Cara Reuthal

Beiträge zum Thema Cara Reuthal

Sport
Cara Reuthal (ganz rechts), die seit Wochen in glänzender Form ist, Siebenmeter um Siebenmeter verwandelt, auch Feldtore einstreut, war versus Dortmund die mit Abstand beste Spielerin im Ketscher Team. Links neben ihr Amelie Möllmann, die in Dortmund nicht zum Einsatz kam und ganz links Verena "Ossi" Oßwald, die studienhalber seit Wochen fehlt.
FotoArchiv Merkel+Merkel
6 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Samira Brands Kurpfalzbärinnen without any chance in Dortmund - 21:36 (10:21) Niederlage für die Ketscher Handballerinnen in der leeren Wellinghofener Halle

Der Verlauf des Spieles ist schnell erzählt. Dortmund brauchte circa 6 Minuten um den Kopf frei zu bekommen für eine Begegnung, die als Pflichtaufgabe erledigt werden musste. Der eigentliche Blick war schon auf die nächste Champions League - Begegnung versus Oltchim Valcea /Romania ausgerichtet. Aber nach 6 Minuten liefen bei den Borussinnen schon wieder die Automatismen an, und obschon Adre Fuhr allen Spielerinnen Einsattzzeiten verschaffen wollte, lief dann der BvB- Express bis zur Pause auf...

Sport
Rebecca Rott, Laetitia Quist, Bo van Wetering und Marlene Zapf am 14.9.2019 nach dem Sieg in derBärenhöhle in Ketsch
FotoArchiv Merkel+Merkel
15 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
TusSies brauchen Pflichtsieg am 17.10. in der Ketscher "Bärenhöhle" (Neurotthalle)/ 220 Zuschauer zugelassen (Corona)

Am 17.10.2020, fast genau ein Jahr nach dem Spiel in der vorigen Saison, dass die TusSies 34:23 für sich entschieden, ein Spiel in dem die blutjunge 15jährige Rebecca Rott ihr Debüt mit zwei späten Treffern gab, stehen sich die damaligen Konkurrenten erneut genüber, wobei die Ketscher Red Ladies eigentlich punkten müssten, sie zieren nämlich mit 0:10 Points das Tabellenende, und die TusSies aus Metzingen, die in Ketsch erst ihr viertes Match (2 Nachholspiele) bestreiten, haben nach der...

Sport
Trainer Markus Gaugisch und Nele Reimer (20), beide außen links, nach dem Match in Neckarsulm
FotoArchiv Merkel+Merkel
6 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Trainer Markus Gaugisch hat bei der SG BBM Bietigheim noch viel Stabilsierungsarbeit vor sich - Lediglich Pflicht-Arbeits-Sieg in Ketsch gegen die Kurpfalz Bärinnen (31:22)

Solide erste zwanzig Minuten, die eine 15:5-Führung brachten, schwache 10 Minuten vor der Pause, die eine Halbzeitführung von 17:9 mit sich zeitigten und zwanzig desaströse Minuten nach der Halbzeit, die Markus Gaugisch, den Trainer der Bietigheimer Nationalspielergarde kopfschüttelnd &  auf und ab gehend nicht fassen konnte. Technische Fehler en masse, weggeworfene Bälle in permanente (Kim Naidzinavicius, Xenia Smits), unplatzierte Schüsse, die Johanna Wiethoff stark und stärker...

Sport
Samira Brand Archivfoto
Wolfgang Merkel/FotoArchiv Merkel+Merkel
Free German Press

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Samira "Sam" Brand und ihre Kurpfalz Bärinnen unterliegen der SG BBM Bietigheim, die mit 8 deutschen Nationalspielerinnen vor nur 150 Zuschauern antrat, klar mit 22:31

Vor nur 150 zahlenden Zuschauern, 220 wären möglich gewesen, wenn alle Dauerkarten veräußert worden wären, begann der Champions-League-Teilnehmer, die SG BBM Bietigheim, furios und führte rasch mit 6:1, wenig später mit 14:4 und 15:5, eine 10-Tore-Differenz war erreicht. Ein Debakel schien  sich anzukündigen, denn bis zur Halftime waren es noch 10 Minuten. Aber nach einer Auszeit durch Trainer Fulladjusch verringerte sich die Ehrfucht vor der Bietigheimer Nationalmannschaft ( 8 deutsche...

