Alles zum Thema Pfalzpreis

Beiträge zum Thema Pfalzpreis

Lokales
Erhielt 2017 den Pfalzpreis für pfälzische Geschichte und Volkskunde: das Herausgeberteam Frank-Matthias Hofmann, Dr. Klaus Bümlein, Dr. Christoph Picker und Dr. Gabriele Stüber (von links) Foto: Reiner Voß, Agentur View / ps

Bewerbungen sind ab sofort möglich
Pfalzpreis für pfälzische Geschichte und Volkskunde

Pfalzpreis. Der Bezirksverband Pfalz schreibt in diesem Jahr den Pfalzpreis für pfälzische Geschichte und Volkskunde aus, der als Hauptpreis (10.000 Euro) und Nachwuchspreis (2.500 Euro) sowie als Anerkennung für Schüler (500 Euro) vergeben wird. Darüber hinaus kann der Regionalverband einen Lebenswerkpreis, der nicht dotiert ist, verleihen. Um die Preise beziehungsweise Anerkennung kann man sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden; dabei sollte ein sachlicher oder persönlicher Bezug zur...

Lokales
Erhielt 2016 den Pfalzpreis für Literatur: Monika Rinck

Bewerbungen für Preis und Anerkennung erwünscht
Bezirksverband Pfalz schreibt Pfalzpreis für Literatur aus

Bezirksverband Pfalz. Der Bezirksverband Pfalz schreibt in diesem Jahr den Pfalzpreis für Literatur aus. Der Preis wird als Hauptpreis und Nachwuchspreis (bis 35 Jahre) sowie in Form einer Anerkennung für Schüler vergeben und ist mit 10.000, 2.500 beziehungsweise 500 Euro dotiert. Um den Preis beziehungsweise die Anerkennung kann man sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden; dabei sollte ein sachlicher oder persönlicher Bezug zur Pfalz bestehen. Über die Vergabe der Preise entscheidet...

Lokales

Vortrag des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder im MPK
Der Pfalzpreis – Bedeutung und Resümee des Kunstpreises

MPK. Im Rahmen der Reihe „Klangfarben“, die der Freundeskreis des MPK regelmäßig veranstaltet, beschäftigen sich der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder und Dr. Heinz Höfchen mit dem renommierten Pfalzpreis für Bildende Kunst, am Dienstag, 30. Oktober, um 18 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1. Dabei stehen „Bedeutung und Resümee des Kunstpreises“ im Fokus. Die Ausstellung zur Vergabe des diesjährigen Pfalzpreises läuft seit dem 20. September im MPK. Zur Förderung...

Lokales
Erhielt 2012 den Pfalzpreis für Bildende Kunst in der Sparte Malerei: Josef Rosalie Hein (vormals Josef P. Werner) und sein Bild „Varus“ von 2011  Foto: Künstler

Rundgang durch die Ausstellung zum Pfalzpreis im MPK
Überblick über das aktuelle malerische Schaffen

MPK. Zu einem Gespräch mit Rundgang durch die Ausstellung zum „Pfalzpreis für Bildende Kunst (Malerei)“ lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, am Dienstag, 25. September, um 18 Uhr ein. Alle zwei Jahre schreibt der Bezirksverband Pfalz den mit 10.000 Euro dotierten Pfalzpreis für Bildende Kunst aus, der abwechselnd in verschiedenen Sparten vergeben wird, so 2018 in der Sparte Malerei. Ziel ist es, die kulturelle Entwicklung der Region zu fördern und durch...