Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Kleidersammlung in Rülzheim

Kleidersammlung in Rülzheim
Spenden für Bethel

Rülzheim. Vom 7. bis 12. Juni sammelt die Protestantische Kirchengemeinde Rülzheim Kleiderspenden für Bethel. Von 9 bis 18 Uhr können in diesem Zeitraum Kleider an der Garage des protestantischen Gemeindezentrums (Hoppelgasse 35) abgegeben werden. Gesammelt werden gut erhaltene Kleidungsstücke, Wäsche, Schuhe, Plüschtiere und Federbetten.  (Bitte keine Lumpen, verschmutzte, beschädigte Kleidung oder abgetragene Schuhe)

Lokales
Astrid Bentz (Pflegedienstleiterin Braun’sches Stift), Hubert Dudenhöffer (Vorsitzender Jagdgenossenschaft), Wolfgang Kuhn (Geschäftsführer Braun’sches Stift)

2.200 Euro für die Braun’sche Stiftung in Rülzheim
Jagdgenossenschaft übergibt Spende

Rülzheim. Seit vielen spendet die Jagdgenossenschaft der Ortsgemeinde Rülzheim einen Teil ihrer Jagdpachteinnahmen an das Braun’sche Stift. Auch in diesem Jahr übergab der Vorsitzende, Hubert Dudenhöffer, einen Scheck in Höhe von 2.200 Euro an Wolfgang Kuhn, den Geschäftsführer des Senioren-, Wohn- und Pflegeheims. Das Geld fließt in mehrere Projekte, die den Bewohnern zugute kommen. Pflegedienstleiterin Astrid Bentz erklärte, dass unter anderem im dritten Stock ein Raum als Aufenthalts- und...

Lokales
Symbolbild

Südpfälzer Verwaltungschefs unterstützen Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“
Gutes tun im Advent

Südpfalz.  Für leuchtende Kinderaugen zur Weihnachtszeit: Auch in diesem Jahr reist der „Weihnachtspäckchenkonvoi“ zu bedürftigen Kindern in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. Die bundesweite Aktion der Round-Table-Familie sammelt in Deutschland Geschenkpakete und bringt diese per Lkw-Konvoi in entlegene und ländliche Regionen der vier osteuropäischen Länder. Dafür haben Ehrenamtliche unter anderem in der Stadt Landau sowie den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße...

Lokales
Es grünt auf dem Freigelände der Katholischen Kita St. Georg in Hördt
2 Bilder

Pflanzen für die Kinder in Hördt
Grüne Spende für die Katholische Kita St. Georg

Hördt.  Kinderlachen erfüllt die Räume der Katholischen Kita St. Georg in Hördt. Die Räumlichkeiten waren in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt erweitert worden und das Außengelände für die jetzt 125 Kinder ist dadurch zu klein gewesen. Dank engagierter Eltern konnte jetzt Fläche dazu gewonnen werden – nur die Bepflanzung fehlte noch. Hierbei gab es Unterstützung, in Form einer Pflanzspende. Eric-Alexander Stephan, Fielmann-Niederlassungsleiter in Landau, wünscht den Kindern „alles Gute...

Lokales
Spendenübergabe für das Kindershospiz Sterntaler

Lämerscher Wasserhinkel spenden an Kinderhospiz
333,33 Euro für "Sterntaler" in Dudenhofen

Leimersheim/Dudenhofen. Traditionsgemäß spenden die Lämerscher Fasenachter nach einer erfolgreichen Kampagne eine „närrische“ Summe zugunsten eines guten Zwecks. In diesem Jahr fiel die Entscheidung unter anderem auf das Kinderhospiz Sterntaler. Nicht nur, weil dort hervorragende und sehr wichtige Arbeit geleistet wird, sondern auch weil in diesem „besonderen“ Jahr dort noch schwierigere Umstände herrschen die noch mehr Geld benötigen. Zudem sind der größte Teil aller Veranstaltungen bei denen...

