Erholung

Beiträge zum Thema Erholung

Lokales

Infoveranstaltung zum Kreuzplatz

Am Montag, 13. Januar um 19 Uhr laden die Stadtverwaltung Schifferstadt und das Planungsbüro WSW & Partner GmbH alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung rund um den Umbau des Kreuzplatzes ins Pfarrheim Herz Jesu ein. Dabei werden die Baumaßnahmen und Umleitungen erläutert. Eine Erholungsinsel mitten in Schifferstadt. Ein Ort zum Durchatmen für Alt und Jung. Barrierefrei, damit ihn wirklich alle nutzen können. Das Projekt Kreuzplatz, eine Entscheidung des Stadtrates, nimmt...

Ausgehen & Genießen

Das Duo Jeremar in der Alten-Pflanzschule Lachen-Speyerdorf
Klang der Stille - eine Reise zum inneren Licht

Wer sehnt sich momentan nicht danach, zur Ruhe zu kommen und sich in die Stille zu begeben? Und ist es nicht genau dort, in der Stille, wo wir dem Licht begegnen, welches wir alle in dieser dunklen Jahreszeit so sehr herbeisehnen? Zu ihrem Konzert „Klang der Stille – eine Reise zum inneren Licht“ lädt das Duo JereMar gezielt jetzt in der geschäftigen Vorweihnachszeit ein. Hört man sich dieser Tage um, so schallt es von allen Seiten, dass die Zeit knapp sei und das so viel zu tun sei. Kaum...

Ausgehen & Genießen

Aus dem Strecktal-Park in Pirmasens
Entspannung erleben

Einfach mal aus dem Alltag rauskommen und sich etwas Gutes tun. Die Sendung im Offenen Kanal zeigt viele Tipps dafür. Moderiert wird die Entspannungs-Sendung vor allem aus dem Strecktal. Zu Gast sind wir im Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen. Dort erleben wir Wellness, Massagen mit der Klangschale und Shiatsu. Neben leckerem Essen und einer erholsamen Atmosphäre bekommt unser Moderator eine Gesichtsbehandlung extra für Männer. Mit Ina Schmitt gehen wir zum Waldbaden in der Nähe von...

Ratgeber
Der sich zum Rhein verengenden Untersee mit der Insel Werd. Dahinter folgt am rechten Ufer das schweizerische Stein am Rhein mit der Burg Hohenklingen. Im Vordergrund rechts das Örtchen Öhningen, das zur deutschen Halbinsel Höri gehört. foto: Konstanz-Bodensee-Hegau/Achim Mende

Zwei Gästekarten in Kombi nutzbar / Von Karlsruhe aus schnell erreichbar
Mehr Angebote am Bodensee

Bodensee. Die Leistungen zweier Gästekarten – „Bodensee Card Plus“ und „Bodensee Ticket“ – sind vom 20. September bis 20. Oktober 2019 verbunden. Ein besonderer Anreiz auch für Karlsruher, die mit der Bahn schnell am Bodensee sind.  Ob Seilbahn auf den Pfänder, Schloss Salem oder „Chocolarium“: Reisende haben dann in 160 Ausflugszielen freien Eintritt, können zusätzlich den öffentlichen Nahverkehr in der internationalen Bodenseeregion sowie die Bodensee-Schifffahrt kostenlos nutzen....

Lokales

Wohlfühlen in Germersheim
Flanieren am Rhein

Herrliche Sommertage genießen. Am Rhein findet man immer ein schönes Plätzchen zum erholen. Für Kinder ebenso auch der ideale Spielplatz. Man trifft Freunde und Bekannte zu einem Plausch. Hier kann man nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern ebenso auch in den vorhandenen Hängematten den ganzen Körper . Luftbild zeigt die Promenade so wie die Eisenbahnbrücke von Germersheim.

Ausgehen & Genießen
Wald-Baden bedeutet Wellness im Wald.

Wald-Wellness-Kurs der vhs Waldsee
Energietankstelle Wald

Waldsee. Wald-Baden, das ist Wellness im Wald: entschleunigen, innehalten, zur Ruhe kommen, achtsam sein, Sinne öffnen, den Blick weiten, Natur erleben, Waldzeit genießen, Seele baumeln lassen, eine Auszeit nehmen, Augenblicke sammeln, die Kraft des Waldes spüren und selbst Kräfte tanken, Waldluft schnuppern und bewusst atmen, meditieren, sich erden, das Immunsystem stärken, Energien auftanken. Nicht die Länge des Weges ist entscheidend, sondern das Wie: Daher laufen die Teilnehmer des...

