Kurpfalzbärinnen

Beiträge zum Thema Kurpfalzbärinnen

Sport
"Ella" Fabritz, Kreisläuferin der Ketscher Kurpfalzbärinnen, starke zweite Halbzeit last weekend in Blomberg
Text/Foto Wolfgang Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Neckarsulmer Sport Union versus Kurpfalzbären am Sonntag (20.9.) live auf Sportdeutschland.TV ab 17 Uhr

Die für die Ketscher Handballdamen sehr wichtige Auswärtspartie in der Neckarsulmer Ballei (Sporthalle) wird am Sonntag, den 20.9.2020, ab 17 Uhr (Anpfiff) live übetragen. Da die Ketscher Handballerinnen in der ERSTEN LIGA nach der Auswärtsniederlage bei Blomberg-Lippe (21:32) das Tabellenende zieren, wird es Zeit zu punkten, wobei der Gegener, die NSU, nach dem deutlichen Heimsieg versus Frisch Auf Göppingen (28:24) im Aufwind ist und unter der neuen Trainerin, Tanja Logvin (Austria)...

Sport
Anna-Maria Spielvogel von den Vipers/Bad Wildungen mit der Nummer 33, Linksaußen, auf sie wird es auch ankommen versus Mainz 05. Dito im Aufgebot der Vipers Larissa Platen, letzte Saison noch Regisseurin der Mainzerinnen, die heute ihre alten Spielerkolleginnen wiedersieht...
Archivfoto / Aufnahme nach dem verlorenen Match in Ketsch in der Saison 2019/20/FotoArchiv Merkel

Damenhandball-Bundesliga live auf Sportdeutschland.TV online
Bensheim versus Buchholz08-Rosengarten, NSU gegen FAG, Vipers gegen Mainz 05, Wildcats Halle gegen den Buxtehuder SV heute live auf Sportdeutschland.TV im Net

Die Begegnungen HSG Bensheim-Auerbach gegen Buchholz08-Rosengarten und Neckarsulmer Sport-Union versus Frisch Auf Göppingen werden heute um 18:00 live auf Sportdeutschland.TV übertragen, die Partie Bad Wildungen/Vipers gegen die Meenzer Dynamites/Mainz 05 ab 19 Uhr wie auch das Match Wildcats Halle-Neustadt versus Buxtehuder SV, wo die Buxtehuder-Damen um Lone Fischer und die neue Regisseurin Caro Müller-Korn, vom BvB gekommen, in der Favoritenrolle sind und sich an der Tabellenspitze...

Sport
Archivfoto Merkel+Merkel: Verena "Ossi" Osswald, Amelie Möllmann und Cara Reuthal ( von links) letzte Bundesligasaison vor dem Spiel gegen die TusSies aus Metzingen...

Start der Damenhandballbundesliga / TSG Ketsch/ Kurpfalz Bärinnen versus Thüringer HC
Auf ein Neues - Ketscher Kurpfalz Bärinnen starten am Samstag um 18 Uhr gegen die favorisierten Erfurterinnen vom Thüringer HC in die nächste Bundesligarunde/ Damenhandball

Nachdem durch den Abbruch der Bundesliga-Runde 2019/20 ( Corona !) der Abstieg ausgesetzt wurde, verblieben/verbleiben die Ketscher Handball-Mädels in der Bundesliga und starten am Samstag in der Neurotthalle in Ketsch ins zweite Abenteuerjahr Damenhandball-Bundesliga mit dem Plan, die Liga zu halten . Anpfiff 18 Uhr. Sina Michels (Rechtsaußen/ Captain) äußerte sich gegenüber der "Handballwoche" dergestalt, dass die Saison eine Herausforderung würde und dass sie und ihre Teamkolleginnen...

Sport
Louisa Wolf, Rückraum Mitte, Rotation in combinazione mit Nele Reimer, Nationalspielerin in der Warteschleife für die WM nach Japan, Playerin of the Match in Ketsch beim Achtelfinale des DHB Cups...
Hier bei der Pressekonferenz nach dem Spiel in Ketsch, Samstag, 2.11. 19:45 ff.

