Einbrecher konnte flüchten - Fahrrad sichergestellt - Weitere Zeugen gesucht
Unbekannter bei Einbruch in Praxis auf frischer Tat ertappt

Mannheim. Am Mittwoch, 27. März, gegen 16.50 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter über die Eingangstür Zutritt zu einer Ergotherapiepraxis "Am Steingarten" und wurde dabei von einer Zeugin auf frischer Tat ertappt. Die Zeugin hielt sich zum Tatzeitpunkt noch in der Praxis auf und wurde auf den Unbekannten aufmerksam, der durch die Räumlichkeiten lief. Als die Frau diesem dann hinterherging, ergriff der Einbrecher sofort über die Hintertür die Flucht. Aus dem Aufenthaltszimmer hatte der Unbekannte zwei Handtaschen mit Inhalt im Gesamtwert von ca. 1.000 Euro mitgehen lassen. Die Polizei stellte vor der Eingangstür ein unverschlossenes Klappfahrrad der Marke Mini fest, welches eventuell vom Täter stammen könnte. Das Fahrrad wurde sichergestellt.
Die Zeugin konnte den Täter wie folgt beschreiben: circa 14-16 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, sportlich-drahtige Figur, kurze schwarze Haare, markantes Gesicht, feinhaariger Schnurrbart, auffällig breite Nase, bekleidet mit einer Jogginghose und einer olivfarbenen Jacke.
Weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Telefon 0621 33010 zu melden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen