Kirchen

Beiträge zum Thema Kirchen

Lokales
 In der Pfingstbergkirche hätte im Mai eigentlich die Ausstellung „ZWÖLF. Kirchenbauten der Nachkriegsmoderne in Baden-Württemberg“ stattgefunden. Aus der denkmalgeschützten Kirche in Mannheim-Rheinau kommt nun der Pfingstsonntag-Gottesdienst mit den Dekanen Hartmann und Jung. Foto: ekma/Johannes Vogt.

Mit den Dekanen Hartmann und Jung
Fernsehgottesdienst zum Geburtstag der Kirche

Mannheim. Um Wahrheit und Gewissheiten geht es in dem Mannheimer Fernsehgottesdienst, den die Dekane Ralph Hartmann und Karl Jung am Pfingstsonntag in der evangelischen Pfingstbergkirche, Rheinau, gestalten. Die Feier wird am 31. Mai um 10 und um 14 Uhr im Rhein-Neckar-Fernsehen ausgestrahlt und ist anschließend in der RNF-Mediathek zu sehen. Gemeinsam hatten Dekan Ralph Hartmann und sein katholischer Kollege Karl Jung unmittelbar am ersten Sonntag nach dem Corona-bedingten...

Lokales
Symbolbild

Open-Air-Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt  in Mannheim
„Den Himmel offen halten“

Mannheim. Himmelfahrt ist das Fest zwischen den beiden christlichen Hochfesten Ostern und Pfingsten. Nach christlichem Glaubensverständnis verlässt Jesus 40 Tage nach seiner Auferstehung die menschliche Welt, um im Reich Gottes bei seinem Vater zu sein. Es ist also ein Fest des Übergangs und der Himmel markiert die Stelle dieses Übergangs, weshalb auch zahlreiche Festgottesdienste im Freien stattfinden. So auch die ökumenische Feier auf dem Konversionsgelände FRANKLIN, zu der der katholische...

Lokales
Blick auf die Kuppel der Christuskirche.  Foto: Johannes Vogt

Evangelische und katholische Gottesdienste ab 16. Mai
Gemeinden feiern wieder

Mannheim. Seit 17. März waren keine öffentlichen Gottesdienste mehr erlaubt, jetzt öffnen evangelische und katholische Kirchen wieder ihre Türen für Gottesdienste. In Mannheim geschieht das in ökumenischer Verbundenheit. Viele der Gotteshäuser waren seit Mitte März für das stille Gebet geöffnet und bleiben das weiterhin. Ab Sonntag, 17. Mai, wird es nun in ausgewählten Kirchen wieder öffentliche Einladungen zum Gottesdienst geben. „Das ist eine gute Nachricht“, sagt Dekan Ralph Hartmann und...

Lokales
Stehen für Solidarität und das Miteinander in Mannheim: Geistliche Vertreter des Forums der Religionen (von links) Karl Jung, Muhammet Güntay, Zerno Antex, Amnon Seelig und Ralph Hartmann.

Forum der Religionen
„Wir stehen für das Miteinander in Mannheim"

Mannheim. Am Dienstag, 12. Mai, haben geistliche Vertreter des „Forum der Religionen Mannheim“ am Wasserturm, dem Wahrzeichen Mannheims, ein Zeichen für Solidarität gesetzt. Juden und Christen, Muslime und Aleviten sprachen ein Gebet für alle Menschen in der Stadt. Die aktuellen Lockerungen stellten eine wesentlich anspruchsvollere Situation dar als der Corona-Lockdown, sagte der evangelische Dekan Ralph Hartmann bei der Begrüßung. „Wir spüren deutlich, dass die Polarisierung in der...

Lokales
  3 Bilder

ZELLERTAL.ONLINE
Das digitale "Schaufenster für das Zellertal

ZELLERTAL. Seit 9. März ist die neue Vernetzungs-Plattform (HUB) "https://zellertal.online" im Netz. Diese wurde aus einer privaten Initiative heraus geschaffen mit dem Anspruch, als "Schaufenster für das Zellertal" wichtige Informationen für und über das Zellertal zu vernetzen und allgemein zugänglich zu machen. Die Nutzung ist also nicht von einer zuvor zu installierenden App oder Mitgliedschaft in einer Gruppe / Verein etc. abhängig, ist aber trotzdem ansprechend auch für mobile Geräte. Dies...

Wirtschaft & Handel

Coronakrise, Neuanfang, Einzelhandel, Fachgeschäfte, Kirchen, Gastronomie
Jung bei Baden-TV: Landesregierung hätte sich vorbereiten sollen, statt Ostereier zu suchen

Der FDP- Bundestagsabgeordnete Christian Jung forderte in einem Interview bei Baden-TV (https://baden-tv.com), das am 16.04.2020 um 18:00 Uhr gesendet wird, dass die Unternehmen eine klare Perspektive brauchen. Das gilt sowohl für Unternehmen, die nach der 800 qm-Regel der Landesregierung auch weiterhin einer Zwangsschließung unterliegen als auch für alle anderen von den massiven Eingriffen betroffenen Betriebe zum Beispiel in der Gastronomie. Hier müssen umgehend verlässliche Zeitfenster...

Lokales
Auch in der Christuskirche werden bis auf weiteres keine Gottesdienste gefeiert.