FotoArchiv Merkel+Merkel
3 Bilder

Neckarsulmer Sport Union/Porträts von Spielerinnen der ersten Mannschaft Damenhandball
Louisa Wolf, Rückraum Mitte und Defense und kongeniale Wechselpartnerin für Nationalspielerin Nele Reimer (Offensive), Spielerin des Matches vs. die Kurpfalzbärinnen im DHB Cup in Ketsch

Die 25jährige Louisa Wolf ist eine ganz wichtige Personalie im Spielerinnentableau der NSUsies, da sie die Zentrale im Verbund mit Lynn Knippenborg verwaltet, kreativ gestaltet. Hauptsächlich in der Defense kommt sie zum Einsatz. So verließ Nele Reimer (1), die in Ketsch wie ein Wirbelwind in der Offensive auf die Kurpfalzbärinnen einherkam, 8 Goals !, wenn es possible war bei Angriffen, bevorstehenden Angriffen der ketscher Ladies die Platte und machte Louisa Wolf Platz die sich dann in der...

Sport
Carmen Moser an der linken Schulter gepackt von Haraldsdottir...Trotzdem 8 Goals vs. die NSU/Neckarsulmer Sport Union / Szene aus dem Achtelfinale-Spiel Ketsch vs. NSU

FotoArchiv Merkel+Merkel
3 Bilder

TSG Ketsch/Red Ladies/KurpfalzBärinnen
Absoluter Schlager und Keller-Derby in der Ketscher Neurotthalle zwischen den KurpfalzBärinnen und den Meenzer Dynamites

Am Samstag (9.11./18:00) steigt das Abstiegsknallerhammer-Duell zwischen der TSG Ketsch und Mainz 05. Möglicherweise fällt schon am 6.Spieltag so etwas wie eine Vorentscheidung um den Abstieg in dieser Liga, denn wenn Mainz 05 auch dieses Spiel in den Sand setzen sollte, dann wäre es mit 0:12 Punkten weiterhin am Tabellenende, mit dem schlechtesten Torverhältnis und einem nachfolgenden Heimspiel gegen die FLAMES aus Bensheim/Auerbach, die im Moment mit einem Platz im Verfolgerfeld und 6:4...

Sport
Nele Reimer beim 7meter

FotoArchiv Merkel+Merkel
11 Bilder

Kurpfalzbärinnen versus Neckarsulmer Sport Union/Achtelfinale im DHB Cup
Clara Niehues: Neckarsulmer Sport Union setzt sich in der Crunchtime knapp gegen die Red Ladies aus Ketsch im Cup Spiel durch und zieht ins Viertelfinale ein

Neckarsulmer Sport-Union gegen die Ketscher Bärinnen im Achtelfinale des DHB Cups Am vergangenen Samstag, den 2. November, trafen die Neckarsulmer Sport Union (NSU) und die Bärinnen aus Ketsch im Achtelfinale des DHB Cups  auf einander. Beide Mannschaften zogen mit lautstarken und mit Trommeln "bewaffneten" Fans in die Ketscher Neurotthalle ein. Nach dem Anpfiff um 20.00 Uhr merkte man sofort, dass es hier um den Einzug in das Viertelfinale des DHB-Pokalfinales ging. Obwohl die NSU...

Sport
Torwarttrainer Oliver Rieth (NSU) gibt in einer Spielunterbrechung Oliwia Kaminska (NSU) Anweisungen.
Sie kämpfte sich ins Spiel gegen die Red Ladies aus Ketsch und war mitentscheidend an der Peripetie in den ersten zwanzig Minuten der zweiten Halbzeit durch zahlreiche Paraden beteiligt...Endergebnis 27:26 für den NSU auch dank ihrer Torwartleistungen in der zweiten Halbzeit.

Text/Foto: Wolfgang Merkel
FotoArchiv Merkel+Merkel Paris/Marais

Demnächst Porträt Oliwia Kaminska (Tor/ Neuzugang vom HF Skara/Schweden/Sommer 2019)von der Neckarsulmer Sport Union
Oliwia Kaminska, Torhüterin der NSUsies aus Neckarsulm, im Sommer aus Schweden von Skara HF in die BL zur NSU gewechselt, im Porträt

Nächste Woche, wenn der 6.Liga-Spieltag der BL  absolviert ist, werden wir von der Free German Press, ein ausführliches Porträt der polnischen Torhüterin im Neckarsulmer Tor widmen. Oliwia Kaminska ist im Sommer aus Schweden in die Damenhandball-BL gewechselt. Am 9.9.1998 geboren, ein großes Talent aus der polnischen Kaderschiede, in Schweden gereift, blutjung und noch sehr entwicklungsfähig, optimal für die Vorstellungen des extrem engagierten Pascal Morgant... Sie und Sarah Wachter bilden,...

Sport
Samira Brand in der Mangel von Irene Espinola Perez (RR), der Niederländerin Lynn Knippenborg (RM), die im Sommer von TTH Holstebro/Dänemark kam und Nathalie Hendrikse (RA), der Niederländerin, die aus der norwegischen Liga nach Neckarsulm diesen Sommer gewechselt war.

Foto: Wolfgang Merkel, FotoArchiv Merkel + Merkel
6 Bilder

Samira Brand und die KurpfalzBärinnen
Samira Brand und die KurpfalzBärinnen unterliegen nach großem Fight der Neckarsulmer Sport Union im DHB Cup denkbar knapp mit 26:27

Samira "Sam" Brand und die Ihren scheiterten am Samstag in einem kampfbetonten und sehr schnell geführten Spiel mit 26:27 denkbar knapp an der Neckarsulmer Sport Union, die in Nele Reimer eine überragende Halblinke im Team hatte, die die Mannschaft der NSU in der ersten Hälfte am Leben hielt, in einer ersten Hälfte, in der die Ketscher Ladies groß aufspielten und mit 16:14 in die Halbzeitkanbinen gingen. Die schnellen Tempogegenstöße hatten der NSU gar nicht geschmeckt. Und kaum hatte Nele...

Sport
Lena Feiniler, Carmen Moser und Samira "Sam" Brand lassen nichts anbrennen...

Text/Foto: Wolfgang Merkel
8 Bilder

DHB Cup der Damenhandballmannschaften
RED LADIES/TSG Ketsch versus Neckarsulmer Union im DHB Cup

Im ungeliebten DHB Cup, den letztes Jahr der Thüringer HC durch einen Treffer Emily Bölks unmittelbar vor Schluss  gewann, und zwar gegen den BBM Bietigheim, der gerade in der Liga über den VfL Oldenburg stolperte, trifft die Ketscher Überraschungstruppe auf die Neckarsulmer Ladies around Nationaltorhüterin Sarah Wachter im Tor und Nationalspielerin Nele Reimer im linken Rückraum, die seit einiger Zeit das Team von Nationaltrainer Groener bereichern. Auch Selina Kalmbach auf Linksaußen, die...

Sport
"Sam" Brand wie seit dieser Saison leibt und lebt.Nachdem sie sich energisch durch die Schnittstelle, Jana Scheib (Bad Wildungen/Vipern) und Ana Frankova (ebenfalls Vipers), durchgetankt hat, wirft Samira Brand mit entsprechendem Sprungwurf von links kommend ein...Manuela Brütsch (durch den Pfosten verdeckt), hat keine Chance...Der Sieg gegen die Vipern rückt näher...

Text/Foto/FotoArchiv: Wolfgang Merkel/Merkel+Merkel
12 Bilder

Damenhandball-Bundesliga, Ketscher Heimspiel vs. Meenzer Dynamites am 9.11.2019
Kurpfalzbärinnen um Regisseurin Samira Brand wollen die Meenzer Dynamites schlagen und in ruhige Tabellengefilde abwandern/ SUNRISE FOR THE RED LADIES?

Im November standen sich Ketsch und Mainz zum letzten Mal in der modernen Neurotthalle in Ketsch, unweit des romantisch-idyllischen Altrheins gegenüber, wobei die überragende Hanne van Rossum (spielte zuvor in Bad Wildungen bei den Vipern) einen Konter kurz vor Schluss über ihre rechte Außenbahn verwarf, nachdem sie in diesem Spiel alle vorherigen 7 Konter eingenetzt hatte. Es blieb also beim 28:27 für Ketsch, das kurz danach mit dem 29:27 den Deckel drauf machte, der Käse war gegessen und die...

