Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Ausgehen & Genießen
Digitale Angebote des Pfalztheaters im November: Auch das Stück „Bürckel. Frau Gauleiter steht ihren Mann“ mit Hannelore Bähr ist online zu sehen.

Bezirksverband Pfalz setzt Corona-Bekämpfungsverordnung um
Einrichtungen erneut geschlossen

Pfalz. Erneut mussten wieder viele Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz für den November schließen, um die Ausbreitung des Coronavirus„ einzudämmen. Vom zweiten Lockdown sind das Pfalztheater in Kaiserslautern, die Museen, darunter das Museum Pfalzgalerie in Kaiserslautern, das Historische Museum der Pfalz in Speyer, das Dynamikum in Pirmasens und das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim mit seinem Geoskop auf Burg Lichtenberg bei Kusel betroffen. „Wir befolgen eins zu eins die...

Ausgehen & Genießen
12 Hohlspiegelstelen aus Plexiglas: Adolf Luthers „Sinuskurve“ von 1984 (Adolf-Luther-Stiftung, Krefeld)

Ausstellungseröffnung im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Lichtblicke – Adolf Luther und Künstlerfreunde

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) eröffnet die Sonderausstellung „Lichtblicke – Adolf Luther und Künstlerfreunde“ am Freitag, 25. September, mit zwei Führungen um 11 und 18 Uhr. Kuratorin Dr. Annette Reich stellt die Werke des Krefelder Künstlers Adolf Luther (1912-1990) vor, der als Vertreter der Op Art gilt. Sein künstlerisches Ziel, die Immaterialität des Lichts im Raum sichtbar zu machen, verfolgte er konsequent in unterschiedlichen skulpturalen und installativen...

Lokales
Originale inspirieren: Kinder entdecken ihre Talente

Kunstkurse für Schüler im mpk
Kreative Seiten fördern

mpk. Wer zu seinem Schulalltag einen Ausgleich durch kreatives Gestalten sucht, kann einen Kunstkurs im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, belegen, der im September beginnt. Kinder ab sechs Jahren zeichnen, malen, drucken, experimentieren mit Ton oder Gips und gestalten mit Draht. Grundschul- und Unterstufenschülerinnen und -schüler haben die Möglichkeit, in zwei verschiedenen Kursen an jeweils acht Terminen ihre Talente zu entdecken. Der Dienstagskurs läuft ab 8....

Lokales
Lotte Reimers in ihrer Werkstatt  Foto: Marlene Jochem

Großzügige Schenkung von Lotte Reimers
MPK freut sich über 132 kunsthandwerkliche Objekte

MPK. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK) kann sich über eine großzügige Schenkung freuen: Die bekannte Keramikerin Lotte Reimers hat ihre Sammlung mit 132 kunsthandwerklichen Objekten aus den Bereichen Textil, Metall/Eisen/Kupfer/Silber/Stahl, Holz, Papier, Leder und Glas von 49 Künstlerinnen und Künstlern dem Museum für seine Abteilung für Angewandte Kunst übergeben, weil sie – wie sie begründet – „seine Arbeit, sein Team und seine Direktorin Dr. Britta E. Buhlmann seit vielen Jahren,...

Ausgehen & Genießen
Tänzer und Tänzerinnen des Pfalztheaters beleben den Hinterhof des Museums

Kurze Nacht der Kultur: mpk ist dabei
Open-Air-Lesung und Tanz

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) beteiligt sich am Samstag, 27. Juni, von 18 bis 20.30 Uhr an der „Kurzen Nacht der Kultur“ mit einer Open Air-Lesung und mit Tanz in Kooperation mit dem Pfalztheater sowie Backstage-15-Minuten-Führungen. Die "Kurze Nacht der Kultur" ersetzt wegen der Corona-Pandemie die "Lange Nacht der Kultur".  Zunächst streiken die Farben und das gleich vor der Tür! Die lustige und spannende Kindergeschichte wird von Schauspielerin Hannelore Bähr...

Ratgeber
Kindliche Kreativität fördern: Antoine Baryes Bär fängt an zu sprechen

Ferienprogramm im mpk in Kaiserslautern
Plaudernde Bären und mehr

Kaiserslautern. Trotz Corona-Pandemie hat das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) ein Sommerferienprogramm für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren zusammengestellt. Dabei sorgen Hygiene- und Abstandsregeln für Sicherheit. Da die Gruppen maximal zehn bis zwölf Kinder umfassen, sollten man sich schnell entscheiden. Die Kurse finden meist im Freien statt (entsprechende Kleidung ist mitbringen); die Kinder sollten Masken dabeihaben und arbeiten für die Dauer des Kurses mit eigenem Material....

