frankelbach, Grubenhof
2 Bilder

Sturmtief Sabine
Die Feuerwehr Otterberg rückte zu weiteren Einsätzen aus

Otterberg. Während der vergangenen Stunden rückte die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg zu folgenden Einsätzen aus: Ein umgestürzter Baum blockierte in Otterberg die Verlängerung des Neuwegs in Richtung Verkehrsübungsplatz. Die Feuerwehr sperrte den Bereich ab und übergab die Einsatzstelle an den Bauhof. Lose Dachziegeln wurden in Otterberg Am Gärtenich von einem Wohnhaus entfernt. Zur Beseitigung der Gefahrenstelle setzen die Helfer die Drehleiter ein. In Heiligenmoschel,...

Blaulicht

Feuerwehren und Polizei im Rhein-Pfalz-Kreis
Unwetterbedingte Einsätze dank Sturmtief Sabine

Rhein-Pfalz-Kreis. Alle Feuerwehren des Rhein-Pfalz-Kreises wurden in der vergangenen Nacht und am heutigen Vormittag (Stand 11 Uhr) zu unwetterbedingten Einsätzen alarmiert, insgesamt rund 86 Einsatzstellen.Bis auf wenige Ausnahmen handelte es sich um umgestürzte Bäume, lose Dach- und Fassadenteile, sowie umgestürzte Bauzäune. Die meisten Einsätze hatten die Wehren der VG Dannstadt-Schauernheim zu bewältigen, dort kam es zu 15 Unwettereinsätzen. Zusätzlich wurden die Kameraden zu einem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.