Impfung Coronavirus

Beiträge zum Thema Impfung Coronavirus

Lokales
Corona-Impfung

Ab Juni in Germersheim
Kleineres Corona-Impfzentrum in ehemaligem Autohaus

Germersheim/Wörth. Das Landesimpfzentrum in Wörth ist abgebaut und wird in Abstimmung mit dem Land durch eine deutlich kleinere Einrichtung in Germersheim ersetzt. Derzeit erfolgt der Ausbau der neuen Impfeinrichtung in einem ehemaligen Autohaus in der Münchener Straße 2 in Germersheim. Die Inbetriebnahme ist für spätestens Juni geplant. Bis dahin wird der Impfbus des Landes als Ersatzeinrichtung zur Verfügung stehen. Er macht in Germersheim in der Münchener Straße 2 an folgenden Terminen Halt:...

Lokales
Impfzentrum Wörth: Für die Impfung mit Novavax muss ein Termin vereinbart werden

Am Impfzentrum Wörth
Erste Impfung mit Novavax im März

Landkreis Germersheim/Wörth. Am 3. März wird im Landes-Impfzentrum Wörth erstmals mit dem Impfstoff von Novavax gegen Corona geimpft. Für diesen Termin liegen bereits mehr als 800 Anmeldungen im Impfzentrum in Wörth vor. Ein freies Impfen, also Impfen ohne Termin, wird an diesem Tag daher nicht möglich sein. Ab dem 10. März sind voraussichtlich Impfungen mit dem Impfstoff von Novavax ohne Termin möglich. Die Impfkoordinatoren weisen jedoch darauf hin, dass diejenigen, die auf jeden Fall mit dem...

Lokales
Impfzentrum Wörth

Landesimpfzentrum Südpfalz in Wörth
Abgespeckte Öffnungszeiten

Wörth. Aufgrund der nur noch geringen Nachfrage hat das Landesimpfzentrum Südpfalz in Wörth im Februar nur noch an folgenden Tagen von 8 bis 15.45 Uhr geöffnet: Dienstag, 8. Februar, Donnerstag, 17. Februar (Familien- und Kinderimpftag), Mittwoch, 23. Februar, und Montag, 28. Februar (Familien- und Kinderimpftag). An diesen Tagen kann jeder Impfwillige mit und ohne Termine ins Impfzentrum in Wörth, Mobilstraße 1, kommen. Auch an den Familien- und Kinderimpftage wird selbstverständlich jeder...

Lokales
Impfberatung via Videokonferenz

Info-Abend für Eltern zur Corona-Kinderimpfung
Wann es Sinn macht, ein kleines Kind zu impfen

Wörth. Die Corona-Pandemie verlangt gerade Familien mit Kindern sehr viel ab. Seelische Probleme, räumliche Enge im Lockdown, Homeschooling,  der Verzicht auf Sport- und Freizeitaktivitäten mit Gleichaltrigen sind schwer zu verkraften. Nun  bringen neue Corona-Varianten wie Omikron auch noch ein erhöhten Ansteckungsrisiko für Kinder und Jugendliche mit sich, weswegen es mittlerweile auch Impfangebote für Kinder ab fünf Jahren gibt. Um das Corona-Risiko für ihre Kinder, aber auch für...

Lokales
Corona-Impfung

Im Impfzentrum Wörth
Kinderimpftage

Wörth. Kinder zwischen fünf und elf Jahren können im Impfzentrum in Wörth an speziellen Kinderimpftagen Erst- und Zweiimpfungen gegen das Coronavirus erhalten. Die nächsten Kinderimpftage im Impfzentrum in Wörth sind am 27. und 31. Januar, am 7., 17., 21. und 28. Februar sowie am 10. März. Für die Impfung von Kindern ist nach wie vor eine Terminvereinbarung über die Landesseite https://impftermin.rlp.de oder über die Hotline 0800 5758100 notwendig.