Ausgehen & Genießen
Julia Steiners beeindruckende Bilderwelt: „all around now“ von 2020

Kurzführungen im Museum Pfalzgalerie mpk in Kaiserslautern
Eintritt frei!

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), dessen Sonderausstellungen nach der Schließung wegen der Corona-Pandemie seit Mitte Mai wieder bei freiem Eintritt zugänglich sind, bietet ab Juni wieder Kurzführungen an: Das beliebte Format „Auf den Punkt gebracht“ findet sogar mehrmals in der Woche statt, und zwar jeweils dienstags um 18 Uhr sowie mittwochs und freitags um 12.30 Uhr. Die Veranstaltung kann kostenlos unter Einhaltung der ausgehängten Schutzmaßnahmen mit...

Ausgehen & Genießen
Raumeinnehmend: Julia Steiners Arbeit „Out of Horizon“ von 2012

Freier Eintritt zu den Sonderausstellungen am Donnerstag
Museum Pfalzgalerie öffnet wieder

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) ist ab dem morgigen Donnerstag, 14. Mai, wieder für das Publikum geöffnet. Zugänglich sind bei freiem Eintritt alle Sonderausstellungen; die Dauerausstellung im dritten Obergeschoss bleibt vorerst geschlossen. Raumgreifende Kunst Wer das Museum betritt, steht inmitten einer Bildwelt von enormer Ausbreitung und Dynamik. Julia Steiner hat über einen Zeitraum von mehreren Wochen direkt auf Wänden und Decken von Eingangshalle und...

Ausgehen & Genießen
Spaß für alle: die eigene Kreativität entdecken

Familienführung mit Praxis im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Familienausflug ins Grüne

Museumsführung. Ein Familienausflug ins Grüne – und das im Museum. Das ist am Sonntag, 8. März, um 11 Uhr bei der Familienführung mit Nadine Choim im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, möglich, die „Endlich Frühling!“ betitelt ist. Ernst Ludwig Kirchner malte ein lilafarbenes Feld, Tina Blau-Lang rosagetupfte Bäume. Nach den Bildbetrachtungen, bei denen Kinder und Erwachsene ihre Sicht erklären, malen die kleinen und erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Atelier...

Lokales
Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern zeigt im Spätjahr eine Auswahl an eingereichten Arbeiten zum Pfalzpreis Bildende Kunst

Bewerbungen und Vorschläge bis 15. Mai möglich
Bezirksverband Pfalz lobt Pfalzpreis für Bildende Kunst aus

Pfalzpreis für Bildende Kunst. Der Bezirksverband Pfalz schreibt in diesem Jahr wieder den Pfalzpreis für Bildende Kunst aus, diesmal in der Sparte Plastik. Der Preis wird als Hauptpreis und Nachwuchspreis (bis 35 Jahre) sowie in Form einer Anerkennung für Schüler vergeben und ist mit 10.000, 2.500 beziehungsweise 500 Euro dotiert. Um den Preis kann man sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Dabei sollte ein sachlicher oder persönlicher Bezug zur Pfalz bestehen. Bewerbungen und...

Ausgehen & Genießen
Gehört zu den Mitbegründern des Informel: Bernard Schultzes „Migof – Maler und Modell“ von 1969

Gespräch im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern am 16. Februar
Gefrorene Malerei und Informel

Kaiserslautern. Um „Gefrorene Malerei in der dritten Dimension“ geht es beim Ausstellungsgespräch am Sonntag, 16. Februar, um 11 Uhr in der Dauerausstellung des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) mit Nadine Choim. Dieses Motto verkörpern Bernard Schultzes Skulpturen. Farbe beginnt über Erhebungen und Mulden zu fließen, Tentakel strecken sich dem Betrachter entgegen, Formen und Fragmente überwuchern in Draht und Gips einen Hocker und eine Staffelei. Der Künstler zählt zu den...

Lokales
Grundschulkinder können im mpk zeichnen, malen und gestalten

Pädagogisches Angebot im mpk
Kunstkurs für Kinder

Kaiserslautern. Grundschulkinder, die gerne zeichnen, malen und gestalten können ab Donnerstag, 6. Februar, an einem Kinder-Kunst-Kurs im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, teilnehmen. Die Kleinen haben dabei nicht nur Spaß, sondern können neue Freunde finden, alte Freundschaften auffrischen und Kunstwerke und Künstler kennenlernen. An acht Terminen, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr, wird unter museumspädagogischer Anleitung gemalt und gedruckt, mit Ton und Gips...

