Falschparker

Beiträge zum Thema Falschparker

Lokales
Engstelle: Wenn in diesem Bereich auch noch durch Falschparker - oftmals "Auto-Poser" - der Gehweg versperrt wird, kommen auch Fußgänger nicht mehr durch, sie weichen dann auf die Fahrbahn aus!
5 Bilder

Kontrollen am Durlacher Turmberg
Falschparker & Müll

Durlach. Der Durlacher Turmberg ist ein Ort, der Besucher aus der gesamten Region anzieht - ganz besonders nach Fertigstellung der neuen Plattform. Das führt dazu, dass stets viele Besucher an diesen markanten Punkt kommen. Am Wochenende, von Samstag, 19 bis Sonntag, 0.30 Uhr, führten das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach zusammen mit der Verkehrspolizei, dem Kommunalen Ordnungsdienst und dem gemeindlichen Vollzugsdienst Kontrollen an den Zufahrtsstraßen zum Turmberg und der Turmberg-Plattform...

Lokales
Geht es nach den Grünen in Karlsruhe, sollen Falschparker künftig schneller abgeschleppt werden

Antrag der Grünen im Hauptausschuss
Falschparker sollen schneller abgeschleppt werden

Karlsruhe. Geht es nach den Grünen, soll die Stadt Karlsruhe Falschparker noch schneller abschleppen! In einem Antrag, der kommende Woche im Hauptausschuss behandelt werden soll, geht es unter anderem darum, dass die Verwaltung in Sachen „Überwachung und Sanktionierung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr“ zwar einem Erlass des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg folgt, doch geht es den Grünen in Karlsruhe wohl nicht weit genug. Die Stadt Karlsruhe soll künftig schneller abschleppen:...

Blaulicht
Schlägerei wegen Halteverbot in Landau (Symbolfoto)

Landau: Parkplatzstreit eskaliert
Schlägerei wegen Halteverbot

Landau. Ein Streit am Dienstagabend, 16. Februar, zwischen einem 30-jährigen und einem 37-jährigen Mann eskalierte zu einer Schlägerei. Streitthema war das Parkverhalten des Jüngeren. Da der 30-Jährige wohl wiederholt im Halteverbot parkte und der 37-Jährige daran Anstoß nahm, kam es zunächst zum verbalen Disput zwischen den beiden Männern. Streit in Landau eskaliert zu SchlägereiIn der Folge entwickelte sich eine handgreifliche Auseinandersetzung, bei der sich beide Männer gegenseitig ins...

Blaulicht
Erhöhtes Verkehrsaufkommen erfordert Polizeieinsatz/ Symbolbild

Polizeieinsatz bei Edenkoben
Erhöhtes Verkehrsaufkommen und rücksichtsloses Parken

Edenkoben/Maikammer. Belegte Parkplätze und erneut ein überhöhtes Personenaufkommen war am Wochenende Samstag, 9. Januar und Sonntag, 10. Januar, im Bereich von Edenkoben und Maikammer zu verzeichnen. Neben dem Ordnungsamt musste die Polizei verkehrslenkende Maßnahmen durchführen, damit der Verkehr nicht zum Erliegen kam. Wiederum versuchten mehrere Autofahrer, ihre Fahrzeuge auf zugeparkten Parkplätzen rund um die Kalmit sowie im Edenkobener Tal abzustellen, was im Vorfeld durch die Polizei...

Blaulicht
Symbolfoto

Heidelberg: Sturm auf Königstuhl trotz Sperrung
Schnee und Besuchermassen

Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis. Ein Winterwunderland mit Schnee, viel frischer Luft und endlich mal wieder raus mit Kind und Kegel oder auch ohne – das dachten sich in den letzten Tage viele und deshalb entschied sich am Sonntagmorgen offenbar eine Vielzahl von Menschen, das Wetter zu nutzen und einen Ausflug zum Königstuhl zu unternehmen oder auch andere Ausflugsziele im Umkreis. Das führte vielerorts zu Besuchermassen und teilweise Verkehrschaos, wie auch hier. Aufgrund der Erfahrungen der...

Blaulicht
Ach wenn's schäää is in de Palz: Vor lauder Üwermut ned die Maske vergesse oder falsch parke! 👍😷 🚗

Deidesheim: Kontrollen an Halloween
Parksünder und Maskenverweigerer

Deidesheim. Der Pfälzer Wald ist immer eine Reise wert — und lockt deshalb immer zahlreiche Gäste an. Würden sich jetzt noch alle an die Verkehrsregeln halten, wäre das der Idealzustand. Tatsächlich sind aber viele abseits der zugelassenen Wirtschaftswege unterwegs, so auch am Mittwoch, 28. Oktober. Die Haßlocher Polizei verwarnte deshalb 17 Autofahrer auf Abwegen. Das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Deidesheim stellte am vorausgegangenen Wochenende, 23. bis 25. Oktober, sogar 68 Strafzettel...

Blaulicht

Feuerwehr und Ordnungsamt wegen Falschparkern unterwegs
Kontrollen in der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg

Otterberg. Im Oktober führten die Feuerwehr und das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg zwei gemeinsame Kontrollfahrten durch. Es wurden mehrere kritische Straßen in Hirschhorn, Katzweiler, Otterbach und Otterberg befahren. Bei beiden Touren gab es Beanstandungen und auch Diskussionen mit Falschparkern und Anwohnern. Der traurige Spitzenreiter entfernte erst nach etwa 20 Minuten sein Fahrzeug. Zwar fuhren einige Anwohner unverzüglich ihr Fahrzeug weg, diese waren aber bereits...

Lokales
Bei der Aktion gegen Falschparker wurden insbesondere sicherheitsrelevante Verstöße, aber auch unzulässig in den Fußgängerzonen abgestellte Fahrzeuge ins Visier und an den Haken genommen.

Schwerpunktaktion der städtischen Ordnungsdienste nimmt Falschparker ins Visier
32 Autos in Mannheimer Innenstadt abgeschleppt

Mannheim. Im Rahmen einer Schwerpunktaktion der städtischen Ordnungsdienste in der Innenstadt wurde am Mittwochabend in 32 Fällen der Abschleppdienst gerufen. Bei der Aktion gegen Falschparker wurden insbesondere sicherheitsrelevante Verstöße, aber auch unzulässig in den Fußgängerzonen abgestellte Fahrzeuge ins Visier und an den Haken genommen. „Diese Aktion soll kein Nadelstich sein, sondern der Auftakt einer Serie, mit der wir nachhaltig schwer Belehrbare auch in der Innenstadt zur...

Blaulicht

64-Jähriger verliert Nerven in Wörth
Autofahrer schlägt Fahrradfahrer ins Gesicht

Wörth. Schnell die Nerven verloren hat ein 64-jähriger Autofahrer  aus Wörth am Samstagmittag gegen 16  Uhr. Er wollte mit seinem Pkw vom Parkplatz am Wörther Bahnhof in die Hanns-Martin-Schleyer-Str. einfahren. Um den Verkehr einsehen zu können fuhr er so weit nach vorne, dass er mit seinem Pkw auf dem Geh-/ Radweg stand. Ein ebenfalls 64-Jähriger aus Kandel und seine 59-jährige Lebensgefährtin befuhren mit ihren Rädern zeitgleich den besagten Geh-/ Radweg. Sie mussten um den Pkw des Wörthers...

Blaulicht

Fahrzeug beschädigt und abgehauen
Falschparker eingeparkt

Landau. Anders vorgestellt hatte sich dies wohl der Halter eines PKW im Nordring. Zwei seiner privaten Stellplätze wurden vermutlich von Festbesuchern des Landauer Sommers belegt. Als erzieherische Maßnahme stellte er sich mit seinem PKW quer vor die beiden "Falschparker" und hinterließ seine Rufnummer in seinem PKW. Davon unbeeindruckt "bugsierten" die Falschparker ihre Fahrzeuge von den Stellplätzen und verursachten hierbei Schäden an der Front und am Heck des quer stehenden PKW des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.