Wirtschaft & Handel
Walter Hoffmann (Leiter des Regionalmarktes Rülzheim der Sparkasse), Wolfgang Kuhn (Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung), Bürgermeister Matthias Schardt, Svend Larsen (Mitglied des Vorstandes der Sparkasse) und Stiftungsratsvorsitzender Reiner Hör

Sparkasse unterstützt Braun’sches Stift
2.500 Euro für Digitalisierung

Rülzheim. Digitalisierung spielt auch in der Pflege eine immer größere Rolle.Alten- und Pflegeheime müssen ihre Prozesse entsprechend modernisieren und umstellen. Die Sparkasse Germersheim-Kandel unterstützt die Braun’sche Stiftung Rülzheim dabei mit einer Spende von 2.500 Euro. Die Sparkasse Germersheim-Kandel fördere im ganzen Landkreis Germersheim Digitalisierungsprojekt ein der Pflege, so Svend Larsen, Mitglied des Vorstands der Sparkasse. „In der Pflege tut sich in diesem Bereich gerade...

Lokales

1.500 Euro für die Corona-Nothilfe
Spendenaktion "Querblech durch die Pfalz“

Speyer/Region. Bei der Konzertaktion „Querblech durch die Pfalz“ haben  Posaunenchöre Spenden für den Corona-Nothilfefonds gesammelt und in Speyer an das Diakonische Werk der Pfalz übergeben.Die Bläsergruppen der evangelischen Posaunenchöre haben ihre mehrwöchige Spendenaktion „Corona durchkreuzen – querblech durch die Pfalz“ am Sonntag mit drei Freiluft-Konzerten in Speyer abgeschlossen. Das Ergebnis: 1.500 Euro Spenden für den Corona-Notfonds der Diakonie Pfalz. In 26 halbstündigen...

Lokales
Von links: Günter Dreyer (Kulturgemeindevorsitzender Rülzheim), Petra Kuchenbecker-Kühn (Regiocenter Thüga), Michael Braun (Erster Beigeordneter Ortsgemeinde Rülzheim), Sebastian Körner (Leiter Regiocenter Thüga) und Reiner Hör (Ortsbürgermeister Rülzheim)

500 Euro für Kulturgemeinde
Unterstützung für Rülzheimer Vereine

Rülzheim. Die Thüga GmbH, vertreten durch Regiocenter-Leiter Sebastian Körner,  hat eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Kulturgemeinde Rülzheim übergeben. Das Geld soll denMitgliedsvereinen zugute kommen, die durch die Corona-Pandemie aufgrund ausgefallener Veranstaltungen mit Mindereinnahmen zu kämpfen haben. „Mit dieser Spende wollen wir ein Zeichen setzen und gerade in dieser schwierigen Zeit das Ehrenamtvor Ort stärken," freute sich Regiocenter-Leiter Sebastian Körner, dass er mit...

Lokales
Von links: Stiftungsratsvorsitzender Reiner Hör, Kuhardts Ortsbürgermeister Christian Schwab, die Vorsitzende der Rottenbachbühne, Siglinde Riedl, Bürgermeister Matthias Schardt und Wolfgang Kuhn, Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung

Aufgelöster Theaterverein spendet an Stift
"Auf dem Höhepunkt aufgehört"

Rülzheim. DerTheaterverein Rottenbachbühne aus Kuhardt, der sich wegen Mitgliedermangels auflösen musste, spendet 500 Euro des verbleibenden Vereinsvermögens an die Braun’sche Stiftung Rülzheim. Siglinde Riedl,Vorsitzende der Rottenbachbühne, übergab die Spende an Geschäftsführer Wolfgang Kuhn. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge übergebe sie heute diesen Scheck, so Siglinde Riedl:Einerseits sei es traurig, dass der Verein sich habe auflösen müssen, aber: „Wir haben zu wenige Leute, um...

