Rauschgift

Beiträge zum Thema Rauschgift

Blaulicht
In der Riesenstraße wurde ein verdächtiges Tütchen mit Drogen gefunden

Drogen in der Fußgängerzone
Verdächtiges Tütchen gefunden

Kaiserslautern. Ein Tütchen mit Drogen hat ein Zeuge am Montagvormittag in der Fußgängerzone gefunden. Der 42-jährige Mann entdeckte das Plastiktütchen gegen 9.20 Uhr in der Riesenstraße. Weil es ihm komisch vorkam, verständigte er die Polizei. Eine Streife schaute sich das "verdächtige Tütchen" vor Ort an und kam ebenfalls zu dem Ergebnis, dass es sich beim Inhalt um Betäubungsmittel handeln dürfte – vermutlich LSD. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen laufen.Hinweise...

Blaulicht
Schlag gegen den Rauschgifthandel

Weiterer Schlag gegen den Rauschgifthandel
Festnahme von sieben Personen bei Zugriff

Kaiserslautern/Westpfalz. In mehreren von der Staatsanwaltschaft Zweibrücken gemeinsam mit der Kriminaldirektion Kaiserslautern wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln geführten Ermittlungsverfahren wurden am frühen Morgen des 10. Februar mehrere Wohnungen im Bereich Kaiserslautern, dem Saarpfalzkreis sowie dem Landkreis Saarlouis von Kräften der Polizei durchsucht.Diese Maßnahmen stehen im Zusammenhang mit den bereits am 24. November erfolgten Festnahmen von elf dringend Tatverdächtigen....

Blaulicht
Drogen in erheblichem Umfang

Polizei findet bei Verkehrskontrolle Rauschgift
Drogen in erheblichem Umfang

Kaiserslautern. Während einer Verkehrskontrolle am Montagabend hat die Polizei in einem Auto Drogen gefunden. Bei darauffolgenden Hausdurchsuchungen fanden die Beamten weiteres Rauschgift. Das Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Gegen 20.15 Uhr hielt eine Polizeistreife in der Mainzer Straße einen Pkw an. Das Fahrzeug sollte einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Während der Überprüfung fiel den Beamten der Geruch von Marihuana aus dem Wageninnern auf. Darauf angesprochen,...

Blaulicht
Fast drei Kilo Rauschgift wurden sichergestellt

Wohnungsdurchsuchung in Kaiserslautern
Ermittler stellen fast drei Kilo Rauschgift sicher

Kaiserslautern. Fast drei Kilo Rauschgift hat die Polizei am Freitag bei einer Wohnungsdurchsuchung im Stadtgebiet sichergestellt. Gegen den 24-jährigen Bewohner wird wegen Verdachts des Drogenhandels mit nicht geringen Mengen ermittelt. Neben rund 2,7 Kilo Amphetamin wurden in seinen Wohnräumen auch 1.800 Ecstasy-Tabletten und mehrere hundert Euro Bargeld gefunden. Der 24-Jährige wurde am Mittag dem Ermittlungsrichter am Kaiserslauterer Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen...

Blaulicht

Bei Rauschgiftgeschäft festgenommen
Haftbefehl wegen Fluchtgefahr

Kaiserslautern. Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei gegen drei Männer aus dem Stadtgebiet. Sie stehen im Verdacht, im größeren Stil mit Drogen zu handeln. Alle drei sind schon mehrmals polizeilich aufgefallen, insbesondere wegen Drogendelikten. Das Trio wurde am Montag sozusagen auf frischer Tat bei einem Rauschgiftgeschäft erwischt. Dabei verkaufte der 30-jährige Beschuldigte knapp ein Kilo Amphetamin, das er zuvor von dem 29-jährigen Beschuldigten erhalten...

Blaulicht

Bei Durchsuchungen Rauschgift gefunden
Vier Tatverdächtige sind wieder auf freiem Fuß

Burrweiler. Im Laufe des heutigen Montag, 24. November, wurden in Burrweiler drei Anwesen sowie eine Stallung und Freiflächen durch Kräfte der Kriminalinspektion Landau mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei durchsucht. Dem Einsatz waren intensive Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Landau und des Rauschgiftkommissariats wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln vorangegangen. Bei dem Einsatz wurden u.a. Betäubungsmittel, Bargeld sowie Ausrüstung einer Marihuanaplantage...

