Zoff am Abend in Mannheim-Hochstätt:
Ruhestörung endet mit Strafanzeigen

Noch bevor die Situation eskalierte waren sechs Streifenwagen vor Ort.
  • Noch bevor die Situation eskalierte waren sechs Streifenwagen vor Ort.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Wegen zu lauter Musik kam es am Montagabend im Kieselgrund zu einer Bedrohung und einer Sachbeschädigung - das Polizeirevier Ladenburg ermittelt.Ein 34-Jähriger beschwerte nach sich Angaben der Polizei um 20 Uhr bei Nachbarn über laute Musik, diese zeigten sich aber offenbar uneinsichtig. Um seinem Anliegen "Nachdruck" zu verleihen, kehrte der Mann in seine Wohnung zurück und zeigte kurz darauf eine Pistole aus dem Fenster in Richtung der betroffenen Nachbarn. Da diese sich hiervon bedroht fühlten, suchten mehrere Personen gleich darauf das Mehrfamilienhaus des 34-Jährigen auf und versuchten sich durch das Eintreten einer Türe Zutritt zu verschaffen. Noch bevor die Situation eskalierte, waren sechs Streifenwagen vor Ort. Der 34-Jährige wurde festgenommen. Eine Nachschau ergab, dass es sich bei der Pistole um eine Spielzeugwaffe handelte, welche sichergestellt wurde. Der Mann sieht nun einer Anzeige wegen Bedrohung entgegen. Ein anderer, der versuchte die Türe einzutreten, musste aufgrund erlittener Verletzung vor Ort behandelt werden und gelangt ebenfalls zur Anzeige. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
  2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen