Alles zum Thema Märchen

Beiträge zum Thema Märchen

Ausgehen & Genießen

Ellerstadt in Bewegung e.V. zeigt "Schneewittchen vergiften.com"
Das wird lustig... Im idylischer Hof in der Ratstraße 19 jagen Kerstin Bachtler und Bodo Redner Grimms Hausmärchen durch verschiedene Übersetzungsprogramme.

Einlass 19 Uhr | Beginn 20 Uhr Reservierung: 06237/59640 oder info@Ellerstadt-in-Bewegung.de Grimmig wären sie nicht, die Brüder Grimm, im Gegenteil: Sie würden sich googeln vor Lachen, wenn sie sehen könnten, was ein Computer aus ihren Märchen macht. Kerstin Bachtler und Bodo Redner vom Texttaxi jagen die bekanntesten Grimmschen Hausmärchen durch verschiedene Übersetzungsprogramme und wählen dabei so entlegene Sprachen wie Indonesisch, Ukrainisch oder gar Klingonisch. Bei der Rückübersetzung...

Ausgehen & Genießen

Geschichtenerzähler in Neuenbürg zu Gast
Wein und Märchen

Kraichtal. Nachdem die Geschichtenerzähler mittlerweile im zehnten Jahr erfolgreich im Gochsheimer Graf-Eberstein-Schloss zugange sind, findet im Kraichtaler Stadtteil Neuenbürg am Samstag, 11. Mai, 19 bis 21.30 Uhr, der zweite märchenhafte Termin des Jahres statt. Dieses Mal jedoch ausschließlich für erwachsene Gäste (Ü18). Und das hat seinen Grund. Die Geschichten des Kraichgauer Erzählers Martin Rausch umrahmen an diesem Abend nämlich eine ganz besondere Weinprobe im Weingut Niwenburg,...

Ausgehen & Genießen

Märchenjurte im Bruchsaler Heubühl
Mystisches im Mondschein

Bruchsal. Der Märchenerzähler Martin Rausch lädt am Samstag, 18. Mai, 20 Uhr, in seine Märchenjurte im Projektegarten Heubühl ein. Die Zuhörer erwartet ein mystischer Abend, wenn der Mond sich zum fünften Mal nach der Wintersonnenwende rundet. Der Märchenerzähler und gelernte Gärtner spannt den Bogen von den Kräutern des Heilpflanzengartens bis hin zu den Geschichten rund um die Pflanzen unserer keltischen Vorfahren und deren (Heil-)Wirkung. Wie schon beim letzten Mal, wird eine kleine...

Ausgehen & Genießen
Informativ: Experten führen durch die beiden Wechselausstellungen im Graf-Eberstein-Schloss Gochsheim („800 Jahre Bahnbrücken“ im Ebersteinsaal & „Der seidene Schuh oder Das schlimmste trifft nicht immer zu“ von Künstlerin Margarethe Krieger auf der Kunstebene).
3 Bilder

Ein Aktionstag für die ganze Familie
Mythen, Legenden und Epen

Gochsheim. Beim Besuch des „Museumsstädtchens“ Gochsheim mit seinem Museum im Graf-Eberstein-Schloss, im Badischen Bäckereimuseum und im Ersten Deutschen Zuckerbäckermuseum kommen Interessierte am Sonntagnachmittag, 24. März, gleich mehrfach auf ihre Kosten.  Um 17 Uhr ziehen die Kraichgauer Märchenerzähler Norbert Bögle und Martin Rausch ihr Publikum im Rittersaal des Graf-Eberstein-Schlosses in ihren Bann. Ein Flötenensemble der Musik- und Kunstschule Kraichtal begleitet die beiden...

Ausgehen & Genießen

Katholische Frauengemeinschaft Sankt Martin in Obergrombach
„Ladies Event“ mit Märchen und Mystik

Bruchsal. Die Katholische Frauengemeinschaft Sankt Martin Obergrombach lädt zu einem besonderen „Ladies Event“ ein: Am Freitag, 22. Februar,  ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), startet „Katrins Märchenstunde“, begleitet von „Rigulfs mystischen Klängen“. Das Leitmotiv des Abends steht unter der Prämisse „Heute kann JEDE eine Prinzessin sein – auch OHNE einen Frosch küssen zu müssen!“ Verbindliche Anmeldungen nimmt Walburga Schönherr (07257 2310) entgegen. sual

