Hochschule Ludwigshafen

Beiträge zum Thema Hochschule Ludwigshafen

Lokales

Berufsbegleitend zum Master-Abschluss
Online-Infoveranstaltung an der Graduate School Rhein-Neckar

Ludwigshafen. Am Freitag, den 2. Juli 2021, lädt die Graduate School Rhein-Neckar berufstätige Studieninteressierte zu einer virtuellen Informationsveranstaltung ein. Vorgestellt werden weiterbildende MBA- und Master-Studiengänge. Angesprochen sind alle, die sich neben Beruf und Familie mit einem berufsbegleitenden Masterstudium weiterqualifizieren möchten.   Ein Masterabschluss ist für viele Menschen ein Sprungbrett für die weitere berufliche Entwicklung. Wie man dieses Ziel erreichen kann,...

Lokales

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
Neuer Studiengangleiter für den MBA-Fernstudiengang Unternehmensführung berufen

Ludwigshafen. Prof. Dr. Elmar Günther hat zum Sommersemester 2021 die Studiengangleitung des MBA-Fernstudiengangs Unternehmensführung der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) übernommen. Der Studiengang wird durch die Graduate School Rhein-Neckar (GSRN) und das Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund (zfh) organisiert. Der akkreditierte, berufsbegleitende MBA-Fernstudiengang „Unternehmensführung“ bietet Absolventinnen und Absolventen mit einem ersten...

Ausgehen & Genießen
Online-Diskussion über künstlerische Perspektiven auf und Wirklichkeiten in Ludwigshafen

Lu*ludens: Online-Diskussion zu künstlerischen Perspektiven
Wirklichkeiten in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen lädt im Rahmen des Projekts LU*ludens zu einer Online-Diskussion zum Thema „Räume zum Staunen“ ein. Am kommenden Freitag, 11. Juni, ab 19 Uhr diskutieren die Künstlerinnen Constanze Illig und Ülkü Süngün, der Autor und Sozialarbeiter Johannes Hucke und der Kulturwissenschaftler Stefan Herbrechter über künstlerische Perspektiven auf und Wirklichkeiten in Ludwigshafen, über den öffentlichen Raum und die Koordinaten seiner...

Ausgehen & Genießen
Plakat zur Kunstaktion

LU*ludens lädt ein, die Stadt zu bespielen
Bühne der Zukunft

Ludwigshafen. Die Hochschule für Wirtschaft und GesellschaftLudwigshafen lädt in Zusammenarbeit mit der Künstlergruppe LIGNA und Cornelius Puschke vom Berliner Theaterkollektiv Rimini Protokoll die Bürgerinnen und Bürger aus Ludwigshafen ein, an zwei kostenfreien Workshops am Freitags und Samstag, 11. Und 12. Juni, teilzunehmen. Die Workshops selbst finden online statt, es wird dabei aber auch zu einem ganz analogen Gang durch die Stadt kommen. Der Titel des Workshops von Cornelius Puschke...

Lokales
Corona-Papers aus Ludwigshafen/Symbolfoto

Studierende des Ostasieninstituts berichten
Corona-Papers aus Ludwigshafen

Ludwigshafen. Studierende des Ostasieninstituts, die die Anfänge der Corona-Pandemie in China, Südkorea oder Japan hautnah miterlebten, haben ihre länderspezifischen Eindrücke und Beobachtungen in einem Arbeitspaper zusammengetragen und gerade der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sehr früh im Jahre 2020, als COVID-19 noch keinerlei Rolle im Bewusstsein der Weltöffentlichkeit spielte, wurden Studierende des OAI, die sich zu der Zeit in China und anderen asiatischen Ländern befanden, bereits...

Lokales
Computer/Symbolfoto

Lust aufs Studium?
Online-Infotag der Hochschule (HWG) Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Donnerstag, dem 6. Mai, stellt die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) ab 17 Uhr online sich und ihr breites Angebot an Bachelorstudiengängen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Sozial- und Gesundheitswesen vor. Abi geschafft und nun Lust aufs Studium? Die HWG LU bietet am Donnerstag, dem 6. Mai, von 17 bis 19.30 Uhr allen Studieninteressierten die Möglichkeit, sich online über die Hochschule und ihr breites Studienangebot in den Bereichen...

