Amtsblatt Waldfischbach-Burgalben

Beiträge zum Thema Amtsblatt Waldfischbach-Burgalben

Lokales
3 Bilder

Bauarbeiten Heltersberg
Straßenausbau fast abgeschlossen

Heltersberg. Mitte Oktober war es endlich soweit – in der Seebergstraße wurde bis zur Kreuzung an der Steige die Asphaltdeckschicht eingebaut. Das Gleiche folgte dann in der Woche darauf auch in der Kurpfalzstraße und in der Ziegelstraße. Am 3. November wurde die Kurpfalz- und die Ziegelstraße abgenommen und für den Verkehr freigegeben und ist nun wieder komplett befahrbar. In der Seebergstraße sind momentan noch Arbeiten von der Steige bis zur Kreuzung an der Ringstraße im Gange, aber auch...

Lokales

Kita Regenbogen Waldfischbach-Burgalben
Danke für die Spenden

Waldfischbach-Burgalben. Die Eheleute Charlotte und Dr. Bernhard Rieder aus Waldfischbach-Burgalben spendeten zum wiederholten Male der Ortsgemeinde 500 Euro zur Anschaffung von Geräten und Ausstattungen für unsere Kita Regenbogen. Von den letzten 500 Euro wurden unter anderem die beiden Dreiräder für unsere Kinder angeschafft. Im Namen der Ortsgemeinde Waldfischbach-Burgalben möchte ich mich auf diesem Wege bei der Familie Rieder ganz herzlich bedanken. OrtsbürgermeisterMichael...

Lokales
Ortsbürgermeister Michael Oestreicher (Mitte) mit dem 1. Beigeordneten Herbert Beihl (rechts) und dem Beigeordneten Alexander vom Hagen (links) bei der Kranzniederlegung in Burgalben.
2 Bilder

Volkstrauertag Waldfischbach-Burgalben
Kranzniederlegung an den Ehrendenkmälern

Waldfischbach-Burgalben. Am letzten Sonntag, dem Totensonntag, wurde überall in Deutschland an die Toten von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Auch in Waldfischbach-Burgalben wurden an den Ehrendenkmälern Kränze niedergelegt. Doch fanden diese Kranzniederlegungen in diesem Jahr ohne die Mitbürgerinnen und Mitbürger statt. Um den Wert des Tages trotzdem entsprechend zu würdigen, sind im Anschluss die Worte, die Ortsbürgermeister Michael Oestreicher für die Kranzniederlegung zum Volkstrauertag...

Lokales

Volkstrauertag Waldfischbach-Burgalben
Keine öffentliche Veranstaltung

Waldfischbach-Burgalben. Seit Anfang November sind die neuen, einschneidenden Corona-Regeln in Kraft, die uns alle vor große Herausforderungen stellen. Öffentliche Veranstaltungen aller Art sind bis Ende November nicht möglich. Dies hat auch Auswirkungen auf den Volkstrauertag am 15. November, an dem alljährlich der Kriegsopfer gedacht wird. Leider können die Gedenkfeiern in diesem Jahr nicht stattfinden. Unsere Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister werden im stillen Gedenken einen...

Lokales
Symbolbild

Verbandsgemeindewerke Waldfischbach-Burgalben
Jahresablesung der Wasserzähler

Waldfischbach-Burgalben. Um das Risiko einer Ansteckung oder gar Verbreitung des Corona-Virus so gering wie möglich zu halten –im Sinne unserer Ableser wie auch unseren Kunden- haben wir uns dazu entschieden, in den Ortsgemeinden Geiselberg, Heltersberg, Hermersberg, Horbach, Schmalenberg und Steinalben die anstehende Zählerablesung für die Jahresabrechnung 2020 ohne Vor-Ort-Ableser durchzuführen. Infolgedessen bitten wir Sie, Ihren Wasserzähler im Zeitraum 01.12.2020 bis 31.12.2020 selbst...

Lokales
3 Bilder

Binsborner Pädel Heltersberg
Arbeitseinsatz 2.0

Heltersberg. Der Durchbruch ist geschafft. Dank der erweiterten Pädelbaumannschaft, dieses Mal sogar 14 große und vier kleine Helfer, und bei bestem Wetter sind wir wieder ein großes Stück vorangekommen. Wir haben den Binsborner Fels schon hinter uns gelassen und arbeiten uns jetzt zum Mühlbrunnen vor. Noch einmal einen solchen Einsatz und wir sind fertig. Der Termin für den nächsten Arbeitseinsatz geben wir, abhängig von der Coronalage und dem Wetter, kurzfristig in der „Whatsapp Gruppe“...

Lokales
Symbolbild

Brandruine ehemaliges Hotel Martin Waldfischbach-Burgalben
Sicherungsarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss

Waldfischbach-Burgalben. Nachdem in den vergangenen Wochen die Abrissarbeiten an der Brandruine des ehemaligen Hotels Martin in Waldfischbach-Burgalben durchgeführt wurden, liegen die Sicherungsarbeiten nun kurz vor dem Abschluss. Die abschließenden Sicherungsmaßnahmen wurden festgelegt, die zur Verkehrssicherheit erforderlich sind. Diese Maßnahmen sollen Mitte der Woche erledigt sein. Sobald diese Maßnahmen durchgeführt sind, wird bei einem Abnahmetermin die letztliche Freigabe geprüft und...

Lokales

Event abgesagt
Weihnachtsmarkt und Nikolausrock

Waldfischbach-Burgalben. Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger von Waldfischbach-Burgalben, nachdem die Ortsgemeinde in Zusammenarbeit mit Herrn Fatih Özdemir und Herrn Michel Olivera vom Team Al Capone seit Juli diesen Jahres mit den Vorbereitungen für einen diesjährigen, größeren Weihnachtsmarkt beschäftigt war, haben wir bei der finalen Sitzung diesbezüglich am Montag, dem 19. Oktober beschlossen, das für 4. und 5. Dezember 2020 geplante Event schweren Herzens abzusagen. Die derzeit wieder...

Lokales
Die Umleitung erfolgt über die L474 – Höheinöd – K24 – Waldfischbach-Burgalben.

K25 voll gesperrt
Sanierungsarbeiten zwischen Waldfischbach-Burgalben und Hermersberg

Waldfischbach-Burgalben. Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern teilt mit, dass ab dem 27. Oktober Straßensanierungsarbeiten entlang der K 25 zwischen Waldfischbach-Burgalben und Hermersberg beginnen. Dabei erhält die Straße eine Sanierungsschicht, welche auf die Asphaltdecke aufgebracht wird. Für die Bauarbeiten muss die Kreisstraße K25 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die L474 – Höheinöd – K24 – Waldfischbach-Burgalben und in gegengesetzter Richtung. Die Gesamtmaßnahme...

Lokales
Informationsabend zur Feuerwehr in Höheinöd

Treffen vom 16. Oktober
Informationsabend zur Feuerwehr in Höheinöd

Höheinöd. Bürgermeister Lothar Weber hatte Einwohner und Bürger der Ortsgemeinde Höheinöd eingeladen sich über die Feuerwehr und deren Aufgaben und Tätigkeiten zu informieren. Eingeladen waren alle Personen mit Wohnsitz in Höheinöd im Alter zwischen 16 und 40 Jahren. Einige Geladene, wenn auch nicht so viele wie erhofft, fanden sich im Haus des Bürgers ein und nahmen das Informationsangebot wahr.Bürgermeister Weber und Wehrleiter Harald Bohl schilderten die Vegetationsbrände um Höheinöd des...

Lokales
Warum rückt die Feuerwehr seit dem Frühjahr bei fast jedem Einsatz mit so vielen Fahrzeugen aus?

Freiwillige Feuerwehr Waldfischbach-Burgalben
Warum so viele Fahrzeuge?