Lokales
Claus Rehberger, Geschäftsführer, des Verkehrsvereins Speyer, zeigt das "ausgefallene" Brezelfest-Bild
2 Bilder

Statt Brezelfest 2020 - digitale Aktion des Verkehrsvereins Speyer
"Brezelbu in Corona-Zeiten" kann ersteigert werden

Speyer. Die Absage des traditionellen Brezelfestes aufgrund von Corona war ein schwerer Schlag für Speyer. All jene, die mit der Veranstaltung ihr Geld verdienen, aber auch Volksfest-Fans aus ganz Deutschland sind traurig und hoffen auf das kommende Jahr. Auch die für den Brezelfest-Montag typische Bildversteigerung des Round Table 63 Speyer konnte heuer natürlich nicht stattfinden - nicht nur für Kunstfreunde, auch für die sozialen und karitativen Einrichtungen, die sonst von den gesammelten...

Lokales
Symbolbild Flohmarkt

Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus Germersheim braucht Spenden
Sommerkleidung dringend gesucht

Germersheim. Das Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus in Germersheim benötigt Spenden. „Wir brauchen Sommerkleidung für Kinder, freuen uns aber natürlich auch über leichte und sommerliche Bekleidung für Herren und Damen und entsprechende Schuhe“, sagt Marktleiter Guiseppe Spano. „Darüber hinaus bitten wir um Spenden von Spielen und Kinderspielzeug. Bitte keine Kuscheltiere, davon haben wir genug, aber über Brettspiele und Vorlesebücher oder auch Spielzeug für den Sandkasten freuen sich...

Lokales
TGV-Schriftführer Lothar Marthaler, Geschäftsführerin der Sozialstation Gabi Xander-Decker, TGV-Vorsitzender Werner Aumann, Bärbel Gebhart vom Elisabethenverein Leimersheim (von links)

500 Euro gespendet
TGV Leimersheim unterstützt Sozialstation

Leimersheim/Rülzheim.  Tolle Geste des Turn- und Gymnastikvereins Leimersheim: Der Verein spendete 500 Euroan die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim. Das Geld soll für die Ausstattung des Tagesbegegnungszentrums „St. Elisabeth“ mit Visieren und Schutzmitteln genutzt werden. Das Tagesbegegnungszentrum ist seit Beginn der Corona-Krise geschlossen. Normalerweise halten sich dort zehn bis zwölf Personen täglich auf, die überwiegend von ehrenamtlichen Helferinnen betreut werden. „Wir werden...

Lokales
Schulleiter Jürgen von Randow (links) freut sich über die Unterstützung der Sparkasse, vertreten durch Regionalmarktleiter Walter Hoffmann.

IGS Rülzheim
Das Projekt "Schulgarten und mehr..." ist gesichert

Rülzheim. Die IGS Rülzheim ist auf dem Weg, neue pädagogische Pfade zu beschreiten. Im kommenden Jahr sollen im Schulgarten nicht nur der Anbau, die Pflege oder Neugestaltung der Beete erfolgen, sondern auch pädagogische Konzepte im fachübergreifenden Unterricht umgesetzt werden. Da die IGS Rülzheim weiterhin am projektorientierten Unterricht festhält und dies sehr gut von der Schülerschaft angenommen wird, ist der Bau eines Gartenhauses notwendig geworden. Dank großzügiger Spenden war der...

Lokales
Freuen sich über die Spende: Dieter Adam, Verbandsbürgermeister Bellheim, Karl Dieter Wünstel, Verbandsbürgermeister Jockgrim, Petra Geiger, Pflegedienstleiterin Sozialstation, Matthias Schardt, Verbandsbürgermeister Rülzheim (hintere Reihe, v.l.n.r.) sowie Gabi Xander-Decker, Geschäftsführerin Sozialstation, Sebastian Körner, Regiocenter-Leiter Thüga und Petra Kuchenbecker-Kühn, Thüga (vordere Reihe v.l.n.r.)

Spende für die Sozialstation
Geld für Visiere und Schutzmittel

Rülzheim. Die Thüga Energie GmbH unterstützt die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim miteiner Spende von 500 Euro. Das Geld wird voraussichtlich in die Aufrüstung des Tagesbegegnungszentrums  mit Visieren und Schutzmitteln investiert. Das Tagesbegegnungszentrum „St. Elisabeth“, das vor dem Corona-bedingten Lockdown von zehn bis zwölf Personentäglich in Anspruch genommen wurde und das überwiegend von ehrenamtlichen Helferinnen betreut wird, ist derzeit noch geschlossen. Um das...

