Gleichstellungsbeauftragte

Beiträge zum Thema Gleichstellungsbeauftragte

Lokales
Die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Evi Julier, Lisa-Marie Trog und Isabelle Stähle (v.l.n.r.) rufen anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen zu mehr Zivilcourage auf.

Gleichstellungsbeauftragte rufen zu Zivilcourage auf
Stärker als Gewalt

SÜW. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November weisen die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz auf die Zunahme von Gewalt in engen sozialen Beziehungen hin. Diese nehmen während der Corona-Pandemie nicht nur in Zahlen, sondern laut der Institutionen, die mit diesem Thema befasst sind, auch an Intensität und Brutalität zu, mahnen Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim), Isabelle Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Evi Julier (Stadt Landau). „Die...

Ratgeber
Die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Evi Julier, Lisa-Marie Trog und Isabelle Stähle (v.l.n.r.) rufen anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen zu mehr Zivilcourage auf.

Gleichstellungsbeauftragte zum "Tag gegen Gewalt an Frauen"
Zivilcourage - die Südpfalz ist stärker als Gewalt

Landkreis Germersheim/Südpfalz. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November weisen die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz auf die Zunahme von Gewalt in engen sozialen Beziehungen hin. Diese nehmen während der Corona-Pandemie nicht nur in Zahlen, sondern laut der Institutionen, die mit diesem Thema befasst sind, auch an Intensität und Brutalität zu, mahnen Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim), Isabelle Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Evi Julier...

Lokales

Filmfestival der Generationen in Freinsheim
Film mit Workshop abgesagt

Freinsheim. Die Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung Bad Dürkheim teilt mit, dass die Filmvorführung „Die mit dem Bauch tanzen“ inklusive Bauchtanz-Workshop, die für den 22. Oktober in Freinsheim geplant war, leider abgesagt werden muss. Der Film sollte im Rahmen des „11. Europäischen Filmfestivals der Generationen“ gezeigt werden. Die Veranstaltung sollte in Kooperation mit der Stadt Freinsheim und der Beratungsstelle für Alleinerziehende Freinsheim stattfinden. „Wir haben uns...

Lokales

Treffen der neuen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Germersheim
„Zusammenarbeit intensivieren und ausbauen“

Landkreis Germersheim. Mit einer umfassenden Agenda lud Lisa-Marie Trog, die neue Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Germersheim, dieser Tage ihre Kolleginnen zum Themenaustausch ins Kreishaus nach Germersheim ein. Die Verbandsgemeinden und Städte, die diese Position in der eigenen Kommune etabliert haben, schickten ihre Gleichstellungsbeauftragten zu diesem Treffen, bei dem sogleich der Wunsch nach einer noch intensiveren und engeren Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten postuliert...

Lokales

Kontaktstelle Frau und Beruf
Beratungstag für Frauen am 15. Oktober

Bruchsal (PM) | Zur Unterstützung des beruflichen Einstiegs von Frauen vor und nach der Familienphase, zur Information über Möglichkeiten der Weiterbildung, zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie bei beruflichen Neuorientierungswünschen bietet die „Kontaktstelle Frau und Beruf Karlsruhe – Mittlerer Oberrhein“ wieder einen Beratungstag für Frauen an. Dieser findet am Donnerstag, 15. Oktober, im Rathaus an der Luisenstraße, Luisenstraße 13,...

Lokales
Symbolfoto

Telefonische Beratung möglich
Wiedereinstieg in den Beruf

Frankenthal. Unter dem Motto „Schritt für Schritt zurück in den Beruf – so gelingt IHR Neustart!“ setzt die städtische Gleichstellungsstelle in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Ludwigshafen und dem Mehrgenerationenhaus Frankenthal ihre offene Beratung fort. Am Montag, 22. Juni, von 9 bis 11 Uhr berät Doris Hammer Frauen und Männer, die nach einer Erwerbspause wegen Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen wieder in den Beruf einsteigen möchten. Aus Gründen des Infektionsschutzes...

Lokales
Gleichstellungsbeauftragte Christina Koterba-Göbel

Neue Gleichstellungsbeauftragte für den Landkreis
Für Gleichberechtigung

Bad Dürkheim. Christina Koterba-Göbel ist seit 1. Februar die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Bad Dürkheim. Als solche hat sie ein vielfältiges Aufgabengebiet zu betreuen. Allen Aufgaben gemeinsam ist das Ziel, der Benachteiligung von Frauen in vielen Lebensbereichen entgegenzuwirken und eine Verbesserung der Situation weiblicher Opfer sexueller Gewalt zu erwirken. „Die allgemeine Zielsetzung meiner Arbeit ist die Verwirklichung des Verfassungsauftrages der Gleichberechtigung von...

Lokales
 Lisa-Marie Trog

Neue Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Germersheim
Für Bewusstseinswandel in der Gesellschaft

Landkreis Germersheim. Die Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin Lisa-Marie Trog ist neue Gleichstellungsbeauftragte für den Landkreis Germersheim. Trog war vor Ihrer Tätigkeit in Germersheim als Integrationsfachkraft im Job-Center Landau beschäftigt, hat sich als pädagogische Fachkraft im Wohnheim für behinderte Menschen bei der Lebenshilfe Südliche Weinstraße eingebracht und verbrachte zudem zwei Jahre in Norwegen. „Ich freue mich, dass wir gerade in dieser Zeit mit Lisa-Marie Trog eine...

Lokales
Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Südliche Weinstraße, Isabelle Stähle (links), und die Leiterin der Gleichstellungsstelle der Stadt Landau, Evi Julier (rechts), mit der Regenbogenfahne.

SÜW und Landau zeigen trotz Corona Flagge
Zeichen für mehr Toleranz

Landau.  Als deutliches Zeichen für eine bunte und vielfältige Südpfalz wird anlässlich des 17. Mai, dem internationalen Tag gegen Homo-, Bi- Trans- und Interphobie (IDAHOBIT) wieder die Regenbogenfahne am Kreishaus des Landkreises Südliche Weinstraße und am Rathaus der Stadt Landau gehisst – ein Zeichen, dass in der Region alle Menschen willkommen sind. Vor 30 Jahren, am 17. Mai 1990, strich die WHO (World Health Organisation) Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. In...

Lokales
Zum Internationalen Frauentag hatte die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises zu einer Aktion auf den Römerplatz eingeladen.

Aktion zum Internationalen Frauentag auf dem Römerplatz in Bad Dürkheim
Für eine konsequente Gleichstellungspolitik

Bad Dürkheim. „Herz zeigen- Ein Bild für eine gleichberechtigte Zukunft“ war das Thema der  neuen  Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bad Dürkheim, Christina Koterba-Göbel,  am Freitag auf dem Römerplatz. Zum Internationalen Frauentag wollte man „Herz zeigen“ für eine konsequente Gleichstellungspolitik, die eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Ziel hat. "Immer noch verdienen Frauen bei gleicher Arbeit im Schnitt weniger als Männer. In Führungspositionen in Wirtschaft,...

Ausgehen & Genießen

Internationales Frauenfrühstück im Dathenushaus Frankenthal
Frauen unter sich

Frankenthal. Anlässlich des Weltfrauentags laden die städtische Gleichstellungsstelle und der der Beirat für Migration und Integration am Sonntag, 8. März, von 10 bis 13 Uhr zum Internationalen Frauenfrühstück ins Dathenushaus ein. Die Besucherinnen erwartet ein internationales Frühstücksbuffet und ein kurzweiliges Kulturprogramm mit verschiedenen Tanzbeiträgen. Zudem stellen sich die Frankenthaler Frauenorganisationen vor und informieren über ihr Angebot. „Das Frühstück wird ein Augen-,...

Lokales
Plakat zum Internationalen Frauentag 2020 in Bruchsal

Internationaler Frauentag
Frauenfrühstück mit Vortrag

Bruchsal (PM) | Das Bündnis 8. März und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bruchsal laden am Sonntag, 8. März, zum Frauenfrühstück mit Vortrag ins Vincentiushaus und zu einem frauengeschichtlichen Rundgang durch die Stadt. "Frauenfeindlichkeit und Antifeminismus – ist die Emanzipation von Frauen in Gefahr?“ lautet das Thema des Vortrags von Dr. Barbara Stiegler, Bonn, das die Veranstalterinnen in diesem Jahr in den Mittelpunkt stellen. Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Ob die...

Wirtschaft & Handel
Elke Reicherts ist die neue Gleichstellungsbeauftragte

Elke Reichertz ist die neue Gleichstellungsbeauftragte
Sie will Frauen voranbringen im Bezirksverband Pfalz

Ludwigshafen. Die neue Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz heißt Elke Reichertz und kommt aus Speyer. Seit 2013 ist sie in der Zentralverwaltung beschäftigt und vor allem für Veranstaltungsmanagement und die Abwicklung der Pfalzpreise und die Organisation der Pfalzpreis-Gala zuständig. Als Gleichstellungsbeauftragte will sie die erfolgreiche Arbeit von Renate Flesch fortsetzen und die Frauen im Bezirksverband Pfalz „in ihrem beruflichen Fortkommen unterstützen, beraten und...

