Motorradunfall

Beiträge zum Thema Motorradunfall

Blaulicht

Motorradunfall im Wellbachtal
17 Jähriger verletzte sich am Fuß

Annweiler. Bei gutem "Bikerwetter" zog das Wellbachtal (B48) über Ostern erwartungsgemäß viele Motorradfahrer an, weshalb die Polizei bereits im Vorfeld zu den Feiertagen die Kontrolldichte auf diesem Streckenabschnitt erhöhte. Im Rahmen dieser Kontrollen wurde bereits am 30. März ein Motorrad mit unzureichender Profiltiefe festgestellt und die nicht zugelassene Beleuchtungseinheit zur Anzeige gebracht. Einen Tag später konnte ein motorisierter Roller mit abgelaufenem Versicherungskennzeichen...

Blaulicht

Zeugen und Unfallbeteiligter gesucht
Schwerverletzter Motorradfahrer im Rinnthal

Rinnthal/ L490. Nachdem am Freitag, 22. Mai, um circa 16.45 Uhr ein Motorradfahrer auf der L490 zwischen Rinnthal und der B48 schwer verletzt wurde, werden Verkehrsunfallzeugen und ein unfallbeteiligter PKW-Führer gesucht. Der 18-jährige Motorradfahrer befuhr die L490 von Rinnthal kommend in Fahrtrichtung B48. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr ein PKW von einem Feldweg auf die L490 ebenfalls in Fahrtrichtung B48 und übersah hierbei den Motorradfahrer. Der Motorradfahrer musste,...

Ratgeber
Die Motorradsaison hat begonnen - in Rheinland-Pfalz mit bereits drei Toten

Hohe Zahl an Motorradunfällen in den letzten Wochen
Polizei hat Kradfahrer im Blick

Pfalz. Die Corona-Krise und die im Zusammenhang mit der Pandemie erlassenen Rechtsverordnungen wirken sich nachhaltig auf die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger aus. Neben dem geringeren Verkaufsaufkommen registriert die Polizei auch deutlich weniger Unfälle. So fällt die Zahl der Verkehrsunfälle im Zeitfenster von Mitte März bis Mitte April 2020 um rund 40 Prozent geringer aus als noch im Vergleichszeitraum des Vorjahres, teilt das rheinland-pfälzische Innenministerium mit. Ganz anders...

Blaulicht

Schwerverletzter im Wellbachtal
Motorradunfall

Rinnthal. Am 13.10.2019, 13:48 Uhr, wurde ein Motorradunfall im Wellbachtal gemeldet. Der 18-jährige Krad-Fahrer aus dem Landkreis Südliche Weinstraße befuhr die B 48 von Johanniskreuz kommend in Richtung Rinnthal. In einer scharfen Linkskurve stürzte er vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit. Hierbei verletzte sich der Krad-Fahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich. Wegen der Bergung des Verletzten und Landung des Rettungshubschraubers kam es bis 15.25 Uhr zu teilweisen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.