Instagram

Beiträge zum Thema Instagram

Ratgeber
Bildunterschrift: Posten oder nicht posten? Bei der Präventionsveranstaltung „Vernetzt“ im Haus der Begegnung lernten Jugendliche, welche Inhalte sich für Soziale Medien eignen und welche nicht.

Premiere der Präventionsveranstaltung „Vernetzt“ im Haus der Begegnung
Bewusster Umgang mit Sozialen Medien

Bruchsal. „Würdest Du dieses Bild in den Sozialen Medien posten?“, so lautete die Eingangsfrage bei der Premiere von „Vernetzt“, einer Präventionsveranstaltung der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Bruchsal, die am Dienstag erstmals durchgeführt wurde. Finanziell unterstützt vom „Netzwerk schafft Sicherheit“ (Nessi) soll die Veranstaltung Jugendliche im Umgang mit sozialen Medien sensibilisieren und sie auf die Gefahren und Konsequenzen von unüberlegten Posts auf Facebook, Twitter,...

Wirtschaft & Handel

Instagram Leid und Freud
INSTAGRAM ODER DIE VERBLÖDUNG DER MENSCHHEIT

Von Uwe Kraus. Wer weiß nicht, was ein Hashtag ist? Dass sind die Leute, die das Wort Raute nie benutzen… schaltet man RTL ein, in Exklusiv: Instagram.. Meiner Meinung nach blockiert dies die Kindheit und das Erwachsenenalter junger Menschen… für einen nackten Arsch gibt’s 100.000 Follower, kein richtiges geschriebenes Wort… Bilder über Bilder. Verblödung sexueller Hirngespinste…. Ich hatte mich da angemeldet.. dann merkte ich, dass es mir nichts bringt auf einem Foto das Wort „DU“ zu lesen...

Lokales
Kirche in Social Media

Social Media Guidelines für das Bistum Speyer veröffentlicht
Empfehlungen sollen Mitarbeitern den Umgang mit Social Media erleichtern

Speyer. Das Bistum Speyer hat Social Media Guidelines veröffentlicht. „Mit den Guidelines möchten wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bestärken, ihre Identifikation mit dem Bistum im Netz zu leben. Zahlreiche Mitarbeitende sind bereits in Social Media unterwegs. Wir möchten sie gern ermutigen, aus christlicher Sicht Stellung zu beziehen“, erklärt Generalvikar Andreas Sturm. Die Guidelines sind auch eine Reaktion auf Rückmeldungen aus der Mitarbeiterschaft. Der Wunsch nach einer...

Ausgehen & Genießen

Erster Instawalk im Schloss Bruchsal
Moderne trifft Barock

Bruchsal. Die Residenz der Fürstbischöfe erobert die digitale Welt: Am Freitag, 27. September, findet erstmals ein „Instawalk“ in Schloss Bruchsal statt. An diesem Termin sind Nutzer der Bilder-Sharing-App aus der Region eingeladen, das Schloss gemeinsam fotografisch zu entdecken. Dabei ist auch der Zutritt zu Bereichen möglich, die sonst nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Für den ersten Rundgang dieser Art im Schloss am 27. September, von 17.15 bis 19 Uhr sollte man sich schnell...

Ausgehen & Genießen

Improvisationstheater
Improvisationstheater trifft auf Social Media in neuer Show

Am kommenden Samstag feiert „The Influencer Show“ Premiere im Alten Nordbahnhof in Edingen-Neckarhausen. Dieser Theaterabend verknüpft Improvisationstheater und soziale Medien in einem innovativen Format. Das Publikum entscheidet, ob ein Text, ein Tweet oder ein Youtube-Video die Spieler auf der Bühne inspirieren soll. Denn beim Improvisationstheater findet alles im jeweiligen Moment statt. Geschichten und Figuren entstehen erst auf der Bühne und abhängig von den Wünschen und Vorgaben des...

Blaulicht
Die Kaiserslauterer „Insta-Cops“ Isabel und Felix

Polizeikommissare sind ab sofort auf Instagram aktiv
Einblicke in den Polizeialltag

Polizeipräsidium Westpfalz. Der Startschuss ist gefallen – ab sofort ist das Polizeipräsidium Westpfalz im Internet auf der Plattform „Instagram“ aktiv. Zwei junge Polizeikommissare repräsentieren dort die Polizei Kaiserslautern und geben mit Fotos sowie kurzen Videoclips Einblicke in ihren Berufsalltag.Doch das Lüften des Vorhangs für den Blick hinter die Kulissen ist nur eine Seite des neuen Pilotprojekts - der Hauptgrund ist die Kommunikation mit den (überwiegend jungen) Nutzern dieses...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.