Friedrich der Große ein begnadeter Musiker
Gesprächskonzert mit Sohee Oh und Hans - Jürgen Thoma in Frankenthal

Sohee Oh und Hans-Jürgen Thoma.

Lutherkirche. Der Kiwanis-Club und die evangelische Luthergemeinde laden ein zur einem Gesprächskonzert über Friedrich den Großen am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Lutherkirche Frankenthal, Bohnstraße 16.
Friedrich der Große war nicht nur ein bedeutender Staatsmann, sondern auch als Flötist und Komponist ein begnadeter Musiker.
Sohee Oh, Flöte und Hans - Jürgen Thoma, Cembalo und Moderation, Mitglieder des seit 27 Jahren bestehenden weit gereisten Trio Sanssouci, das durch fast 1500 Konzerte, CD-Einspielungen und Aufnahmen bei Arte und 3sat sehr bekannt wurden beleuchten in einem heiteren, aber auch kurzweiligen Abend vor der übergroßen Leinwand des Bildes von Adolph von Menzel „Das Flötenkonzert in Sanssouci“ den Bau des Schlosses Sanssouci, die abendlichen Konzerte im Musikkabinett, das Verhältnis zu Voltaire und den Neid des Königs auf das „Glücksschwein“ Carl Theodor, an dessen Hof die sogenannte „Mannheimer Schule“ zeitgleich so erfolgreich war.
Zur Aufführung kommen die portraitierten Musiker Friedrich der Große, Anna Amalie, Prinzessin von Preußen, C.Ph.E.Bach und J.J.Quantz, außerdem Franz Xaver Richter als Vertreter der Mannheimer Schule und J.S.Bach, dessen „Musikalisches Opfer“ ein Thema Friedrichs des Großen zugrunde liegt.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Charityaufgaben des Frankenthaler Clubs wird herzlich gebeten. Im Anschluss werden Getränke angeboten. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen