Alles zum Thema Bezirksverband Pfalz

Beiträge zum Thema Bezirksverband Pfalz

Ausgehen & Genießen

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr
Museen und Einrichtungen im Bezirksverband Pfalz

Die Ausstellung „Alles Scheiße“ im Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim, Hermann-Schäfer-Straße 17, beschäftigt sich mit einem Tabuthema, das jedoch sehr spannend ist. Es ist täglich außer montags von 10 bis 17 Uhr und mittwochs von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Geschlossen bleibt das Haus an Heiligabend, am ersten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester und Neujahr. Das Urweltmuseum „Geoskop“ auf Burg Lichtenberg bei Kusel, das die Pfalz vor 290 Millionen Jahren zeigt, als sie noch am Äquator...

Lokales
Freuen sich über die Würdigung (von links): die Preisträger Sidney Corbett, Benjamin Scheuer, Prof. Siegrid Ernst, Hans-Günther Clev, Heike Negenborn, Maurice Kuhn und Maria Trezinski mit dem Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder

Bezirksverband Pfalz zeichnet Komponisten, Künstler und Medienvertreter aus
Sieben Preisträger bei Pfalzpreis-Gala geehrt

Kaiserslautern. Spannend und kurzweilig ging es bei der Pfalzpreis-Gala des Bezirksverbands Pfalz im gut besuchten Pfalztheater Kaiserslautern zu, denn die Preisträgerinnen und -träger blieben bis zum letzten Moment geheim. Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder überreichte den Pfalzpreis für Bildende Kunst in der Sparte Malerei, den Medienpreis Pfalz sowie den Pfalzpreis für Musik sowie die Nachwuchspreise der einzelnen Kategorien und einen Lebenswerkpreis Musik, der der Komponistin Siegrid Ernst...

Ausgehen & Genießen
Nimmt die Preisverleihungen vor: Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder

Von 21 Nominierten erhalten sieben einen Preis
Bezirksverband Pfalz lädt zur Pfalzpreis-Gala ein

Pfalztheater. Zu einer spannenden und unterhaltsamen Pfalzpreis-Gala lädt der Bezirksverband Pfalz alle Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 25. November, um 18 Uhr ins Pfalztheater Kaiserslautern ein (Eintritt frei, Einlass ab 17.30 Uhr, freie Platzwahl). Vergeben werden der Pfalzpreis für Bildende Kunst in der Sparte Malerei, der Medienpreis Pfalz sowie der Pfalzpreis für Musik sowie die Nachwuchspreise der einzelnen Kategorien und einen Lebenswerkpreis. Insgesamt wird eine Summe von...

Lokales
Gemeinsamer Schulneubau (von links): Spatenstich mit Oberbürgermeister Martin Hebich, ADD-Präsident Thomas Linnertz, Bezirkstagsvorsitzendem Theo Wieder, Architekt Julien Christl, PIH-Leiter Rainer Schiffer, KG-Leiter Dr. Christian Bayer, Mark de Fries vom Bezirksverband Pfalz sowie den Schülersprecherinnen Paula Meinke und Pauline Wendler vom KG und Janina Dinsenbacher und Elif Günes vom PIH.  Foto: PS

Spatenstich für Schulneubau erfolgt
Wegweisendes Projekt

Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation/Karolinen-Gymnasium. „Das ist zurzeit die größte Baustelle des Bezirksverbands Pfalz und bei ihr gibt es einige Besonderheiten“, sagte der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder beim Spatenstich für den Schulneubau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) und des Karolinen-Gymnasiums (KG) in Frankenthal. Es handele sich, führte er aus, um ein gemeinsames Bauprojekt mit der Stadt Frankenthal und es verfolge noch andere Ziele, als einen Bau aufs...

Lokales
Im Spannungsfeld zwischen Natur- und Kulturlandschaft: Heike Negenborns „Net-Scape 2 – Landschaft im Wandel“ von 2015/2018  Foto: Heike Negenborn / ps

Kunst(früh)stück mit zwei Künstlerinnen im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Pfälzer Künstler(gespräch) aktuell

mpk. „Pfälzer Künstler(gespräch) aktuell“ heißt das Motto des Kunst(früh)stücks am Sonntag, 30. September, um 11 Uhr in der Ausstellung zum „Pfalzpreis für Bildende Kunst 2018 – Malerei“ im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1. Zu Gast sind Heike Negenborn und Regina Reim; beide sind in der Ausstellung vertreten, die einen guten Querschnitt über das gegenwärtige Kunstschaffen bietet. Der Bezirksverband Pfalz schreibt alle zwei Jahre den Pfalzpreis für Bildende Kunst aus....

Lokales
Seit 1995 im neuen Haus: Pfalztheater Kaiserslautern

Vor 50 Jahren übernahm der Bezirksverband Pfalz die Trägerschaft des Pfalztheaters
Sichere Basis fürs künstlerisches Wirken

Pfalztheater. Vor 50 Jahren, 1968, übernahm der Bezirksverband Pfalz die Trägerschaft des Pfalztheaters in Kaiserslautern und bewahrte damit den Musentempel vor dem drohenden Aus. Trotz künstlerischer Erfolge war der Spielbetrieb nämlich defizitär. Die finanzielle Situation der „Pfalztheater GmbH“ veranlasste den damaligen Oberbürgermeister Dr. Walter Sommer und später dann seinen Nachfolger Hans Jung, dem Bezirksverband Pfalz die Verantwortung für das Haus mit seinen damals rund 200...

Lokales
Zum 13. Geburtstag bekam Anne Frank ein Tagebuch, das heute als historisches Zeitzeugnis gilt. Foto: Kling
4 Bilder

Ausstellung des Bezirksverbandes Pfalz in der Alten Post in Pirmasens
Was hat Anne Frank jungen Menschen zu sagen?

Pirmasens. Was mussten jüdische Kinder im Dritten Reich erleiden? Eine Antwort liefert die Lebensgeschichte des Mädchens Anne Frank, das in seinem Tagebuch nicht nur Tatsachen festhielt sondern auch über seine Sehnsüchte schrieb. Wie aktuell sind diese Aufzeichnungen heute, in Zeiten von Kriegsdramen auf der Welt, von Flüchtlingsströmen, die Europa in den letzten Jahren erreicht haben? Können Hasstiraden in den „sozialen Medien“ mit der Verfolgung der Juden gleichgesetzt werden? Viele Fragen...