Sport
"Elle" Fabritz` ( Ketsch) Blick in die Zukunft, nämlich den 9.11., da kommt es zum zweiten Lokalderby dieser Saison vs. die Meenzer Dynamites, ein ganz wichtiges Spiel, möglicherweise vorentscheidend für die gesamte Saison, für beide Mannschaften...

Text/Foto/FotoArchiv: Wolfgang Merkel, Merkel+Merkel

Damenhandball-Bundesliga
Borussia marschiert, die Vipern erneut enttäuscht, Mainz bleibt Letzter, die TusSies kommen, Ketsch fiebert dem Derby vs. Mainz entgegen...

Der fünfte Spieltag der Damen-Handball-Bundesliga ist in trockenen Tüchern. Bietigheim hat Federn lassen müssen, und zwar in Oldenburg beim dortigen VfL der trotz zahlreicher Langzeitverletzter dem Meister ein Unentschieden abtrotzte, der erst inm Finale den Punkt überhaupt retten konnte und in Oldenburg ein weiteres Mal schwächelte, dieses Jahr trotz 3. Tabellenplatz mit 9:1 Punkten noch nicht so souverän wie letzte Saison marschiert. Die Vipern, die in Ketsch tief enttäuscht von der...

Sport
Samira Brand, ganz links, neben ihr die überragende Johanna Wiethoff, Wahl in die 7 der Handballwoche, freudetrunken and released...

Foto/FotoArchiv: Merkel+Merkel

Samira Brand/Haßloch/Kurpfalzbären
Samira Brand führt die Kurpfalzbärinnen gegen die Vipern aus Bad Wildungen zum ersten Sieg in der Damenhandball-Bundesliga

Samira Brand, die aus Haßloch stammt, und regelmäßig in Hasalaha anzutreffen ist, die in der Jugend über die TSG Haßloch, den VTV Mundenheim nach Ketsch in die damalige A-Jugend-Bundesliga wechselte, (zu spät wie sie in mehreren Interviews schon zum Ausdruck brachte: In der Pfalz kannst du als Damenhandballerin keine Karriere machen), führte am Samstag die KurpfalzBärinnen, die ohne die Kapitänin und Rechtsaußen Sina Michels die Ketscher Ladies zu einem letztendlich klaren 30:27, nachdem man in...

Sport
Die Torjägern der Kurpfalzbärinnen Saskia Fackel im Spiel gegen die TusSies aus Metzingen, noch nicht in Bestform und mit nur 2 Treffern (1 Siebenmeter), in Göppingen verletzt fehlend. Sie muss schnell in die Gänge kommen (6-8 Trfeffer pro Spiel), am besten schon gegen die Vipers aus Bad Wildungen, um einen Coup möglich zu machen. Es wird Zeit zu punkten.
Das nächste Heimspiel nach dem Match gen die Vipers wird das 4-Punkte-Duell gegen die Mainzer sein...
FotoArchiv / Copyright Wolfgang Merkel
2 Bilder

Damenhandball-Bundesliga/ Kurpfalzbären/ Job-Garantie für Kate Schneider/ Änderung der Philosophie ?
Müssen die Kurpfalzbären nach drei recht klaren Niederlagen in der Damenhandball-Bundesliga ihre Concepcion und ihre Philosophie den Realitäten anpassen ? Part three

Part 3 Spätestens nach einer Niederlage gegen die Vipers aus Bad Wildungen sollte dann in der Vereinsführung (Dr.Becker, Adrian Fulladjusch, Tom Löbich und Trainerin Kate) eine Reflexion darüber einsetzen, ob man den Ansatz mit der Mannschaft des letzten Jahres plus fünf Neuzugängen aus der zweiten Liga (Torfrau Leonie Moormann von Mainz 05) , und aus der dritten bzw. vierten Liga ( Amelie Möllmann vom HC Hannover-Badenstedt, Cara Reuthal vom HC Erlangen/ Bayernliga , Jule Haupt und Sara...