Lokales
Antoine-Louis Baryes „Aufgerichteter Bär“ von 1833

Zwei Kunstgespräche im MPK
Von Tieren und Menschen

Kunstgespräch. Um Tiere und Menschenkinder geht es in zwei Gesprächen im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1. „Lebendige Wesen“ stellt Yolanda Guastaferro am Sonntag, 19. Januar, um 11 Uhr vor. Der „Aufgerichtete Bär“ (1833) von Antoine-Louis Barye entfaltet trotz seiner geringen Größe eine beeindruckende Wirkung. Die ungewohnte Haltung für einen Bären wird meisterhaft eingefangen: das zottelige Fell, die darunterliegenden Muskeln, der leicht schwankende Körper. Auch...

Ausgehen & Genießen
Leuchtende Farben: Hans Purrmanns „Kresse-Stillleben mit Muscheln“ von 1923/1961

Kunst(früh)stück zu Hans Purrmann im MPK
Satte und volle Malerei

MPK. Im Mittelpunkt des Kunst(früh)stücks am Sonntag, 26. Januar, um 11 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, steht der Künstler Hans Purrmann, dessen satte und volle Malerei die Betrachter einnehmen. Die stellvertretende Museumsdirektorin Dr. Annette Reich, die die Sonderausstellung „Purrmann, Waldschmidt & Co.“ kuratiert hat, erläutert seine Gemälde und liest Texte des Pfälzer Künstlers vor. Hans Purrmann zählt zu den bedeutenden deutschen Malern der ersten...

Ausgehen & Genießen
Farbenfroh: Hans Purrmanns „Bodenseelandschaft mit badenden Jungen“ von 1922

„Art after Work“ und „Kunst am Mittag“ im MPK
Pfälzer Malern begegnen

MPK. Mitte Januar widmen sich im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, zwei Veranstaltungen zwei Pfälzer Malern, deren Arbeiten in der derzeitigen Sonderausstellung „Purrmann, Waldschmidt & Co.“ zu sehen sind. In der nächsten Ausgabe von „Art after Work“ am Dienstag, 14. Januar, um 19 Uhr stehen Hans Purrmanns italienische und deutsche Landschaftsbilder sowie seine Stillleben im Fokus der Führung. Komposition, Farbe und das Wechselspiel der Muster sind Ausgangspunkt...

Ausgehen & Genießen
Wandrelief von Eva Jospin

Abschlussrundgang im mpk
„Wald(t)räume“ zum letzten Mal

Ausstellung. Zu einem Abschlussrundgang mit der Kuratorin Dr. Annette Reich lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, am Sonntag, 12. Januar, um 11 Uhr in die Sonderausstellung „Eva Jospin – Wald(t)räume“ ein. Die Pariser Künstlerin stellte zum ersten Mal in Deutschland aus: Das mpk zeigte in einer umfassenden Präsentation großformatige Wandreliefs, Skulpturen, Zeichnungen und Rollbilder aus den Jahren 2013 bis 2019. Die Kunstwerke sind unter anderem dem Thema „Wald“...

Ausgehen & Genießen
2005 von Annegret Hoch geschaffen: unterschiedlich breite Linien in kräftig leuchtenden Farben setzen im Museumsfoyer einen deutlichen Akzent

Künstlerstammtisch mit Annegret Hoch im MPK
Wandmalerei auf Zeit

Künstlerstammtisch. Zum Künstlerstammtisch mit Annegret Hoch lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, am Dienstag, 7. Januar, ab 18 Uhr ein, den die stellvertretende Museumsdirektorin Dr. Annette Reich moderiert. Seit 2005 besitzt das MPK mit der ungegenständlichen Wandmalerei von Annegret Hoch ein Kunstwerk, das herkömmliche Bildformate verlässt und auf die räumlichen Gegebenheiten reagiert. Unterschiedlich breite Linien in kräftig leuchtenden Farben, bestehend aus...

Ausgehen & Genießen
interessante Kunstbücher zu stark reduzierten Preisen bietet der Kunstbuchbasar

Kunstbuchbasar mit Fotoausstellung im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Impressionen aus 100 Jahren

Kunstbuchbasar/Fotoausstellung. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, feiert am Samstag, 30. November, von 10 bis 16 Uhr ein Jubiläum: Anlässlich des zehnten Kunstbuchbasars gibt es nicht nur den beliebten Verkauf drastisch reduzierter Kunstbücher, -plakate und -postkarten, sondern auch eine kleine Fotoausstellung mit alten Ansichten und Plänen des MPK. Die Schau bietet Einblicke in die Vergangenheit des Hauses: So sind beispielsweise Bilder seiner Zerstörung im...