Blaulicht
Symbolfoto

Ubstadt-Weiher: 2,8 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt
Gute Nase bewiesen

Ubstadt-Weiher. Nach einem Zeugenhinweis stellten Beamte des Polizeireviers Bad Schönborn am späten Dienstagabend, 29. September, in einer Mietswohnung des Ortsteils Weiher - zu großen Teilen in drei Koffern verpackt - insgesamt 2,8 Kilogramm Marihuana-Blüten sicher. Die drei mutmaßlichen Besitzer der Gepäckstücke, ein 27-Jähriger mit belgischer Staatsangehörigkeit sowie zwei Spanier im Alter von 27 und 41 Jahren, werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Mittwoch, 30. September,...

Blaulicht
Symbolfoto

Kontrollen der Polizei in Mannheim
Sondereinsatz Rauschgiftkriminalität

Mannheim-Vogelstang. Zunehmende Hinweise, die auf einen Anstieg der Rauschgiftkriminalität im Revierbereich deuten und ein erhöhtes Beschwerdeaufkommen von Bürgern, zum Beispiel über das Auffinden von sogenanntem Injektionsbesteck an öffentlichen Plätzen oder klassisches Dealergebaren im Bereich Vogelstang, waren Hintergrund für die Durchführung eines Sondereinsatzes der Polizei unter der Federführung des Polizeireviers Käfertal. Behördenübergreifender Sondereinsatz zur Bekämpfung der...

Blaulicht
Beweisbild der Ermittlungsgruppe Rauschgift.

Mannheimer Polizei nimmt vier Männer fest
Schlag gegen Drogenhändler

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen vier tatverdächtige Männer im Alter von 27, 31, 34 und 44 Jahren (Zwei Deutsche, ein Italiener und ein Spanier) erlassen. Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim stehen sie im dringenden Verdacht, als Teil einer Tätergruppe seit mindestens Mitte des Jahres 2019 in Mannheim und Umgebung in arbeitsteiliger Weise einen...

Blaulicht

Polizeiinspektion Lauterecken
Nächtliche Kontrollen in Meisenheim

Meisenheim. In der Schillerstraße hat die Polizeistreife in der Nacht zum Freitag, 26. Juni, 4.10 Uhr, einen 30-jährigen Mann  kontrolliert. Der Mann standerkennbar unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln. In der Nähe des Kontrollortes stand sein Motorroller. Ihm wurde eine Fahrt mit dem Fahrzeug verboten. Seine Durchsuchung nach Rauschgiften verlief negativ. Fast zur gleichen Zeit wurde in der Untergasse ein 38-jähriger Mannunter die Lupe genommen. Die Ordnungshüter erkannten auch  ihn...

Blaulicht
Die Polizei konnte bei der Festnahme in der Mannheimer Wohnung große Mengen an Drogen finden

Wohnung in Mannheim Schönau als Drogenhandel
Drei Dealer in Haft

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen drei Tatverdächtige aus Mannheim im Alter zwischen 30 und 35 Jahren erlassen. Sie stehen im dringenden Verdacht, seit Februar 2020 in Mannheim unerlaubt mit Betäubungsmitteln Handel getrieben zu haben. Die Tatverdächtigen sollen in arbeitsteiliger Vorgehensweise im Stadtteil Schönau, aus einer...

Blaulicht

Jugendgruppe in Lauterecken kontrolliert
Rauschgift sichergestellt

Lauterecken. Beim Auftauchen der Polizeistreife am Bahnhof entfernten sich am Dienstagnachmittag drei Jugendliche an den Gleisen entlang in Richtung Medard. Bei der Kontrolle wurde bei einem 15-Jährigen 0,9 Gramm Marihuana und 0,4 Gramm Haschisch aufgefunden. Hierfür erhält er eine Strafanzeige wegen des Besitzes der Betäubungsmittel. Das Treffen der drei Teenager wird zudem der Ordnungsbehörde bezüglich des Verstoßes gegen die Corona-Bestimmungen gemeldet.Die Polizeiinspektion überprüft neben...

Blaulicht

Verstoß gegen Coronavirus Bekämpfungsverordnung
Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz und Arzneimittelgesetz

Münchweiler. Am Samstagabend wurden an der Hohlsteinhütte drei männliche Personen aus dem Landkreis Kaiserslautern kontrolliert, nachdem sich diese in einer in etwa fünfköpfigen Personengruppe dort aufgehalten hatten. Im Rahmen der Kontrolle wurde im Rucksack eines 19-Jährigen eine geringe Menge Kokain aufgefunden und beschlagnahmt. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet. Bei einem 20-Jährigen wurden betäubungsmittelhaltige Arzneimittel aufgefunden und...

Blaulicht
Symbolbild

Haftbefehl wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr
40-jährige Tatverdächtige wegen des Verdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen eine 40-jährige Frau aus Russland erlassen. Sie steht im dringenden Verdacht, illegalen bewaffneten Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge getrieben zu haben. Die Tatverdächtige soll seit mindestens Februar 2020 vormittags in der Mannheimer Innenstadt und nachmittags aus ihrer Wohnung in der Neckarstadt heraus Methadon- und Subutex-Tabletten verkauft haben. Sie wurde am...

Blaulicht
2 Bilder

Sieben Kilogramm Marihuana und ein Kilogramm Haschisch im Fernbus geschmuggelt
Rauschgiftkurier von Karlsruher Zoll geschnappt

Karlsruhe. Zollbeamte der "Kontrolleinheit Verkehrswege" des Karlsruher Hauptzollamts haben bei der Überprüfung eines Fernbusses aus Frankreich einen mutmaßlichen Rauschgiftkurier gefasst. Die Kontrolle ereignete sich bereits Mitte Oktober 2019 im Rahmen einer Sicherheitskooperation zwischen Zoll und Polizei auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe - wurde aber erst heute bekannt. Unter Einsatz eines Röntgenmobils wurden die Gepäckstücke der Reisenden des Fernbusses überprüft. Im Zuge der Kontrolle...

Blaulicht
Der Tatverdächtige soll am 20. Mai an einem nicht näher bekannten Grenzübergang von Belgien ins Bundesgebiet eingereist sein.

Über 3,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt
36-Jähriger wegen Verdacht der Einfuhr und des Handels mit Betäubungsmitteln in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 36-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge ins Bundesgebiet eingeführt und schwunghaften Handel damit getrieben zu haben. Der Tatverdächtige soll am 20. Mai mit seinem Opel Astra an einem nicht näher bekannten Grenzübergang von Belgien ins Bundesgebiet eingereist sein. Anschließend setzte er seine Fahrt fort und wurden gegen...

Blaulicht
Gegen drei Tatverdächtige wird wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt.

Strafverfahren wegen Drogenbesitzes gegen 72 Personen eingeleitet
Kontrollmaßnahmen anlässlich des Hafenfestivals

Mannheim-Jungbusch. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt führte am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, im Zusammenhang mit dem 3. Hafenfestival in der Neckarvorlandstraße und der Hafenstraße Kontrollmaßnahmen zur der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität durch. Insgesamt 146 Personen wurden von den Beamten kontrolliert. Dabei wurden kleinere Mengen verschiedenster Rauschgifte, unter anderem Marihuana, Amphetamin, Ecstasy und Kokain sichergestellt. Gegen 72 Personen wurden Strafverfahren...

Blaulicht
Bei den Maßnahmen wurden 14 Wohnobjekte in Mannheim und Lampertheim durchsucht und dabei neun Wohnungen gewaltsam geöffnet.

14 Durchsuchungsbeschlüsse und drei Haftbefehle
Festnahmen in Mannheim wegen Verdachts auf Drogenhandel

Mannheim. Das Polizeipräsidium Mannheim führte am frühen Mittwochmorgen, 8. Mai, unter Federführung der Ermittlungsgruppe Rauschgift, mit Unterstützung durch Kräfte der Kriminalpolizei Bensheim und des Polizeipräsidiums Einsatz, eine Durchsuchungs- und Festnahmeaktion gegen Personen durch, die im dringenden Tatverdacht stehen, in Mannheim einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben. Nach Angaben der Polizei wurden durch langwierige offene und verdeckte Ermittlungen elf...

Blaulicht

29-jähriger schießt feuert nach Streit mehrere Schüsse ab
Polizeieinsatz nach Schussabgaben

Mannheim. Wegen mehrerer Schussabgaben wurden am späten Sonntagabend, 7. April, mehrere Funkstreifenwagen der Mannheimer Polizei in die Zellerstraße beordert. Wie die ersten Ermittlungen vor Ort ergaben, war es gegen 23 Uhr in einem Mehrfamilienhaus zu einem lautstarken Wortgefecht zwischen einer Frau und einem Mann gekommen. In dessen Verlauf sei es dann auch zur Abgabe mehrerer Schüsse gekommen. Schnell war die betreffende Wohnung lokalisiert. In dieser fanden die Beamten neben Patronenhülsen...

Blaulicht

Dringender Verdacht mehrerer Verstöße gegen das BtmG, falscher Verdächtigung und Wohnungseinbruchsdiebstahl
28-jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft in U-Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 28-jähriger Mannheimer dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte steht im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge besessen zu haben, um diese gewinnbringend zu veräußern und sich durch den Weiterverkauf eine nicht unerhebliche Einnahmequelle zu verschaffen. Im Einzelnen soll der Beschuldigte am späten Abend des 25. September 2018 in Mannheim-Schönau...

Blaulicht
Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurden die beiden Männer zusehends aggressiver, weshalb die Beamten den Einsatz der Bodycam ankündigten und diese schließlich auch aktivierten.

Weiterer Haschisch im Besitz - Einsatz von Bodycam angekündigt
Männer beim Jointbauen in Mannheimer Neckarstadt erwischt

Mannheim-Neckarstadt. Am Donnerstagabend, 21. März, wurden zwei junge Männer im Alter von 25 und 27 Jahren im Stadtteil Neckarstadt dabei erwischt, wie sie sich gerade einen Joint drehten. Ein Zeuge beobachtete die beiden Männer, die in der Kleestraße in einem Auto saßen dabei, wie sie sich gerade einen Joint drehten und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten die beiden Männer dann tatsächlich in dem Fahrzeug sitzend antreffen und beobachten, wie sie den Joint gerade rauchten. Als sie...

Blaulicht

Beweismittel selbst geliefert
Wenn man seinen Geldbeutel verliert

Edenkoben. Sein verlorener Geldbeutel wurde einem 19-jährigen Autofahrer aus dem Raum Neustadt zum Verhängnis. Das Portemonnaie wurde von einem Passanten vor einem Lebensmitteldiscounter in der Luitpoldstraße aufgefunden und bei der Polizei abgegeben. Im Geldbeutel befanden sich neben einem Kleingeldbetrag zwei in Frischhaltefolie eingewickelte "Marihuanaklumpen" sowie eine Eintrittskarte zum Cannabismuseum in Amsterdam. Telefonisch konnte der 19-Jährige erreicht werden, der auf der...

Blaulicht
Insgesamt rund vier Kilo Rauschgift - davon jeweils zwei Kilo Marihuana und Haschisch - wurden sichergestellt und die mutmaßlichen Drogendealer festgenommen

Rauschgift sichergestellt
Drogendealer geschnappt

Kaiserslautern. Die Kaiserslauterer Polizei ist einer Gruppe von Drogenhändlern auf die Schliche gekommen. In dieser Woche gelang es den Ermittlern, insgesamt vier Kilo Rauschgift sicherzustellen. Sechs Männer wurden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt; drei sitzen nun in Untersuchungshaft. Zunächst war ein 39-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet ins Visier der Drogenfahnder geraten. Er stand im Verdacht, regelmäßig mit Kokain und Cannabis zu handeln und sich dieses im Ausland beschaffen...

Blaulicht
Symbolbild

Bruchsaler Rauschgiftszene im Visier der Polizei
Massive Kontrollen sollen Konsum und Handel eindämmen

Bruchsal. Die Präsenz- und Kontrollmaßnahmen der Polizei gegen die Rauschgiftszene  werden  fortgesetzt. Mit den steigenden Temperaturen wurde auch ein deutlicher Anstieg von Handel und Besitz von Betäubungsmittel festgestellt. Durch die polizeilichen Maßnahmen teilweise aus der Innenstadt von Karlsruhe verdrängt, suchen sich die Dealer immer wieder neue Plätze. Im letzten Jahr hatte sich auch in Bruchsal gezeigt, dass im Bereich des Bahnhofs vermehrt Rauschgifthändler und Konsumenten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.