Lokales
Symbolfoto

Online-Vortrag der HWG Ludwigshafen
Portfoliotheorie zur Kapitalanlage

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 29. April, referiert Prof. Dr. Gösta Jamin zum Thema „Nie alles auf eine Karte – was man aus der Portfoliotheorie zur Kapitalanlage für die Energiewende lernen kann“. Am 6. Mai folgt der Online-Vortrag „USA first oder China first? Wird China die Weltmacht Nr.1 werden und wie gehen wir damit um?“ von Dr. Manuel Vermeer. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei und stehen allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist unter www.veranstaltungen.hwg-lu.de ist erforderlich....

Lokales
Symbolfoto.

Online-Jobmesse der Hochschule Ludwigshafen
Arbeitgeber per App matchen

Ludwigshafen. Nachdem die Jobmesse der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) im letzten Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, bietet die Hochschule ihre erfolgreiche Karrieremesse 2021 wieder an – entsprechend den Corona-Schutzvorgaben in Form einer Online-Jobmesse am Dienstag, den 20. April von 9 bis 19 Uhr. Die virtuelle Karrieremesse bringt dabei Studierende und junge Alumni, aber auch Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen und Einrichtungen zusammen: ganz...

Lokales

Berufsbegleitend zum Master-Abschluss
Online-Infoveranstaltung an der Graduate School Rhein-Neckar

Ludwigshafen. Am Freitag, den 12. März 2021, lädt die Graduate School Rhein-Neckar berufstätige Studieninteressierte zu einer virtuellen Informationsveranstaltung ein. Vorgestellt werden berufsbegleitende, weiterbildende MBA- und Master-Studiengänge. Ein Masterabschluss ist für viele Menschen ein Sprungbrett für ihre weitere berufliche Entwicklung. Wie man dieses Ziel neben Beruf und Familie erreichen kann, stellt am Freitag, den 12. März 2021 ab 16:00 Uhr die Graduate School Rhein-Neckar...

Lokales
Im dreistöckigen Gebäude soll alle vier Fachbereiche der Hochschule Ludwigshafen Platz finden

Neues Hauptebäude der Hochschule Ludwigshafen
Rohbau vollendet

Ludwigshafen. Rund 14 Monate nach dem symbolischen Spatenstich ist der Rohbau des Erweiterungsgebäudes an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG) fertiggestellt. Im künftigen Hauptgebäude des Campus an der Ernst-Boehe-Straße sollen 2023 alle vier Fachbereiche der Hochschule vereint sein. Der dreigeschossige Neubau mit Grundmaßen von 124 mal 45 Meter bietet künftig auf 14.000 Quadratmetern Platz für die Hochschulbibliothek, einen Hörsaal mit 150 Plätzen, zahlreiche...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto Digitalisierung

Rheinland-Pfalz gibt 50 Millionen Euro
Digitalisierung der Hochschulen

Rheinland-Pfalz. Aus dem Sondervermögen des Landes zur Bewältigung der Corona-Pandemie erhalten die rheinland-pfälzischen Hochschulen 50 Millionen Euro, um die Digitalisierung in Forschung und Lehre zu stärken. Auch die Hochschulen in Kaiserslautern, Ludwigshafen und Landau profitieren von der Förderung. In insgesamt fünf Programmlinien des Sonderprogramms „Stärkung der Digitalisierung an den Hochschulen“ werden Maßnahmen gefördert, die die digitale Lehre und die digitale Infrastruktur...

Lokales
Die Arbeiten befassen sich mit dem Arbeitsmarkt der Zukunft - Initiator war die Hochschule Ludwigshafen

Interaktiver „Work-a-thon“ zum Thema „Wie wir arbeiten wollen“
Arbeitswelt der Zukunft

Ludiwgshafen. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) organisierte gemeinsam mit der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) am 20. November eine digitale Tagung zum Thema „New Work“. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, BASF- und ZIRP-Vorstandsmitglied Michael Heinz und Prof. Dr. Jutta Rump, Leiterin des hochschulzugehörigen Instituts für Beschäftigung und Employability, lieferten dazu spannende Impulse. Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt und damit auch...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto.

