Ettlingen

Beiträge zum Thema Ettlingen

Lokales

Neumann-Martin MdL und Saebel MdL: „Land unterstützt Kommunen mit dem kommunalen Sanierungsfonds“
Neubau der Reutgrabenbrücke in Ettlingen-Bruchhausen wird vom Land gefördert

Stuttgart/Ettlingen. Christine Neumann-Martin MdL und Barbara Saebel MdL teilen mit, dass das Land Baden-Württemberg den Ersatzneubau der Reutgrabenbrücke in Ettlingen-Bruchhausen im Rahmen des kommunalen Sanierungsfonds mit 159.000 Euro fördert. Die Gesamtkosten für das Projekt werden mit 498.813 Euro veranschlagt. Die 1930 gebaute Brücke wurde 1987 letztmals saniert, nun ist der Abriss und Neubau mit Erd-, Verbau-, Stahlbeton- und Straßenbauarbeiten geplant. Zudem wird ein separat geführter...

Lokales

Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe informiert
Sicher wohnen - Einbruchsschutz

Ettlingen. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig entstehen in Zusammenhang mit diesem Delikt, teilweise verbunden mit Vandalismus, sehr hohe Schäden. Die Polizei...

Lokales

Antwort auf Abgeordnetenbrief der Grünen Landtagsabgeordneten Barbara Saebel
Landesbauordnung erlaubt Typenprüfungen für Tiny House Siedlungen

Ettlingen/Stuttgart. Gute Nachrichten für den Verein Tiny Houses Karlsruhe gibt es laut Antwort aus dem Landeswirtschaftsministerium auf den Abgeordnetenbrief der Ettlinger Grünen Abgeordneten Barbara Saebel: „Wie vermutet, gibt es bereits jetzt durch den §56 der Landesbauordnung die Möglichkeit zur praktischen Erprobung neuer Bau- und Wohnformen. Im Einvernehmen mit den kommunalen Baubehörden kann im Regelfall eine Abweichung nach §56 LBO erteilt werden – so das Ministerium wörtlich. Damit...

Lokales

Saebel/Neumann-Martin MdL: Eine aktive Quartiersentwicklung stärkt das Zusammenleben der Generationen
Die Kommunen Ettlingen und Karlsbad erhalten jeweils 30.000 Euro für Quartiersentwicklung

Die Landtagsabgeordneten Saebel (Grüne) und Neumann-Martin (CDU) gratulieren den Kommunen Ettlingen und Karlsbad zum Erfolg beim Ideenwettbewerb zur demografischen Quartiersentwicklung. Mit jeweils 30.000 Euro unterstützt das Land das eingereichte Ettlinger Konzept „Gemeinsam Zukunft gestalten – Umsorgt zusammen leben in Bruchhausen“ und das Karlsbader Konzept „Gutes Älterwerden in Karlsbad“. In Ettlingen-Bruchhausen wird die 2013 begonnene Quartiersentwicklung hin zu einer gut vernetzten...

Lokales
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Karlsruhe-Land)

Verkehrslösung für den gefährlichen Kreuzungsbereich „Schöllbronner Mühle“ in Sicht
Moosalbtalstrecke wird sicherer

Landkreisverwaltung reagiert positiv auf Schreiben von FDP-PolitikernMarxzell / Ettlingen. Der Unfallschwerpunkt „Schöllbronner Mühle“ an der Moosalbtalstrecke (Einmündungsbereich Kreisstraße 3553 und 3554) könnte schon bald der Vergangenheit angehören. In einem Brief hatten sich der FDP-Bundestagabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) und Gemeinderat Dietmar Ertmann von der FDP / Liberalen Liste Marxzell zuletzt an Landrat Dr. Christoph Schnaudigel gewandt und den zügigen Umbau der...

Lokales

Barbara Saebel MdL lädt zur Bürgersprechstunde in Ettlingen

Am Montag, den 15. Juli 2019, lädt die Landtagsabgeordnete der Grünen für den Wahlkreis Ettlingen Barbara Saebel zu einer Bürgersprechstunde. Die Bürgersprechstunde wird von 17:30 bis 19:00 Uhr in der Leopoldstraße 41 in Ettlingen stattfinden und ist für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis offen. Um Ihre Anliegen besser koordinieren zu können, bitten wir um Anmeldung. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer/Mailanschrift und Ihr Anliegen an. Sie können sich telefonisch unter der...

Ausgehen & Genießen

Konzert am 07.07.2019 beim Ettlinger Musikfestival
Gospelchor Forst ist wieder on Tour!