Waldfischbach-Burgalben. Warum rückt die Feuerwehr seit dem Frühjahr bei fast jedem Einsatz mit so vielen Fahrzeugen aus? Diese Frage erreicht uns in der letzten Zeit immer mal wieder. In unserem Instagram und Facebookpost vom 12.07.2020 haben wir bereits erklärt was eine Alarm- und Ausrückeordnung ist, wie die bei uns aussieht und das wir je nach Einsatzstichwort mit mehr oder weniger Fahrzeugen zum Einsatzort ausrücken. Jedes Fahrzeug hat eine bestimmte Anzahl an Sitzplätzen. Nehmen wir...

Lokales
Vorlesespaß-zum-Mitnehmen für BÜCHERMINIS.

Zentralbücherei Waldfischbach-Burgalben
Vorlesespaß-zum-Mitnehmen für BÜCHERMINIS

Waldfischbach-Burgalben. Ab sofort gibt es immer am Anfang eines Monats (ab 02. November) einen Vorlesespaß-zum-Mitnehmen für BÜCHERMINIS. Jedoch anders als sonst, besteht er aus mehreren Büchern mit der gleichen Titelfigur oder dem gleichen Titelthema. Das Thema im November heißt „Feuerwehr“. Dazu gibt es eine Bastelidee. Das dafür nötige Material samt Anleitung sowie die Bilderbücher, jeweils eins pro Kind, warten ab sofort in der Bücherei darauf von den Bücherminis (Kinder von 2-4 Jahren)...

Lokales
Onleihe Rheinland-Pfalz feiert 10. Geburtstag.

Onleihe Rheinland-Pfalz
Jubiläumsquiz mit Verlosung für Nutzer/-innen

Zentralbücherei Waldfischbach-Burgalben. Zum zehnjährigen Geburtstag der Onleihe Rheinland-Pfalz gibt es ab sofort und bis einschließlich 31. Dezember ein Jubiläumsquiz für alle Bibliothekskundinnen und -kunden aus den teilnehmenden Onleihe-Bibliotheken. Mit dabei ist auch die Zentralbücherei der Verbandsgemeinde. Seit zehn Jahren hält die Onleihe ein stetig wachsendes Angebot an eBooks, Zeitschriften und Zeitungen, Hörbüchern und seit zwei Jahren auch eLearning-Kursen zur digitalen Ausleihe...

Lokales
Denken Sie an den Mindestabstand von 1,5 Metern und halten Sie ihn zu anderen Menschen ein.

Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben
Appell zur Coronalage

Waldfischbach-Burgalben. Angesichts der ständig wachsenden Corona-Zahlen, bitten wir unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger um Mithilfe, das Virus einzuschränken. - Denken Sie an den Mindestabstand von 1,5 Metern und halten Sie ihn zu anderen Menschen ein. - Tragen Sie im öffentlichen Bereich Mund-Nasen-Bedeckung, wenn Sie den Mindestabstand nicht einhalten können. - Bitte verzichten Sie auf alle nicht notwendigen Reisen. - Schränken Sie Ihre sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß...

Lokales
Symbolbild

Verkehrsausschuss der Gemeinde Höheinöd
Traditioneller Weihnachtsmarkt abgesagt

Höheinöd. Der Verkehrsausschuss der Ortsgemeinde, welcher sich durch alle Vereinsvorsitzenden der örtlichen Vereine zusammensetzt, hat sich am Donnerstag darauf verständigt, den traditionellen Weihnachtsmarkt am 5. Dezember abzusagen. Die Entscheidung entstand einstimmig. Bei der gegenwärtigen Lage zur Corona-Pandemie hielten es die Vereinsvertreter zum Schutze aller Beteiligten für unumgänglich. Dies wohl wissend, dass es für unser Dorf einen schmerzlich gesellschaftlichen Schritt sei....