Lokales
Impfen gegen Corona

Im Landesimpfzentrum Wörth
Impfungen mit „Totimpfstoff“ von Novavax ab Ende Februar

Wörth. „Wer den bisher zugänglichen Impfstoffen skeptisch entgegensteht oder sich damit nicht impfen lassen konnte, hat ab voraussichtlich Ende Februar die Möglichkeit, sich mit dem "Totimpfstoff" von Novavax gegen Corona impfen zu lassen. Ich hoffe, dass das für viele der Zeitpunkt ist, auf den sie seit langem gewartet haben. Bitte ergreifen Sie diese Chance!“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Er ruft alle, die sich bisher nicht für eine Impfung entschieden haben, dazu auf, einen Impftermin im...

Lokales
Thomas Gebhart

Virtuelle Bürgersprechstunde
Thomas Gebhart informierte zu aktuellen Themen aus Berlin

Landkreis Germersheim/Südpfalz. Schon seit Beginn der Pandemie informiert der Bundestagsabgeordnete Thomas Gebhart regelmäßig interessierte Bürger per Videokonferenz über aktuelle Themen aus Berlin. In der alten Bundesregierung tat er dies noch als Staatssekretär im Gesundheitsministerium und ausgewiesener Corona-Experte, am vergangenen Montag nun erstmals als Oppositionspolitiker und neues Mitglied des Ausschusses für Klimaschutz und Energie - für den er auch als Obmann seiner Fraktion...

Lokales
Impfen in Wörth

Impfzentrum Wörth
Ab sofort auch ohne Termin

Wörth. Ab sofort ist im Impfzentrum in Wörth Impfen gegen Corona auch ohne Termin möglich. Dies gilt für alle Interessierten mit Wohnsitz in Deutschland ab 12 Jahren. Im Impfzentrum in Wörth (Mobilstr. 1, Wörth am Rhein) werden für Erwachsene sowie Jugendliche über 12 Jahren Erst-, Zwei- und Drittimpfungen angeboten. Wichtig: Eine Booster-Impfung kann erst drei Monate nach der Zweitimpfung erfolgen. Einfach während der Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag, 8 bis 16 Uhr, Freitag, 8 bis 12 Uhr)...

Lokales
Coronavirus
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * Update 9. Januar
Inzidenz im Land steigt auf 315,5

Landkreis Germersheim. Wie immer an Wochenenden liefert die Kreisverwaltung keine eigenen Zahlen für den Landkreis Germersheim, daher gibt es für Sonntag, 9. Januar, lediglich die Corona-Statistik des Landes Rheinland-Pfalz. Seit gestern gibt es 858 neue bestätigte Corona-Fälle, 0 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt 315,5 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 308,8). Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 207,0 pro 100.000 geimpfte...

Lokales
Im Impfzentrum Wörth

Impfzentrum in Wörth
Seit Reaktivierung rund 22.000 Impfungen

Wörth. „Seit der Reaktivierung des Landes-Impfzentrums Südpfalz in Wörth am 24. November 2021 wurden dort im Impfzentrum rund 22.000 Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt. Der größte Teil entfällt mit rund 17.000 auf Drittimpfungen, aber auch rund 2.000 Erstimpfungen wurden getätigt. Davon haben Kinder zwischen fünf und elf Jahren 1.050 Impfdosen an den drei Kinderimpftagen im Dezember erhalten“, informiert Landrat Dr. Fritz Brechtel. Zusätzlich wurden bei Mobilen Impfaktionen des DRK im...

Lokales
Impfen gegen Corona

Impfaktionen des DRK Kreis Germersheim
Keiner wird weggeschickt

Landkreis Germersheim. Die mobilen Impfaktionen des DRK im Landkreis Germersheim sind bis zum Jahresbeginn ein voller Erfolg. Inzwischen konnten bereits mehr als 4.200 Menschen in 14 Gemeinden im Landkreis gegen Corona geimpft werden. Danke an alle, die Ihre Zeit und Kraft für diese Impfaktionen aufwenden. Dank auch an all jene, die die Aktionen so gut annehmen. Mit der Impfung tragen Sie entscheidend dazu bei, die Pandemie in den Griff zu bekommen“, so der Präsident des DRK-Kreisverbandes,...