Beim Ettlinger Musikfestival ist dieses Jahr die PAMINA-Region zu Gast. Der Name PAMINA setzt sich zusammen aus Palatinat (Pfalz), Mittlerer Oberrhein und Nord Alsace (Nordelsass). Freuen Sie sich auf über 70 Chöre und Orchester aus dieser Region, von Harthausen in der Pfalz über Illkirch-Graffenstaden im Elsass bis Ottenau im Schwarzwald und nicht zuletzt Forst in Baden, die ihre Musik in diesem einzigartigen Musikfestival präsentieren. Kommen und erleben Sie von 10:30 bis 20:00 Uhr an...

Lokales

Wird Kunstrasenplatz am Wasen zum Umwelt- und Finanzdesaster für Ettlingen?
Granulat landet als Mikroplastik in der Umwelt

Wie ist es, wenn Boris Palmer in Ettlingen OB wäre? Wir hätten keinen Kunstrasen in der Stadt, denn er sagt in Tübingen: „Ich fand es schon immer seltsam, dass wir Rasen aus Kunststoff verlegen“. Oder hat der Städtetag etwa auch Recht, denn er schreibt „Vom Bolzplatz in die Ozeane kommt das Mikroplastik und die EU wird Granulat auf Kunstrasenplätzen ab 2022“ endlich verbieten. Fachleute wissen es seit Jahren: Sportler tragen nach dem Spiel auf dem Kunstgrün an Schuhen und in den Trikots einen...

Lokales

Barbara Saebel MdL: „Gemeinsam Ideen sammeln für Klimaschutz vor Ort“
Mitmachen beim Klimaschutzkonzept: Bürger können online Vorschläge einreichen

Ettlingen/Stuttgart. Auf ein neues Online-Beteiligungsportal des Landes zum Klimaschutz weist die Ettlinger Grüne Landtagsabgeordnete Barbara Saebel hin. Bürgerinnen und Bürger können seit heute (Freitag) mitbestimmen, auf welche Weise die klima- und energiepolitischen Ziele im Land erreicht werden können. Bis 2050 will Baden-Württemberg 90 Prozent weniger Treibhausgase emittieren, daher braucht es Maßnahmen zu geringerem CO2-Ausstoß bei Verkehr und Industrie und höherer Energieeffizienz bei...

Lokales

Wir wollen eure Interessen vertreten!
ULi-Erstwählerkampagne 2019: „Wählen ab 16“

Liebe Erstwählerinnen und Erstwähler, es ist nicht mehr lange hin: Am 26. Mai 2019 sind die Gemeinderats- und Kreistagswahlen. Ihr entscheidet mit eurer Stimme über die Zusammensetzung des neuen Gemeinderates bzw. Kreistages und ganz konkret, was sich in Ettlingen und im Kreis tut. Und denkt daran: Wer am Wahltag 16 Jahre alt ist, darf wählen! Wer nicht wählt, entscheidet auch: nämlich, dass sich nichts ändert! Im Rahmen der Kampagne sollen möglichst viele Erst- und Jungwähler über ihr...

Lokales

Saebel/Neumann-Martin MdL stellen Fragen zum Radschnellweg Ettlingen-Karlsruhe ans Landesverkehrsministerium

Kann die Realisierung beschleunigt werden, durch Verkürzung der Planfeststellung und den Bau von Teilabschnitten? Ettlingen/Stuttgart. Die beiden Ettlinger Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) haben heute eine Kleine Anfrage ans Landesverkehrsministerium zum möglichen Radschnellweg Ettlingen-Karlsruhe gestellt. Gestern hatte Verkehrsminister Herrmann die Ergebnisse der Potentialuntersuchung vorgestellt, das Potential für die Ettlinger Strecke...

Lokales

Reaktivierung der alten Eisenbahnstrecke Ettlingen-West in die Ettlinger Innenstadt einen Schritt weiter

Barbara Saebel MdL (Grüne) und Christine Neumann-Martin MdL (CDU) rechnen mit geringen Reaktivierungskosten Ettlingen/Stuttgart. Das Land Baden-Württemberg will in den kommenden Jahren das Angebot im öffentlichen Nahverkehr deutlich steigern, auch über die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken, teilen die Ettlinger Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) mit. Erfolgreiche Reaktivierungen der vergangenen Jahre zeigen, dass manche Schienenstrecke wie...