Kostenfreie E-Learning-Einheiten für kleine und mittlere Unternehmen
„Digitale Arbeitswelt“ und „digitales Recruiting“

Ludwigshafen. Das IMI – Institut für Management und Innovation der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen bietet, gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Demografie und den europäischen Sozialfonds, eine kostenfreie web-basierte E-Learning-Reihe zu den Themenkreisen „Digitale Arbeitswelt“ und „Digitales Recruiting“ an. Das Angebot richtet sich an Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Führungspersonal sowie Mitarbeiter*innen aus dem Personalmanagement in...

Wirtschaft & Handel
Preisverleihung Start Green Hackathon.

Geschäftsmodelle der Zukunft beim Start Green Hackathon
Gewinner des iHack RLP

Ludwigshafen. Vom 16. bis 18. Oktober fand unter Beteiligung von mehr als 70 Teilnehmenden der „Start Green Hackathon“ der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) in Kooperation mit dem Landesverband für Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) als virtuelles Format statt. Am 21. Oktober zeichnete die Jury die besten Wettbewerbsvorschläge zu innovativen und nachhaltigen Geschäftsmodellen aus. Ideen für GeschäftsmodelleDer iHack RLP-Start Green...

Lokales
Michael Cordier, Klaus Blettner und Peter Mudra

Michael Cordier mit 14. Hochschulmedaille ausgezeichnet
Einsatz für die Hochschule Ludwigshafen

Ludwigshafen. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) ehrt den langjährigen Geschäftsführer der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft mit der feierlichen Verleihung der Hochschulmedaille für sein besonderes Engagement für die Belange der Hochschule und deren Einbindung in die Stadtgesellschaft. Im Rahmen einer Festveranstaltung an der HWG LU wurde am Mittwoch, 23. September, der ehemalige Geschäftsführer der LUKOM, Michael Cordier, mit der...

Lokales
Symbolfoto

„iHack RLP“ entwickelt Geschäftsmodelle der Zukunft
Smart Cities und Digitale Dörfer

Ludwigshafen. Der Green Hackathon „iHack RLP“ geht vom 16. bis 18. Oktober in Kooperation von Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) und dem Landesverband für Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) als virtuelles Format an den Start. Dabei gilt es, in studentischen Teams innerhalb von 48 Stunden innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich smarte und grüne Infrastrukturen zu entwickeln. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. „Entwickle...

Wirtschaft & Handel
Bei den Präsenzveranstaltungen werden die Studierenden nicht so dicht gedrängt sitzen

Hochschule im Wintersemester trotz Corona
Mix aus Digital- und Präsenzlehre

Rheinland-Pfalz. Die Präsidentinnen und Präsidenten der rheinland-pfälzischen Hochschulen haben sich im Rahmen der Corona-Pandemie mit dem Ministerium auf gemeinsame Ziele für das Wintersemester 2020/21 verständigt. Dabei verfolgen sie gemeinsam die Strategie, die Öffnung der Universitäten und Hochschulen des Landes in den kommenden Monaten behutsam und verantwortungsbewusst anzugehen, teilt das Wissenschaftsministerium mit. Die Landeshochschulpräsidentenkonferenz (LPHK) und...

Lokales

Hochschulranking des CHE und der ZEIT
HWG Lu gehört zur Spitzengruppe

Ludwigshafen. BWL mit dem Schwerpunkt Management, Controlling & Information, Internationale BWL mit Schwerpunkt Management sowie Gesundheitsökonomie im Praxisverbund – mit diesen Studiengängen positioniert sich der Fachbereich Management, Controlling, HealthCare der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) im aktuellen Hochschulranking des CHE und der ZEIT in der Spitzengruppe. Als eine von vier Hochschule in Rheinland-Pfalz hat die Hochschule Ludwigshafen am aktuellen...

