KSC

Beiträge zum Thema KSC

Sport
Video 22 Bilder

Das "Wochenblatt" hat sich umgeschaut auf der Baustelle in Karlsruhe
Praxistest im Wildparkstadion

KSC. Stück für Stück wächst das neue Stadion in Karlsruhe, hoffentlich bleibt es dann auch beim Namen Wildparkstadion für die Blau-Weißen. Die Stimmen aus Fankreisen sind da deutlich: Eine "Fitzliputzli Arena" wie an anderen Orten soll der Neubau am Karlsruher Adenauerring nicht werden. Ansprechpartner sind wie bei allen anderen Planungen in Sachen Stadion zunächst die städtischen Planer vom Eigen­be­trieb "Fußball­sta­dion im Wildpark". Die haben hier den Hut auf, also den Bauhelm. Der KSC ist...

Sport
Kampfbetont
7 Bilder

Karlsruhe mit einem 0 zu 0 im Wildpark / Bilder & Stimmen zum Spiel
KSC punktet gegen Regensburg

Karlsruhe. "Es war mal eine komplette Trainingswoche", freute sich KSC-Trainer Christian Eichner über den Verlauf der Vorbereitung auf das Spiel gegen Regensburg. "Man sieht es dem Team an (Aufstellung: Gersbeck / Bormuth, Kobald, Thiede, Neuzugang Wimmer / Choi, Goller, Gondorf, Groiß, Lorenz / Hofmann), dass sie aktuelle erfolgreich ist. Das Team zeigt einen Leistungswillen, ist griffig - und sie entwickelt sich weiter." Zuversicht im Team Ein erfreuliches Statement des Trainers, das auch...

Sport

Vertragsverlängerung bis 2023
Marius Gersbeck hütet weiterhin das KSC-Tor

KSC. Der Karlsruher SC kann weiterhin auf die starken Paraden von Torhüter Marius Gersbeck bauen. Der 25-jährige Schlussmann hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2023 verlängert. Marius Gersbeck kam 2019 von Hertha BSC in den Wildpark und ist seit dieser Saison die Nummer eins im Tor der Blau-Weißen. Der gebürtige Berliner stand bislang in allen 19 Ligaspielen zwischen den Karlsruher Pfosten. „Wir sind sportlich auf einem guten Weg, hoffentlich geht es so weiter. Ich freue mich sehr,...

Sport

Verteidiger kommt von Stoke City
KSC leiht Linksverteidiger Kevin Wimmer aus

Karlsruhe. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Dirk Carlson reagiert der Karlsruher SC nochmal auf dem Transfermarkt. Von Stoke City wird Linksverteidiger Kevin Wimmer ausgeliehen. Der 28-jährige Österreicher Kevin Wimmer verstärkt den KSC bis zum Saisonende auf Leihbasis. Der Linksverteidiger steht beim englischen Zweitligisten Stoke City unter Vertrag und war in der 1. Bundesliga schon für den 1. FC Köln und Hannover 96 aktiv. „Nach dem Ausfall von Dirk Carlson haben wir uns dafür...

Sport
9 Bilder

Einweihung der neuen Gegentribüne in Karlsruhe
KSC spielt 1 zu 1 gegen Heidenheim

KSC. Alles irgendwie anders im Karlsruher Wildpark, aber doch in gewisser Weise vertraut, denn die Farben stimmen, das Setting, die Umgebung - und das Blau-Weiß dominiert. Selbe Zufahrt, bekannte Kontrollen, selber Parkplatz, andere Absperrungen, denn die Mannschaft hat nun eine neue Kabine, außerhalb des Stadions, der Mannschaftsbus parkt an anderer Stelle, der Gästebus auch, Gang entlang der bisherigen KSC-Fantribüne (Weg ins Stadion als Video beim Wochenblatt-Auftritt auf Facebook) , dann...

Sport
KSC-Trainer Christian Eichner informiert auf der Pressekonferenz vor dem Heidenheim-Spiel

Heidenheim kommt am Samstag in den Karlsruher Wildpark
"Die nächsten Punkte für den KSC einfahren"

KSC. Nach zuletzt drei Siegen in Folge, und auch nicht gegen „Laufkundschaft“, sondern eher gegen Top-Teams der Liga, herrscht beim KSC Zuversicht vor den anstehenden Aufgaben. Dennoch gilt beim KSC: Vorsicht vor den punktgleichen Heidenheimern. „Wir haben einen guten Gegner vor der Brust“, so Trainer Christian Eichner, der ein „enges Spiel auf Augenhöhe“ erwartet. Dennoch: „Wir werden versuchen, die nächsten Punkte für den KSC einzufahren.“ Das wäre ein toller Start in die englische Woche, in...

Sport

KSC vor dem Heimspiel gegen Greuther Fürth
Karlsruher mit Optimismus

KSC. Mit Zuversicht geht der KSC ins Spiel gegen Greuther Fürth – Freitag, ab 18.30 Uhr. Wie üblich machte KSC-Trainer Christian Eichner jedoch ein kleines Geheimnis um die Aufstellung. „Das genieße ich auch etwas, dass der Gegner nicht zu früh weiß, wie wir spielen“, so der Coach mit einem leichten Schmunzeln auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Schließlich wäre das ja mit der Aufstellung und dem Spielbeginn sofort offensichtlich. „Wir wollen eine gute Partie machen – und die Punkte auf...

Sport
Obenauf war der HSV am Montagabend gegen den KSC
8 Bilder

In Unterzahl haben die Karlsruher das Spiel aus der Hand gegeben
KSC verliert gegen den HSV

Karlsruhe. Es ist ein Spiel für den KSC, das für die restliche Saison durchaus einen richtigen Schub geben könnte. Ein Dreier - und der KSC könnte sich richtig ins Mittelfeld der Tabelle schieben (mit genügend Abstand zu den unteren Rängen). Bei den Rothosen aus Hamburg geht's um das Zwischenziel Aufstiegsplatz. Andere Zielsetzungen, andere Herangehensweise? Die Offensiv-Abteilung des KSC gehört zu den "Ballermännern" der Liga, kein Wunder, dass KSC-Trainer Christian Eichner verstärkt auf seine...

Sport

KSC-Spieltagsshow mit "Stadtwerke Karlsruhe-Talk"
„HEIMatSPIEL" - natürlich live

Karlsruhe. Der Karlsruher SC trifft heute um 20.30 Uhr zum letzten Spiel des Jahres auf den Hamburger SV. 90 Minuten vor dem Anpfiff feiert dabei „HEIMatSPIEL LIVE", der "Stadtwerke Karlsruhe-Talk“ seine Premiere. Mit der Live-Spieltagsshow, moderiert von KSC-Stimme Martin Wacker, können sich alle Fans ab sofort perfekt auf die anstehenden Heimspiele einstimmen. Alle blau-weißen Fans müssen aktuell leider weiterhin auf den Stadionbesuch verzichten. Die Heimspiele des KSC lassen sich zurzeit nur...

Sport

Fehler aufgearbeitet, Umstellung im Team erwartet
KSC-Jahresabschluss gegen den HSV

Karlsruhe. Heute Abend steht das Jahresfinale für den KSC an – mit dem Heimspiel (ab 20.30 Uhr, Schiri Christof Günsch) gegen den HSV. „Ein toller Gegner“, freut sich KSC-Trainer Christian Eichner, der mit einem Team die deutliche Niederlage in Aue aufgearbeitet hat – und die Mannschaft auf den Gegner vorbereitet und eingestell hat: „Die Spieler sind alle fit. Wir wollen alles versuchen, die Punkte in Karlsruhe zu behalten.“ Sicher kein leichtes Unterfangen bei diesem Gegner, der zu den...

Sport
7 Bilder

Karlsruher klettern weiter in der Tabelle nach oben / Stimmen zum Spiel
KSC gewinnt auch gegen Paderborn

Karlsruhe. Das neue Stadion nimmt immer mehr Gestalt an, die künftige (Hinter-Tor-)Tribüne für die KSC-Fans wirkt dabei eindrucksvoll, auch ohne einen einzigen Fan. Aber das kommt auch wieder, dieses Erlebnis im Karlsruher Wildparkstadion. 20 Minuten vor dem Anpfiff: Die Teams machen sich warm, suchen dabei die Sonne auf dem Rasen, kein Wunder bei rund 2 Grad und etwas Wind – aber absolut blauer Himmel. Hoffentlich ist das ein gutes Omen für die Blau-Weißen! Beide Teams mit der gleichen Übung,...

Sport
6 Bilder

Baggerbiss im Karlsruher Stadion / Platz für das Neue kommt
Wieder geht ein Stück Geschichte vom Wildpark

KSC. So langsam nimmt das alte Wildparkstadion Abschied – Stück für Stück. Am Donnerstag haben die Abrissarbeiten an der alten (aus dem Jahr 1993, Einweihung mit einem 3 zu 0 des KSC gegen Dortmund) Haupttribüne begonnen – um 15.30 Uhr, der klassischen Anstoßzeit in der Ersten Liga. Ein kleiner versteckter Hinweis, wo der Verein im neuen Stadion dann spielen möchte. Doch es geht nur Stück für Stück, weil gleich vor Ort auch die Trennung des Materials erfolgt. Mit dem Abriss geht aber auch ein...