Sport
Simone Petersen von den TusSies aus Metzingen verwandelt einen Siebenmeter im Match gegen die KurpfalzBärinnen am zweiten Spieltag, einer von Sechsen...24.35 stand es am Ende gegen die Ketscherinnen.
Im Background Rebecca Engelhardt (Ketsch), links hinten, daneben Marlene Zapf (TuS Metzingen) mit der Nummer 2und ganz rechts Samira Brand von den KurpfalzBärinnen
5 Bilder

Handballdamen-Bundesliga, Nachbetrachtungen und Analysen vor der Länderspielpause
Kurpfalzbärinnen verlieren erneut, Borussia Dortmund sorgt beim Thüringer HC für die erste Sensation, der Deutsche Meister Bietigheim marschiert...

Die KurpfalzBärinnen schlagen sich zwar wacker in Göppingen bei Frisch Auf, liegen aber jetzt mit 0:6 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz, also dem Relegationsplatz ( nach der Runde Matches gegen den Zweiten der Zweiten Bundesliga). Dahinter mit noch schlechterem Torverhältnis Mitaufsteiger Mainz 05, der mit deutlich schlechterer Tordifferenz (20:40-Klatsche im ersten Heimspiel gegen den Thüringer HC !) am Tabellenende, dem definitiven Abstiegsplatz thront. Hexer Thiel und auch der...

Sport
Die TusSies unmittelbar nach dem Match, vor den Metzinger Drummer Boyz ( siehe linker Background)...
Erste Reihe mit der Nummer 23 Cara Hartstock (Kreisläuferin), mit der 55 Tamara Haggerty, daneben Madita Kohorst (Tor), Dorina Korsos, die junge Polin Katarzyna Janiszewska (Nummer 3) und Nicole Roth (Tor)
In der zweiten Reihe ganz links Nationalspielerin Marlene Zapf, daneben mit der Nummer 9 Patricia Kovacz, die wieder einsatzfähige Maren Weigel (22), und mit der Nummer 8 die überragende Simone Petersen, daneben die blutjunge Rebecca Rott...
Foto-Archiv/ Copyright: Wolfgang Merkel

Kurpfalzbärinnen versus TusSies aus Metzingen
TusSies aus Metzingen sorgen in der Neurotthalle gegen die Kurpfalzbären schon nach zehn Minuten für klare Verhältnisse (7:2) und bringen schließlich einen klaren 35:24-Sieg nach Hause...

In der nicht ausverkauften Neurotthalle, circa 700 Zuschauer, sorgten die TusSies aus Metzingen schon nach zehn Minuten für klare Verhältnisse (7:2-Führung) und fahren den Sieg (35:24) souverän ein, nehmen 2 Points im Reisebus mit nach Hause. Die KurpfalzBärinnen, die bis zum Schlusse kämpfen und sich nicht aufgeben, haben weiter dazugelernt. Das Abenteuer Bundesliga geht nächste Woche im Auswärtsspiel gegen Frisch Auf Göppingen weiter...und dann kommen die Vipers nach Ketsch ... Schon...

Sport
Rebecca Engelhardt zählt mal schnell nach, wie viele Treffer es denn schon sind. Fünfe waren es am Ende des Spieles am Sonntag gegen die Trierer Miezen und "Rebbi", wie sie im Mannschaftskreis genannt wird, durfte zufrieden sein.
12 Bilder

KurpfalzBären gegen Trierer Miezen/Damenhandball/ 2.Bundesliga/31.März 2019
Fotoimpressionen vom Sieg der Kurpfalzbären gegen die Trierer Miezen am Sonntag, den 31.3.2019

Zu einem ungefährdeten 31:22 (14:12) kamen die KurpfalzBärinnen am letzten Sonntag in der Neurotthalle gegen die Trierer Miezen, die nun noch mehr im Abstiegsschlamassel stecken und bei 6 ausstehenden Matches kaum noch zu retten sein dürften, denn Werder Bremen gewann gegen Nürtingen, das immerhin in Ketsch vor einigen Wochen gewonnen hatte. Nachdem die erste Halbzeit gar nicht rund lief und die Miezen um Torjägerin Linsey Houben sich nicht abschütteln ließen, was an den Anfangsschwierigkeiten...

