Hofstetten und Hermersbergerhof
Im pfälzischen Cortina d'Ampezzo

Das pfälzische Cortina d'Ampezzo: Wintersportparadies Hermersberger Hof.
18Bilder
  • Das pfälzische Cortina d'Ampezzo: Wintersportparadies Hermersberger Hof.
  • Foto: Markus Pacher
  • hochgeladen von Markus Pacher

Hofstätten. Hofstätten und Hermersbergerhof: In diesen beiden höchstgelegensten Dörfern des Pfälzerwaldes schlägt das Herz des pfälzischen Wintersports. Früher, als im Winter noch viel mehr und öfter Schnee lag und die Liftanlagen wochenlang liefen, waren wir mit unseren Eltern oft zu Besuch und übten uns im Schlittenfahren. Im Corona-Winter 2020/21 ist die Situation eine ähnliche und immer wieder locken die Wochenenden zu einer Schneewanderung. Heuer verknüpfen wir diese beiden magischen Orte im Verlauf einer 17 Kilometer langen gewaltigen Rundwanderung, bei der im steten Auf und Ab einige Höhenmeter überwunden werden müssen und als spektakuläres Highlight der Luitpoldturm mit seiner grandiosen, bis weit in die Vogesen reichenden Aussicht begeistert.

Luitpoldturm

Kenner behaupten, er wäre der schönste Turmbau mit dem grandiosesten Rundblick im Pfälzerwald: Der Luitpold-Turm auf dem Weißenberg (610 Meter) unweit des kleinen Wintersportortes Hermersbergerhof. Tatsächlich ist es ein architektonisch besonders gelungener Sandsteinbau, auf einem stattlichen Unterbau mir mächtigen Buckelquadern gestellt und mit aufwändigen heraldischen Steinmetzarbeiten versehen. Mit seiner 30 Meter Höhe zählt er zu den höchsten seiner Zunft, auch was seinen 610 Meter hoher Standort auf dem Weißenberg angeht, wo er zweifellos eine Gipfelzierde erster Güte darstellt. Wer seine 121 Steinstufen und 16 eiserne Tritte ersteigt, erreicht die stolze Ausblickhöhe von 640 Meter, die den ungehinderten Rundblick über den gesamten Pfälzerwald mit seinen über 300 Gipfeln nach allen Richtungen freigibt. Augenfälligste Blickziel sind dabei der Ort Trippstadt in westlicher und in südwestlicher Richtung die Burgruine Gräfenstein bei Merzalben. Der Turm wurde anstelle einer großen Eiche, die mit einer Leiter zu erklettern war, in 15 Monaten Bauzeit 1908 und 1909 als eines der ersten Bauwerke des Pfälzerwald-Vereins nach dem Plan des Königlichen Bauamtsassessors Ludwig Ullmann erbaut. Der Auftrag oblag den im Kirchenbau erfahrenen Baufirmen Braun aus Lambrecht und Anslinger aus Frankeneck. (zitiert nach Gerald Lehmann: Aussichtstürme im Pfälzerwald, Lambrecht 2005).

Tourverlauf

Hofstetten - Holländer Klotz - Luitpoldturm - Hermersbergerhof - Hahnenhütte - Forsthaus Annweiler - Hofstetten

Restaurant-Tipp

Forsthaus Annweiler am Trifels · Schwarzer Fuchs
Forsthaus Annweiler 1
76855 Annweiler am Trifels
Telefon 06346 24244003

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Wie lernt man auch während der Corona-Pandemie neue Menschen kennen und kann Kontakte knüpfen? Die Online-Kurse der vhs dienen als Plattform, um gemeinsam mit Menschen aus der Region Neues zu lernen. Machen Sie mit!
2 Bilder

Online-Kurse der vhs Neustadt
Und sie bewegt sich doch!

Neustadt an der Weinstraße. Der Präsenzunterricht im Gebäude der Volkshochschule Neustadt in der Hindenburgstraße kann im Moment bedingt durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden. Durch ein vielfältiges Online-Angebot mit Kursen, Seminaren und vielem mehr präsentiert das Team der vhs Neustadt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in diesem Semester ein buntes und attraktives Bildungsangebot. Dafür haben alle Volkshochschulen deutschlandweit ein eigenes Lernportal entwickelt: die vhs.cloud. Sie...

RatgeberAnzeige
Höher, schneller, weiter, besser – oder nicht?
2 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt
Das muss besser werden! Oder?

Soziologen bezeichnen unsere gesellschaftliche Gegenwart als „Zeitalter der Selbstoptimierung“, denn noch nie wurde so viel Energie darauf verwendet, Körper, Charakter, Lebensumstände, Ernährung, Arbeitsplatz, Zeitaufwand oder gesellschaftliche Prozesse zu optimieren. Der Begriff Optimierung kommt vom lateinischen Wort „optimus“ was „der Beste“ oder „der Tüchtigste“ bedeutet. Und auch wenn es grundsätzlich eine gute Idee ist, sich im Leben vorwärts zu bewegen, etwas zu wollen, irgendwo hin zu...

RatgeberAnzeige
Auch im Alter entspannt das Leben genießen können - das ist ein Ziel, das viele vor Augen haben.
2 Bilder

Immobilienmarkt: Buder Immobilien informiert über Leibrente
Wertsteigerung des Eigenheims

Immobilienmarkt. Sie haben ein Leben lang gespart, um sich den Traum einer eigenen Wohnung oder eines Einfamilienhauses zu erfüllen. Ein Wert, den Sie sich über Jahre mit Erfolg geschaffen haben, denn heute steckt in den eigenen vier Wänden viel Kapital. Laut Statista stiegen die Immobilienpreise in Deutschland zwischen 2004 und 2018 um 42 Prozent. Doch wie lange wird der Boom noch anhalten? Und wie kann man von der Wertsteigerung des Eigenheims mit einer Rente aus Stein profitieren? Die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Auszubildende C. Baaden erlernt im zweiten Lehrjahr den Beruf Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk in einer Görtz-Filiale in Worms. Vor ihrer Ausbildung absolvierte sie bereits ein Praktikum. So fiel ihr der Einstieg in die Ausbildung und den Arbeitsalltag leicht.
4 Bilder

Ausbildung im Verkauf und Fachverkauf bei Bäcker Görtz
Es gibt noch offene Ausbildungsstellen

Ausbildung bei der Bäckerei Görtz. Einen bodenständigen Beruf erlernen und früh Verantwortung übernehmen können Auszubildende bei der familiengeführten Bäckerei Görtz. Die Tätigkeiten als Verkäuferin im Einzelhandel oder als Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk sind abwechslungsreich und geprägt von engem Kundenkontakt. B. Tas (21), C. Baaden (18), L. Heim (18) und M. Schmitt (18) lernen diese Ausbildungsberufe in unterschiedlichen Filialen der Bäckerei Görtz in der Metropolregion...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen