Soziale Medien

Beiträge zum Thema Soziale Medien

Lokales
Marionette of Society
Video 2 Bilder

Schülerinnen der IGS Rülzheim sind Bundessieger im Europäischen Wettbewerb
"Selbstbewusstsein ist das stärkste Mittel gegen den Druck der Gesellschaft"

Rülzheim. Die IGS Rülzheim kann stolz sein - und ist es auch: Zwei Schülerinnen des diesjährigen Abitur-Jahrgangs sind gerade Bundessieger "Medien"  im Europäischen Wettbewerb zum Thema "Körperkult(ur)" geworden. Jessica Berngard, 18 Jahre alt und Lena-Rafaela Cichon, 19 Jahre, haben sich in dem Film "Marionette of Society" mit dem Thema Schönheitswahn und dem damit verbundenen gesellschaftlichen Druck auf junge Menschen beschäftigt. Schon immer war es besonders für junge Menschen schwer, den...

Ratgeber
Thomas Gebhart hat die Kampagne "Respekt ist schick" gestartet

Kampagne des Bundestagsabgeordneten Thomas Gebhart
Respekt ist schick!

Pfalz. Nach zunehmenden Beleidigungen und einer Drohung hat Thomas Gebhart die Kampagne „Respekt ist schick!“ gestartet, um der zunehmenden Verrohung der Gesellschaft etwas entgegenzusetzen. Das Klima ist rauer geworden. Zunächst im Internet, in den Kommentarspalten auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken, aber zunehmend auch auf der Straße wird beleidigt, diffamiert und gedroht. Der respektvolle Umgang miteinander scheint zunehmend verloren zu gehen. „Ich habe das schon länger...

Ratgeber
Mit dem Corona-Virus ist eher Abstand die Anstandsregel

Ethikprofessor Hans-Ulrich Dallmann über Anstand und Manieren
Schmierstoff der Gesellschaft

Pfalz. Höflichkeit und Etikette regeln das Leben in komplexen Gesellschaften. Im jungen Medium Internet bilden sich erst langsam Regeln heraus, die als anständig gelten. In den Kommentarspalten der Foren im Internet wird beschimpft, beleidigt und gedroht. Für Dr. Hans-Ulrich Dallmann, Professor für Theologie und Ethik an der Ludwigshafener Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft ist das nicht überraschend. Die sozialen Medien sind ein recht junges Phänomen, sagt er, dort müssen sich erst...

Lokales

Musikverein Schaidt
Erste virtuelle Vorstandssitzung

Schaidt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Musikvereins Harmonie Schaidt fand eine Vorstandssitzung online statt. Der erste Vorsitzende Matthias Müller begrüßte alle Vorstandsmitglieder und informierte über die Lage in Zeiten des Corona-Virus. Es wurden einige aktuelle Aufgaben aus dem Jahr 2020 erörtert und verschiedene Themen aufgegriffen. Auch wurde auf die derzeitigen Probleme wie z. B. der Probebetrieb hingewiesen. Mit Begeisterung wurde die Nachricht aufgenommen, dass der...

Lokales
Video

Kirchengemeinden im Prot. Kirchenbezirk wollen mit Online-Andachten Menschen erreichen
Corona: Verkündigung geht digitale Wege

Die Kirchen selbst waren leer am Sonntag Vormittag, die digitalen Räume der Kirchengemeinden des Prot. Kirchenbezirks Germersheim dagegen nicht. Einige Kirchengemeinden wollten zumindest auf digitalem Wege Kontakt zu den Menschen suchen. So lud Dekan Dr. Claus Müller in Germersheim per Videobotschaft dazu auf, bei Glockengeläut um 10 Uhr inne zu halten und mitzubeten für die Kranken, die Helferinnen und Helfer und seinen Nächsten. Auch die Prot. Kirchengemeinde in Kandel wählte den Weg, Kirche...

Lokales
Im Vortrag wird auch die Frage "Was ist guter Journalismus?" gestellt.

Vortrag und Diskussion mit Stephan Hebel in Wachenheim
„Lügt die Presse? - Wie Nachrichten entstehen“

Wachenheim. Der Kulturverein Wachenheim e. V. lädt herzlich ein zu einem sicherlich spannenden Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Lügt die Presse? Wie Nachrichten entstehen“. Termin ist am Donnerstag, 13. Februar, um 19:30 Uhr in der Ludwigskapelle Wachenheim (Weinstraße/Marktplatz). Zu Gast ist der Frankfurter Autor und Journalist Stephan Hebel (ehem. stellv. Chefredakteur der „Frankfurter Rundschau“, regelmäßig Gast im „Presseclub“ (ARD) und ständiges Mitglied der Jury „Unwort des...

Lokales

Seinen „Digitalen Nachlass“ zu regeln, sollte frühzeitig beachtet werden
Daten kennen kein Verfallsdatum

von Ralf Vester Digitaler Nachlass. Daten kennen kein Verfallsdatum. Kaum ein Nutzer bedenkt, dass seine Fotos und Nachrichten im Netz nach seinem Tod betreut, gepflegt oder gelöscht werden müssen. E-Mail-Konten, Posts und Tweets in sozialen Netzwerken, Kontoverbindungen und Online-Verträge – all das bleibt nach dessen Tod erhalten. Hinzu gesellen sich Daueraufträge für Strom, Telefon und weitere Abos. Bis zu acht Verträge hat jeder deutsche Verbraucher durchschnittlich, sagt die...

Ratgeber
Bildunterschrift: Posten oder nicht posten? Bei der Präventionsveranstaltung „Vernetzt“ im Haus der Begegnung lernten Jugendliche, welche Inhalte sich für Soziale Medien eignen und welche nicht.

Premiere der Präventionsveranstaltung „Vernetzt“ im Haus der Begegnung
Bewusster Umgang mit Sozialen Medien

Bruchsal. „Würdest Du dieses Bild in den Sozialen Medien posten?“, so lautete die Eingangsfrage bei der Premiere von „Vernetzt“, einer Präventionsveranstaltung der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Bruchsal, die am Dienstag erstmals durchgeführt wurde. Finanziell unterstützt vom „Netzwerk schafft Sicherheit“ (Nessi) soll die Veranstaltung Jugendliche im Umgang mit sozialen Medien sensibilisieren und sie auf die Gefahren und Konsequenzen von unüberlegten Posts auf Facebook, Twitter,...

Ausgehen & Genießen

Erster Instawalk im Schloss Bruchsal
Moderne trifft Barock

Bruchsal. Die Residenz der Fürstbischöfe erobert die digitale Welt: Am Freitag, 27. September, findet erstmals ein „Instawalk“ in Schloss Bruchsal statt. An diesem Termin sind Nutzer der Bilder-Sharing-App aus der Region eingeladen, das Schloss gemeinsam fotografisch zu entdecken. Dabei ist auch der Zutritt zu Bereichen möglich, die sonst nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Für den ersten Rundgang dieser Art im Schloss am 27. September, von 17.15 bis 19 Uhr sollte man sich schnell...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.