Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Blaulicht
Symbolfoto

Kontrollen zwischen Bad Dürkheim und Ludwigshafen
Beunruhigende Bilanz

Ellerstadt. Am Donnerstagabend, 11. Juni, wurde durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Dürkheim und der Polizeiautobahnstation Ruchheim auf der Autobahn 650 an der Anschlussstelle Friedelsheim, gegen 21.45 Uhr eine Kontrollstelle eingerichtet. Kontrolliert wurde der aus Bad Dürkheim kommende Verkehr. Die Bilanz der lediglich 25-minütigen Kontrollstelle war besorgniserregend: Bei einer 30-jährigen PKW-Fahrerin aus Mannheim konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Der...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Mutterstadt

Mutterstadt. Am Samstag, 23. Mai 2020, gegen 22.30 Uhr, ereignete sich auf der L530 zwischen Mutterstadt und Dannstadt-Schauernheim ein Verkehrsunfall mit einem verletzten 41-jährigen PKW-Fahrer. Der Mann befuhr die L530 in Richtung Dannstadt-Schauernheim und verlor beim Verlassen des Kreisverkehres vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einer Straßenlaterne. Der Unfallverursacher erlitt durch den Unfall leichte...

Lokales
Symbolfoto

Fahren unter Alkoholeinfluss
Abendliche Kontrolle

Dannstadt-Schauernheim. Am späten Mittwochabend, 15. April, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Schifferstadt am Rathausplatz einen Pkw. Bei der Kontrolle erlangten die Beamten bei dem Fahrer Hinweise auf den Konsum von Alkohol. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,56 Promille. Der 38-jährige musste die Polizisten daraufhin zur Dienststelle begleiten, wo er eine weitere Atemalkoholmessung an einem gerichtsverwertbaren Gerät durchführte. Das Ergebnis...

Ratgeber
Wer am Abend viel trinkt, sollte das Auto auch am Folgetag stehen lassen.

Auch am Tag nach der Faschingsparty noch nicht nüchtern
Vorsicht vor Restalkohol

Fasching. Dass man sich nach dem Genuss von Alkohol auf den diversen Karnevals- oder Faschingsfeiern nicht mehr ans Steuer setzen sollte, dürfte klar sein. Experten warnen in diesem Zusammenhang allerdings auch vor den Gefahren von Restalkohol. Denn je nachdem wie viel man am Abend getrunken hat, kann Alkohol in der zur Verfügung stehenden Ruhezeit nicht vollständig abgebaut werden. Das Risiko fataler Unfallfolgen ist massiv erhöht. Es empfiehlt sich, im Zweifel das Fahrzeug auch am Folgetag...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.