Lebenshilfe Neustadt

Beiträge zum Thema Lebenshilfe Neustadt

Lokales
Ministerin Dr. Hubig übergibt den Förderbescheid an den Oberbürgermeister Marc Weigel.
4 Bilder

Förderbescheid-Übergabe in Lachen-Speyerdorf
Ministerin Dr. Hubig in der Integrativen Kita Regenbogen

Neustadt. Bei frischen Oktobertemperaturen wurde Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig auf der Baustelle der Integrativen Kita Regenbogen der Lebenshilfe Neustadt begrüßt. Grund ihres Besuchs war die offizielle Übergabe des Förderbescheids aus dem Investitionskostenprogramm an den Oberbürgermeister Marc Weigel. Mit dem Anbau und der Erweiterung um zwei Gruppen, wird es künftig ein ausgeglichenes Verhältnis von Regelkindern und Kindern mit besonderem Förderbedarf in der Kita geben. Eine...

Lokales
Gespenstische Stille auf den Fluren.
3 Bilder

Ein Kindergarten ohne Kinder
Auf leeren Gängen ...

Lachen-Speyerdorf. Eine Kindergärtnerin ohne Kinder, gibt es so etwas überhaupt? Während vor einigen Wochen die Antwort sicherlich „Nein“ gewesen wäre, sieht die Situation zurzeit ganz anders aus. Die Gänge im integrativen Kindergarten Regenbogen sind wie leergefegt. Kein Chaos in den Gruppenräumen, alles steht da wo es hingehört. Kein wildes Herumtoben, kein lautes Kinderlachen, alles ist still. Grund dafür ist die aktuelle Schließung des Kindergartens aufgrund der Corona-Pandemie....

Lokales
2 Bilder

Lebenshilfe Neustadt freut sich über diesjährigen Rekorderlös von 15.500 Euro für das neu gebaute Wohnhaus "Am Harthäuserweg"
Rotary Club Neustadt knackt mit Adventskalender-Aktion die 150.000 Euro-Marke

Neustadt.  Die Benefiz-Aktion „Neustadter Adventskalender“ des Rotary Club Neustadt in Zusammenarbeit mit der WILLKOMM hat in diesem Jahr die Rekordmarke von mehr als insgesamt 150.000 Euro an Spenden für soziale Projekte erreicht, seitdem das Projekt im Jahr 2008 ins Leben gerufen wurde. Mit dem diesjährigen Erlös von 15.500 Euro sollen die 24 Fenster des Neubaus der Lebenshilfe am Harthäuserweg finanziert werden. Am 27. Januar übergab der Präsident von Rotary Neustadt, Dr. Wolfgang Reuter,...

Lokales
3 Bilder

Globus- und Hela-Baumärkte organisierten in der Adventszeit mehrere Aktionen für Integrative Kindertagesstätte
Nachweihnachtliche Bescherung

Neustadt. In der Vorweihnachtszeit veranstalteten die Mitarbeiter von Globus- und Hela-Baumarkt in Neustadt wieder eine groß angelegte Spendenaktion mit verschiedenen Events. Diesmal zugunsten der integrativen Kindertagesstätte „Regenbogen“ der Lebenshilfe Neustadt. In der Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Lachen-Speyerdorf wird Integration gelebt. Die Kita verfügt über vier heilpädagogische Gruppen und eine integrative Gruppe. In der integrativen Gruppe werden Kinder mit und ohne...

Lokales
Die von der Kulturabteilung der Stadt Neustadt initierten Benefizaktionen zugunsten der Lebenshilfe erbrachten die stolze Spendensumme von 10.000 Euro.  Foto: ps

10.000 Euro an Lebenshilfe Neustadt übergeben
Benefizaktion „Kultur hilft!“

Neustadt. „Kultur hilft!“ – unter diesem Titel hatte die Kulturabteilung drei Veranstaltungen initiiert, deren Erlöse in Neustadt lebenden, behinderten Menschen zugutekommen. Im August wurde eine Kunstausstellung in der Sparkasse Rhein-Haardt präsentiert, im September trat der Inklusions-Comedian Martin Fromme mit „Besser arm ab, als arm dran“ auf und im November gab es „Emil und die Detektive“, ein Kinder-Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr. Die Initiative der Kulturabteilung...

Ausgehen & Genießen
Oberbürgermeister Marc Weigel hat sich spontan bereit erklär, für diese Benefiz-Aktion die Rolle des Vorlesers zu übernehmen. Foto: ps

Symphonisches Hörspiel mit dem Musikkorps der Bundeswehr
Emil und die Detektive

Neustadt. Als letzte Veranstaltung aus der Benefizreihe „Kultur hilft“ präsentiert der Musikkorps der Bundeswehr am Montag, 4. November, um 17 Uhr im Saalbau das Symphonische Hörspiel „Emil und die Detektive“. Ein Klassiker für die gesamte Familie! Das bekannte Werk aus der Jugendliteratur von Erich Kästner wird als aufregendes, spannendes und lustiges Konzert durch das Musikkorps multimedial in Szene gesetzt. Die Musik des Hörspiels klingt wie Filmmusik unserer Zeit. Dass die Geschichte im...

Lokales
Die Motive des Neustadter Benefiz-Adventskalender stammen von der Neustadter Künstlerin Sonja Jakobi. Foto: ps

Verkaufsstart für Neustadter Adventskalender
Erlös für Lebenshilfe

Neustadt. Bereits zum zwölften Mal erscheint in diesem Jahr der beliebte Neustadter Adventskalender. Weit mehr als 120.000 Euro konnte der Rotary Club Neustadt, der den Benefiz-Kalender 2008 initiierte und bis heute fortführt, in den vergangenen Jahren für regionale gemeinnützige Projekte erlösen. Am kommenden Wochenende beginnt der Verkauf des neuen Kalenders, der in diesem Jahr von der Neustadter Künstlerin Sonja Jakobi gestaltet wurde. Der Erstverkauf findet am Samstag, den 26.10. von 10 bis...

Ausgehen & Genießen
Kabarettist Martin Fromme.

Benefizaktion für die Lebenshilfe Neustadt e.V.
Kultur hilft!

Von Markus Pacher Neustadt. Mit ihrer Benefiz-Aktion „Kultur hilft“ unterstützt die Kulturabteilung der Stadt Neustadt die Ausstattung eines therapeutischen „Snoezel-Raumes“ (holländisches therapeutisches Konzept) im Neubau des Wohnhauses der Lebenshilfe Neustadt e.V.. Im Rahmen von vier Veranstaltungen soll auf die Bedürfnisse und Lebensrealität von behinderten Mitmenschen aufmerksam gemacht und ein Beitrag zu mehr Lebensqualität geleistet werden. Für die Auftaktveranstaltung konnte der...

Lokales
Dieter Steffens (rechts), Leiter der Gebietsdirektion Kaiserslautern/Neustadt der Sparda‐Bank Südwest eG und Heinz Busch, Vorsitzender der Lebenshilfe Neustadt auf der Baustelle des neuen Wohnhauses im Harthäuser Weg, Neustadt-Böbig.
2 Bilder

Besondere Spenden-Aktion
Sparda-Bank unterstützt Bau des Wohnhauses der Lebenshilfe Neustadt

Schon viele Jahre engagiert sich der Gewinnsparverein der Sparda-Bank beim Inklusionssportfest „Sport schafft Gemeinschaft“. So auch Ende Juni beim VfB Haßloch, der gemeinsam mit der Lebenshilfe Neustadt dieses Sportfest für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung durchgeführt hat und von zahlreichen Haßlocher Sportvereinen unterstützt wurde. Dass die Sparda-Bank sich für Menschen mit Behinderung einsetzt, zeigte sie jetzt auch durch den „Kauf“ von 44 Puzzle-Teilen der Spendenaktion der...

Lokales
5 Bilder

Was ist Glück?
Glücksmomente in der I--Kita Regenbogen der Lebenshilfe Neustadt

Am letzten Samstag in der I-Kita Regenbogen: Nachdem ein Glücksprofessor erklärt hat, wie Glücksgefühle im Gehirn funktionieren, machten sich die Kinder, Eltern und ErzieherInnen der I-Kita Regenbogen auf die Suche nach dem Glück. Auf der Bühne gab es ein buntes Programm mit Schauspiel, Tanz, Gesang rund um das Thema: „Wie finde ich mein Glück?“ Wie war das noch im Märchen vom Hans im Glück? Was macht die Tiere im Wald glücklich? Kinder machen glücklich. Sabine Kusior erzählte begeistert...

Lokales
Am letzten Freitag fand der 1. Spatenstich für das neue Wohnhaus der Lebenshilfe Neustadt am am Harthäuserweg statt.  Foto: ps
3 Bilder

1. Spatenstich für ein neues Wohnhaus der Lebenshilfe vollzogen
Ein neues Zuhause

Neustadt. Darauf hat die Lebenshilfe Neustadt viele Jahre hingearbeitet: Der Startschuss für ein Wohnhaus für 24 erwachsene Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder mehrfacher Behinderung. Am letzten Freitag konnte der erste Spatenstich für das Wohnhaus auf dem Grundstück am Harthäuserweg, feierlich begangen werden. Im Stadtteil Böbig, zwischen Wohnhäusern, Kindergarten und Schulen sollen 24 erwachsene Menschen mit großem Unterstützungsbedarf ein neues Zuhause finden. Diese Menschen...