Lokales
Symbolfoto

Gründungsbüro der HWG Ludwigshafen
Workshop-Reihen im Internet

Ludwigshafen. Neben „Reboot“, der „Internetshow gegen die Krise“, bietet das Gründungsbüro der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) auch weitere Angebote online an. Am Mittwoch, 13. Mai, lud das Gründungsbüro der HWG LU Gründungsinteressierte zu einem Digitalworkshop zum Thema „Pitchen und Präsentieren“ ein. Besonderer Fokus soll dabei auf Präsentationstechniken vor der Webcam liegen. Referent ist Stefan Hillebrand, Schauspieler, Regisseur, Filmproduzent,...

Lokales
Dr. Jörg Breitenbach

Hochschulratsmitglied ins AIMBE College of Fellows gewählt
In die Elite der Medizin- und Biotechnik aufgenommen

Ludwigshafen. Wie das American Institute for Medical and Biological Engineering (AIMBE) mit Sitz in Washington jüngst mitteilte, wurde Hochschulratsmitglied und Lehrbeauftragter Dr. Jörg Breitenbach im März mit der Wahl ins AIMBE College of Fellows „in die Elite der Medizin- und Biotechnik“ aufgenommen. Die College-Mitgliedschaft zeichnet Ingenieure und Naturwissenschaftler aus dem medizinischen oder biologischen Sektor aus, die herausragende Beiträge zu „Forschung und Praxis im Bereich...

Ratgeber
Die drei Berufe Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpfleger sind in der neuen Ausbildung zusammengefasst. Foto: andreas160578/Pixabay

Aus Kranken- und Altenpflegeschulen werden Pflegeschulen
Entwurf zum Pflegeberufereformgesetz

Pflege. „Wie wichtig die Arbeit von Pflegerinnen und Pflegern ist, erleben wir in diesen Tagen ganz besonders. Deshalb ist es gut, dass wir heute einen weiteren Schritt gehen, um unsere Pflegeausbildung auf ein modernes Fundament zu stellen“, sagten Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und Arbeits- und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler heute im Anschluss an die Kabinettssitzung. Der Ministerrat hatte in seiner Sitzung den Gesetzentwurf beschlossen, nach dem künftig Kranken-...

Lokales
Das Sommersemester 2020 ist vorwiegend digital gestartet.

Digitales Sommersemester 2020 gestartet
In Rheinland-Pfalz wird überwiegend online gelernt

Bildung. Das aktuelle Sommersemester ist an allen rheinland-pfälzischen Hochschulen zunächst digital gestartet. Die Hochschulen und Universitäten bieten den überwiegenden Anteil der Lehrveranstaltungen dieses Semester digital an. Die Hochschulen melden je nach Ausrichtung und Fachrichtung zwischen 75 und 100 Prozent Umstellung auf digitale Formate. Über den laufenden Hochschulpakt werden weitere Maßnahmen mit insgesamt 5,5 Millionen Euro unterstützt. „Das digitale Sommersemester ist gut...

Lokales
Symbolfoto

HWG LU unterstützt Petition des Studierendenwerks Vorderpfalz
Ausbau der Nothilfefonds für Studierende in finanziellen Notlagen

Ludwigshafen. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) beteiligt sich an einer Petition des Studierendenwerks Vorderpfalz zur Einrichtung eines Notfonds für Studierende in der Corona-Krise. Die auf Initiative des Studierendwerks Vorderpfalz aufgesetzte Petition wird daneben auch von den Hochschulen und Universitäten in Landau, Worms und Germersheim unterstützt und ging am Dienstag, 14. April, an den rheinland-pfälzischen Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf....

Ratgeber
Symbolfoto

Institut für Beschäftigung und Employability IBE legt Studie vor
„Personalpolitik in der Corona-Krise“

Ludwigshafen. „Die Welt wird nach der Corona-Krise nicht mehr so sein wie zuvor“. Immer häufiger hört oder liest man in den vergangenen Tagen und Wochen diesen Satz. Er bezieht sich auf den sozialen Kontext, auf das Lehren und Lernen, aber auch auf die Personalpolitik in deutschen Unternehmen. Das Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen hat zwischen dem 23. und 30. März eine Untersuchung zur Corona-Krise und deren...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.