Lokales
Corona-Impfung

Mobiles Impfteam des DRK im Kreis Germersheim
Ab sofort wird ab 12 Jahren geboostert

Landkreis Germersheim. Der Bundesgesundheitsminister habe mit einem Rundschreiben am 27. Dezember in erfreulicher Klarheit die Haftungsfrage (beispielsweise) bei einer Boosterimpfung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren mit einem mRNA-Impfstoff geklärt, heißt es heute am Montag, 3. Januar, aus der Kreisverwaltung Germersheim. Aufgrund dieser Stellungnahme hat das Mobile Impfteam des DRK bereits am Sonntag bei dem Impftermin in Rülzheim angefangen, die Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren...

Lokales
Impfung gegen Corona in Kandel

Fünf Termine in der Stadthalle
Kandel impft gegen Corona

Kandel. Ein vollständiger Impfschutz bietet die größtmögliche Chance, vor einer schweren Corona-Erkrankung bewahrt zu bleiben. Dies gilt gerade auch mit Blick auf die Omikron-Variante des Coronavirus, die weltweit zu einem massiven Anstieg der Infektionszahlen führt. Deshalb kommt den niederschwelligen Impfangeboten auch in den kommenden Wochen hohe Bedeutung zu. Die Stadt Kandel und die Verbandsgemeinde Kandel sind insoweit dankbar für eine Initiative der beiden niedergelassenen Ärzte Dr....

Lokales
Bunt und möglichst stressfrei: Kinderimpftag im Corona-Impfzentrum Wörth

Kinderimpfen in Wörth
Luftballons, Kostüme und Tapferkeitsurkunde"

Wörth. „Die Mitarbeitenden im Wörther Corona-Impfzentrum haben sich unglaublich Mühe gegeben. Eigens für die Kinderimpftage haben sie die Halle farbenfroh dekoriert, viele tragen Kostüme und nehmen sich - je nach Bedürfnis - für die jungen Impfgäste besonders Zeit“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel von seinen Eindrücken vor Ort. Luftballons an allen Stationen, Spielsachen in den Wartebereichen und bunte Bilder zur Ablenkung in den Impfkabinen. Wenn dann das medizinische Personal als gute...

Lokales
gegen Corona impfen

Impfen im Kreis Germersheim
DRK erhöht Kapazität der mobilen Impfteams

Landkreis Germersheim. Rund 2.700 Impfungen gegen Corona in fünf Orten – das ist der beachtliche Zwischenstand am vergangenen Sonntag der DRK-Impfaktion in den Ortschaften des Landkreises. „Das Angebot wird sehr gut angenommen, die Termine waren bisher immer restlos ausgebucht. Alle Impfdosen werden verimpft, inzwischen hat sich der Ablauf so eingespielt, dass noch mehr Impfungen innerhalb einer Stunde verabreicht werden können, als anfangs gedacht. Es ist eine unglaublich tolle Leistung“,...

Lokales
Corona-Impfung

Weitere Kinderimpftage im Impfzentrum Wörth
Aufgrund großer Nachfrage

Wörth. „Alle Termine für die beiden Kinderimpftage vor Weihnachten sind vergeben. Die Resonanz war wirklich gut. Damit wir nicht erfüllte Terminwünsche abdecken können, öffnen wir das Impfzentrum in Wörth noch an weiteren Tagen“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel. Vorgesehen sind Impfungen für Kinder zusätzlich am 27. Dezember sowie am 6., 10., 17., 27. und 31. Januar. An diesen Tagen öffnet das Impfzentrum in Wörth vorrangig für Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren mit ihren...

Lokales
Impfen gegen Corona

Kreis Germersheim gegen Corona
DRK geht mit mobilen Impfteams in die Dörfer

Landkreis Germersheim. „Der für die ersten Tage benötigte Impfstoff ist da, die mobilen Teams des DRK können mit den Impfaktionen in den Ortschaften des Landkreises beginnen“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel, Präsident des DRK-Kreisverbandes und zeigt sich stolz: „Innerhalb von wenigen Tagen haben die Mitglieder des DRK meinen Wunsch nach mobilen Impfteams in ein Konzept gegossen und umgesetzt. Ab morgen geht es los. Herzlichen Dank für das Engagement. Gemeinsam schaffen wir es, die...