Lokales
Der absolute Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Puzzle Band der Lebenshilfe.
5 Bilder

Viel frischer Wind beim Neustadter Neujahrsempfang 2019
Geliebtes Neustadt

Von Markus Pacher Neustadt. „Wir erleben ein Experiment“, sagte Oberbürgermeister Marc Weigel zur Eröffnung des Neustadter Neujahrsempfang. Und es sollte keine leere Versprechung werden. Viel frischer Wind wehte am Freitagabend durch den Saalbau - die rund 1.200 Gäste zollten dem neuen Format ihre Zustimmung und genossen einen wohltuend spritzigen Abend, der mehr an eine abwechslungsreiche Show als an einen trockenen Empfang erinnerte. Im Mittelpunkt stand diesmal nicht das Stadtoberhaupt...

Lokales

Neujahrsempfang am 4. Januar in Schifferstadt
Das neue Jahr begrüßen und das alte Revue passieren lassen

Schifferstadt. Am Freitag, 4. Januar, lädt Bürgermeisterin Ilona Volk um 19 Uhr in die Aula des Paul-von-Denis-Schulzentrums ein. Sie möchte zusammen mit allen Bürgern von Schifferstadt das neue Jahr begrüßen und das letzte Jahr noch einmal Revue passieren lassen. In diesem Jahr sind die Twisters der Kolpingfamilie Schifferstadt als Gäste mit dabei. Sie werden mit einem fulminanten Auftritt den Abend eröffnen. Nach dem Aus- und Rückblick der Bürgermeisterin wird die Puzzle Band der Lebenshilfe...

Lokales

Schülervertretung des Leibniz-Gymnasiums übergibt Spende
Große Freude in der Integrative Kita Regenbogen

Neustadt. Die Schülervertretung des Leibniz-Gymnasium organisierte für die Schüler Anfang Dezember einen Schoko-Nikolaus-Verkauf in der Schule. Dessen Erlös sollte einem guten Zweck zukommen. So kam es, dass die Schülervertreterinnen des Leibniz-Gymnasiums Rebecca Zeiher und Anna Wittmann sowie der Schulleiter Rudolf Eyckmann der Integrativen Kindertagesstätte Regenbogen der Lebenshilfe Neustadt in Lachen-Speyerdorf am Montagvormittag einen Besuch abstatteten. Im großen Stuhlkreis saßen die...

Lokales
Die Schecküberreichung der Neustadterin Helge P. Birnkrauterfolgte während der wöchentlichen Probe von „Puzzle im Georg Jungmann Haus der Lebenshilfe“.  Foto: ps

Inklusive „Puzzle-Band“ der Lebenshilfe freut sich über Spende
Spenden statt Geschenke

Neustadt. Die gebürtige Neustadterin Helge P. Birnkraut wohnt zwar inzwischen in Wiesbaden, hat aber anlässlich Ihres 60. Geburtstags zahlreiche Gäste zu einer Feier in ihre alte Heimatstadt, in den Loblocher Hof, eingeladen. Das Geburtstagskind ist Hobbymusikerin und beherrscht das Waldhorn, der Bruder Ralf Rudolph ist Mitglied der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und Tubist im bekannten Rennquintett. Vor diesem Hintergrund wurde aus der Geburtstagsfeier eine musikalisch vielseitige...

Lokales
Professor Timm Albers bei seinem Vortrag "Chancen und Herausforderungen inklusiver Pädagogik"
2 Bilder

Fachtagung der Lebenshilfe Neustadt
"Vielfalt von Anfang an! Inklusion in Kitas"

Neustadt. Die ehemals heilpädagogische Kindertagesstätte „Regenbogen“ der Lebenshilfe Neustadt im Adamsweg in Lachen-Speyerdorf wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Seit zehn Jahren wird hier integrativ gearbeitet, das heißt, dass in einer Gruppe zehn Kinder ohne Förderbedarf und fünf Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf gemeinsam betreut und gefördert werden. Derzeit wird gemeinsam mit der Stadtverwaltung Neustadt geplant, die Kita durch einen Anbau zu erweitern, um so Platz für zwei weitere...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.