Satire

Beiträge zum Thema Satire

Ausgehen & Genießen

DAS SANDKORN hält Theaterpremiere in der Hinterhand
Wir halten durch!

So schöne Pläne hatte man geschmiedet für das Jahresende im Theater DAS SANDKORN – etwa die neue Lese-Reihe „Leselust compact“ im November. Und natürlich die Premiere des musikalisch-satirischen Abends „Don’t worry, be happy“ am 3. Dezember. Doch leider haben die steigenden Corona-Zahlen dem kleinen Privattheater abermals einen Strich durch die Rechnung gemacht, und nun scheint bis zum Jahresende wieder alles offen – jedenfalls alles bis auf die Theaterhaustüren. Denn die bleiben nun erst...

Ausgehen & Genießen
Martin Wacker

Ein ganz besonderer Abend in Grötzingen mit Martin Wacker
Satirisches von Kreisler bis Erhardt

Grötzingen. Der "Freundeskreis Badisches Malerdorf" lädt am Freitag, 25. September, ab 19 Uhr zu "Satirisches von Kreisler bis Erhardt" - natürlich nach Grötzingen. Martin Wacker hat in seinen 30 Jahren auf der Bühne schon viele Texte und Kabarettlieder interpretiert, aber besonders geprägt haben ihn Georg Kreisler, Heinz Erhardt und Franz Hohler. Dieses Dreigestirn, diese Legenden des musikalischen Kabaretts würdigt er in seinem aktuellen Programm "Wackere Spitzen": Lieder des legendären...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Das Zimmertheater Speyer spielt wieder
Neues Programm in der Heiliggeistkirche

Speyer. Zwar (noch) nicht in seinen eigenen Räumlichkeiten - aber das Speyerer Zimmertheater kann wieder Vorstellungen geben. Gespielt wird vorläufig in der Heiliggeistkirche , Johannesstraße 6. Es werden die üblichen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen eingehalten. Dazu kommt eine Belüftungsanlage zum EInsatz. Kartenverkauf sowie Anmeldung mit Kontaktdaten erfolgen wie immer im Spei´rer Buchladen, Korngasse 17; 06232 72018 Programm Am Donnerstag, 17. September, ab 20 Uhr können sich die Jazz-...

Ausgehen & Genießen
Video

"Künstler der Stadt - Betrachtungen von Uwe Kraus"
Andreas Fillibeck - eine Lautrer Seele

Andreas Fillibeck – eine Lautrer Seele Harten Tobak schreibt er gerne in witziger Manier. Der langjährige Rheinpfalzreporter ist Autorengruppenmitglied, ein bestechender Satiriker, der immer mit einem Augenzwinkern, ja fast mit einem, für die Lesenden, herzerfrischenden Lachen, endende Texte bietet. Er ist ein guter Kerl. Ein gern gesehener Gast im Webend, der leidenschaftlich seine Seemannslieder dort singt- Er ist für mich zu einem echten Freund geworden. Er schreibt mal...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

JETZT ERST RECHT! - Das Kulturfestival auf der Seebühne
Schwöbel & Töpel am 18.07.

Schwöbel & Töpel Satire, Poesie, Dialekt und Musik Seit 40 Jahren sind Schwöbels Auftritte Selbsthilfeprogramme zur Reflexion und Emanzipation. Das Publikum dankt ihm mit Lachen und Applaus für seine Impulse und seine im Kant’schen Sinne zu verstehende Aussage „Mir fehlt einfach ein Mangel an Intelligenz“. Arnim Töpel wird geschätzt für seine musikalische Klasse, sprachliche Eleganz und Authentizität. Er gilt als feinsinnige Ausnahmeerscheinung unter den Kabarettisten. Der...

Ausgehen & Genießen

Internet, Darknet, Handy
Ode an ein Tamagotchi - Eine Gesellschaftskritik!

Dies war mein Bewerbungstext im letzten Jahr für die Springer Akademie. Ich wurde in die engere Auswahl gezogen, vor Einsendeschluss. Der Text wurde auch bei Politik und Zeitgeschehen, einem Forum mit 500.000 Followern, geteilt. Damals hatte der Text eine Reichweite von über 35.000 Lesern. Vielleicht passt er auch jetzt! Menschen brauchen meiner Meinung nach Entschleunigung! Wir leben in einer technisierten Welt und lassen uns zumüllen von Computern, Netzwerken und werden sogar zu unserem...

Ausgehen & Genießen
Rena Schwarz wird im Zimmertheater in Speyer zu sehen sein.

Alltagssatire im Zimmertheater Speyer
Authentische skurrile Lösungen

Speyer. Die 40 nähert sich dem Ende zu, manche Liebe war gar keine und einige vermeintliche Seelenverwandtschaften entpuppten sich als totaler Fehlgriff. Mit einer großen Portion Selbstironie geht es von der Ursachensuche über Stuhlkreis-Erfahrungen bis zu Beziehungstipps der Kanzlerin. Die Alltagssatire von Rena Schwarz findet am Samstag, 21. März, 20 Uhr, im Zimmertheater Speyer statt. ps

Lokales
Frederic Hormuth wurde freiwillig in Mannheim geboren und lebt mittlerweile noch freiwilliger in Heppenheim an der Bergstraße.