Sport
Die Bietigheimer Nationalspielerin Nele Reimer (20), Trainer Markus Gaugisch, die Nationalspielerinnen Luisa Schulze, Emily Sando (Norge) und Valentyna Salamakha (Ukraine) und ganz rechts Kim Braun (25) feiern am 23.9. in der Neckarsulmer Ballei den klaren Sieg gegen Carmen Moser, Jill Kooij, Lynn Knippenborg und Co...
FotoArchiv Merkel+Merkel
21 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Die SG BBM Bietigheim gegen die Kurpfalz Bärinnen in der Ketscher Neurotthalle vor 220 zugelassenen Zuschauern am Mittwoch, den 7.10.2020, 20:00 Uhr/ ein Sieg ist Pflicht

Ein Sieg ist Pflicht für Kim Naidzinavicius und ihr Team am Mittwoch in der Ketscher Neurotthalle, um weiterhion Mitglied des Vierergespanns aus BvB , Thüringer HC , den Flames und eben der SG zu bleiben. Gegen die Vipern aus Kristiansand wurde zwar zu Hause in Ludwigsburg 29:33 verloren, aber ein starkes Spiel gemacht, Markus Gaugisch war's zufrieden, zumal die Defense weiter stabilisiert werden konnte. In Ketsch geht es darum, verletzungsfrei die zwei Punkte mitzunehmen und etwas fürs...

Sport
Sarah Brand, Mittelfeldregisseurin. Blieb blass, konnte keine großen Impulse setzen. Vielleicht hatte das Team noch die Niederlage und das schwere Spiel von Neckarsulm in den Knochen...
Wolfgang Merkel/ FotoArchiv Merkel+Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Samira Brand und die Ketscher Kurpfalz Bären sind chancenlos in der Erdgas-Arena in Halle (15:29)

450 Kilometer Anreise steckten den Kurpfalz Bärinnen wohl noch sichtlich in den Knochen und der übliche Spaziergang vorm Spiel schien die Müdigkeit auch nicht aus den Knochen vertrieben zu haben, denn nach gut sieben Minuten stand es in der wunderbaren Erdgas-Arena bereits durch einen Treffer in eben der siebten Minute von Swantje Heimburg (RA) von den Wildcats aus Halle bereits 7:1 für den Gastgeber in der mit 200 zahlenden Zuschauern "gefüllten" Arena, die in normalen Zeiten 1200 Besuchern...

Sport
Cara REUTHAL ganz rechts auf dem Bild beim Warmmachen in der Saison 2019/20 vor dem Heimspiel gegen die TusSies aus Metzingen. Neben ihr Amelie Möllmann und Verena "Ossi" Oßwald, die Gröbenzellerin...

FotoArchiv Merkel+Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Durchbruch Cara Reuthals in der Ballei beim Spiel der Kurpfalz Bärinnen versus Neckarsulmer Sport Union

Ihren Durchbruch erlebte die Erlangerin Cara Reuthal, die beim TV Marksteft (am Main ) mit dem Handballspielen begann und in der letzten Saison, sie baute gerade ihr Abi, für ihren Heimatverein und den Handballclub Erlangen (Dritte Liga) auflief. Beachhandball spielte sie auch, und zwar bei den "Caipirinhas" Erlangen, die wiederum Beachhandball-Enthusiastin Sabine "Bine" Stockhorst, Ex-Torfrau der Red Ladies aus Ketsch, kannte, ihr Cara Reuthal auffiel, und sie vermittelte ein Probetraining...

Sport
Lara Eckhardt/ArchivFoto
Gegen die Neckarsilmer Sport-Union kam sie nicht wie gewohnt zum Zuge. Nur ein Treffer, zu wenig für ihre Möglichkeiten. Verlor das Duell auf halblinks um Längen versus Carmen Moser...Muss am Samstag wieder zulegen, damit in Halle endlich die ersten Points unter Dach und Fach gebracht werden können. Bei einer Niederlage wäre Halle schon 4 Punkte weg...
Text/Foto Wolfgang Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Kurpfalz Bärinnen am Samstag im nächsten Auswärtsspiel in Halle bei Union

Am Samstag geht in Halle in der ERDGAS Sportarena, Fassungsvermögen 1300 ZUschauer, das nächste Auswärtsspiel der Bärinnen über die Bühne und wieder muss Adrian Fuladdjusch die Spielerinnen motivieren, motivieren, dass sie in diesem Spiel den ersten Sieg erringen, wissend, dass Halle kein normaler Aufsteiger ist, was er schon im Heimspiel versus Buxtehude gezeigt hat. Und Halle ist die Mannschaft, die, obzwar sie Aufsteiger ist, mit leichten Vorteilen in das Samstagmatch geht. Ketsch kann...

Sport
Regisseurin und Shooterin aus dem halbrechten Rückraum. 4 Goals gestern versus Ketsch, immer zur Stelle, wenn das Team sie und ihre Schlagwürfe braucht. Phasenweise superbes Kombinationsspiel und Kooperieren mit Lynn Knippenborg (Rückraum Mitte) und Carmen Moser auf halblinks. Das Trio war spätestens in der zweiten Hälfte nicht mehr zu stoppen.
Hochverdienter Sieg mit Feinheiten wie einem Drehwurf von Nathalie Hendriks und einem Kempa-Trick, Mitte der zweiten Halbzeit...
Text/Foto: Wolfgang Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Punkte bleiben in der Ballei, NSU gewinnt klar gegen die Kurpfalz Bären

Ein arbeitsintensives Lokalderby für beide Seiten lieferten sich die BLUE LADIES von der Neckarsulmer Sport-Union versus die RED LADIES aus Ketsch, die Kurpfalz Bären. Die ersten 20 Minuten verliefen ausgeglichen, die Kurpfalz Bären blieben in Reichweite, bevor dann das NSU-Team vor der Halbzeit anzog und mit 15:11 in die Kabinen ging. Lichtgestalten der ersten Halbzeit waren Jill Kooij mit 5 Treffern vom Kreis aus, sie war in dieser Phase des Spiels nicht zu bremsen. Lichtgestalt auch...

Sport
Samira Brand, Regisseurin der Kurpfalz Bären 
Archivfoto Merkel+Merkel

Damenbundesliga Handball Saison 2020/21
Samira Brands Kurpfalz Bären unterliegen nach grandiosem Kampf in der Neckarsulmer Ballei klar mit 24:34

Samira Brand und die Kurpfalz Bärinnen unterlagen  gestern abend in der Ballei in Neckarsulm der Sport-Union in einem Match, das bis zur 20.Minute ausgeglichen war. Die NSU führte meistens mit einem Tor. Nach der 20.Minute ließen die Kräfte und die Konzentration bei den RED LADIES nach und die NSU zog bis zur Pause auf 15:11 davon. Damit war, bei der Qualität des NSU-Teams die Messe praktisch schon gelesen. Überragend bei den Gästen Irene Espinola Perez im rechten Rückraum, die, wenn...

Sport
So würden sich die Ketscher Kurpfalz Bärinnen gerne am Sonntag gen 18:30 in der Ballei in Neckarsulm sehen, denn dann hätten sie die NSU besiegt und die ersten Points gegen den Abstieg eingefahren. Aber es wird schwer, sehr schwer...
Text/Foto: Merkel+Merkel
6 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Neckarsulmer Sport Union gegen die Ketscher Kurpfalz Bärinnen am Sonntag, den 20.9.2020, ab 17 Uhr live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV online im Net

Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV können die Handball Fans des Damenhandballs die Bundesliga-Partie Neckarsulmer Sport Union versus die Ketscher Kurpfalz Bärinnen sehen, wobei es für die Ketscherinnen ein Wiedersehen mit ihrer letztjährigen Shooterin von halblinks >>Carmen Moser gibt, die überraschend im Sommer zur NSU wechselte. Ketsch müsste endlich punkten, da man/frau seit dem letzten Wochenende und einer deutlichen Niederlage in Blomberg-Lippe (21:32) das Tabellenende ziert und...

Sport
Archivfoto Merkel+Merkel: Verena "Ossi" Osswald, Amelie Möllmann und Cara Reuthal ( von links) letzte Bundesligasaison vor dem Spiel gegen die TusSies aus Metzingen...

Start der Damenhandballbundesliga / TSG Ketsch/ Kurpfalz Bärinnen versus Thüringer HC
Auf ein Neues - Ketscher Kurpfalz Bärinnen starten am Samstag um 18 Uhr gegen die favorisierten Erfurterinnen vom Thüringer HC in die nächste Bundesligarunde/ Damenhandball

Nachdem durch den Abbruch der Bundesliga-Runde 2019/20 ( Corona !) der Abstieg ausgesetzt wurde, verblieben/verbleiben die Ketscher Handball-Mädels in der Bundesliga und starten am Samstag in der Neurotthalle in Ketsch ins zweite Abenteuerjahr Damenhandball-Bundesliga mit dem Plan, die Liga zu halten . Anpfiff 18 Uhr. Sina Michels (Rechtsaußen/ Captain) äußerte sich gegenüber der "Handballwoche" dergestalt, dass die Saison eine Herausforderung würde und dass sie und ihre Teamkolleginnen...

Sport
Lea Marmodee, Sina Michels, Verne Oßwald (verdeckt), Amelie Möllmann, Cara Reuthal und Rebecca Engelhardt vor dem Spiel gegen die TusSies aus Metzingen ( von links nach rechts )

Foto / FotoArchiv Wolfgang Merkel

Damenhandball-Bundesliga/ Kurpfalzbären/ Job-Garantie für Kate Schneider/ Änderung der Philosophie ?
Müssen die Kurpfalzbären nach drei recht klaren Niederlagen in der Damenhandball-Bundesliga ihre Concepcion und ihre Philosophie den Realitäten anpassen ? Part 4

Part 4 Der Junioren-Ansatz der Kurpfalzbären mit Spielerinnen wie Johanna Wiethoff als Nachfolgerin von Sabine "Bine" Stockhorst (Babypause und dann Karriereende ?) oder Cara Reuthal als neue Kraft auf dem rechten Flügel, die irgendwann in die Fußstapfen von Sina Michels treten soll oder die Integration von Jule Haupt, die in Göppingen bei Frisch Auf erfreuliche zweimal erfolgreich war, ist als idealisch positiv zu werten , hat aber mit den Realitäten, erste bittere Erfahrungen wurden ja in...

Sport
Verena "Ossi" Oßwald, Amelie Möllmann und Cara Reuthal vor dem Match gegen die TusSies aus Metzingen (24:35)

Kurpfalzbären / Erste Liga Damenhandball / Vipers
Vorbericht zum Keller-Duell der Kurpfalzbären gegen die Vipers aus Bad Wildungen in der Neurotthalle am Samstag (12.10.2019) 18 Uhr

0:6 Points nennen beide Teams ihr eigen, bevor es am vierten Spieltag am Samstag um 18 Uhr in der Neurotthalle in Ketsch zu einem wichtigen Spiel gegen den Abstieg geht, denn beide Teams brauchen dringend Punkte gegen den Abstieg. Auf den Relegationsplatz zu hoffen, den es dieses Jahr gibt, scheint verwegen, denn es dräuen dann Buchholz08-Rosengarten, die schon seit drei Jahren in der First League spielen könnten und dem Thüringer HC im Cup alles abverlangten, oder ein Team wie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.