Coronavirus - Mannheimer Dekane zu Gottesdienstverbot
Hoffen auf Perspektive

Mannheim. "Für uns als Kirchen steht der Schutz der Gesundheit und des Lebens im Vordergrund.Deshalb tragen wir die  Einschränkungen von Kontakten und Gottesdiensten in den vergangenen Wochen mit, auch wenn uns das gerade in der Kar- und Osterzeit außerordentlich schwer gefallen ist", äußern sich evangelische Dekan Ralph Hartmann und sein katholischer Kollege Karl Jung in einer gemeinsamen Presseerklärung zur Entscheidung der Bundesregierung, dass die Kirchen weiterhin auf öffentliche...

Lokales
Zum Gedächtnis des Leidens und Sterbens Jesu Christus gestalten am Karfreitag der evangelische Pfarrer Stefan Scholpp und sein katholischer Kollege Dr. Oliver Wintzek von der Seelsorgeeinheit Mannheim Johannes XXIII den Gottesdienst in der Christuskirche.

Mannheimer Fernsehgottesdienst
Ökumenisch aus der Christuskirche

Mannheim. An Karfreitag kommt der inzwischen 5. Mannheimer Fernsehgottesdienst in ökumenischer Verbundenheit aus der Christuskirche. Er wird am 10. April um 10 und um 14 Uhr auf Rhein-Neckar-Fernsehen ausgestrahlt. Der nächste, ebenfalls ökumenische Fernsehgottesdienst wird am Ostersonntag, 12. April ebenfalls um 10 und um 14 Uhr gezeigt und kommt aus der katholischen Kirche St. Aegidius, Seckenheim. Erstmals feiern die Evangelische und die Katholische Kirche in Mannheim an Karfreitag einen...

Lokales
Kunden des DiakoniePunkts Konkordien werden weiterhin mit Lebensmitteln versorgt.

Angebote der Mannheimer Kirchen
Menschen im Abseits helfen

Mannheim. In Zeiten der Coronavirus-Krise vor allem die Menschen betroffen, die ohnehin im Abseits stehen. Diesen Menschen stehen auch die beiden großen christlichen Kirchen in Mannheim zur Seite. Unter dem Dach der Evangelischen Kirche Mannheim wurde die gemeinsameInitiative „Kirche hilft: Brot und mehr“ gegründet. Die City Kirche Konkordien, das Diakonische Werk Mannheim, das Evangelische Kinder- und Jugendwerk Mannheim und die Evangelische Studierendengemeinde helfen unbürokratisch und...

Lokales
„Wir alle spüren, wie ernst die Lage ist, daher gilt auch für diese Aktion, sagen Sie es weiter, aber bleiben Sie zu Hause“, sind sich die Mannheimer Dekane über das richtige Verhalten zur Eindämmung des Coronavirus einig.

Abendläuten lädt zu Hausgebet und Balkonsingen ein
Gemeinsame Aktion der Mannheimer Kirchen

Mannheim. Nähe und Gemeinschaft stiften in Zeiten, in denen Sozialkontakte auf Eis liegen: Ab Freitag, 19. März, werden in den Mannheimer Kirchen täglich um 18.55 Uhr die Glocken läuten. Sie stimmen auf zwei Aktionen ein, die um 19 Uhr beginnen und Gemeinschaft über die eigenen vier Wände hinaus stiften: ein häusliches Gebet sowie Balkonsingen. „Gerade jetzt, wo wir uns nicht in gewohnter Weise begegnen können, wollen wir dazu beitragen, dass die Menschen sich trotz räumlicher Distanz verbunden...

Lokales

Termine der Katholischen und Protestantischen Kirchengemeinden
Aktuelles im Überblick

Ramstein-Miesenbach Feierabendtreff: Das Team des Feierabendtreffs lädt wieder mittwochs zum Grillen ein. Hinter der Kirche in Ramstein wird bei gutem Wetter ab 18 Uhr der Grill angefeuert und es werden die Bierbänke aufgestellt. Bei Würstchen und kühlen Getränken kann man in netter Gesellschaft den Feierabend einläuten. SteinwendenSeniorenkreis St. Josef: Es ergeht Einladung zum Seniorennachmittag für Dienstag, 8. Oktober, 14.30 Uhr, ins Haus der Begegnung Steinwenden....

Lokales
Zu Entdeckungen lädt beispielsweise die Christuskirche am Werderplatz ein.

Tag des offenen Denkmals: Gotteshäuser entdecken am 8. September
Mannheimer Kirchen öffnen Türen und Türme

Mannheim. 2019 jährt sich mit der Gründung des Bauhauses vor 100 Jahren eine künstlerische „Revolution“ des 20. Jahrhunderts. An dieses Bauhaus-Jubiläum schließt am 8. September der diesjährige Tag des offenen Denkmals mit dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ an. Wo sich architektonische Umbrüche und moderne Charakteristika in Mannheim finden, wird auch in Kirchen der Quadratestadt deutlich. Daher laden zahlreiche evangelische und katholische Gemeinden ein, Umbrüche und das...

Lokales
Majestätisches Treffen
Mondfinsternis am Trifels
  4 Bilder

Dämmerung in der Pfalz

Ich liebe es die Pfalz in der Dämmerung zu fotografieren. Sowohl früh morgens als auch spät abends bieten sich Lichtspiele, die unsere Heimat in einer völlig faszinierenden Weise zeigt. Da lohnt sich lang aufzubleiben, früh aufzustehen oder auch einmal ein bisschen zu frieren.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.