Lokales

Gleichstellungsbeauftragte laden am 5. Februar ins Rex-Kino-Center
„Milchkrieg in Dalsmynni“ im Schifferstadter Frauenkino

Am Mittwoch, 5. Februar laden die Schifferstadter Gleichstellungsbeauftragten Ute Sold und Katrin Pardall um 20 Uhr zum Film „Milchkrieg in Dalsmynni“ ins Frauenkino im Rex-Kino-Center, Zeppelinstraße 6, ein. Inhalt: Mitten in der isländischen Einöde betreiben Inga (Arndís Hrönn Egilsdóttir) und ihr Mann eine Milchfarm. Obwohl der Betrieb nur sehr klein ist, sind die Schulden immens. Als ihr Mann unerwartet stirbt, steht die Bäuerin vor einem finanziellen und beruflichen Scherbenhaufen, den...

Ausgehen & Genießen

Frauenkino der Gleichstellungsbeauftragten in Schifferstadt
Die schönste Zeit unseres Lebens

Schifferstadt. Auch im neuen Jahr geht das Frauenkino wieder an den Start: von den Schifferstadter Gleichstellungsbeauftragten Ute Sold und Katrin Pardall initiiert lädt das Frauenkino am Mittwoch, 8. Januar, 20 Uhr, zu dem Film „Die schönste Zeit unseres Lebens“ in das Rex-Kino-Center in Schifferstadt ein. Einlass ist ab 19 Uhr. Der zynische Comiczeichner Victor ist ein negativer Mensch, der mit seiner Schwarzmalerei alle anderen in seinem Umfeld runterzieht. Auch seine Ehefrau Marianne...

Lokales

Erstes Netztreffen der Kommunalpolitikerinnen im Landkreis Karlsruhe
Parteiübergreifender Austausch

Waghäusel. „Politik wird in jedem Fall gemacht. Wenn wir Frauen sie so durchgeführt sehen wollen, wie wir sie für richtig halten, müssen wir mitmachen, sonst wird mit uns Politik gemacht“, mit diesem Zitat von Luise Riegger, Gründerin einer überparteilichen Karlsruher Frauengruppe, begrüßte die Waghäusler Gleichstellungsbeauftragte Karin Sälzler am 26. November die Kommunalpolitikerinnen zur ersten Netzwerkveranstaltung in der Stadtbibliothek Waghäusel nach der Kommunalwahl im Mai. Teilgenommen...

Ausgehen & Genießen

Frauenkino der Gleichstellungsbeauftragten in Schifferstadt
Film „Und wer nimmt den Hund?“ am 4. September 2019 im Rex-Kino-Center

Am Mittwoch, 4. September um 20 Uhr lädt das von den Gleichstellungsbeauftragten Ute Sold und Katrin Pardall initiierte Frauenkino zur Scheidungskomödie „Und wer nimmt den Hund?“ ins Rex-Kino-Center Schifferstadt, Zeppelinstraße 6. Die für viele Frauen inzwischen liebgewonnene Veranstaltung kostet acht Euro Eintritt. Ein Glas Sekt ist inklusive. Und darum geht´s im Film Nach über 20 Jahren Beziehung geht der Ehe zwischen Doris (Martina Gedeck) und Georg (Ulrich Tukur) allmählich die Luft...

Lokales
Bürgermeister Dr. Degenhardt überreichte Silke Wallé die Ernennungsurkunde

Silke Wallé ist Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Landstuhl
Einsatz für Rechte und Chancengleichheit

Verbandsgemeinde Landstuhl. Mit Wirkung zum 10. Juli wurde Silke Wallé als Nachfolgerin von Vera Lang nach Zustimmung des Verbandsgemeinderates von Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt zur Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Landstuhl ernannt. Zu den zukünftigen Aufgaben der Rechtsanwältin gehören insbesondere die Förderung des Bewusstseinswandels in der Gesellschaft zur Durchsetzung der Gleichberechtigung, die Initiierung, Durchführung und Unterstützung von Maßnahmen zur...

