Feuerwehr Grünstadt

Beiträge zum Thema Feuerwehr Grünstadt

Blaulicht
Symbolfoto

Brand in Grünstadt
Dachstuhl und Obergeschoss ausgebrannt

Grünstadt. Am frühen Freitagmorgen  wurde gegen 0.15 Uhr ein Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus in Grünstadt gemeldet. Vor Ort konnte durch die ersten eintreffenden Kräfte auch ein Brand im Obergeschoss des Hauses festgestellt werden. Der Eigentümer und eine weitere Bewohnerin hatten sich schon selbst aus dem Haus in Sicherheit bringen können. Durch die Feuerwehr Grünstadt, die mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften im Einsatz war, gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen...

Blaulicht
Symbolfoto

Wohnungsbrand in Grünstadt
Tasche auf Herd vergessen

Grünstadt. Am Mittwoch, 3. Juni, wurde durch den Bewohner gegen 16.30 Uhr ein Brand in seiner Wohnung im Westring in Grünstadt gemeldet. Unmittelbar danach vor Ort eintreffende Polizeikräfte konnten zunächst eine starke Rauchentwicklung in der Wohnung und den unverletzten Mitteiler feststellen. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Grünstadt begannen unverzüglich mit den Löscharbeiten. Es stellte sich heraus, dass eine Tasche auf dem versehentlich eingeschalteten Herd in...

Lokales
Die alte und neue Leitung der Grünstadter Feuerwehr mit (von links): Matthias Armbrust, Karlheinz Starck, Jens Michel und Thilo Gutenmorgen.
  2 Bilder

Karlheinz Starck nach 32 Jahren als Chef der Grünstadter Feuerwehr verabschiedet Jens Michel zum neuen Wehrleiter ernannt
Eine „Starcke“ Ära endet

Grünstadt. Vergangenen Freitag ging bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Grünstadt eine Ära zu Ende – und gleichzeitig wurde ein Generationswechsel durchgeführt. Karlheinz Starck gab altersbedingt das Amt des Wehrleiters ab, sein Nachfolger wurde Jens Michel. Matthias Armbrust und Thilo Gutenmorgen unterstützen als Stellvertreter den neuen Chef der Grünstadter Wehr. Jens Michel war bislang Stellvertreter des scheidenden Wehrleiters. Mit viel Respekt vor seiner ehrenamtlichen Leistung,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.