Ausgehen & Genießen
Eva Jospin

Eva Jospin zu Gast im MPK
Museumsfest mit Freunden

Museumsfest. „Feiern mit Freunden“ heißt es am Freitag, 15. November, ab 19 Uhr, wenn das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, und sein Freundeskreis zum Gespräch mit Eva Jospin und Museumsfest einladen. Die Wälder aus Wellpappe der Pariser Künstlerin lassen sich zurzeit in der Sonderausstellung „Eva Jospin – Wald(t)räume“ entdecken; die großräumig und filigran gestalteten Skulpturen faszinieren die Besucherinnen und Besucher und eröffnen neue Perspektiven. Die 1975...

Ausgehen & Genießen
Holzschnitt Ernst Ludwig Kirchners: „Fehmarnmädchen“ von 1913  Foto: MPK

Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern zeigt Highlights aus dem Kabinett
All the best – 100 Jahre Grafische Sammlung

Ausstellung. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK) zeigt vom 21. September bis 3. November mit der Ausstellung „All the best – 100 Jahre Grafische Sammlung“ Highlights aus dem Kabinett. Mit dieser Abfolge grandioser Meisterwerke der Grafik gibt Kurator Dr. Heinz Höfchen, der die Sammlung seit 1984 betreut und sie zu dem gemacht hat, was sie heute ist, einen Überblick über die reichen Bestände. Als didaktisches Schmankerl wird in der chronologischen Abfolge die Stilgeschichte des 20....

Ausgehen & Genießen
Bieten einen musikalischen Waldspaziergang (von links): Sandra Urba (Klavier), Friedemann Pardall (Violoncello), Mari Kitamoto (Violine) und Johannes Pardall (Viola, Moderation)  Foto: Barbara Horn

Nur noch wenige Plätze beim Kunst(spät)stück mit oder ohne Buffet im MPK
Konzert anlässlich der Sonderausstellung „Wald(t)räume“

Konzert/Ausstellung. Der Titel „wald/en“ des Kunst(spät)stücks am Sonntag, 29. September, bietet ab 17 Uhr einen musikalisch-literarischen Waldgang im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, den Dr. Annette Reich, stellvertretende Museumsdirektorin und Kuratorin der Sonderausstellung „Eva Jospin – Wald(t)räume“, begleitet. Den musikalischen Part übernimmt das „Pardall“-Quartett; es spielen Mari Kitamoto (Violine), Johannes Pardall (Viola, Moderation), Friedemann Pardall...

Lokales
Karl Schmidt-Rottluffs Drei am Tisch von 1914  Foto: mpk, Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, Berlin

Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Künstlerstammtisch

Kunst. Zum Künstlerstammtisch am Dienstag, 17. September, um 18 Uhr lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, in sein Foyer ein. Die Gesprächsführung übernimmt wieder Dr. Heinz Höfchen, Leiter der Graphischen Sammlung, der an diesem Abend eine Vor- und Rückschau auf die kommende Ausstellung „All the best – 100 Jahre Graphische Sammlung“ gibt. Der Kurator und seine Gäste sprechen über Graphik, Graphiker und die Graphische Sammlung und alles was damit zusammenhängt kann...

Ausgehen & Genießen
Chris Jarrett und Erwin Ditzner  Foto: Chris Jarrett & Erwin Ditzner

Konzert mit Chris Jarrett und Erwin Ditzner im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Variationen für Klavier und Schlagzeug

Konzert. Auf ein außergewöhnliches Klangerlebnis können sich Musik- wie Kunstfreunde am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, freuen. Der amerikanische Pianist Chris Jarrett und der Ludwigshafener Schlagzeuger Erwin Ditzner spielen Variationen für Klavier und Schlagzeug. Was passiert, wenn sich zwei weltweit-agierende Musiker, die dafür bekannt sind, ungewöhnliche Klangwelten aus ihren Instrumenten hervorzuzaubern, in einem Duo begegnen?...

Ausgehen & Genießen
François Morellets Lamentable von 2006 Foto: A. Kusch © mpk

Gespräch über Objektkunst im MPK
Alltagsgegenstände werden zum Kunstwerk

Gespräch. Zu einem Gespräch über Objektkunst mit Dr. Claudia Gross lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, am Dienstag, 10. September, um 18 Uhr in seine Sammlung ein. In der Objektkunst tritt an die Stelle einer Abbildung des Gegenstandes der Gegenstand selbst. Alltagsgegenstände oder natürliche Fundobjekte werden zum Kunstwerk erklärt. Eine Kombination von mehreren Gegenständen wird auch als Assemblage bezeichnet. In der ständigen Ausstellung des Museum...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.