Sport
"Elle" Fabritz von den Bärinnen dringt von links kommend in den Kreisbereich ein, schwebend naturalmente, um rechts abzuschließen. Starkes Finale von ihr und den Bären in der zweiten Hälfte gen Trier.
10:1-Lauf in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit und Grundstock für den klaren Sieg (31:22) nach schwacher erster Hälfte. The next step on the power&speed tour 2018/19, die am Sonntag gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal weiter gehen soll. Supporters auch aus der Vorderpfalz sind willkommen und erwünscht...
4 Bilder

Damenhandball/Ketsch/KurpfalzBärinnen/nächstes Heimspiel
AUSFLUG zu den KurpfalzBärinnen nach Ketsch ?

Am nächsten Sonntag, dem 07/04/2019, spielen um 16:00 in der Neurotthalle in Ketsch die KurpfalzBärinnen von der TSG Ketsch gegen ihren Verfolger, den TV Beyeröhde-Wuppertal, der zwei Minuspunkte mehr auf dem Konto hat und obendrein auch keinen Lizenzantrag für die Erste Liga gestellt hat, also auf jeden Fall next year in der Zweiten Damenhandball-Bundesliga antreten wird. Aber Beyeröhde-Wuppertal könnte den KurpfalzBärinnen noch kräftig in die Suppe spucken, wenn es nämlich die...

Sport
Saskia Fackel in der zweiten Hälfte des Matches gen DJK/MJC Trier auf Torejagd. Viermal konnte sie einnetzen. Auch gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal, derzeit mit 38:10 Points auf Platz vier, werden am Sonntag ihre Treffer und Siebenmeter-Tore gebraucht.

Damenhandball/Ketsch/Kurfpfalzbären/Torjägerinnen
Platz 8 für Saskia Fackel in der aktuellen Torjägerinnenliste

Saskia Fackel von den KurpfalzBärinnen  nimmt im Moment in der Torjägerinnenliste der Zweiten Damen-Handball-Bundesliga Platz 8 ein. Gegen DJK/MJC Trier kamen beim 31:22 vier Treffer dazu, zwei davon Siebenmeter. Totaliter sind es jetzt vor dem wichtigen Spiel gen Beyeröhde-Wuppertal am Sonntag 136 Goals, 42 davon Siebenmeter. Alicia Soffel vom FSV Mainz 05 liegt mit 140 Treffern (18 x Siebenmeter) auf Platz sieben  in Reichweite, hat allerdings gegen Herrenberg im Heimspiel am Sonntag 11...

Sport
Lena Feiniler in der zweiten Hälfte in Blickrichtung Trierer Miezen, die sie permanent beackerten. Trotzdem drei erfolgreiche Abschlüsse.
4 Bilder

Damenhandball/Porträt/Ketsch/Kurpfalzbärinnen
Kreisläuferin Lena Feiniler von den Kurpfalzbären

Lena Feiniler-KurpfalzBärin, ein Kurzporträt der Handballerin und Mathematikerin Lena Feiniler, die in Handballkreisen und naturalmente auch bei den Bärinnen "Stift" genannt wird, kam als 14jährige zu den Ketscher HandballGrounds und durfte schon in den Jugendmannschaften große Erfolge feiern. Lena Feiniler studiert Mathematik und Geographie im palatinischen Landau. Lena Feiniler hat sich auch in der zweiten Liga einen Stammplatz gesichert, sie wirbelt, ackert, macht und tut am Kreis, wirft...