Lokales

Gemeinsames Beratungsangebot von Stadt und Agentur für Arbeit Landau am 14. Juni
Erfolgreicher beruflicher Wiedereinstieg

Landau. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadtverwaltung Landau, Evi Julier, und die Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Landau, Susanne Wagner, bieten am Freitag, 14. Juni, eine unbürokratische und individuelle Beratung für interessierte Männer und Frauen an, die ihren Weg zurück in den Beruf suchen. Von einer Standortbestimmung bis hin zur Entwicklung einer tragfähigen Zukunftsperspektive können die Inhalte der Beratung reichen. Besonders berücksichtigt wird dabei die...

Lokales
Die Funny Girls treten auf.

Gleichstellungsstelle feiert 30-jähriges Bestehen in Frankenthal
Beste Unterhaltung unter dem Motto „Ihr habt jetzt die freie Wahl“

Kunsthaus. Die städtische Gleichstellungsstelle wird 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt sie am Freitag, 10. Mai 2019, um 19 Uhr ins Kunsthaus Frankenthal, Mina-Karcher-Platz 42, ein. Neben Oberbürgermeister Martin Hebich wird Thea Rathgeber-Schmitt, Leiterin des Referates kommunale Gleichstellung im Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz ein Grußwort sprechen. Unter dem Motto „Drum lasst euch nichts erzählen – Ihr habt jetzt die freie Wahl!“...

Lokales
Zeichnung der Klosterkirche in St. Johann kurz vor ihrem Abriss im 19. Jh.

Vortrag im Museum unterm Trifels Annweiler
„Nonnenleben in der Südpfalz“

Annweiler. Die Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels laden am Mittwoch, 10. April, um 19 Uhr, ins Museum unterm Trifels, Schipkapass 4, Annweiler, ein. An drei klösterlichen Gemeinschaften – den Zisterzienserinnen im Kloster Heilsbruck in Edenkoben, den Reuerinnen im Kloster in Albersweiler-St. Johann und dem Beginenkloster in Landau – zeigt der Referent das Leben nach den Regeln des jeweiligen Konvents nach. Er gibt Einblicke in die spezielle Rolle der Nonnen...

Lokales

Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bad Dürkheim
Lesung mit Suzanne Bohn

Bad Dürkheim. Die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt an der Weinstraße laden am Sonntag, 17. März von 10 bis 12.30 Uhr zu einer Matinee mit Lesung ins Casimirianum (Ludwigstr. 1) in Neustadt ein. Die gebürtige Französin Suzanne Bohn, Kulturjournalistin und literarische Übersetzerin, erzählt die Geschichte der Gräfin Marie d“Agoult, der Stammmutter des heutigen Bayreuther Wagner-Clans: geboren 1805 in Frankfurt/Main, Deutsche durch ihre Mutter, eine...

Lokales
Die Gleichstellungsbeauftragten Barbara Dees (Landkreises Südliche Weinstraße), Marita Rothmann (Verbandsgemeinde Bad Bergzabern), Evi Julier (Stadt Landau), Silke Mathes (Pfalzklinikum), Sandra Hubert (Verbandsgemeinde Landau-Land) und Rosa Tritschler (Verbandsgemeinde Herxheim) bei der Vorstellung des Programms des Frauenwochen „Brot&Rosen“ 2019 im Landauer Rathaus.

Frauenwochennin Landau und bei der Südlichen Weinstraße
Brot und Rosen

Landau. Gebt uns Rosen, aber gebt uns auch Brot, so sangen Textilarbeiterinnen in Massachusetts, die im frühen 20. Jahrhundert für bessere Arbeitsbedingungen demonstrierten. Ihr Lied gab den Namen für die Frauenwochen, die nun schon zum zwölften Mal mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm von den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Landau, des Landkreises Südliche Weinstraße, der Verbandsgemeinden Herxheim und Bad Bergzabern, der Universität Koblenz-Landau und des Pfalzklinikums rund um...

Ausgehen & Genießen

„Heiter weiter – glückliches drittes Leben“ in Ludwigshafen
Vortrag und Diskussion

Heinrich Pesch Haus. In der Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag 2019 laden die Gleichstellungsstellen der Stadt Ludwigshafen am Rhein und des Rhein-Pfalz-Kreises sowie das Heinrich Pesch Haus am Montag, 11. März 2019, 18 bis 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit der Journalistin und Autorin Maria von Welser zum Thema „Heiter weiter – vom glücklichen dritten Leben und wie wir Frauen das am besten hinbekommen“ ein. Maria von Welser hat es vor Jahres selbst erlebt: wie für viele andere war...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.