Dorfpolitik

Beiträge zum Thema Dorfpolitik

Lokales

Desinformation der Kreisverwaltung zum Thema Neubau der Trainingsbahn für den Rennverein Haßloch
Respekt verdient, wer respektvoll mit anderen umgeht

Einfaltspinsel bestellt ein Auto für 50.000 €. Kurz vor der Auslieferung eröffnet ihm Vorgaukler, es werde incl. aller Nebenkosten 700.000 € übersteigen. Aber alternativ gebe es eine andere Karosse für rd. 400.000 €. Einfaltspinsel klatscht in die Hände und freut sich über 300.000 € Ersparnisse, Vorgaukler über den gelungenen Coup. So ähnlich geschehen im Kreistag zum Thema Rehbachbrücke und Trainingsbahn für den Rennverein. Und hier die Fakten zur Finanzierung der Pferde-Trainingsbahn...

Lokales
4 Bilder

Pressemitteilung der Fraktion HaßlocherListe
Verantwortung zeigen oder lieber mit dem Finger auf andere zeigen

Pressemitteilung der HLL Fraktion zum Artikel Rheinpfalz Samstag 14.3.2020 Seit den ersten bestätigten „Corona Fällen“ warten wir auf eine entsprechende Einladung seitens der Verwaltung zu einer Sitzung, um dieses Thema im Gremium öffentlich zu beraten und die BürgerInnen umfassend zu informieren. Da dies nicht erfolgte, sahen wir uns aus Verantwortung gegenüber unseren BürgerInnen verpflichtet, eine Sondersitzung des Gemeinderates einberufen zu lassen. Außerdem ist richtig, dass HLL...

Lokales
4 Bilder

Das Milchmädchen aus Bad Dürkheim oder wie man 700% teurer baut
Zahlen Haßlocher BürgerInnen die Mehrkosten?

Planfeststellungsbeschluß zur Trainingsstrecke des Pfälzischer Rennverein Haßloch e.V. Jetzt im Jahre 2020 war Baubeginn und die Kosten von ursprünglich 50.000€ sind auf 400.000 € gestiegen Dies entspricht > 350.000 € mehr und einer Kostensteigerung von über 700% Aber jetzt erstmal eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse: 27.03.2014 Wasserwirtschaftliche Planung/Planfeststellungsbeschluß zur Trainingsstrecke: Verdolung Kastenprofil Länge 29 m, ca. 200 m3 Stahlbeton 1 Stück 50...

Lokales
2 Bilder

Leininger Grafschaft
Mit der (Dorf)Geschichte die Gegenwart verstehen

Es gab einst die „Pflege Haßloch, Böhl und Iggelheim“, ein Verwaltungsbezirk. Es bedeutete „pflegendes“ oder „ob sorgendes Amt“.Zuständig waren zwei adelige Herrschaften: die Kurpfalz und gehörte zur Leininger Grafschaft. Die Rechte der Leininger Grafen reichen sehr weit zurück.Deren Beamte wurden „Pfleger“ genannt oder auch „Vogt“. Dieser hatte die Schutzvollmacht, die Dienstgewalt. Das Stammland der Leininger um Altleinigen und Grünstadt umfasste fast komplett den Nordteil des heutigen...

Lokales

Logistikzentrum - die tickende Zeitbombe
Schwarz auf Weiß!

Am Dienstag, den 3. Dezember war es endlich soweit! Ralf Berger (HLL) und unserer Vorsitzenden Barbara Schuster wurde nun endlich Einblick in die Widerspruchsakte des Investors gewährt. Auf elf langen Seiten, legte der Widerspruchsführer (=Investor) ausführlich aus seiner Sicht dar, warum die ablehnenden Entscheidungen der Kreisverwaltung DÜW unzulässig sind. Detailliert begründete er mehrmals in seiner Argumentationskette, dass Bürgermeister Lorch als Befürworter des Projektes maßgeblich auf...

Lokales

Die Rehbachverlegung ist kein Hochwasserschutz
Effektiver Hochwasserschutz für Haßloch - Vortrag -

Der Verein Bürgerengagement Haßloch/BI Hochwasserschutz JA - Rehbachverlegung NEIN stellt vor: Effektiver Hochwasserschutz für die Ortslage Haßloch Termin: Donnerstag, 28. November 2019, 19:00 Uhr Ort: Alte Brauerei Löwer, Kleiner Saal, Langgasse 66, Haßloch Referent: Franz-Josef Jochem Am Freitag, 29. November 2019, 14:00 Uhr (Treffpunkt: Parkplatz an der Rennbahn in Haßloch, Rennbahnstraße 158), findet der erste Spatenstich für die Brückenbauwerke statt. Allein für die...

Lokales

Offener Brief der Haßlocher Liste an den Bürgermeister Herrn Lothar Lorch
Jetzt ist es passiert! Der Investor klagt!

Jetzt ist es passiert: Der Investor hat am 19.11.19 Klage gegen die Entscheidung des Kreisrechtsausschusses der Kreisverwaltung Bad Dürkheim eingereicht. Dieser Schritt war zu erwarten und überrascht uns nicht. Hintergrund: Der Kreisrechtsausschuss hat in der Widerspruchsverhandlung den Widerspruch des Investors gegen die Ablehnung des Bauantrages und die Zurückstellung auf Grundlage der vom GR beschlossenen Veränderungssperre als unbegründet zurück gewiesen. Somit blieb dem Investor nur...

Lokales
2 Bilder

Nicht-Information mag kurzfristig als schlau daherkommen, klug ist es nicht!
Bürgerengagement vor Ort! Nichtbeachtung des Landestransparenzgesetzes!

Liebe HaßlocherInnen, Liebe LeserInnen, Liebe UnterstützerInnen, am Montag, 28.10.2019 waren Vertreter des Vereins Bürgerengagement Haßloch in Frankenthal zu Gast bei Herrn Haller, SPD, MdL und trugen ihm Ihre Erfahrungen und Probleme bezüglich der Transparenz- und Informationspflicht der Gemeindeverwaltung Haßloch und der Kreisverwaltung Bad Dürkheim vor. Das übergreifende Thema in dem Gespräch war die Nichtbeachtung des Landestransparenzgesetzes durch die beiden Behörden. Die...

Lokales

Ich weiß was, was du nicht weißt!
Wieder keine Information zum Logistikzentrum für BürgerInnen und Gemeinderäte!

Liebe HaßlocherInnen,  Liebe UnterstützerInnen, Liebe LeserInnen, keine Information zum Logistikzentrum für BürgerInnen und Gemeinderäte! Mit Schreiben vom 09. Oktober 2019 beantragte Ralf Berger, Fraktionsvorsitzender und Gemeinderat der HLL und Mitglied des Vereins Bürgerengagement Haßloch, Akteneinsicht nach §33 Abs. 3 GemO zur Widerspruchsbegründung des Investors Hillwood bei der Gemeinde Haßloch. Mit Antwortschreiben vom 22. Oktober wurde dem Antrag nicht entsprochen, mit der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.