Alles zum Thema Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Lokales
Auch nach Rheinzabern kommt der Schrein der Heiligen Bernadette. Hier ist das Ziel die Grotte im schönen Pfarrgarten.

Besondere Gottesdienste in Jockgrim und Rheinzabern
Schrein der Heiligen Bernadette kommt ins Bistum

Jockgrim/Rheinzabern. Ein Schrein mit Reliquien der Heiligen Bernadette Soubirous aus Lourdes ist in diesem Jahr zum ersten Mal auf Missionsreise durch Deutschland. Vom 31. Oktober bis 19. November 2018 wird er im Bistum Speyer an mehreren Orten zu sehen sein. Der Reliquienschrein enthält ein Stück eines Rippenknochens und Hautpartikel der Heiligen Bernadette. Das 40 Kilo schwere Behältnis mit den Reliquien wird von den Maltesern im Bistum Speyer zu den verschiedenen Orten transportiert und...

Ausgehen & Genießen
"The FortreesBoys"

Gottesdienst mit „The Fortress Boys“
Tradition in Freisbach wird fortgeführt

Freisbach. Am kommenden Samstag, 27. Oktober, findet um 18 Uhr in der Kirche in Freisbach ein musikalischer Gottesdienst mit „The Fortress Boys“ statt. Der Musikmarkt ist voll mit guter Musik, guten Singles, guten CDs, guten Alben und guten Musikern. Was für den Musikkonsumenten einen geradezu traumhaften Zustand bedeutet, hat für Musiker und Bands aber eine ganz andere Relevanz: Der Musikmarkt ist nämlich überfüllt mit guter Musik. Daher ist es umso schöner, wenn man Traditionen fortführt,...

Ausgehen & Genießen
Der festliche Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

957. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale in Speyer
Gottesdienst zum Domweihfest

Speyer. Aus Anlass des 957. Jahrestages der Domweihe feiert Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Sonntag, 7. Oktober, im Speyerer Dom ein Pontifikalamt. Der festliche Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Die musikalische Gestaltung übernimmt in diesem Jahr das Collegium Vocale Blieskastel unter der Leitung von Christian von Blohn. Die Orgel spielt Domorganist Markus Eichenlaub.Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Friedrich-Spee-Haus (Edith-Stein-Platz 7 ) die Verleihung der Pirminiusplakette an...

Ausgehen & Genießen
Im Mittelpunkt des Erntedankfestes steht der Gottesdienst, der von Pfarrer Josef Metzinger gehalten wird.

Kolpingsfamilie Dudenhofen lädt zur Erntedankfeier ein
Gott für die Ernte danken

Dudenhofen. Es ist ein alter christlicher Brauch, Gott für die Ernte zu danken. Zu allen Zeiten gehörte die Feier des Erntedankfestes zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Die Kolpingsfamilie knüpft an diesen religiösen Brauch an und lädt die Pfarrgemeinde am Sonntag, 30. September, ins Pfarrheim zur Erntedankfeier ein. Im Mittelpunkt des Erntedankfestes steht der Gottesdienst, der von Pfarrer Josef Metzinger gehalten wird. Beginn des Gottesdienstes ist um 10.30 Uhr. Bei gutem Wetter findet...

Ausgehen & Genießen
Die Spielgemeinschaft Bedesbach/Rammelsbach bot ihre Musik an mehreren Plätzen auf dem Bauernmarkt an. Und überall ging es hoch her.
4 Bilder

Ein klares Plädoyer für regionale Produkte - Über 140 Aussteller boten Vielfalt
Bauernmarkt von der Sonne verwöhnt

Rammelsbach.Bauernmärkte sind einfach „in“: Das bewies am vorletzten Wochenende der Markt der Verbandsgemeinde Baumholder im kleinen, aber beschaulichen Berglangenbach. Und das gilt auch für den 27. Europäischen Bauernmarkt des Landkreises Kusel, den in diesem und nächsten Jahr die Ortsgemeinde Rammelsbach aufbietet. Und zusammen mit den Verantwortlichen des Landkreises zu einem riesigen Volksfest organisierte. Durch die bereits jahrelang gepflegte Verbindung zu den Nachbarn und Partnern in...

Lokales

Einladung zum Mitsingen in Ramsen
Engel s(w)ingen leise

Vielleicht die letzten warmen Spätsommertage – und dann ein weihnachtlicher Engel? Ist das nicht ein bisschen früh? Andererseits: In den Supermärkten liegen schon seit Anfang September Lebkuchen und andere weihnachtliche Leckereien aus… Für den katholischen Kirchenchor Cäcilia in Ramsen ist es Zeit, die Veranstaltungen des kommenden Vierteljahres vorzubereiten. Es gibt Anlässe, die zur Besinnung einladen, wie zum Beispiel Allerheiligen und Volkstrauertag. Auf der anderen Seite stehen...

Lokales
Ist das Dubbeglas nun halb voll oder halb leer? Torsten Heinrich beim Schausteller-Gottesdienst in Beinhorns Circus Circus.
3 Bilder

Wurstmarkt-Gottesdienst und Bundeskonvent der Circus- und Schaustellerseelsorger
Good News are God News

Bad Dürkheim. Der Wurstmarkt ist vorbei. Na und? Sind wir deshalb traurig oder freuen wir uns auf den nächsten. Ist das Dubbeglas halb voll oder halb leer? Herrscht Fülle oder Mangel? Dieser Frage ging Torsten Heinrich, Leiter der Circus- und Schaustellerseelsorge in der EKD, in seiner Predigt beim Wurstmarktgottesdienst in Beinhorns Circus Circus nach. „Wir sind ein Volk von Jammerern geworden“, verkündete der Geistliche und verwies auf über 70 Jahre Frieden im Land, auf gefüllte Regale...

Lokales
Mit kräftigen Hammerschlägen rückte Bürgermeister Peter Christ assistiert von dem Ersten Beigeordneten Karl-Heinz Hasenstab dem Freibier-Fass zu Leibe.
2 Bilder

Kerwe erstmals mit Ökumenischem Gottesdienst und Flohmarkt
Zwei Premieren in Iggelheim

Böhl-Iggelheim. Zwar fand in diesem Jahr anlässlich der Iggelheimer Kerwe keine Leistungsschau statt, dafür kündigte Bürgermeister Peter Christ in seiner Begrüßungsansprache für den Sonntag gleich zwei Premieren an: Zum einen den erstmals auf dem Kerweplatz zelebrierten ökumenischen Kerwegottesdienst, zum anderen einen von Selina Wiegand organisierten großen Flohmarkt.„In diesem Jahr verzichteten wir aus organisatorischen Gründen in Anbetracht des am nächsten Wochenende stattfindenden...

Lokales
Das etwa 500 Meter lange Bibelband soll die Kulturkirche mit dem Wort Gottes umspannen.

Kunstgottesdienst und Bibelaktion
Gottes Wort am laufenden Band

Ludwigshafen. Wohin mit alten, ausgemusterten Bibeln? Diese Frage stellte sich anlässlich der neu erschienenen Lutherbibel im Jubiläumsjahr 2017. „Aus alt mach anders“ - diese Antwort fand die Evangelische Kirche der Pfalz. Ein Kunstprojekt unter dem Titel „Vielfalten“ lud ein, die Bücher nicht als Altpapier zu entsorgen, sondern sie sorgsam kreativ umzugestalten. Wie sich das Bibelkunstprojekt entwickeln würde, war bewusst offen. „Vielfalten“ war als Prozess angelegt und zum Mitmachen gedacht....

Lokales
Der Gottesdienst ist einfach, kurzweilig und bildhaft gestaltet, um auf die Bedürfnisse der demenziell veränderten Besucher einzugehen

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz
Beliebtes Angebot der Malteser Speyer am Welt-Alzheimertag

Am Welt-Alzheimertag; Freitag, den 21. September um 11 Uhr, findet in der Kirche St. Hedwig ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt. Der Gottesdienst ist speziell auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen ausgerichtet, die so eine passende Möglichkeit erhalten, Spiritualität und Gemeinschaft zu erleben. Das beliebte Angebot der Malteser Speyer wird bereits im vierten Jahr gemeinsam mit der Dompfarrei Pax Christi und der protestantischen...

Lokales
Die beiden neuen Pastoralassistenten Marcel Ladan (li.) und Michael Gutting.

Beauftragungsfeier am 2. September im Dom
Mit Menschen zu tun haben und mit Gott im Gespräch sein

Speyer. Weihbischof Otto Georgens wird am Sonntag, 2. September, die beiden Pastoralassistenten Michael Gutting und Marcel Ladan in den seelsorglichen Dienst im Bistum Speyer aussenden. Die Beauftragung erfolgt im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes, der um 10 Uhr beginnt, im Speyerer Dom.„Schon in der Schulzeit war klar für mich, dass ich einen Beruf ausüben möchte, bei dem ich mit Menschen zu tun habe und mit Gott im Gespräch sein kann“, sagt Michael Gutting. Der 30-Jährige stammt aus...

Ausgehen & Genießen

Gottesdienst der besonderen Art
Lebendige Gregorianik

Ludwigshafen-Süd. Ein Gottesdienst der besonderen Art gibt es am Sonntag, 2. September 2018, 9.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Ludwigshafen-Süd: Es erklingen gregorianische Gesänge. Das musikalische Programm steht unter dem Motto „Erbarme Dich meiner, o Herr“ und ist dem Gedenken an Papst Gregor gewidmet. Der Legende nach ließ er um 600 nach Christus liturgische Gesänge sammeln und leistete damit einen wichtigen Beitrag zur Musikgeschichte. Die Bezeichnung „Gregorianik“ für den...

Ausgehen & Genießen

Ökumenischer Gottesdienst zur Mutterstadter Kerwe
Band „Regenbogen“ tritt auf

Mutterstadt. Traditionell feiert Mutterstadt die Kerwe am vierten Wochenende im August. Im letzten Jahr wurde wieder eine alte Tradition aufgenommen. Das Fest begann am Kerwesonntag mit einem ökumenischen Gottesdienst, den die Evangelische Freikirche sowie die katholischen und evangelischen Christen gemeinsam feierten. Der Besuch war überwältigend. Das Festzelt war mit rund 700 Besuchern voll besetzt. Sowohl Verwaltung als auch Besucher wünschten sich eine Wiederholung im kommenden Jahr. Am...

Lokales

Wort-Gottes-Feier in der Wallfahrtskirche Kirchmohr
Tanzbewegter Gottesdienst

Kirchmohr. Am Sonntag, 5. August, wird in Kirchmohr der nächste Wallfahrtssonntag gefeiert. Dieser Wallfahrtstag wird besonders für Frauen gestaltet, aber auch Männer sind herzlich willkommen. Um 17 Uhr beginnt in der Wallfahrtskirche Kirchmohr eine tanzbewegte Wort-Gottes-Feier mit Gemeindereferentin Marina Hilzendegen (Annweiler am Trifels). Marina Hilzendegen ist geistliche Leiterin des kfd-Diözesanverbandes Speyer. Die Gestaltung der tanzbewegten Wort-Gottes-Feier liegt in den Händen der...

Ausgehen & Genießen
Die Messe beginnt im nördlichen Querhaus des Domes.

Gottesdienst zu Ehren Kaisers Heinrich IV. am 4. August im Dom
Privilegienfest mit Lichtermesse

Speyer. Zum Gedenken an Kaiser Heinrich IV. und an die Verleihung von umfangreichen Freiheitsrechten an die Bürger der Stadt Speyer durch Kaiser Heinrichs V., findet am Samstag, 4. August, um 17 Uhr eine Lichtermesse im nördlichen Querhaus des Domes statt. Zelebriert wird der Gedenkgottesdienst von Domkapitular Josef Damian Szuba. Initiator der Messe ist die Saliergesellschaft Speyer. Die musikalische Begleitung des Gottesdienstes übernimmt der Gospelchor Schwetzingen. Im Jahr 1111 verlieh...

Ausgehen & Genießen
Der Gottesdienst am Sonntag, 22. Juli, wird musikalisch umrahmt.

Aufführung einer Messe von Laurent Menager
Fränkischer Sängerbund singt im Dom

Speyer. Der Gottesdienst am Sonntag,  22. Juli, um 10 Uhr im Speyerer Dom wird vom Männerchor des Fränkischen Sängerbundes mitgestaltet. Der Chor macht auf seiner Sommer-Chorreise Station in der Domstadt. Der Fränkische Sängerbund ist die Dachorganisation von Laienchören in Franken und der Nordoberpfalz. Neben seinen 1622 Mitgliedschören mit 38.500 Sängerinnen und Sängern hat der Fränkische Sängerbund auch eigene Chöre wie zum Beispiel einen gemischten Chor, einen Frauenchor, Jugendchöre und...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Liebesbrunnenfest 27.7.-29.7.18
Dackenheim feiert wieder

Wie immer am letzten Juli-Wochenende in Dackenheim: Es wird das LIEBESBRUNNENFEST gefeiert! Der Dorfplatz um den Liebesbrunnen wird liebevoll mit Sonnenblumen dekoriert und wartet als eines der "schönsten Weinfeste der Pfalz" auf seine Gäste. Über 100 Helfer aus unserem kleinen Dorf mit rund 450 Einwohnern sind an diesem Wochenende im Einsatz. Zum zweiten Mal ist der Kulturverein Dackenheim e.V. federführend für die Organisation. Der angrenzende Spielplatz bietet auch den kleineren...

Ausgehen & Genießen

Pfarrfest bei St. Cäcilia in Mühlhausen
Chöre, Trommeln, Kutschfahrten

Mühlhausen. Unter dem Motto „Wer sich öffnet, kann Wunder erleben“ feiert die Pfarrgemeinde St. Cäcilia Mühlhausen am Sonntag, 8. Juli, ihr Pfarrfest. Es wird eröffnet um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche mit einem Familiengottesdienst, den die drei Chöre, die Vocalinos, Canta Nova und der Kirchenchor St. Cäcilia gestalten. Im Anschluss an den Gottesdienst wird in der Bernhardushalle weitergefeiert, wo um die Mittagszeit kulinarische Köstlichkeiten auf die Besucher warten. Um 12.30 Uhr...

Lokales

Kapitelsamt im Speyerer Dom am Sonntag, 17. Juni, um 10 Uhr mit Jahresgedächtnis
Gottesdienst in Erinnerung an Dr. Helmut Kohl

Speyer. Am Sonntag, 17. Juni, findet um 10 Uhr im Speyerer Dom das Kapitelsamt statt. Aus Anlass des ersten Todestages von Dr. Helmut Kohl wird in dem Gottesdienst des früheren Bundeskanzlers gedacht. Er war mit dem Dom zu Speyer zeitlebens eng verbunden.Helmut Kohl war vor einem Jahr, am 16. Juni 2017, verstorben. Mit einem feierlichen Requiem im Speyerer Dom hatten Angehörige, Weggefährten und hochrangige Gäste aus aller Welt am 1. Juli 2017 von dem christlichen Politiker Abschied genommen....

Lokales
 Von links: Vorsitzender Michael Pollmüller, Chorleiterin                                   
 Christine Hassler, die Jubilare Maria Gemmel, Josef Jarosch                                     und Hildegard Laininger mit Pfarrer Bernhard Selinger. 
Die beiden Chorjubilare Ingeborg Klug und Notburga Königstein waren durch Krankheit verhindert.

125 Jahre Kirchenchor „St. Cäcilia“ Martinshöhe
Langjährige Chormitglieder geehrt

Martinshöhe. Mit einem Festgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche „St. Martinus“ feierte der Kirchenchor „St. Cäcilia“, Martinshöhe, sein 125-jähriges Jubiläum. Musikalisch mitgestaltet wurde die Feier am vergangenen Sonntagmorgen vom Jubiläumschor und Musikern der Emmerich-Smola Musikschule Kaiserslautern. Eingebunden in den Jubiläumsgottesdienst waren die Ehrungen von langjährigen Chormitgliedern. „Lieder der Freude und der Hoffnung erklingen in ihren Liedern, die sie bei kirchlichen...

Lokales

Mundart-Gottesdienst „Kerch uf pälzisch“ am 17. Juni
"Klää, awwer oho"

Pirmasens. Am Sonntag, 17. Juni, findet in der Johanneskirche wieder die „Kerch uf pälzisch“ statt. Der beliebte Mundart-Gottesdienst, „dort, wo de Parre so redd, wie’m de Schnawwel gewachs is“, beginnt in „de owwerschd Kerch“ am Exe um 9.30 Uhr. Wie Pfarrer Walter Becker betont, verstehen die Veranstalter diesen Gottesdienst ganz ausdrücklich nicht als „Showveranstaltung“, sondern als ein besonderes Sonntagsritual, das ausschließlich im Bärmesenser Dialekt gefeiert wird, was manchmal ganz...

Ausgehen & Genießen

Abschluss des 39. Landeskirchenmusiktages
Instrumentalisten und Sänger stimmen sich ein

Speyer. Ein Festgottesdienst und eine kirchenmusikalische Feier am Sonntag, 10. Juni, in der Speyerer Gedächtniskirche sind Höhepunkt und Abschluss des 39. Landeskirchenmusiktages der evangelischen Kirche der Pfalz. Das Musikfestival, das am 1. Mai mit einem „Sing along“ in Kusel eröffnet wurde, setze mit seinen vielfältigen Angeboten den kirchenmusikalischen Höhepunkt im Jubiläumsjahr der pfälzischen Kirchenunion, sagt der für Kirchenmusik zuständige Dezernent der Landeskirche, Oberkirchenrat...

Lokales
Weihbischof Otto Georgens inmitten der Konzelebranten, den Seelsorgern der muttersprachlichen Gemeinden.
3 Bilder

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden im Speyerer Dom
Viele Nationen in einem Geist vereint

Speyer. Es ist gute Tradition, dass im Mai die muttersprachlichen Gemeinden im Speyerer Dom zusammenkommen. So feierten viele Nationen am gestrigen Sonntag gemeinsam mit Weihbischof Otto Georgens einen mehrsprachigen, aber einstimmigen Gottesdienst. Schon der Eröffnungsvers wurde in mehreren Sprachen vorgetragen, die Lesungen wurden auf Polnisch und Portugiesisch gehalten. Die nigerianische Gemeinde brachte wie gewohnt zu diesem besonderen Termin Gaben mit rhythmischen Klängen und Gesang und in...