Frederic Hormuth in Bad Dürkheim
„Wie war´s für Dich?“

Bad Dürkheim. Am Freitag, 10. Januar, 20 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr) kommt Frederic Hormuth mit seinem Programm „Wie war´s für Dich?“ - Ein satirisch-politischer Jahresrückblick nach Bad Dürkheim. Frederic Hormuth wurde freiwillig in Mannheim geboren und lebt mittlerweile noch freiwilliger in Heppenheim an der Bergstraße. Bundesweit ist er mit seinen Soloprogrammen seit Ende der Neunziger auf Kleinkunstbühnen (und Großkunstbühnen… und Bühnen ohne Bühne…) unterwegs. Hormuth widmet sich der...

Ausgehen & Genießen
Zwischen Hybris, Unverschämtheit, Machtgier und Selbstüberschätzung: Alexis Bug als Toni Trump in Schifferstadt.

Kallstadter Saukerl
Isch bin de Beschd

Am Donnerstag, 22. August um 20 Uhr schlüpft der aus Schifferstadt stammende Schauspieler Alexis Bug im Obergeschoss des Alten Rathauses in die Rolle des fiktiven Anton „Toni“ Trump. In seinem Stück „Kallstadter Saukerl“ bewegen wir uns in einer alternativen Realität rund um die Familie des amtierenden US-Präsidenten. Friedrich Trump – Gott hab ihn selig – durfte nun doch nach Kallstadt zurück und wurde nicht, wie geschehen, 1905 aus dem Deutschen Reich in die USA abgeschoben. Folglich lebt...

Lokales
Von Eberhard Spitzer

Satire von Eberhard Spitzer zu den anstehenden Wahlen
„Zur Vogelschiss-Klause“

Tier- Menschkomödianten „Zur Vogelschiss-Klause“ „Fressen und gefressen werden“ - „Werden und Vergehen“Das sind ganz natürliche Vorgänge im Rahmen der Evolution, für Tier und Mensch gleichermaßen. Festmenü in der Vogelschiss-Klause: Vorspeise: 1 Spaltpilzsüppchen à la Europe Hauptspeise: gebratene Friedenstaube Nachtisch: braune Grütze oder Fake-News for all War der Zweite Weltkrieg nur ein Vogelschiss in unserer Geschichte, so wird der „Dritte...

Ausgehen & Genießen
Jesko Streeck ist am 10. Januar wieder zu Gast im Gleis 4.

Jesko Streeck mit neuem Programm
Medizinische Satire vom Feinsten

Kulturzentrum Gleis 4. Am Donnerstag, 10. Januar, 20 Uhr, kommt Jesko Streeck wieder in das Kulturzentrum Gleis 4, Johann-Klein-Straße 22. Nach zwei ausverkauften Shows wird Jesko Streeck sein neues Programm vorstellen. Nach diversen Ausflügen unter anderem in den Quatsch Comedy Club wird es Zeit für Neues. Diesmal präsentiert der Physiotherapeut, Bestseller, Fachbuchautor aus Bobenheim-Roxheim das Programm „Bücken trotz herausgeflogener Bandscheibe“. Betroffene und Nichtbetroffene bekommen...

Ausgehen & Genießen

Die Anti-Nikolauslesung
Kommt er oder kommt er nicht?

Kapellen-Drusweiler. Es geht wie in jedem Jahr um den 6. Dezember und um die Frage, ob er es wieder über sich bringt und auftaucht - der Nikolaus. Auch im Jahr 2018 sind die Schreiber der Autorengruppe „Grenzenlos“ ebenfalls sehr gespannt. Und weil nicht nur gute Erinnerungen diesen Tag begleiten,  deswegen gibt es die mittlerweile schon traditionelle „Anti–Nikolauslesung der Autorengruppe. Mit satirischen Gedichten und Geschichten nähern sich Christel Herzhauser und Frigga Pfirrmann, Michael...

Lokales
2 Bilder

Veranstaltungen 875 Jahre Erfenbach
Robbenspeck an Gift und Galle - Satire und Flower-Power

Robbenspeck an Gift und Galle Meine „beste Ehefrau“ von allen hatte mir diesen Tipp bei der Suche nach einem außergewöhnlichen Ort für eine Lesung zugeflüstert und unser „Erfenbacher-875-Jahrfeier-Cheforganisator“ Paul-Peter Götz war davon sichtlich angetan. Er musste auch die Mieterin dieser Räumlichkeiten, Silvia Dreher von AMC, nicht lange überreden und so saßen wir nun zwischen Töpfen, Pfannen, verführerischen Essensdüften und harrten der Dinge, die da auf uns zukommen würden. Aber der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.