Alles zum Thema kongress

Beiträge zum Thema kongress

Lokales
2 Bilder

Von der Fallpräsentation bis zur Therapieempfehlung
Qualitätsärztezirkel der Region traf sich zum Asutausch

Philippsburg/Bruhrain (ber). Sitzungen im großen Ratssaal einmal ganz anders: Statt Stadträte unterhalten sich dort Ärzte, lassen sich informieren, fragen nach. An der Verwaltungsbank sitzt zwar der Bürgermeister, aber neben ihm eine Herzspezialistin und auch eine Hausärztin. Was hat das zu bedeuten? In unregelmäßigen Abständen trifft sich der Ärztequalitätszirkel der Region Bruhrain. Mit dabei sind dann Mediziner aus den Umlandgemeinden. Die Teilnehmer tauschen sich zu Themen des...

Wirtschaft & Handel

Jetzt anmelden und Early Bird nutzen
Führungskongress Rhein-Neckar am 6. September 2018

Noch ist die Anmeldung zum „Führungskongress Rhein-Neckar“ möglich, der am 6. September 2018 zum fünften Mal in Mannheim stattfindet. Beim Jubiläumskongress gibt es zwei Keynotes: Über "Grenzen sprengen" spricht Thomas Lurz, u.a. 12facher Weltmeister und olympischer Silbermedaillen-gewinner im Freiwasserschwimmen. "Einfach genial entscheiden" ist das Thema von Prof. Dr. Hartmut Walz, führender Verhaltensökonom und Erfolgs-Autor. Derzeit gelten noch die günstigen Frühbucher-Konditionen....

Lokales

Share Economy-Kongress am 4. Juli im ZKM Karlsruhe
Spannende Keynotes und Raum zum Diskutieren

Karlsruhe. Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen? Ressourcen gemeinsam effizient nutzen? Auf dem Landeskongress shareBW am 4. Juli 2018 im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe diskutieren Expertinnen und Experten über die ökonomische Nachhaltigkeit des Teilens und Tauschens. In Keynotes, Panels und Best Practices werden einen Tag lang verschiedene Facetten der Share Economy beleuchtet. Mit dabei sind Trebor Scholz, Professor für Medien und Kultur an der New School in New York City,...

Ratgeber
Ria Gerike, Daniela Lehmann, Timo Lehmann und  Wilfried Scholl

Südwestdeutsche Parkinson-Tage am 8. und 9. Juni in Landstuhl
Antworten auf wichtige Fragen durch Fachvorträge und -ausstellung

Kongress. Parkinson - eine Diagnose, die das Leben eines Patienten komplett verändert. Wie gehen die Betroffenen damit um? Und wie können Verwandte, Freunde und Partner damit umgehen? Welche Veränderungen können eintreten und welche Hilfe gibt es? Fragen gibt es viele - auf den Südwestdeutschen Parkinson-Tagen am 8. und 9. Juni in der Stadthalle Landstuhl gibt es in Fachvorträgen und Fachausstellungen darauf Antworten von Experten. „Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig“, weiß Wilfried Scholl...