Bürgerbefragung

Beiträge zum Thema Bürgerbefragung

Lokales

Hoftorgespräche in der Hirschgasse

Anfang Oktober luden Bürgermeisterin Ilona Volk, Quartiersmanagerin Ingrid Schwarz, die städtische Projektmanagerin der Sozialen Stadt Mareike Böckly und Mitarbeiter des Planungsbüros WSW zu Hoftorgesprächen in der Hirschgasse. Elf Treffen mit Anwohnerinnen und Anwohnern unter freiem Himmel kamen zustande. Schmale Durchfahrt, teilweise fehlende Bürgersteige, wenige Parkplätze, kaum Grün – doch wie empfinden die Anwohnerinnen und Anwohner „ihre“ Hirschgasse? Zusammen mit der Einladung zum...

Lokales
Günter Schneider (rechts) mit Michael Zimmermann

Bürgermeisterwahl VG Hauenstein
CDU präsentiert Günter Schneider

Verbandsgemeinde Hauenstein (Südwestpfalz). Die Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Hauenstein entschied gestern (Samstag 25. Juli 2020) einstimmig ihren Parteifreund Günter Schneider als Bewerber um das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde zu unterstützen. „Wir haben einen geeigneten, sehr guten Kandidaten gefunden“, gab sich Versammlungsleiter Michael Zimmermann anschließend überzeugt. Im Vorfeld hatte sich der Parteiverband offensichtlich ausgiebig bemüht geeignete...

Lokales

Positives Ergebnis der Bürgerbefragung
Große Zufriedenheit mit dem Finanzamt Kusel-Landstuhl

Kusel-Landstuhl. Die Bürger sind mit dem Finanzamt Kusel-Landstuhl sehr zufrieden. Insbesondere die Freundlichkeit der Mitarbeiter wurde gelobt. Verbesserungsbedarf sah die Mehrheit der Befragungsteilnehmer in der Verwaltungssprache. Das ist das Ergebnis einer einjährigen Online-Bürgerbefragung der Finanzämter, an der rund 12.300 Bürgerinnen und Bürger aus Rheinland-Pfalz teilgenommen hatten. „Die positive Rückmeldung ist gerade in Zeiten der aktuellen Corona-Krise eine große Motivation...

Lokales
2 Bilder

Frankenthal will Klima fit werden!
Stadt startet Bürgerumfrage

Frankenthal. Klimaschutz ist seit Monaten in aller Munde. Kaum ein Medium, dass nicht von Klimawandel oder Klimaschutz spricht. Klimawandel ist nur aufzuhalten, wenn man den Klimaschutz fördert. Doch wie soll das funktionieren? Was sind die Bedürfnisse der Bürger, wo sind sie bereit, sich für den Klimaschutz einzusetzen? Gleichzeit: Was kann die Stadt Frankenthal rund um den Klimaschutz tun? Viele Fragen. Manche Antworten sind offen. Um das Thema nun aber aktiv voranzutreiben, hat die Stadt...

Lokales
FDP-Kandidaten beim Liberalen Frühstück: „Wer seine Heimat liebt, macht sie besser“. Reiner Niederberger (mitte-links stehend), daneben v.l.n.r. Andrè Neumayer, Emil Straßner, Dominik Harsch, Katrin Willmann.
3 Bilder

FDP mit ersten Ergebnissen aus der Bürgerbefragung
Input der Bürger als Grundlage fürs Wahlprogramm

Annweiler. Beim „Liberalen Frühstück“ der Annweiler FDP am vorletzten Sonntag im Café Escher, an dem unter anderem auch Bürgermeisterkandidat Dirk Müller-Erdle (FWG) teilnahm, wurde lebhaft diskutiert über erste Einsichten aus einer Bürgerumfrage, die auch als Flyer im Trifels Kurier beigelegen hatte. Unter der Überschrift „Deine Meinung ist uns wichtig“ war darin gefragt worden, was die Annweilerer positiv/negativ in der Stadt sehen, warum sie gerne hier leben, was sie ärgert, welche Ideen...

Lokales
Kontrolle: Ein Polizist hat eine Haltestelle im Blick.  Foto: Knopf/Archiv

Im Gemeinderat geht es am Dienstag um „Subjektive Sicherheit“ / Überprüfung kommt
Ist Karlsruhe noch sicher genug?

Karlsruhe. Die subjektiv empfundene Sicherheit der Karlsruher befindet sich zumindest tagsüber und in der eigenen Wohngegend auf einem hohen Niveau, hat aber in den vergangenen Jahren vor allem in der Innenstadt und gerade bei Dunkelheit spürbar abgenommen. Alarmierend: „Altersübergreifend fühlt sich die Mehrheit der Frauen in den Abend- und Nachtstunden in der Innenstadt unsicher“, heißt es in der aktuellen Beschlussvorlage des Gemeinderats zum Thema „Sicherheitsempfinden der Bevölkerung“...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.