Sport
Johanna Wiethoff freudestrahlend nach dem 31:22 gegen Trier und ihrem längeren Einsatz in der zweiten Hälfte. So kann's weitergehen.
2 Bilder

Damenhandball/Porträt/Ketsch/Kurpfalzbärinnen
Torwarttalent und U17 Nationalspielerin Johanna Wiethoff

Johanna Wiethoff/KurpfalzBärin/Torhüterin/U17 - Auswahltalent Johanna Wiethoff ist das jüngste Mitglied im BÄRENteam, sie ist Jahrgang 2002 und stammt aus dem nahen Wiesloch. Sie gehört dem U17-Kader an, der sich in den nächsten Monaten für die U17-EM in Celje/Slowenien vorbereitet und, im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt, drei Testspiele in Göllheim bei Grünstadt (Di.,19.3.2019), in Haßloch bei Speyer (Do.,21.3.) und in Rodalben bei Pirmasens(Sa.,23.3.) absolvierte. Johanna war im...

Sport
3 Bilder

Damenhandball Porträts TSG Ketsch/Kurpfalzbärinnen
Torjägerin und Teamplayerin: SASKIA FACKEL

Saskia Fackel - Shooterin & Sonnenanbeterin & HandballLexikon der Kurpfalzbären Saskia Fackel, gelegentlich auch "die Fackel" genannt, ist seit 2012 im Verein, also schon eine relativ lange Wegstrecke mit den KurpfalzBärinnen gegangen. Sie ist Jahrgang 1993, gehört also zu den elder Sportswomen im TEAM und ist wichtig, eminent wichtig, wenn es mal nicht so rund läuft, wie bpw. in der ersten Hälfte gegen Gedern/Nidda, wo sie relativ spät von Katrin Schneider in der ersten Halbzeit...

Sport
Auf Gratulationstour nach dem gewonnen Match gegen Gedern/Nidda...die Treuesten der Treuen gratulieren...HERE WE GO AGAIN...die POWER&SPEED TOUR kann weitergehen...WIR SCHAFFEN DAS !
9 Bilder

Damenhandball/Ketscher TSG/Zweite Bundesliga/KurpfalzBären
Der Aufstieg der KurpfalzBärinnen rückt näher - Lizenzantrag eingetroffen - mit FSV Mainz 05 nächste Saison in der Bundesliga ?

Die KurpfalzBärinnen um Sina Michels kurz vor dem Aufstieg ins Oberhaus des deutschen Damenhandballs - a dream becomes true... Für eine STARTberechtigung im Oberhaus des deutschen Damenhandballs haben sich in der zweiten Damenbundesliga die KurpfalzBärinnen, der FSV Mainz 05 und der VfL Waiblingen beworben, um ganz genau zu sein: es liegen fristgerecht (Anfang März war abzugeben) die Lizenzunterlagen dieser Vereine vor. Buchholz 08-Rosengarten ist nicht dabei, derzeit Tabellenführer mit 7...

Sport
2 Bilder

Damenhandball/2.Bundesliga/TSG Ketsch/KurpflzBärinnen/Porträt
"Rebbi" Engelhardt on the MOVE

Mademoiselle Sneaker: Rebecca Engelhardt von den KurpfalzBärinnen Another short Porträt "Rebbi" Rebecca Engelhardt fiel im Spiel gegen Gedern/Nidda durch ihr aggressives Forchecking auf, sei es gegen Kristin Amos, die fulminante Rückraumschützin der Gäste ( 9 Goals) sei es gen Leonie Nowak, die nimmermüde Kreisläuferin der Gäste. Weit vorm Kreis Amos stellen, bearbeiten, beackern, beim Blocken von Leonie Nowak vorm und am Kreis supporten, typisch Rebecca Engelhardt, die sich dabei und...

Sport

Damenhandball-Bundesliga (2.)/TSG Ketsch/Kurpfalzbären
Carmen Moser: Torjägerin der Ketscher Kurpfalzbärinnen

CARMEN MOSER/ TSG Ketsch/ KurpfalzBÄRIN/Torjägerin und linke Defensivkraft A short Feature Erste Halbzeit im Heimspiel gegen die HSG Gedern/Nidda , das Spiel der Ketscher Ladies lief alles andere als rund, von der Power and Speed Tour der Bärinnen konnte keine Rede sein, als Carmen Moser absolute Stammkraft auf Linksaußen auf die Platte kam, um auf links Samira Brand defensiv zu unterstützen und die Dinge - auch offensiv - wieder in die richtige Richtung zu bringen, zu organisieren, was...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.