Ausgehen & Genießen

15. März 2019 | 19:00 Uhr | BadnerHalle
Cinderella - Klassisches Moskauer Ballett unter der Leitung von Anna Ivanova

Seit über 100 Jahren gehört das romantische Märchen vom Aschenputtel zu den schwungvollsten und schönsten Ballettkompositionen. Als Vorlage für das Libretto diente ein bekanntes und beliebtes Märchen, die romantische Liebe einer fleißigen und braven Dienstmagd und eines Prinzen, ihr Aufkeimen die Entfaltung, die Hindernisse in ihrem Verlauf und die Erfüllung eines Traums in der Tradition des alten klassischen Balletts. In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das „Klassisches...

Ausgehen & Genießen
"Alice im Wunderland" kommt als Ballettaufführung  am 9. und 10. Februar in  die Wörther Festhalle.

Aufführung am Samstag in der Wörther Festhalle.
Alice im Wunderland 2.0

Wörth. Die Danzante – Schule für klassischen und modernen Tanz aus Hagenbach lädt zu zwei Aufführungen am kommenden Wochenende ein. Anthea Giuditta zeigt mit ihren rund 140 Tänzerinnnen und Tänzern „Alice im Wunderland 2.0 – ein total vertanztes Märchen“ in der Wörther Festhalle. Die Aufführungen finden statt am Samstag, 9. Februar, 18.30 Uhr und Sonntag, 10. Februar, 17.30 Uhr. Karten und weitere Informationen unter Tel. 0176-32183278 oder anthea.giuditta@web.de. Karten auch an der...

Lokales

Liebeslust & Liebesfrust
Märchen zum Valentinstag

Märchen zum Valentinstag? Und ob! Für alle Liebenden, geliebt worden Warenden oder hoffentlich noch Werdenden. Märchen für Erwachsene, gekonnt erzählt von den beiden Märchenerzählern Norbert Bögle und Margit Eger aus Graben-Neudorf. Mit musikalischer Begleitung durch die Veeh-Harfe. Ort: Gemeindebibliothek Graben-Neudorf Zeit: Dienstag, 12.2.2019 um 18.00 Unkostenbeitrag: 5,-€

Ausgehen & Genießen
Geschichten und Sagen am Kamin, werden in Leimersheim am Sonntag vorgelesen.

Pfälzische Sagen am Sonntagnachmittag
Kamingeschichten für Erwachsene

Leimersheim. Sagenhafte Kamingeschichten für Erwachsene werden am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der gemütlichen Scheune am Fischerhaus in Leimersheim vorgelesen. Vor dem flackernden Ofen können  die Teilnehmer den spannenden Sagen, aufgeschrieben vom Pfaelzer Schriftsteller Willi Gutting, einst Lehrer in Leimersheim, lauschen. Sein Sohn Harald, der in Leimersheim aufgewachsen ist, beschreibt in seinen Kindheitserinnerungen das Dorfleben jener Zeit. Das Kamingeschichten-Team Elke Hamburger,...

Ausgehen & Genießen

Fünf weitere Schneetage in Bruchsal
Frau Holle gibt Zusatzvorstellungen

Die regulären Vorstellungen des Wintermärchens "Frau Holle" vom Bruchsaler Theater "Die Koralle"  sind restlos ausverkauft oder es sind nur noch Einzelplätze zu haben. Aus diesem Grund hat sich das Ensemble entschlossen fünf Zusatzvorstellungen zu spielen und bis in den Februar zu verlängern. Die Termine sind: 20., 27. Januar, 2. und 3. Februar jeweils 13.30 Uhr und letztmals am 3. Februar um 16 Uhr Der Vorverkauf bei der Buchhandlung Braunbarth läuft bereits, ebenso die...

Ausgehen & Genießen
Weihnachtliche Stimmung erwartet die Besucher des Bruchsaler Schlosses am Wochenende - auch wenn es mit dem Schnee vermutlich nichts wird.

Der dritte Advent im Bruchsaler Schloss
Märchen, Mundart und zwei Chöre

Bruchsal.  Auch am dritten Adventswochenende lohnt sich wieder der Besuch in Schloss Bruchsal. Am Samstag singen um 13 und um 16 Uhr zwei Chöre aus der Region. Am Sonntag spielen die Museums-Drehorgler, es werden Märchen erzählt und eine Mundartführung mit den gesprächigen Putzfrauen geht durchs Schloss. Unbedingt sehenswert sind an beiden Tagen die aktuellen Ausstellungen im Schloss: die interaktive Mitmachausstellung #participate und die erstaunlichen Kunststücke der historischen...