Lokales
Dr. Elmar Birk (Lions Club Wörth-Kandel), Sevilay Huesman-Koecke (2. Vize-Governorin Distrikt 111 Mitte-Süd Lions Club), Wolfgang Kuhn (Geschäftsführer Braun’sches Stift) und Hans-Peter Schulz (Einrichtungsleiter Braun’sches Stift)

Masken für das Braun'sche Stift in Rülzheim
Spende des Lions Clubs Wörth-Kandel

Rülzheim.  Großzügige Überraschung für die Braun’sche Stiftung: Sevilay Huesman-Koecke, zweite Vize-Governorin  des Distrikts 111 Mitte-Süd und Dr. Elmar Birk, beide Mitglied im Lions Club Wörth-Kandel, übergaben 200 FFP-2-Masken an Geschäftsführer Wolfgang Kuhn und Einrichtungsleiter Hans-PeterSchulz. Die Masken gelten als bestmögliche Schutzmöglichkeit gegen das Corona-Virus. Sie schützensowohl Träger als auch die Bewohner des Seniorenheims. Der Lions Club hatte das Braun’sche Stift während...

Ratgeber
Symbolbild

Sparkasse Germersheim-Kandel unterstützt Vereine
Projekte einreichen, Stimmen sammeln, Spende kassieren

Germersheim. Die Sparkasse Germersheim-Kandel hat anlässlich der Corona-Pandemie die Aktion „Gemeinsam hilft!“ gestartet: Sie stellt einen Spendentopf von 25.000 Euro für die Vereine im Landkreis Germersheim zur Verfügung, die wegen der Corona-Pandemie finanzielle Einnahmeausfälle haben. Das Coronavirus hat fast das komplette Vereinsleben zum Stillstand gebracht: Sportplätze sind geschlossen, Wettkämpfe werden verschoben und Vereinsfeste abgesagt. Somit entfallen wichtige Einnahmequellen und...

Lokales
Spendenübergabe mit Sicherheitsabstand

T-Shirt-Aktion der Rülzheimer Verwaltungsmitarbeiter
Hashtag #xundbleiwe bringt 1.100 Euro Spende für das Braun'sche Stift

Rülzheim. Der Hashtag #xundbleiwe war uns ist während der Corona-Krise in aller Munde – und auch auf T-Shirts der Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Rülzheim sowie der Ortsgemeinden zu finden - ja selbst die Familien der Mitarbeiter tragen das Rülzheimer Motto stolz auf der Brust. Mit der T-Shirt-Aktionwollten die Mitarbeiter Geld für das Braun’sche Stift sammeln - das Ergebnis kann sich sehen lassen. Am Ende kamen dabei 1.100 Euro zusammen. Den Scheck übergab Bürgermeister Matthias Schardt an...

Ausgehen & Genießen
Der neue Domwein und Domsekt ist erhältlich
3 Bilder

Domwein-Edition 2020 trinken und für den Erhalt des Speyerer Weltkulturerbes spenden
Ein Gläschen auf den Dom

Speyer. Der Dombauverein Speyer hat am Montag vor der prächtigen Kulisse des Kaiserdoms die Domwein-Edition 2020 und  den Jubiläumssekt, der anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereins in diesem Jahr angeboten wird, vorgestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie heuer nicht im großen Rahmen, wie in den Jahren zuvor, aber dafür mit besonders tiefer Bedeutung, wie der Vorsitzende des Dombauvereins, Gottfried Jung betonte: „Wir blicken nach vorne. Wein und Sekt können den Menschen ein Stück...

Lokales
Symbolbild

Sammlung für Ausrüstung zum Schutz vor dem Coronavirus
Für Mitarbeiter stationärer Einrichtungen des Caritasverbandes Speyer

Speyer/Region. Die Caritas-Sammlung im Mai  kommt der Schutzausstattung für Mitarbeiter in stationären Einrichtungen des Caritasverbandes für die Diözese Speyer zugute. In der Diözese Speyer findet vom 20. Mai bis 30. Mai  die Sammlung des Caritasverbandes statt. In diesem Jahr wird der Erlös aus der Sammlung für die Schutzausstattung für Mitarbeiter in den stationären Einrichtungen - (Caritas-Altenzentren und Caritas-Förderzentren) verwendet werden. Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt...

