Kiwanis

Beiträge zum Thema Kiwanis

Lokales
Über 400 Taschen wurden mit süßen Leckereien, Bastel- und Spielsachen gefüllt und an die dankbaren Abholer verteilt.
2 Bilder

Osterüberraschung für Speyerer Kinder
Kleine Glücksmomente aus der Tüte

Speyer. Damit kein Kind auf eine Osterüberraschung verzichten muss, haben der Kiwanis-Club Speyer und der Stadtteilverein Speyer-Süd wieder einmal Tüten gepackt und sorgen für kleine Glücksmomente in einer schwierigen Zeit. Über 400 Taschen wurden mit süßen Leckereien, Bastel- und Spielsachen gefüllt und am 24. März an die dankbaren Abholer verteilt. Alle Berechtigten waren zuvor von den Kitas über die Aktion informiert worden.  Die Belastung durch die Corona-Pandemie ist für viele Familien...

Lokales
Von links nach rechts: Rosi Henrich, Christina von Pabrutzki und Nicole Kaminsky
2 Bilder

Kiwanis Speyer spenden Schulranzen
Gut ausgestattet in die Schulzeit starten

Speyer. Kinder aus Familien, die sich in einer angespannten finanziellen Lage befinden, erhalten auch in diesem Jahr vom Kiwanis-Club Speyer hochwertige Schultaschen. Bei Kitas, Kinderhorten, dem Spielehaus Sara Lehmann und dem Frauenhaus wurde zuvor der Bedarf ermittelt. Die jeweiligen Vertreter der Einrichtungen konnten am gestrigen Mittwoch insgesamt 60 Schulranzen, 15 Schulrucksäcke und in diesem Jahr auch zahlreiches Zubehör wie Mäppchen, Turnbeutel, Brotdosen und Trinkflaschen für ihre...

Lokales
Dank dem Kiwanis-Club Speyer und der Bauchenß-Spies-Stiftung können 200 weitere Kinder und Jugendliche mit Schulranzen und Zubehör ausgestattet werden.

Schulranzenprojekt der Kiwanis
Zuschuss aus der Bauchhenß-Spies-Stiftung

Speyer.   Mit Stiftungsgeldern der Bauchhenß-Spies-Stiftung ist es dem Kiwanis Club Speyer möglich, ein besonderes Projekt weiter zu fördern. Der Verein setzt sich seit einigen Jahren für einkommensschwache Familien ein, indem er nach Rücksprache unter anderem mit Kindergärten oder dem Frauenhaus Kinder mit Schulranzen und dem nötigen Zubehör ausstattet. Mit dem nun erfolgten zweckgebundenen Zuschuss seitens der Stiftung können 200 weitere Kinder und Jugendliche aus finanziell benachteiligten...

Ausgehen & Genießen
Sohee Oh und Hans-Jürgen Thoma.

Friedrich der Große ein begnadeter Musiker
Gesprächskonzert mit Sohee Oh und Hans - Jürgen Thoma in Frankenthal

Lutherkirche. Der Kiwanis-Club und die evangelische Luthergemeinde laden ein zur einem Gesprächskonzert über Friedrich den Großen am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Lutherkirche Frankenthal, Bohnstraße 16. Friedrich der Große war nicht nur ein bedeutender Staatsmann, sondern auch als Flötist und Komponist ein begnadeter Musiker. Sohee Oh, Flöte und Hans - Jürgen Thoma, Cembalo und Moderation, Mitglieder des seit 27 Jahren bestehenden weit gereisten Trio Sanssouci, das...

Ausgehen & Genießen
Rudolf Meister spielt anlässlich des Beethovenjahres in der Lutherkirche.

Zu Gast: Der Solist Rudolf Meister
Klaviermatinee in der Lutherkirche

Frankenthal. Aus Anlass des Beethovenjahres wird der Präsident der Musikhochschule Mannheim Rudolf Meister die Sonaten Nr. 32, c-Moll, op.111 und Nr. 27, f - Moll, op.57 (Appassionata) am Sonntag, 9. Februar, um 11.15 Uhr im Gemeindehaus der Lutherkirche, spielen. Ergänzt wird das anspruchsvolle Programm durch die drei Intermezzi op.117 von Johannes Brahms. Rudolf Meister war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes an der New Yorker Juilliard School, gewann mehrere Internationale...

Lokales
l(v.l.n.r.): Theo Wieder (Präsident der Lions), Bernd Jung (Stifter der Bernd-Jung-Stiftung), Petra Stölzle (Assistentin der Geschäftsführung), Günter Folz (Kiwanis), Maria Deicke (Soroptimist International) und Andreas Funke (Rotary). Organisiert wurde der Abend von Torsten Meinke (Lions), Klaus Seibold (Rotary), Dr. Hiltrud Funk (Soroptimist International) und Claudia Eckhardt-Fuchs (Soroptimist International).

Frankenthaler Serviceclubs feiern 5 Jahre Kinoevent
Eine Matinee der Freundschaft

Frankenthal. „Green Book“, ein wunderbarer Blockbuster über eine besondere Freundschaft, wurde anlässlich der 5. Kinomatinee von Kiwanis, Lions, Rotary und Soroptimist International gezeigt. Der Film passte hervorragend zu der Idee, die dahinter steht: in freundschaftlicher Art und Weise, auf einer gemeinsamen Basis und mit vereinten Kräften gutes Tun und gleichzeitig viel Freude haben. Vor über fünf Jahren haben sich Vertreter der Frankenthaler Serviceclubs auf Anregung des Clubs von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.