Lokales

Sommertour im Wahlkreis
Thomas Gebhart zu Besuch in Culmanns Traumgarten in Billigheim

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär, Dr. Thomas Gebhart, den Traumgarten des Künstlers Otfried H. Culmann in Billigheim. Der bekannte Südpfälzer Maler und Grafiker hatte den Abgeordneten zu einer Führung durch seinen außergewöhnlichen Garten eingeladen, um sein vielseitiges künstlerisches Schaffen persönlich zu präsentieren. Bei sommerlichen Höchsttemperaturen erwartete den Abgeordneten in Billigheim ein farbenreicher...

Ausgehen & Genießen

Geyerbrücke im Hunsrück
...ein aufregendes Erlebnis bei Mösbach

100 m hoch, 350 m lang, erbaut 2016   , geeignet für 950 Personen max.,   Bei Mösbach im Hundsrück Ein Erlebnis für die ganze Familie.  Wunderschöner Rundwanderweg ergänzt die Anlage. Erinnert mich an meine Nepaltouren.  Allerdings muss man dort mit starkem Gegenverkehr aud den Hängebrücken rechnen. Hie haben die Yaks absoluten Vortritt. Die Gehbretter der Nepalbrücken bieten einen wackelichen Durchblick in das  Tal.

Ratgeber
Eine gute Massage hilft zu entspannen.

Auszeit - Tipp zum Entspannen
Vom heißen Bad bis Kurzurlaub

Auszeit. Heute wieder ein hektischer Tag? Läuft wieder für alles die Zeit davon? Dann sollte man sich dringend eine Auszeit für sich selbst nehmen. Eine wohltuende Massage muss nicht immer vom Arzt verordnet werden. Mittlerweile gibt es viele Massage-Studios, die sich auf eine Entspannungsmassage spezialisiert haben. Hier geht es weniger um eine medizinische Lösung von Blockaden, sondern mehr um den Wohlfühlfaktor. Die Berührung, die Wärme und die Lockerung der Muskulatur sorgen dafür, dass der...

Ratgeber
Abschlussfest mit den Gästen aus Tschernobyl im vergangenen Jahr.

Gasteltern für Tschernobyl-Kinder in der Pfalz gesucht
Die Kinder blühen hier auf

Pfalz. Der Verein „Tschernobyl mahnt“ sucht für diesen Sommer Gastfamilien, damit sich möglichst viele Tschernobyl-Kinder im Alter zwischen neun und 14 Jahren in der Pfalz erholen können. Zwar liegt das Reaktorunglück von Tschernobyl mehr als 30 Jahre zurück, doch für die Halbwertszeit der freigesetzten Radioaktivität stellt dieser Zeitraum nur einen Bruchteil dar. Deshalb leidet noch heute ein Großteil der Bevölkerung in Weißrussland unter den Folgen der Katastrophe. Bei den zahlreichen...

Lokales
 foto: ka-baeder

Sauna und Badebetrieb öffnen im neuen Gewand
Wohlfühlen im Karlsruher „Fächerbad“

Sport & Wellness. Das „Fächerbad“ in der Karlsruher Waldstadt, befindet sich zur Zeit im Umbau, doch öffnen Sauna- und Badebereich ab Samstag, den 03. November 2018, wieder für Sportbegeisterte und Entspannungssuchende. Die Karlsruher Bäderlandschaft bietet für fast jeden Geschmack das passende Schwimmbad. Sportschwimmerinnen und -schwimmer genießen beispielsweise die Vorteile des „Fächerbades“ in der Karlsruher Waldstadt. Herzstück des Badebereichs ist das 50-Meter Becken im Innenraum,...

Lokales
15 Bilder

Strandbad Frankenthal
De Frankedahler Edelschdää iss widder uff !!!

3. Sebdember 2018 - jetzt kämmer widder drummrummdabbe !  Endlich iss die Schwimmsäsong im Frankedahler Schdrandbad vorbei. Wass ferr e guudie Noochrischt ferr alle "Nit-Schwimme-Woller". De Parkbedrieb hott widder agfange - die erschde vorwitzische Elwedritsche hänn sisch schunn widder im Tärrää brääd gemacht. Die Tschogger känn ehr Drännierhosse widder ausem Schrank hoole, die Wannerer ehr Schdegge aschbitze, die Midder ehr quietschende Kinnerscheeße eele - unn dann geht´s widder...

Lokales
2 Bilder

Gemeinschaftsaktion zwischen Forstamt Kaiserslautern und Weißem Ring
Pflanzung des 250. Baumes am "Weg der Hoffnung" durch OB Dr. Klaus Weichel im Rahmen der Eventreihe "Picknick in Grün"

„Picknick in Grün“ geht in eine neue Runde! Nach der großen Resonanz in den Vorjahren lädt das Forstamt Kaiserslautern auch in diesem Jahr wieder zu einer etwa einstündigen Wanderung mit unbekanntem Ziel im Kaiserslauterer Wald ein. Los geht es am 25. August um 11:Uhr am Stiftswalder Forsthaus in der Velmannstraße. Der Kaiserslauterer Wald ist, davon ist Revierförster Klaus Platz am Forstamt Kaiserslautern überzeugt, für die örtlichen Bevölkerung nicht nur Holzlieferant, artenreicher...

Lokales
19 Bilder

Natur und Naherholung in Ludwigshafen
Der Ebertpark

Einst war hier nur ein sumpfiger Altrheinarm mit binsenbewachsenen Tümpeln, genannt "Riedsaumwiesen". Nach dem Entwurf des Stuttgarter Architekten C.W. Siegloch, den er "Sternklar" nannte, begannen Anfang Februar 1925 die gärtnerischen Arbeiten. Innerhalb weniger Monate verwandelten 1000 fleißige Arbeiter das Areal in einen Park, der bereits am 28. Mai desselben Jahres planmäßig zur Eröffnung der "Süddeutschen Gartenbauausstellung" fertiggestellt war. Bereits zwei Jahre nach der Messe begann...

Ratgeber
Eintauchen in Geschichte: Jede Menge unberührte Natur gibt’s bei der Insel Wustrow. Jetzt darf man zumindest wieder mit einem Planwagen rund um den ehemaligen Stützpunkt der russischen Armee fahren.
2 Bilder

Natur, Serenaden & Ausflüge: Volles Programm für spontane Urlauber aus der Region
Reise-Tipp: Last minute an die Ostseeküste

Reise-Tipp. Schnell, spontan und ohne Umwege zum Urlaub an die Küste, das ist der Wunsch vieler Menschen gerade in Baden-Württemberg. Kein Wunder: Jeden Tag gewissermaßen Schwarzwald, da möchte man schon mal ein anderes Szenario erleben. Mal ehrlich: Von Karlsruhe aus ist das auch "recht schnell" machbar. Lustigerweise ist es von hier aus fast genauso weit an die Ostsee wie ans Mittelmeer. Aber wohin? Die zahlreichen Reisebüros in der Region helfen dabei auf alle Fälle mit vielen fundierten...

Lokales
9 Bilder

Naherholung
Maudacher Bruch

Um eine weitere Oase geht es hier in Ludwigshafen am Rhein. Vielen ist der Maudacher Bruch bekannt und die Bilder sprechen sicher für sich. Man fühlt sich hier einfach in einer anderen Welt...fast wie im Paradies und kann so einiges hinter sich lassen, wenn man das auf sich wirken lässt.

Ratgeber

Urlaub in Österreich
Das Saalachtal als Oase der Entspannung

Jeder sehnt sich nach anstrengenden Wochen und Monaten zu Hause und auf der Arbeit nach dem ultimativen Ort der Entspannung. Das Saalachtal bietet all dies auf imposante Weise. Hier findet man zahlreiche Spots, an denen man durch ihr einzigartiges Ambiente einfach die Seele baumeln lassen kann, und tiefenentspannt den Urlaub genießt. Sehr zu schätzen ist hier, dass es sehr viele schöne Orte gibt, die nicht voller Touristen sind. Wer sie nicht findet sollte mit einheimischen Österreichern...

Lokales
7 Bilder

Natur und Naherholung in Ludwigshafen
Schleusenloch

Ganz weit oben im Norden unserer Stadt findet sich dass Biotop "Schleusenloch". Entstanden ist dieses versteckte Kleinod auf Initiative des vogelkundlichen Arbeitskreises derVHS Ludwigshafen unter Regie der Stadtverwaltung. Einige Äcker und eine bislang unschöne Kiesgrube bildeten die Grundlage, mit finanzieller Unterstützung des Landes, einigen Industrie-und Wirtschaftsgebieten und vor allem Muskelhypotheken vieler Naturliebhaber entstand auf einer ungefähr acht Hektar großen Fläche ein sehr...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.