Räuberischer Diebstahl
Zwölfjährige Ladendiebin schlägt Angestellte

Symbolfoto

Speyer. Am gestrigen Donnerstag gegen 15 Uhr wurden in einem Supermarkt in der Maximilianstraße zwei Mädchen im Alter von zwölf und 15 Jahren beim Klauen ertappt. Die beiden langten bei Alkoholika, Zigaretten und Feuerzeugen zu und ergriffen die Flucht, als Supermarkt-Angestellte sie kontrollieren wollten. Einer 25-jährigen Angestellten gelang es, die Zwölfjährige festzuhalten, daraufhin schlug das Mädchen die Erwachsene, um ihre Beute zu sichern und zu flüchten.

Zwar gelang den Diebinnen zunächst die Flucht, aber Polizeibeamte stellten die Mädchen kurz darauf in der Bahnhofstraße. Als sie den Streifenwagen sahen, versuchten die Diebinnen erneut zu türmen, wurden aber von den Beamten festgehalten. Beide Mädchen waren alkoholisiert: Bei der Zwölfjährigen aus Limburgerhof ergab der Alkoholtest einen Blutalkoholwert von einer Promille. Der 15-Jährigen aus Speyer wurde eine Blutprobe entnommen. Beide wurden an ihre Sorgeberechtigten überstellt. Die Polizei ermittelt  wegen räuberischen Diebstahls. pol

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.