Lokales
2 Bilder

Zwei Infostände bei Wind und Wetter: ULi-Meinung wird bestätigt
Kalkwasser gehört nicht in die Ettlinger Leitungen

Letzten Samstag waren ULi-Akteure sowohl in der Innenstadt Ettlingen wie auch beim Hofladen Hasenhündl in Schluttenbach aktiv. Themenschwerpunkt war jeweils „Gegen das Kalkwasser in Ettlingen – Vor- und Nachteile einer zentralen Wassenenthärtung“. Für die Gäste der Info-Stände war bei Wind, Wetter und teilweise starkem Regen klar: „Wieso blockieren die Ettlinger Gemeinderätinnen und Gemeinderäte seit Jahren dieses Projekt?“ Und eine Damen meinte: „KALKWASSER mit rund 17 bis 18 Härtegraden sind...

Lokales
4 Bilder

ULi fragt in Ettlingen: Kaputte Straßen in Zeiten höchster Finanz-Einnahmen?
Problem-Offenlage: ULi sieht dringenden Handlungsbedarf

Nicht jeden Wunsch kann eine Stadt der Bürgerschaft erfüllen. Nur wenn die Straßen tiefe Risse haben und Asphalt sich auf stark befahrenen Belägen löst, dann ist höchste Eisenbahn gefragt. ULi Ettlingen hat daher mehrfach Bürgerhinweise die Schillerstraße in Augenschein genommen. Auf ganzer Länge gibt es erhebliche Schäden der Fahrbahn. Beispielhaft haben wir den Bereich zwischen der Brauerei Vogel und dem Restaurant Palladio fotografiert. Sehen Sie selbst. Ist dies das Ettlingen, das Sie...

Wirtschaft & Handel
Blick in den Schlossinnenhof.  Foto: Archiv

„Expertisa“ mit großer Angebotsvielfalt

Ettlingen. Mit dem neuen Veranstaltungsort der „Expertisa“ rund um das Schloss rücken das Ettlinger Gewerbe und der Ettlinger Handel näher zusammen und belebt gemeinsam die Innenstadt. Im Schulterschluss hat sich die Werbegemeinschaft Ettlingen dafür eingesetzt, dass die Innenstadthändler am Veranstaltungssamstag, 4. Mai, ihre Türen bis 18 Uhr öffnen. Zusätzlich präsentieren sich zehn Ettlinger Händler mit einer gemeinsamen Modenschau am Sonntag, 5. Mai, auf dem Schlossvorplatz. Mit drei...

Wirtschaft & Handel
Besprechung zur „Expertisa“ (v.l.): Kultur- und Sportamtsleiter Robert Determann, Hanno Müller, Gewerbeverein Ettlingen, Oberbürgermeister Johannes Arnold und Henrik Hotz, 1. Vorsitzender des Gewerbevereins Ettlingen. Foto: RJ

Vom 3. bis 5. Mai rund ums Schloss und Schlossgartenhalle
„Expertisa“ – Ettlinger Leistungsschau

Ettlingen.Seit bereits dreißig Jahren organisiert der Gewerbeverein Ettlingen im Zwei-Jahres-Rhythmus die Ettlinger Leistungsschau. Unter dem Dreigespann Henrik Hotz, Hanno Müller und Werner Kehrbeck und in Zusammenarbeit mit der Stadt Ettlingen zieht in diesem Jahr das Schaufenster Ettlingens in dessen Zentrum und platziert sich vom 3. bis 5. Mai rund um das Schloss Ettlingen. Rund 85 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen im Schlosshof, der Schlossgartenhalle, auf dem...

Lokales

ULi Ettlingen
Jungwähler entscheiden an der Wahlurne über ihre Zukunft

Liebe Erstwählerinnen und Erstwähler, es ist nicht mehr lange hin: Am 26. Mai 2019 sind die Gemeinderats- und Kreistagswahlen. Ihr entscheidet mit eurer Stimme über die Zusammensetzung des neuen Gemeinderates bzw. Kreistages und ganz konkret, was sich in Ettlingen und im Kreis tut. Und denkt daran: Wer am Wahltag 16 Jahre alt ist, darf wählen! Wer nicht wählt, entscheidet auch: nämlich, dass sich nichts ändert!

Lokales

Neies vom Wase Karle (5)
"ULi Ettlingen schaut dem Volk aus Maul"

So liebe Leitlen, heit verzähle mol was ganz privades. I geh nämlich so gern schbaziere in unsrem scheene Eddlinge. B‘sonders gern dabbe doh an de Laguun rum, doh wo frieher d‘ Babierfabrik war – isch ja so romandisch dord, die Endlen und d‘ guude Luft, doh an de Laguun halt. S denk mer noch wie Eddlinge frieher ausgesähne hat – fangemer beim Bolze ah. Im Wasepark war joh s Kicke verbode. Mer sinn halt iebbers alde Wasebriekle (s Behelfsbrickle von de Amis gabs joh no ned) bis zum Hermann...

Lokales

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus
Studentinnen besuchen Ettlingen

Am 7. April 2019 besuchte eine Gruppe Studentinnen des Studiengangs Destinationsmanagement der Hochschule Heilbronn in Begleitung von Prof. Dr. Ralf Bochert die Albtal-Stadt Ettlingen. Auf Initiative von Bettina Reitze-Lotz, Geschäftsführerin der Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.v. bekamen die Studentinnen Einblicke in die Arbeit von Albtal Plus, die Kultur-Stadt Ettlingen und das Hotel-Restaurant Erbprinz. Neben einem Blick hinter die Kulissen des Erbprinz gab Marketingleiter Bodo...

Lokales
2 Bilder

ULi Ettlingen stellt ab heute jeden Tag einen Kandidaten bzw. eine Kandidatin vor
32 Stimmen für die ULi in den Gemeinderat und 7 Stimmen für den Kreistag Karlsruhe

Einen wunderschönen guten Tag liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freunde, sehr geehrte Wählerinnen und Wähler, die ULi Ettlingen möchte Ihnen ab heute unsere Kandidaten für die Wahl des Gemeinderats Ettlingen und des Kreistages Karlsruhe vorstellen. IHRE Stimmen für unsere Kandidatinnen und Kandidaten, denn jeder kann etwas (ver)ändern! Gehen Sie zur Wahl und unterstützen Sie uns mit IHREN Stimmen. 32 Stimmen für die ULi in den Gemeinderat und 7 Stimmen für den Kreistag! Sie...

Lokales

Drei Schulen im südlichen Landkreis Karlsruhe erhalten Gelder aus dem Schulsanierungsprogramm des Landes

Ettlingen/Karlsbad/Stuttgart. Fast sechs Mio. € fließen auch in diesem Jahr aus dem Schulsanierungsprogramm des Landes nach Ettlingen und Karlsbad, teilen die Grüne Landtagsabgeordnete Barbara Saebel und ihre CDU-Kollegin Christine Neumann-Martin mit. Saebel: „Mit dem kommunalen Sanierungsfonds sorgt die Landesregierung dafür, dass die Kommunen weiter ihren Sanierungsstau abbauen können.“ Neumann-Martin ergänzt: „Gute Bildung braucht gute Rahmenbedingungen. Das Land Baden-Württemberg...

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort
Hausbesuche im Ettlinger Vogelsang am Freitag, 05. April von 14 bis 15 Uhr und Online-Umfrage

Die ULi Ettlingen hat für Sie jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr" für Ihre Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik, die wir selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt werden. Am Freitag dieser Wochen, also am 05. April, sind wir zu Hausbesuchen im Gebiet Vogelsang Ettlingen von 14 bis 15 Uhr oder länger für Sie da. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 0170/5610891 zur Mitteilung, ob wir bei Ihnen vor Ort – Zuhause - die Anliegen besprechen können....

Lokales

ULi-Sprechstunde vor Ort
Erste Zwischenbilanz von ULi-Hausbesuchen an vier Tagen

Hausbesuche von ULi zeigen, dass die Sorgen und Nöte der Menschen nicht sachgerecht vom Rathaus gelöst werden ULi Ettlingen hat für die Menschen jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr" für deren Anliegen und Anregungen sowie Ihre Fragen und Ihre Kritik. Dies erfolgte in den letzten vier Wochen durch Hausbesuche von ULi-Akteuren in den Stadtteilen Oberweier, Schluttenbach, Spessart und auch in Neuwiesenreben. Thomas Fedrow stellt hierzu fest: „Fast allen Gesprächen war gemeinsam, dass...

Lokales

AVG-Triebfahrzeugführer Michael Schweiger leistet Erste Hilfe
Ein „beherzter“ Einsatz

Ettlingen. „Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute“ – viele Menschen kennen diesen so prägnanten wie oftmals lebensrettenden Merksatz. Wie wichtig es ist, dem Gedanken sofort auch Taten folgen zu lassen, hatam Heiligabend vergangenen Jahres ein Triebfahrzeugführer der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Durch seinen „beherzten“ Einsatz konnte Michael Schweiger einem Mann, der am Bahnsteig der Haltestelle „Erbprinz/Schloss“ einen Herzinfarkt erlitt, Erste...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.