Sport
22 Bilder

Zu Besuch auf der Baustelle im Karlsruher Wildparkstadion
Abbrucharbeiten an der alten Haupttribüne des KSC

Karlsruhe. Ein nostalgischer Tag - und ein kleines bisschen Wehmut - auch wenn viele echte Fans des KSC immer ein gespaltenes Verhältnis zu "ihrer Haupttribüne" hatten: Der Bau des neuen Fußballstadions in Karlsruhe schreitet voran. Daher ist es nun notwendig, bereits jetzt einen kleinen Teil der alten Haupttribüne im alten Stadion des Karlsruher SC abzubrechen. In der kommenden Woche wird mit dem Rückbau der Haupttribüne begonnen. Zunächst wird dabei die süd-westliche Stütze entfernt (direkt...

Sport
Dank KSC-Fananlage: Ein neuer Kunstrasenplatz wurde fertiggestellt und eingeweiht foto: Ksc

KSC-Fananlage bringt die Karlsruher voran
Neuer Kunstrasenplatz im Wildpark

KSC. Nach knapp vier Monaten Bauzeit wurde im Wildpark der neue Kunstrasen hinter der Fasanenmauer fertiggestellt und feierlich eingeweiht. Finanziert durch die KSC-Fananlage wird das neue Spielfeld ab sofort von den Mannschaften der KSC GRENKE aKAdemie im ideellen Bereich unter der U17 genutzt. Mit einer kleinen Feierlichkeit unter Corona-Auflagen wurde am Montag im Wildpark der neue Kunstrasenplatz hinter der Fasanenmauer eingeweiht. In rund vier Monaten war dort eine 6.700 Quadratmeter große...

Sport
18 Bilder

Für die Karlsruher trafen Hofmann, Kother & Kobald / Gutes Spiel
KSC schlägt im badischen Derby Sandhausen

Karlsruhe. Der KSC ist bereit für das Badische Derby: „Die vergangenen 14 Tage haben wir intensiv gearbeitet“, so KSC-Trainer Christian Eichner – und betont, dass die Profis in der Länderspielpause versucht haben, „noch eine Schippe draufzulegen.“ Dazu kam das erste Erfolgserlebnis für die Blau-Weißen in dieser Spielzeit mit dem Testspielerfolg gegen Mainz. Durchaus ein Glückgefühl seit ein paar Tagen, wie es sich anfühlt, wenn der KSC ein Tor schießt. „Ich glaube, das war für die Mannschaft...

Sport

KSC vor dem Badischen Derby am Samstag gegen Sandhausen
"Die ersten 3 Punkte holen"

Karlsruhe. Es herrscht trotz Tabellensituation und „Nebengeräusche“ beim KSC Zuversicht vor dem Badischen Derby am Samstag, 17. Oktober, ab 13 Uhr im Karlsruher Wildparkstadion. „Die vergangenen 14 Tage haben wir intensiv gearbeitet“, so KSC-Trainer Christian Eichner – und betont, dass die Profis in der Länderspielpause versucht haben, „noch eine Schippe draufzulegen.“ Dazu kam das erste Erfolgserlebnis für die Blau-Weißen in dieser Spielzeit mit dem Testspielerfolg gegen Mainz. Durchaus ein...

Sport

Deutliche Ansage von Trainer Eichner
KSC mit Zuversicht nach Regensburg

KSC. Mit Zuversicht fährt der KSC zum Auswärtsspiel am 3. Spieltag beim SSV Jahn Regensburg, Samstag, 3. Oktober, ab 13 Uhr. Zwar werde Regensburg "keine leichte Aufgabe", so KSC-Trainer Christian Eichner: „Auch sie haben gegen ambitionierte Gegner bisher gespielt. Sie werden schwer zu schlagen sein. Wir stellen uns auf eine hoch-intensive Partie ein." Aber für das Spiel, das erwartungsgemäß die Aspekte der Liga zum Ausdruck bringen wird, ist der Karlsruher Trainer zuversichtlich - ob in Sachen...

Sport

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert zum KSC
Gesetze des Systems

Krank, Wechselwille, „Arbeitsverweigerung“ oder was auch immer ... Die Diskussionen um Stürmer Philipp Hofmann erhitzen rund um den KSC die Gemüter. Doch näheres Hinsehen täte allen „Experten“ gut: Tatsache ist, dass ein Profifußballer offensichtlich ein mindestens doppelt so hohes Gehalt bei einem anderen Club erhalten könnte. Davon profitiert nicht nur der Profi, sondern auch sein Berater. Tatsache bleibt, dass der KSC ohne diesen Spieler in der dritten Liga wohl um die pure Existenz kicken...