Lokales
Impfen gegen Corona

An der Grundschule Neupotz
Gegen Corona impfen

Neupotz. Auch nach Weihnachten wird fleißig weiter gegen Corona geimpft. Der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz kommt am Dienstag, 28. Dezember, nach Neupotz an die Grundschule. Dort kann man sich dann von 9 bis 17 Uhr gegen Corona impfen lassen. Dazu wird kein Termin benötigt, mitzubringen sind der Personalausweis und das Versicherungskärtchen.  Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen sind möglich. Bei der Impfung von Kindern und Jugendlichen bis einschließlich 15 Jahren ist das Einverständnis des...

Ratgeber
Impfung gegen Corona

Die STIKO empfiehlt
Kinder mit Vorerkrankungen gegen Corona impfen

Corona. Die STIKO hat ihre COVID-19-Impfempfehlung aktualisiert und empfiehlt nun Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren mit Vorerkrankungen die Impfung gegen COVID-19. Bei individuellem Wunsch können auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden. Der Beschlussentwurf ist soeben in das vorgeschriebene Stellungnahmeverfahren gegangen. In Abwägung aller bisher vorhandenen Daten empfiehlt die STIKO die COVID-19-Impfung für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren mit verschiedenen...

Lokales
Die Tafel in Wörth

2G bei der Tafel Wörth
Nur noch Genesene oder Geimpfte dürfen einkaufen

Wörth/Hatzenbühl. Müssen Ehrenamtliche in ihrem Engagement das Risiko einer Corona-Ansteckung eingehen oder haben sie das Recht, sich mit der Umsetzung der 2G-Regeln bestmöglich dagegen zu schützen? Dürfen Bedürftige, die sich bewusst gegen eine Corona-Impfung entscheiden, Hilfsleistungen von Ehrenamtlichen einfordern oder müssen sie den Verlust dieser Hilfe als Konsequenz ihrer Entscheidung gegen eine Impfung in Kauf nehmen? Das ist eine Fragestellung, die derzeit viele Menschen im Kreis...

Ratgeber
Impfpass-Fälschung oder die Nutzung gefälschter Impfpässe ist eine Straftat und kein Kavaliersdelikt

Kein Kavaliersdelikt
Polizei warnt vor Nutzung gefälschter Impfnachweise

Coronavirus. Ob Restaurant, Kino oder Indoor-Sport: Der Impfpass ist durch die Corona-Pandemie zu einem der wichtigsten Ausweisdokumente geworden, da Personen ohne den Nachweis der Impfung gegen Covid-19 der Zugang zu vielen Einrichtungen des öffentlichen Lebens verwehrt bleibt. Das machen sich seit einiger Zeit auch Kriminelle zunutze, die Impfpässe fälschen und im Internet - über soziale Netzwerke und Messenger-Dienste - zum Teil für dreistellige Beträge zum Kauf anbieten. Die Fallzahlen...

Lokales
Corona-Impfung

Im Impfzentrum Wörth
Sonderimpftage für Kinder

Wörth. Am Mittwoch, 22. Dezember, und Donnerstag, 23. Dezember, öffnet das Impfzentrum in Wörth vorrangig für Corona-Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren mit ihren sorgeberechtigten Begleitpersonen die Pforten. „Da Kinder vielleicht etwas mehr Betreuung und Zeit bei den einzelnen Stationen im Impfzentrum benötigen, bis wirklich die Impfung verabreicht werden kann, haben wir uns entschlossen, an diesen beiden Tagen alle Aufmerksamkeit unseren Jüngsten zu widmen“, kündigt Landrat Dr....

Lokales
Corona-Impfung

Am 11. Dezember in der Stadthalle
Germersheim impft

Germersheim. „Um der Ausbreitung von Covid-19 ausreichend Paroli bieten zu können, ist Impfen der wirksamste Schutz gegen eine schwere Corona-Infektion“, fasst Bürgermeister Marcus Schaile eindringlich zusammen. Auf seine Initiative hin bietet die Stadt Germersheim in Zusammenarbeit mit den Hausarztpraxen von Dr. Hüseyin Celik, Dr. Dirk Schwarz und Drs. Schneider und der Apotheke Walch am Samstag, 11. Dezember, ab 9 Uhr eine Impfaktion in der Stadthalle Germersheim am Tournuser Platz an....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.