Ausgehen & Genießen

Programm für Kinder im Dezember
Im Schloss kommt der Weihnachtsmann zu Besuch

Bruchsal. Mit einem abwechslungsreichen Vorweihnachtsprogramm mit Künstlern und Vereinen aus der Region lädt Schloss Bruchsal in diesem Jahr seine  Besucher an den vier Adventswochenenden zu einem besonderen Vorweihnachtsprogramm ein. Auch für Kinder ist dabei viel geboten; so kommt am Donnerstag, 6. Dezember, von 14 bis 16 Uhr der Nikolaus zu Besuch ins Schloss. Am 3. und 4. Advent führt der Erzähler Martin Rausch in die Welt der Märchen. Für diese Veranstaltungen ist der Eintritt in...

Lokales

Turbulenter Märchennachmittag für Kinder
Zwerg Nase mit Mitmach-Aktionen

Dannstadt-Schauernheim. Gegen Ende des Jahres präsentiert die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim stets ein Märchen für Kinder. Dieses Mal wird es zauberhaft und geheimnisvoll, unterhaltsam und klangvoll - ja, sogar ein wenig kulinarisch. Für Kinder ab fünf Jahren sowie die ganze Familie ist das kulinarische Märchenmusical „Zwerg Nase“, gezeigt am Donnerstag, 13. Dezember, um 15 Uhr von der Musikbühne Mannheim. Das Besondere: Einige Publikumskinder können zudem mitspielen: als Eichhörnchen...

Ausgehen & Genießen
Gabi Saler liest aus ihrem neuen Buch „Das Wunder der Bärenbande“.

Kinder, Erwachsene und Teddys herzlich willkommen
Das Wunder der Bärenbande

Hambach. Am Sonntag, 16. Dezember, 11 Uhr, liest Gabi Saler im Theater in der Kurve aus ihrem aktuell veröffentlichten modernen Märchen „Das Wunder der Bärenbande“. In einer Welt, in der das Teilen zur Nebensache wird und die Einsamkeit regiert, braucht es Verbindungen und Verbündete. Und es braucht offene Kommunikation - vor allem über das, was Angst macht. Angst, die jeder kennt, die tausend Gesichter hat und hässlichste Blüten treibt, solange sie im Verborgenen bleibt. Benjamin wird auf...

Ausgehen & Genießen

Märchenabend für Erwachsene
„Das Lachen im Märchen“

Assenheim. Zum Leben gehört die Liebe und das Lachen, sonst geht das Leben an einem vorbei! Da Märchen alle menschlichen Regungen aufgreifen, findet man Geschichten zum Lachen in allen Kulturen. Manchmal zaubern sie ein heiteres Lächeln oder Schmunzeln hervor, manchmal ein lautes Lachen und manchmal ist es sogar ein heilendes Lachen. Es lohnt sich also, so oft wie möglich zu lachen! Am Donnerstag, 22. November, gibt es ab 19 Uhr im Historisches Rathaus Assenheim einen Märchenabend für...

Ausgehen & Genießen
6 Bilder

Theater Die Käuze
Aschenputtel von Jutta Braun-Wingert

Das 51. Winter-Märchen im Kellertheater in Karlsruhe-Waldstadt! Nach eigenen Aussagen waren schon Omas und Mütter als Kind in einem Märchen der Käuze. Hier spielen Kinder für Kinder !!! Jutta Braun-Wingert hat diesem Märchen eine eigene Note gegeben. Diese Geschichte gehört zu den bekanntesten Märchen der Brüder Grimm. Sie hat nie von ihrer Faszination verloren, erzählt sie doch, wie aus einem Traum auch Wirklichkeit werden kann. Nach dem Tod der Mutter hat Aschenputtels Vater ein zweites...

Ausgehen & Genießen
Noch wird mit Probenrequisiten oder Fantasie geprobt...
4 Bilder

Es wird Zeit, dass endlich wieder einmal Schnee fällt auf der Erde
Frau Holle als Wintermärchen 2018/19 des Theaters Die Koralle

Manche haben es nicht leicht im Leben, so wie Marie, die bei ihrer Stiefmutter und Stiefschwester aufwächst. Die beiden haben Ansprüche an das fleißige Kind: hol dies, tu das, kümmere dich um jenes und warum hast du denn noch nicht und überhaupt... Doch Marie ist stark und hält tapfer stand. Bis eines Tages ein Unglück passiert und die Spule vom Spinnrad in den Brunnen fällt. Doch ob es wirklich ein Unglück war, das gilt es ab dem 8. Dezember im Theater im Riff Bruchsal zu entdecken. Und warum...

Ausgehen & Genießen
Die Akteure des Allgäuer Märchentheaters.

Das Allgäuer Märchentheater im Hohenstaufensaal
Rumpelstilzchen kommt

Annweiler. Nach dem letztmaligen Erfolg kommen die Schauspieler des Allgäuer Märchentheaters mit den Klassiker unter den Märchen, Rumpelstilzchen, nach Annweiler. Wer kennt es nicht das Märchen vom armen Müller der hübschen Müllerstochter und dem kleinen Männchen das Stroh zu Gold verspinnen kann. Wer kann die Frage lösen ach wie gut das niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß. Ein spannendes Märchen für Klein und Groß. Eines der schönsten Märchen der Gebrüder Grimm. Mit einer...

Ausgehen & Genießen
Die Badische Landesbühne erzählt die Geschichte der tierischen Band mit Live-Musik.

Die Bremer Stadtmusikanten
Als Band groß raus kommen

Bruchsal. Die Badische Landesbühne zeigt am Samstag, 3. November, um 15 Uhr im Großen Haus die Premiere Die Bremer Stadtmusikanten von Peter Ensikat nach den Brüdern Grimm für alle ab sechs Jahren. Der alte Esel schafft es kaum noch, die Kornsäcke zu tragen. Als der Bauer ihn schlägt, büxt er aus. Auch Hund und Katze sind alt und ihren Besitzern nur noch eine Last. Mit dem Hahn, der vor dem Suppentopf flieht, ist das Quartett komplett. Zusammen wollen sie nach Bremen ziehen, um dort als...

Ausgehen & Genießen

Märchentheater in Östringen
"Des Kaisers neue Kleider"

Östringen. Das Figurentheater Himmelreicher spielt am Mittwoch, 17. Oktober, um 16 Uhr das Märchen „Des Kaisers neue Kleider" in der Stadtbücherei Östringen. Vor vielen Jahren lebte ein Kaiser, der so ungeheuer viel auf neue Kleider hielt, dass er all sein Geld dafür ausgab, um recht geputzt zu sein.“  So beginnt das berühmte Märchen von Hans Christian Andersen. Es ist eine Geschichte von Macht, Würde und Eitelkeit –  aber auch von Leichtgläubigkeit. Denn am Ende ist es der vom Kleiderwahn...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Internationales Figurentheater zu Gast in Bruchsal
Was hat ein Dachboden mit Hänsel und Gretel zu tun?

Alles Mögliche gibt es da, alte Lampenschirme, Kisten, Koffer, eine Frau sucht Bücher, dann ist da noch Eduard der Bücherwurm… Der Märchenzauber löst sich, Schritt für Schritt entwickelt sich die Geschichte um die beiden Geschwister Hänsel und Gretel, die im Wald ausgesetzt wurden. Gemeinsam schaffen sie es, allen Gefahren und Versuchungen zu trotzen. Durch den klugen Einfall des Hänsels, Kieselsteine im Wald auszustreuen, finden sie zunächst wieder den Heimweg, der zweite Versuch mit...

Lokales

Märchenstunde in der Stadtbücherei Graben-Neudorf
"Das kann doch wohl nicht wahr sein!"

So wird sich mancher gedacht haben, als er letzten Freitagvormittag zum 'Lesefrühstück' in der Bücherei Graben-Neudorf kam. Märchen zum Staunen, vorgetragen von den beiden Märchenerzählern Norbert Bögle und Margit Eger, beide Graben-Neudorf, umrahmt von einfühlsamer Veeh-Harfe-Musik. Märchen, bei denen man sich an den Kopf greift und sagt: "Das kann doch wohl nicht wahr sein!" So z.B. bei dem Bauern, der seinem Kalb das Reden beibringen lassen wollte. Oder dem Bäcker, der auch Geld für den...