Lokales
Thomas Metz und Manfred Gehrlein

CDU Bellheim spendet für die Germersheimer Tafel
1.000 Euro aus der Christbaumsammel-Aktion

Germersheim/Bellheim. Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt der CDU-Ortsverband Bellheim den Förderverein „Freunde der Tafel Germersheim“. Das Geld wird zugunsten hilfsbedürftiger Bellheimer Bürger, die in normalen Zeiten regelmäßig die „Tafel“ in Germersheim besuchen, eingesetzt. Da die Tafel momentan geschlossen ist, werden zur Unterstützung der Familien, Einkaufsgutscheine von Bellheimer Supermärkten besorgt.Für den CDU Ortsverband Bellheim freute sich Vorsitzender Thorsten...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Hilfe im Kampf gegen Corona
Bellheimer Unternehmen spendet Schutzmasken für das DRK

Bellheim. Immer mehr Unternehmen leisten wertvolle Hilfe im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. So haben die Geschäftsführer der Bellheimer QMatrix GmbH, Tobias Hoffmann und Stefano Lisci, dem DRK Kreisverband Landau unlängst 300 Mund-Nasen-Schutzmasken sowie 120 Masken mit dem Schutzstandard FFP2 übergeben. "Mit dieser Spende möchten die Geschäftsführer auch andere Firmen und Unternehmen animieren, das DRK in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Am Ende kommt jedem einzelnen...

Wirtschaft & Handel
Hans-Peter Schulz, Einrichtungsleiter der Braun’schen Stiftung

Unternehmen aus Leimersheim spenden in der Corona-Krise
Behelfs-Spuckschutz-Visiere für das Braun'sche Stift und die Sozialstation

Rülzheim. Zusätzlicher Schutz für die Mitarbeiter des Braun’schen Stifts und der Sozialstation: Die Firmen Formech und Markus Wolf Kieswerk aus Leimersheim fertigten 100 Behelfs-Spuckschutz-Visiere, um die Verbreitung von Tröpfchen zu reduzieren. Die Visiere wurden von Bauamtsleiter Sascha Schäffner am Dienstagmorgen an die beiden Einrichtungen ausgeliefert. „Wir wollten mit dieser Spende einen Beitrag zur Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter sowie derjenigen, die sie pflegen, leisten“,...

Lokales
2 Bilder

Gemeinsam durch schwere Zeiten:
Katholischer Krankenpflegeverein Elisabethenverein-Leimersheim e.V. setzt Zeichen der Solidarität

LEIMERSHEIM. Der kath. Krankenpflegeverein Leimersheim hat sich spontan dazu entschlossen, die Sozialstation Rülzheim, Bellheim, Jockgrim e.V. aufgrund der aktuellen Corona-Krise mit einer Spende in Höhe von 500 € zu unterstützen. Das Geld soll für die Anschaffung dringend benötigter Schutzausrüstungen und hier insbesondere für die speziellen FFP2 Schutzmasken verwendet werden, um ein Ansteckungsrisiko für Patient*innen und Mitarbeiterinnen zu vermeiden. „Seit Wochen sind wir damit beschäftigt,...

Lokales
Symbolbild

Spedition spendet für Braun’sche Stiftung in Rülzheim
Sponsoring für abgesagtes Heimatfest fließt nun in die Corona-Hilfe

Rülzheim. Das Rülzheimer Logistikunternehmen Transac spendet 5.000 Euro für die Beschaffung von medizinischen Masken und Schutzkleidung an die Braun’sche Stiftung. Darüber hinaus will die Firma in den nächsten Wochen auch Obst an das Alten- und Pflegeheim liefern.  Der Betrag von 5.000 Euro setzt sich aus der Sponsoring-Zahlung für das Heimatfest 2020 zusammen, das aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, ergänzt durch eine zusätzliche Spende von Transac. Gerold Hohwieler, CEO von Transac,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.