Lokales
Symbolbild

Gemeindebücherei Heltersberg
Landesweite Leseförderaktion „Schultüte“

Heltersberg. Vor den Herbstferien teilten wir in den ersten Klassen der Holzlandschule kleine Schultüten mit dem „Lesespaß Maskottchen Leslie“ aus. Ein darin enthaltener Gutschein für einen Büchereiausweis und ein Mini-Bilderbuch sollten die Neugierde auf einen Besuch in der Gemeindebücherei wecken. Bei Einlösung des Gutscheins gibt es für die ABC-Schützen ein Willkommensgeschenk. Gerne zeigen wir Ihnen und Ihrem Kind beim Besuch der Bücherei die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten für Kinder,...

Lokales
Symbolbild

Wasserzählerwechsel in Waldfischbach-Burgalben
Turnusmäßiger Tausch steht an

Waldfischbach-Burgalben. Nach den Vorschriften des Eichgesetzes sind die Wasserversorgungsunternehmen verpflichtet, alle Hauswasserzähler in einem Turnus von sechs Jahren auszutauschen. Ob ein Wechsel Ihres Wasserzählers ansteht, können Sie auf der Eichplakette, die in der Regel auf der Unterseite des Zählerdeckels aufgebracht ist, ablesen. Mitarbeiter der WVE Kaiserslautern GmbH, werden die zum Auswechseln anstehenden Wasserzähler im Bereich der Verbandsgemeindewerke Waldfischbach-Burgalben...

Lokales
Symbolbild

Aufruf zur Haus- und Straßensammlung Waldfischbach-Burgalben
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. sammelt Spenden

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, der Landesverband Rheinland-Pfalz des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. führt auch 2020 wieder seine jährliche Haus- und Straßensammlung durch. Zunächst möchte ich allen bisherigen Spendern und Spenderinnen für die großzügige Unterstützung danken. Die schrecklichen Kriege und die Gewaltherrschaft des letzten Jahrhunderts haben große Zerstörung und unsägliches Leid gebracht. Sehr viele Menschen mussten aufgrund von Hass und Feindseligkeit ihr...

Lokales
Symbolbild

Verbandsgemeindewerke Waldfischbach-Burgalben
Infos zum Schutz der Wasserleitungen bei Frost

Waldfischbach-Burgalben. Wasserleitungen und auch die Wasserzähler müssen im Winter besonders geschützt werden. Bitte treffen Sie rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen! Viele Frostschäden können vermieden werden. Alle Kosten, die durch Frostschäden an Wasseranschlüssen, Wasserzählern und Wasserleitungen entstehen, müssen vom Anschlussnehmer getragen werden. Beachten Sie bitte die nachstehenden Regeln zum Schutze der Wasserleitung bei Frostgefahr: Rechtzeitig beschädigte Fensterscheiben und...

Lokales

Feuerwehr der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben
Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen

Waldfischbach-Burgalben. Am Samstag,10. Oktober, haben alle Teilnehmer die Grundausbildung mit Erfolg abgeschlossen. Ursprünglich sollte der Lehrgang schon im März starten, Corona hat diese Pläne zu diesem Zeitpunkt leider verhindert. Ende August startete der Lehrgang dann im zweiten Anlauf. Der Grundlehrgang (Truppmann Teil eins) ist die Basisausbildung die jedes Feuerwehrmitglied nach seinem Eintritt in die Feuerwehr absolviert. Im Rahmen dieses Lehrgangs werden die grundlegenden Tätigkeiten...

Lokales
3 Bilder

Waldbegang im Gemeinderevier Heltersberg
Revierleiter informierte über Zustand des Gemeindewaldes

Heltersberg. Am letzten Sonntag fand der alljährliche Waldbegang im Gemeinderevier statt. Ortsbürgermeister Mohrhardt konnte 25 Teilnehmer begrüßen, die in zwei Stunden von Revierleiter Stefan Bohrer über den Zustand des Gemeindewaldes anhand von verschiedenen Waldbildern informiert wurden. Dabei wurden verschiedene Themen angesprochen, zum Beispiel die Borkenkäferproblematik, sowie notwendige Pflege- und Aufforstungsmaßnahmen. Bei gutem Herbstwetter gab es dann noch einen kleinen Abschluss,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.