Kindesmissbrauch

Beiträge zum Thema Kindesmissbrauch

Lokales

aktionkinderschutz e.V.
Spende für „Präventionsarbeit gegen Missbrauch und Gewalt an Kindern“

Ein Schwerpunkt des Vereins „aktionkinderschutz e.V.“ ist die „Prävention gegen Kindesmissbrauch und Gewalt.“ Weltweit ist Kindesmissbrauch eines der schlimmsten und häufigsten Verbrechen. Ein betroffenes Kind, sofern es nicht zum Stillschweigen verurteilt ist, unternimmt etwa 7 x den Versuch, bis es bei einem Erwachsenen Gehör findet. Unaufgeklärte, unsichere Kinder sind hier leichte Opfer und können den Überredungsversuchen meist nichts entgegensetzen. Eine konkrete Maßnahme des Vereins zur...

Blaulicht
Polizei
2 Bilder

Beim Abenteuerspielplatz Dudenhofen
Vierjähriges Mädchen sexuell missbraucht

Dudenhofen. Wie die Polizei meldet, soll am Nachmittag des 25. April (Sonntag) zwischen 15 Uhr und 16 Uhr,  ein vierjähriges Mädchen im Bereich des Abenteuerspielplatzes in Dudenhofen von einem unbekannten Mann angesprochen und unsittlich berührt worden sein. Der Mann habe dem Kind anschließend etwas im angrenzenden Wald zeigen wollen. Die Mutter wurde auf die Situation aufmerksam und sprach den Mann an. Er verließ daraufhin den Spielplatz. Der Mann wird wie folgt beschrieben:etwa 40 Jahre alt,...

Ratgeber
Männer, die als Kind Opfer von Missbrauch geworden sind, treffen sich in einer neuen Selbsthilfegruppe in Speyer

Neu in Speyer
Selbsthilfegruppe für Männer, die als Kind missbraucht wurden

Speyer. "Wer das Schweigen bricht, bricht die Macht der Täter". So steht es auf der  Homepage der neuen Speyerer Selbsthilfegruppe für erwachsene männliche Opfer von Kindesmissbrauch. Weil es Hilfe, Verständnis und Anerkennung für Opfer von sexuellem Missbrauch im Kindes- und Jugendalter oft nur für weibliche beziehungsweise junge Betroffene gebe, wollen die Organisatoren eine Lücke füllen und in in einer offenen Gruppe, erwachsenen männlichen Opfern die Chance geben, sich mit anderen...

Lokales
Niederbronner Schwestern und Bistum Speyer wollen gemeinsam die Vorwürfe eines systematischen Missbrauchs von Heimkindern in den 60er und 70er Jahren in der Speyerer Engelsgasse aufarbeiten.

Aufarbeitung der Missbrauchsvorwürfe
Seite aus dem Kassenbuch war eine Fälschung

Speyer. Die Niederbronner Schwestern und das Bistum Speyer wollen die Missbrauchsvorwürfe rund um das Kinderheim in der Speyerer Engelsgasse gemeinsam aufarbeiten. Das kündigen  Generalvikar Andreas Sturm und Provinzoberin Schwester Barbara Geißinger in einem Interview in der Kirchenzeitung "Der Pilger" an. Ein Mann, der in den 60er- und 70er Jahren in dem Heim in der Speyerer Engelsgasse lebte, hatte im Dezember öffentlich gemacht, Heimkinder seien in "Sex-Partys" damals systematisch und gegen...

Lokales

Kindesmissbrauch
KINDESMISSBRAUCH ÜBERALL IN DEUTSCHLAND

KINDESMISSBRAUCH ÜBERALL IN DEUTSCHLAND Jetzt nicht länger reden. Auch die aktuellen Fälle sexuellen Kindesmissbrauchs gleichen einer Pandemie. Diesen grausamen Taten muss mit kompetenter Prävention, beginnend in der Kita, bis hin zu konsequenter Strafverfolgung begegnet werden. Wieder einmal betonen die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung, wie betroffen sie die aktuell aufgedeckten Taten in Münster machen. Wenn wir sexuellen Missbrauch in der realen und der digitalen Welt verhindern...

Lokales
Schon seit Studienzeiten ist Lisa Weisbrod das Thema Kinderschutz ein ganz besonderes Anliegen, das sie mit viel Leidenschaft und Engagement verfolgt

Lisa Weisbrod will den Kinderschutz in Kindertagesstätten verankern
„Es kann nicht angehen, dass wir das Leid so vieler Kinder nicht erkennen“

von Ralf Vester Kinderschutz. In Deutschland werden jährlich 10.000 bis 15.000 Fälle sexueller Gewalthandlungen an Kindern und Jugendlichen in der Polizeistatistik erfasst. Es handelt sich bei diesen Zahlen lediglich um die Fälle, die eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass es aus verschiedenen Gründen in etwa acht von zehn Fällen erst gar nicht zu einer Anzeige kommt. Dementsprechend schätzen Experten die Dunkelziffer wesentlich höher ein und gehen...

Blaulicht

Haftbefehl wegen Vorfällen in einer Kindertagesstätte im Kreis Germersheim
Erzieher soll Kinder unsittlich berührt haben

Germersheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landau am gestrigen Donnerstag Haftbefehl gegen den Erzieher einer Kindertagesstätte im Kreis Germersheim erlassen. Das teilen Staatsanwaltschaft und Polizei Landau in einer gemeinsamen Pressemeldung mit.  Gegen den Mann bestehe der dringende Verdacht, Kinder in mehreren Fällen unsittlich berührt zu haben.Die Ermittlungen waren aufgrund einer Anzeige, die am Mittwoch bei der Kriminalinspektion...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Beratung
  • 6. Juli 2021 um 19:00
  • GeWo Mehrgenerationenhaus
  • Speyer

Selbsthilfegruppe für erwachsene, männliche Opfer von Kindesmissbrauch im Kindes- und Jugendalter

Hilfe, Verständnis und Anerkennung für Opfer von sexuellem Missbrauch im Kindes- und Jugendalter gibt es oft nur für weibliche und / oder junge Betroffene. Diese Lücke wollen wir für erwachsene, männliche Opfer füllen. Die Folgen von Missbrauchserfahrungen sind vielfältig und weitreichend, bis weit ins Erwachsenenalter hinein. Insbesondere psychische und gesellschaftliche Probleme machen den Betroffenen das Leben schwer. Fehlendes Verständnis und fehlende Anerkennung (vielleicht sogar...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.