Turnerinnen der TSG Seckenheim Zweite beim Liga-Wettkampftag
Den Klassenerhalt im Blick

Die junge Turnerinnenriege der TSG Seckenheim.  foto: ps

Mannheim-Seckenheim. Am Sonntag empfingen die Bezirksligaturnerinnen der TSG Seckenheim im Schloss die Mannschaften TV Mauer, WGK TG Karlsruhe-Söllingen und TSV Wiesental. Da ihr Vergleich mit dem TV Mauer an einem früheren Wettkampftag schon gewertet worden war, war diese Begegnung nun für sie uninteressant – im Vergleich mit den anderen beiden Mannschaften waren aber Punkte das Ziel, um das Tabellenende zu verlassen.
Hochmotiviert gingen Ronja Biener, Ella Engelhardt, Malin Jäger, Konstanze Löbau, Emily Rudolf, Lizzy Vath, Liz Walther und Cornelia Weickum deshalb an den Start. Es galt den Heimvorteil auszunutzen und dank der neuen Tumblingbahn, die erstmals bei einem Wettkampf zum Einsatz kam, waren die Voraussetzungen auch sehr gut.
Sie nutzten ihre Chance und dominierten gegenüber den beiden Vergleichsmannschaften klar beim Sprung mit 37,90 Punkten. Malin Jäger (12,9), Lizzy Vath (12,65) und Konstanze Löbau (12,35) waren für dieses gute Ergebnis verantwortlich. Am Barren lagen sie mit 31,35 gleichauf mit den Turnerinnen aus Karlsruhe-Söllingen und mussten sich dem TSV Wiesental (32,8) geschlagen geben. Die Punkte an diesem Gerät erturnten Emily Rudolf (10,65), Konstanze Löbau (10,35) und Cornelia Weickum (10,35). Am Balken gewannen sie die Vergleiche durch die Leistungen von Liz Walther (13,0 – zweitbeste Tagesleistung an diesem Gerät), Malin Jäger (12,15) und Emily Rudolf (10,65) mit insgesamt 36,5 Punkten eindeutig und am Boden hatten sie auch klar die Nase vorn, denn Liz Walther erreichte hier die Tagesbestwertung von 13,55, und Malin Jäger (13,25) sowie Lizzy Vath (12,60) komplettierten das Ergebnis (39,40).
Am Ende erreichten sie damit hinter Mauer und vor Karlsuhe-Söllingen und Wiesental mit insgesamt 145,15 Punkten verdient den 2. Platz. Emily Rudolf, die als einzige der Seckenheimerinnen den vollen Vierkampf geturnt hatte, landete mit 44,50 Punkten auf Rang 3. Besonders zu erwähnen ist auch die Leistung von Lizzy Vath, da sie mit nur drei Geräten 39,2 Punkten erturnte und damit Rang sechs einnahm. Am kommenden Sonntag folgt in Muggensturm die Rückrunde, wo alle Mannschaften wieder aufeinandertreffen werden. ps
Weitere Informationen:

Die Tabellen und Ergebnisse finden sich hier: www.badischer-turner-bund.de/turnsport/geraetturnen
/btb-ligen-frauen/bezirksliga/

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.