Sport

Neuer Rechtsverteidiger beim KSC
Sebastian Jung kommt in den Wildpark

KSC. Der Karlsruher SC ist auf der Suche nach Verstärkung für die Rechtsverteidigerposition fündig geworden: Mit Sebastian Jung kommt ein erfahrener Bundesliga-Profi in den Wildpark. Der 30-Jährige unterschrieb in Karlsruhe heute einen Vertrag bis 2021 mit Option auf Verlängerung. In der vergangenen Saison lief der Abwehrspieler für Hannover 96 auf, zuvor war er beim VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt in der Bundesliga aktiv. Insgesamt kann der gebürtige Sachse auf 155 Bundesligaspiele und...

Sport
14 Bilder

KSC gewinnt gegen Waldhof / Bilder
Knapper 2 zu 1 Erfolg im letzten Testspiel

KSC. 2 zu 1, so das nüchterne Fazit des letzten Testspiels des KSC vor Pokal und Ligaauftakt heute im Karlsruher Wildpark gegen Waldhof Mannheim. "Wir sind nach ein paar Minuten gut ins Spiel gekaommen", freute sich KSC-Trainer Christian Eichner: "Es war eine ordentliche erste Hälfte, habe Spielfreude erkannt, ein Spiel mit dem Ball, die Mannschaft hat den Ball gut laufen lassen." KSC-Team 1. Halbzeit Gersbeck (T), Fröde, Gondorf, Wanitzek, Thiede, Kobald, Bormuth, H0ofmann, Choi, Goller, Heise...

Sport

Pandemiestufen, Hygienekonzept, Sonderspielbetrieb & Co.
Aktualisiertes Hygienekonzept im Profi-Fußball

Region. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat das aktualisierte Hygienekonzept für die neue Saison im deutschen Profifußball in den DFB-Wettbewerben für verbindlich erklärt. Das gemeinsame Konzept von DFB und DFL, das sich in der vergangenen Spielzeit beim Restart der Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga, Frauen-Bundesliga und im DFB-Pokal bewährt hatte, wurde von der "Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb" weiterentwickelt. Mit Beginn der Saison 2020/2021 kommt es für alle...

Sport
Auch der Stadionbau verzögert sich

Auch beim Stadionbau gibt's Probleme
Fertigstellung der Osttribüne verzögert sich

Karlsruhe. Im Juni sind beim Neubau des Fußballstadions im Wildpark die Arbeiten für die künftige Dachkonstruktion der Osttribüne gestartet. Die Arbeiter haben zwischenzeitlich die Konstruktion im Mittelteil und in der süd-östlichen Kurve errichtet, derzeit werden die für diesen Bauabschnitt letzten Teile der Dachkonstruktion in der nord-östlichen Ecke eingebaut. Als nächster Schritt folgt das Eindecken des Daches. Auch im Stadionumfeld kommen die Arbeiten voran: Die Funktionsräume sind...

Sport

Der vom Trainer geforderte Linksverteidiger kommt
KSC leiht Philip Heise von Norwich City

Der Karlsruher SC ist auf der Linksverteidigerposition fündig geworden. In der kommenden Saison schnürt Philip Heise seine Schuhe für die Blau-Weißen. Der 29-Jährige wird für die kommende Saison vom englischen Erstligisten Norwich City ausgeliehen. Zuletzt war er in der Rückrunde 2019/20 für den 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga aktiv und sammelte drei Vorlagen in elf Spielen. „Mit Philip Heise konnten wir einen erfahrenen Linksverteidiger vom KSC überzeugen. Er hat in den letzten Jahren...

Sport

Viele aus der Region haben ihre "Wahlheimat"
KSC hat über 10.000 Mitglieder

Karlsruhe. Erstmals erreicht der Karlsruher SC die „magische“ Grenze von über 10.000 Mitgliedern, die den KSC zu ihrer „WahlHEIMAT“ gewählt haben – dass dies nun ausgerechnet in der aktuellen Corona-Zeit gemeinsam erreicht werden konnte, ist beeindruckend und gleichermaßen ein großartiges Zeichen der KSC-Fans. „Unsere Fans und Mitglieder hatten schon immer ein besonderes Gespür dafür, wann sie der Verein am meisten braucht und man zusammenstehen muss. Dass wir jetzt, in einer Phase, in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.